MiMedx Group, Inc (NASDAQ:MDXG)

15 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Hans
Bild des Benutzers Hans
Offline
Zuletzt online: 18.08.2019
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 2'368
MiMedx Group, Inc (NASDAQ:MDXG)

MiMedx Group ist in den USA der führende Anbieter im Bereich der therapeutischen und  regenerativen Biologika mit grosser Produktepalette und wächst seit 26 Quartalen im 2-stelligen Prozentbereich

https://mimedx.com/

2017 FORTUNE MAGAZINE 5TH FASTEST GROWING PUBLIC COMPANY

MiMedx prognostiziert für 2018 einen Umsatz von gegen $400 Mio.

PS: Osiris ist Konkurrent von MiMedx und klagt aktuell in Folge einiger Vorkommnisse aus früheren Jahren (MiMedx kaufte vor Jahren den Distributor von Osiris-Produkten um Osiris den Hahn abzudrehen, daraus sind noch Ansprüche in Mio-Bereich hängig, da damals ausgelieferte Produkte nicht bezahlt wurden).

MiMedx ist aktuell konfrontiert mit Klagen, bezüglich angeblich unlauteren Methoden im Vertrieb ihrer Produkte (Channel Stuffing, Bezahlung/ Bestechung von Ärzten, etc.) - Untersuchungen sind im Gang, ob dem so ist darf angezweifelt werden. Die Anschuldigungen sind konzertiert von Gruppierungen, die auf Twitter aktiv sind, ua. Marc Cohodes, ein Besitzer einer Hühnerfarm der früher einen Hedge Fund leitete und schon damals als Short-Guru sich einen Namen machte.

Durch deren Machenschaften fiel der Aktienkurs von $18 auf gegen $6, aktuell bei $7.93 - hohe Kursschwankungen, auch bedingt durch Optionen. Gegen 40% der Aktien sind short!

Produktentwicklung, aktuell, MiMedx schätzt das Marktpotenzial auf $4 Mrd. pro Jahr, Text ab Yahoo, 

In major news released today, MiMedx Group announced that their AmnioFix® Injectable was awarded RMAT status by the U.S. FDA. This is the third RMAT designation awarded by the FDA this year and the 15th RMAT overall since the designation was introduced by the 21st Century Cures Act. The “Regenerative Medicine Advanced Therapy” (RMAT) Designation was introduced on December 13, 2016, when Congress included several provisions in the 21st Century Cures Act, an act signed into law by the 114th United States Congress authorizing $6.3 billion in funding, the bulk of which is allocated for programs supported by the National Institutes of Health (NIH).

The 21st Century Cures Act has had a profound effect on the regenerative medicine industry, supporting expansion of this industry to 600+ companies worldwide. The act also accompanies accelerated regulatory pathways that have been introduced in several other countries worldwide, including Japan, South Korea, and the E.U.

Within the U.S., sponsors of cell and gene therapies are eligible to obtain an RMAT designation if their product is intended to treat serious or life-threatening diseases and there is preliminary clinical evidence that it could address unmet medical needs.

As announced in the press release issued March 9, 2018, by MiMedx Group:

AmnioFix InjectableMiMedx Group, Inc. (NASDAQ: MDXG), a leading developer and marketer of regenerative and therapeutic biologics, announced that the U.S. Food and Drug Administration (FDA) has granted MiMedx’s micronized amniotic tissue, AmnioFix® Injectable, the Regenerative Medicine Advanced Therapy (RMAT) designation for use in the treatment of Osteoarthritis (OA) of the knee.

In its letter to the Company, the FDA confirmed its determination that MiMedx Allogeneic Micronized Dehydrated Human Amnion/Chorion Membrane (micronized dHACM) for the treatment of OA of the knee meets the criteria for RMAT designation. The FDA further stated that MiMedx has provided clinical information to demonstrate preliminary clinical evidence to indicate that the drug has the potential to address unmet medical needs for this condition.

Anmerkung:

MiMedx Biologika sind in diesem Bereich stark reguliert durch diverse US/ FDA Normen und bieten Angriffsfläche, zudem ist MiMedx forsch und hält sich punktuell wohl nicht konsequent an die Vorschriften - drückt neue Produkte in den Markt und bietet den Shorties daher das Feld für Spekulationen um den Aktienkurs zu manipulieren, die Vorwürfe sind teils abstrus bis gelogen, teils hat MiMedx darauf reagiert mit katastrophalen Folgen für den Aktienkurs, seit ca. 2 Monaten hält sich MiMedx zurück, kommentiert die Fake News des Packs nicht mehr.

Die Jahreszahlen 2017 sind noch nicht publiziert, in Prüfung - bis Ende 08.2018 müssen diese der Nasdaq vorliegen, sonst erfolgt Delisting 

Disclaimer: High risk, Kursziel $12-18 innert 12 Monaten (Stichwort Short Squeeze) kann auch länger dauern..

