NEBAG N

38 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Online
Zuletzt online: 28.01.2020
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 24'960
Nebag beziffert inneren Wert

Nebag beziffert inneren Wert der Aktie per Ende März auf 10,27 Franken

Das Management der Beteiligungsgesellschaft Nebag gibt den inneren Wert per Ende März mit 10,27 Franken pro Papier an. Somit ergebe sich zum Jahresende 2018 eine Performance von 3,14 Prozent, teilte das Unternehmen am Montag mit. Am vergangenen Freitag schloss die Aktie bei 10,40 Franken.

01.04.2019 07:05

rw/ra

(AWP)

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Online
Zuletzt online: 28.01.2020
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 24'960
Nebag nimmt mit Verkauf von

Nebag nimmt mit Verkauf von Biella-Neher-Anteilen 5,1 Mio Fr. ein

Die Beteiligungsgesellschaft Nebag hat mit dem Verkauf ihrer Anteile an Biella-Neher 5,1 Millionen Franken eingenommen. Das Unternehmen hielt einen Anteil von 13,39 Prozent und war seit 2017 aktiv im Verwaltungsrat von Biella-Neher vertreten, wie es am Mittwoch mitteilte.

22.05.2019 18:35

Während der Haltedauer der Beteiligung erzielte Nebag über deren Bewirtschaftung, die Dividenden und durch die Wertsteigerung einen Gewinn von insgesamt 2,96 Millionen Franken.

Neu wird sich Nebag mit anfänglich 47,5 Prozent an der Polun Holding AG beteiligen. Diese hat die nicht operativen Tätigkeiten von Biella-Neher in Polen und Ungarn übernommen. Diese Beteiligung besteht auf Aktien im Wert von gut 394'000 Franken und einem Aktionärsdarlehen von knapp 2,1 Millionen. Aufgrund der durch freie Biella-Neher-Aktionäre gezeichneten Polun-Aktien werde sich der Nebag-Anteil auf rund 36 Prozent reduzieren.

Am Mittwoch gab der Büroartikel-Hersteller Biella-Neher bekannt, dass die im März angekündigte Übernahme von Biella-Neher durch die französische Exacompta SAS nun vollzogen werde. Alle Bedingungen für das Übernahmeangebot seien nun erfüllt.

cf/kw

(AWP)

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

refoh
Bild des Benutzers refoh
Offline
Zuletzt online: 24.01.2020
Mitglied seit: 21.06.2013
Kommentare: 220
Zyndicate hat am 23.05.2019

Zyndicate hat am 23.05.2019 08:22 geschrieben:

Nebag nimmt mit Verkauf von Biella-Neher-Anteilen 5,1 Mio Fr. ein

Schreibt Nebag.

Ich, als Aktionär möchte gerne wissen wann und zu welchem Preis die Biella-Neher Aktien gekauft wurden.

Ferner würde mich interessieren, was es mit Polun in sich hat.

Zudem wäre es interessant zu wissen, wie die Verbindung zwischen den Nebag-Verwaltungsräten und Biella-Grossaktionär Ledermann (Zürich-Seefeld- Immobilienhändler), der inzwischen ebenfalls einen Sitz im Nebag-Verwaltungsrat innehat, zustande kamen.

Die Verbindung mit Urs Ledermann scheint mir ziemlich undurchsichtig.

Allgemein wünschte ich mir etwas mehr Information, was die Nebag tut und gegebenenfalls wieso.

Ein gutes Beispiel ist BB Biotech!

 

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Online
Zuletzt online: 28.01.2020
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 24'960
Nebag beziffert inneren Wert

Nebag beziffert inneren Wert der Aktie

Die Beteiligungsgesellschaft Nebag gibt den inneren Wert der Namenaktie per Ende Juni mit 10,45 Franken an.

01.07.2019 06:57

Dieser provisorische Wert ergebe damit eine Performance im Vergleich zum Stand von Ende 2018 von 4,94 Prozent und einem Jahresergebnis von 4,49 Millionen Franken, teilte das Unternehmen am Montag mit. Die Nennwertrückzahlung von 0,50 Franken soll am 26. Juli 2019 ausbezahlt werden, das Ex-Datum ist der 24. Juli.

(AWP)

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Online
Zuletzt online: 28.01.2020
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 24'960
Nebag erzielt ein tieferes

Nebag erzielt ein tieferes Ergebnis

Nebag hat im ersten Halbjahr weniger als noch vor einem Jahr verdient. Bewertungskorrekturen haben auf das Ergebnis gedrückt.