Atlan
Bild des Benutzers Atlan
Offline
Zuletzt online: 07.08.2019
Mitglied seit: 04.09.2012
Kommentare: 710
Bin hier raus, und habe meine

Bin hier raus, und habe meine Beteiligung bei Mutares aufgestockt. Intressanter Titel, es gibt Beiträge dazu bei

www.aktien-community.com

Das hier kann dauern bis sich die Aktie erholt und ein Totalverlust ist nicht auszuschliessen.

Hans
Bild des Benutzers Hans
Offline
Zuletzt online: 18.08.2019
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 2'368
Ab und zu macht man an der

Ab und zu macht man an der Börse einen Griff ins Klo ....

... hier ist es wohl eher temporär, Garantie hat man jedoch keine

PS: Was da abläuft ist wohl dem Unvermögen in der Organisation zuzuschreiben und wofür gibt‘s eigentlich teure (!!) Wirtschaftsprüfer??

Die Betrugs-Unterstellung ist ja in solchen Fällen viral zwecks Bewegung des Aktienkurses....

Gruss Hans

Samui
Bild des Benutzers Samui
Offline
Zuletzt online: 07.08.2019
Mitglied seit: 09.12.2009
Kommentare: 428
Restatment

da kann man nur hoffen es dauert nicht so lange wie bei Osiris. Vielleicht kann man hier auch unter $4 eine Position aufbauen?

Vermutlich sind in Amerika die guten Leute schwierig zu finden, die Wirtschaft läuft zwar (aber wie lange noch?) und wer einen guten sicheren Job hat, der hat keine Lust zu wechseln.

Atlan
Bild des Benutzers Atlan
Offline
Zuletzt online: 07.08.2019
Mitglied seit: 04.09.2012
Kommentare: 710
Voll daneben, habe heute die

Voll daneben, habe heute die Hälfte notverkauft bei 7.1  , hier blüht wieder das gleiche Theater wie bei OSIRIS mit dem Nachbearbeiten der 5 Jahre. Unglaublich sind die eigentlich alle geistig beschränkt und haben ihre Gehirnzellen ausgewechselt , Frust ....

Samui
Bild des Benutzers Samui
Offline
Zuletzt online: 07.08.2019
Mitglied seit: 09.12.2009
Kommentare: 428
Leerverkäufer werden dadurch angelockt....

Hans hat am 07.06.2018 20:04 geschrieben:

PS: Was da abläuft ist wohl dem Unvermögen in der Organisation zuzuschreiben und wofür gibt‘s eigentlich teure (!!) Wirtschaftsprüfer??

Die Betrugs-Unterstellung ist ja in solchen Fällen viral zwecks Bewegung des Aktienkurses....

 

Es ist immer schwer gegen sehr reiche Leerverkäufer zu bestehen, vor allem mit einer kleinen Firma im Biotechbereich ohne freien Cashflow. Osiris lässt grüssen oder bei uns in der Schweiz Speedel und JOMED, beide gingen unter. Osiris scheint die Kurve zu kriegen, Biotechfirmen sollten da die Möglichkeit haben die eigenen Aktien von der Börse zurück zu kaufen.  

Hans
Bild des Benutzers Hans
Offline
Zuletzt online: 18.08.2019
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 2'368
Atlan hat am 08.06.2018 17:18

Atlan hat am 08.06.2018 17:18 geschrieben:

Bin hier raus, und habe meine Beteiligung bei Mutares aufgestockt. Intressanter Titel, es gibt Beiträge dazu bei

www.aktien-community.com

Das hier kann dauern bis sich die Aktie erholt und ein Totalverlust ist nicht auszuschliessen.

Danke, ich behalte meine MDXG, abgerechnet wird am Schluss!

Gruss Hans

Atlan
Bild des Benutzers Atlan
Offline
Zuletzt online: 07.08.2019
Mitglied seit: 04.09.2012
Kommentare: 710
MDXG gerade noch mit 260

MDXG gerade noch mit 260 Millionen bewertet. Bin ja mal gespannt wieweit OSIR davon profitieren kann. 

MDXG greife ich nicht mal mit der Kneifzange an, da kann bald mal Lichter löschen kommen..

Atlan
Bild des Benutzers Atlan
Offline
Zuletzt online: 07.08.2019
Mitglied seit: 04.09.2012
Kommentare: 710
Auverkauf

Jetzt wirds aber heftig, zum Glück bin ich hier raus. Hoffe dass da OSIRIS davon profitieren kann .