23.08.2019 06:53

Der Gewinn ging in der ersten Jahreshälfte um 2,48 Millionen auf noch 4,32 Millionen Franken zurück. Das Ergebnis pro Aktie betrug 0,47 Franken nach zuvor 0,74 Franken, wie es in der Mitteilung vom Freitag hiess. Die Aktienperformance lag inklusive Ausschüttung bei 4,76 Prozent.

Belastet wurde das Geschäft den Angaben zufolge in erster Linie von einem tieferen Nettoergebnis aus realisierten Kursgewinnen und Kursverlusten. Zudem erhöhte sich der übrige Finanzaufwand leicht, während höhere Währungsverluste, Marchzinsen sowie ebenfalls ein höherer Verwaltungsaufwand anfielen.

Launische Finanzmärkte

Die Finanzmärkte hätten sich trotz der positiven Grundnote insgesamt eher "launisch" und durch exogene Faktoren beeinflusst gezeigt, hiess es weiter. Auch im zweiten Halbjahr geht Nebag von einer volatilen Entwicklung aus und die Zeichen einer milden Rezession dürften sich verdichten.

Aufgrund der bereits vollzogenen Bewertungskorrektur im Anlageuniversum erwartet Nebag aber eine stetige Entwicklung der Ergebnisse. Die Gesellschaft hat derweil im derzeit volatilen Umfeld gezielt in eher kurz- bis mittelfristige Anlagen investiert.

Einen wichtigen Schritt vollzog die Gruppe im Mai mit dem Abschluss des Verkaufs der Biella-Neher-Beteiligung. Die französische Exacompta SAS übernahm das Unternehmen an dem Nebag einen Anteil von 13,4 Prozent besass. Der Verkauf spült der Gesellschaft 5,1 Millionen Franken in die Kasse.

Im Gegenzug beteiligte sich die Nebag an der Polun Holding AG. Diese Gesellschaft hat die nicht-operativen Tätigkeiten von Biella-Neher in Polen und Ungarn übernommen.

(AWP)

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Online
Zuletzt online: 28.01.2020
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 24'960
Nebag beziffert NAV der Aktie

Nebag beziffert NAV der Aktie per Ende 2019 auf 9,93 Fr. - Ergebnis von 6,47 Mio

Die Beteiligungsgesellschaft Nebag gibt den inneren Wert des Unternehmens auf provisorischer Basis per Ende des Geschäftsjahrs 2019 mit 92,84 Millionen Franken an. Dies entspricht 10,17 Franken je Aktie (VJ 9,96), wie Nebag am Mittwoch mitteilte. Bereinigt um die Nennwertreduktion um 0,50 Franken pro Aktie ergebe dies eine Jahresperformance von 7,12 Prozent und ein geschätztes Jahresergebnis von 6,47 Millionen Franken. Am vergangenen Montag schloss die Aktie bei 10,20 Franken.

02.01.2020 16:38

cf/

(AWP)

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Online
Zuletzt online: 28.01.2020
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 24'960
Nebag will stabile Dividende

Nebag will stabile Dividende von 0,50 Franken pro Aktie ausschütten

Die Beteiligungsgesellschaft Nebag will für das Geschäftsjahr 2019 eine zum Vorjahr unveränderte Dividende von 50 Rappen je Aktie auszahlen. Sollte die Generalversammlung die Ausschüttung via Kapitalherabsetzung genehmigen, käme dies einer Rendite von 4,92 Prozent im Verhältnis zum provisorischen inneren Wert der Aktie (Net Asset Value, NAV) gleich, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit.

23.01.2020 06:57

Der provisorische NAV betrug zu Jahresende 10,17 Franken, hiess es weiter. Per Ende 2018 lag dieser Wert bei 9,93 Franken. Die angestrebte jährliche Ausschüttungsquote von mindestens 4 Prozent werde damit seit bald 15 Jahren erfüllt. Seit 2005 habe Nebag durchschnittlich 7,53 Prozent ausbezahlt.

Zur Gewinnentwicklung im abgelaufenen Geschäftsjahr werden noch keine Angaben gemacht. Der Geschäftsbericht 2019 wird am 9. April 2020 veröffentlicht und die Generalversammlung findet am 13. Mai in Zürich statt.

yr/ra

(AWP)

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Seiten