Atlan
Bild des Benutzers Atlan
Offline
Zuletzt online: 07.08.2019
Mitglied seit: 04.09.2012
Kommentare: 710
Hans hat am 14.06.2018 16:48

Hans hat am 14.06.2018 16:48 geschrieben:

Atlan hat am 08.06.2018 17:18 geschrieben:

Bin hier raus, und habe meine Beteiligung bei Mutares aufgestockt. Intressanter Titel, es gibt Beiträge dazu bei

www.aktien-community.com

Das hier kann dauern bis sich die Aktie erholt und ein Totalverlust ist nicht auszuschliessen.

Danke, ich behalte meine MDXG, abgerechnet wird am Schluss!

Ja da hast Du recht, aber bei MDXG kann es noch dauern, wobei sie sind mittlerweile schon sehr billig geworden, wenn sie immer noch 400 Umsatz machen, kann es dann auch mal wieder steil ansteigen.

Habe aber im Moment die Nerven nicht dafür , habe schon mit OSIR genug zu kämpfen Wink

Hans
Bild des Benutzers Hans
Offline
Zuletzt online: 18.08.2019
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 2'368
https://www.prnewswire.com

https://www.prnewswire.com/news-releases/mimedx-announces-comprehensive-board-refreshment-plan-in-cooperation-with-prescience-point-300859069.html

"We welcome the comprehensive plan to refresh the Board, and we look forward to MiMedx's future under new leadership. We are pleased that our cooperation has resulted in a reconstituted Board, with the addition of six new directors with valuable industry experience, relationships and reputational capital," said Eiad Asbahi, Founder and Managing Partner of Prescience Point. "We invested in MiMedx because we believe the Company has immense potential as a leader in advanced wound care and therapeutic biologics. We believe MiMedx is on the path to unlock substantial shareholder value and secure a thriving future for the Company."

Shorts in Not 

https://finance.yahoo.com/quote/MDXG?p=MDXG

Gruss Hans

Samui
Bild des Benutzers Samui
Offline
Zuletzt online: 07.08.2019
Mitglied seit: 09.12.2009
Kommentare: 428
MiMedx ist mir zu heiss

Ist was für Spekulation, ich investiere lieber in Basilea, die sind so tief, da kann es nicht mehr viel tiefer gehen.

Hans
Bild des Benutzers Hans
Offline
Zuletzt online: 18.08.2019
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 2'368
Samui hat am 31.05.2019 13:52

Samui hat am 31.05.2019 13:52 geschrieben:

Ist was für Spekulation, ich investiere lieber in Basilea, die sind so tief, da kann es nicht mehr viel tiefer gehen.

Biotechs sind generell Spekulation für Anleger Smile

Aktie von $3.12 auf $5.39 innert 5 Tagen

Gruss Hans

Hans
Bild des Benutzers Hans
Offline
Zuletzt online: 18.08.2019
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 2'368
MiMedx: Double Up By Year End

MiMedx: Double Up By Year End, Triple Up In 2020 
https://seekingalpha.com/article/4279075

Immer noch OTC, zurück an Nasdaq wird noch dauern..

Gruss Hans

Hans
Bild des Benutzers Hans
Offline
Zuletzt online: 18.08.2019
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 2'368
https://www.prnewswire.com

https://www.prnewswire.com/news-releases/mimedx-announces-agreement-regarding-2019-and-2020-shareholder-meetings-300899193.html

Aktie bei $5.71

MiMedx Announces Agreement Regarding 2019 and 2020 Shareholder Meetings.

NEWS PROVIDED BY

MiMedx Group, Inc. 

Aug 08, 2019, 17:32 ET

MARIETTA, Ga., Aug. 8, 2019 /PRNewswire/ -- MiMedx Group, Inc. (OTC PINK: MDXG) ("MiMedx" or the "Company"), an industry leader in advanced wound care and an emerging therapeutic biologics company, today announced an agreement with the plaintiff (the "Plaintiff") in the matter City of Hialeah Employees' Retirement System v. MiMedx Group, Inc. As has been previously reported, MiMedx is working diligently to complete its audited financial statements (the "Restatement"). The agreement provides that MiMedx will work in good faith to endeavor to complete the Restatement by December 16, 2019. The agreement also provides that MiMedx will schedule and send notice of its 2019 annual shareholders meeting (the "2019 Annual Meeting") to take place by January 15, 2020. However, the parties have agreed that, if MiMedx notifies the Plaintiff by November 1, 2019 that the Company anticipates it will not complete the Restatement by December 16, 2019, the parties will engage in good faith discussions concerning the timing of the Restatement and the 2019 Annual Meeting. Under the agreement, MiMedx has also agreed to schedule its 2020 annual shareholders meeting to be held by June 15, 2020.

Dr. Kathleen Behrens Wilsey, Chair of the MiMedx Board of Directors, stated, "We are pleased to be taking another positive step in our efforts to position MiMedx for future success. The Restatement is advancing, and the Company is committed to providing shareholders with appropriate information and audited financial statements prior to our next Annual Meeting."

 

Gruss Hans