Evolva (EVE)

Evolva Hldg N 

Valor: 2121806 / Symbol: EVE
  • 0.170 CHF
  • +0.71% +0.001
  • 13.12.2019 17:30:16
15'669 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Domtom01
Bild des Benutzers Domtom01
Offline
Zuletzt online: 13.12.2019
Mitglied seit: 09.01.2014
Kommentare: 2'918
@Simi

Möglich wäre das sicher, nur sicher nicht ohne Prämie. Welche Firma sollte mehr als 700 Mio auf den Tisch legen, wo EVE noch alle Hände voll zu tun hat und sich immer noch in einem frühen Stadium befindet?

Als Käufer würde ich noch zuwarten, bis die KE durch ist, und die Produkte beginnen, sich am Markt durchzusetzten. Lieber mehr bezahlen und auf sicher gehen, als Risiko ins Haus zu holen. Aber was noch nicht ist, kann noch werden - irgendwann, aber wahrscheinlich nicht bald.

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 12.12.2019
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'343
@Kostolany

Sehe dies genau wie shorty.

Wenn der Deal mit Cargill nicht zustande kommen sollte, wäre finanziell überhaupt kein Bedarf zum Aufrüsten, weil dann die Kosten von Cargill getragen würden und EVE nur kassieren würde.

Also gehe ich eher davon aus, dass das Engagement bei Cargill höher ausfallen wird als ursprünglich geplant und dass man eben auch für andere Projekte in der Pipeline genug Cash im Kässeli hat, damit man rasch und ohne zeitliche Versäumnis reagieren kann. Das Management will freie Hand haben. 

Wie shorty ausgeführt hat, hat EVE bisher immer alle Termine und Erwartungen erfüllt, oder frühzeitig kommuniziert, wenn Gefahr im Verzug lag. 

Es muss und soll sich jeder seinen Reim machen. Der Markt gibt dir und domtom aktuell insofern recht, als die fehlende Begründung für die höher als erwartet anvisierte KE zu Unsicherheit geführt hat. Nun ja, da hätte man vielleicht noch etwas andeuten können. Aber lieber eine vorsichtige zurückhaltende Kommunikation, als hochtrabende Ausblicke, die dann nicht erfüllt werden können. Dirol

Bellavista

Simi
Bild des Benutzers Simi
Offline
Zuletzt online: 20.09.2019
Mitglied seit: 13.11.2013
Kommentare: 174

1.42 

kentucky
Bild des Benutzers kentucky
Offline
Zuletzt online: 13.12.2019
Mitglied seit: 31.03.2010
Kommentare: 1'773

Wie lange müssen wir wohl warten bis etwas über die KE kommuniziert wird ? Je länger je schlimmer dünkt`s mich.

 

Sieht nicht so aus als wären nur die Gesamtumstände an der Börse schuld am Kursabfall.

dangermouse
Bild des Benutzers dangermouse
Offline
Zuletzt online: 09.12.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 995

Ich denke der Boden ist bei etwa 1.42 nun gefunden. Die 15% Abschlag von 1.65 (Bekanntgabe der Kapitalerhöhung) sind nun erreicht. Eigentlich sollte es nun wieder steigen.

 

Domtom01
Bild des Benutzers Domtom01
Offline
Zuletzt online: 13.12.2019
Mitglied seit: 09.01.2014
Kommentare: 2'918

Hallo Simi,

nice pic, aber was willst du damit andeuten? Dass diejenigen, die kaufen oder die anderen, die verkaufen, ihr Geld aus dem Fenster werfen?

Ich für meinen Teil bin heute wieder mit einer ersten Tranche eingestiegen (1/3), denn es ist möglich, dass es noch weiter abwärts geht auf die 1.20/1.25 oder sogar noch tiefer (1.10). Andererseits habe ich durch den Wiedereinstieg wieder einen Fuss drin, denn langfristig bin ich positiv gestimmt.

kentucky
Bild des Benutzers kentucky
Offline
Zuletzt online: 13.12.2019
Mitglied seit: 31.03.2010
Kommentare: 1'773

Hallo dangermouse

 

warum denkst du sollte es wieder steigen ?

Kostolany
Bild des Benutzers Kostolany
Offline
Zuletzt online: 10.11.2015
Mitglied seit: 26.09.2014
Kommentare: 61

kentucky hat am 01.09.2015 - 12:53 folgendes geschrieben:

Wie lange müssen wir wohl warten bis etwas über die KE kommuniziert wird ? Je länger je schlimmer dünkt`s mich.

 

Sieht nicht so aus als wären nur die Gesamtumstände an der Börse schuld am Kursabfall.

bei dieser Kursentwicklung wird es wohl noch etwas dauern mit der KE, höchstens Eve beabsichtigt 50 Mio neue Aktien auszugeben.

Dirol

dangermouse
Bild des Benutzers dangermouse
Offline
Zuletzt online: 09.12.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 995

Hi Kentucky

 

Die Firma generiert ja auch noch Umsatz und der steigt momentan an. Insgesamt war der Aktienkurs bisher am steigen, was darauf hinweist, dass Evolva auf dem richtigen Weg ist. Die Kapitalerhöhung dient primär dazu, die Strategie von Evolva voranzutreiben und mit Stevia den grossen Durchbruch zu erlangen. Die Produktionsprozesse aber auch R&D und Vertrieb kosten nun halt auch mal. Optimierte Produktionsprozesse steigern jedoch auch die Produktionsmenge und senken später die Produktionskosten.

Inzwischen hat der Aktienkurs so weit nach unten korrigiert, dass die "Verwässerung durch die Kapitalererhöhung" bereits im Aktienkurs eingepriesen ist. Das Wachstumsmomentum ist aber nach wie vor gegeben. Ich rechne deshalb in den nächsten Wochen wieder mit Kursen, die bei etwa 1.60 liegen.

 

kentucky
Bild des Benutzers kentucky
Offline
Zuletzt online: 13.12.2019
Mitglied seit: 31.03.2010
Kommentare: 1'773

Danke dangermouse

 

Was Umsatz, Kosten usw. betrifft bin ich mit dir einverstanden.

 

Ich denke über den Kurs ein bisschen anders. Solange nichts handfestes über die KE kommuniziert wird, fällt der Kurs meiner Meinung weiter.

 

Ich glaube EVE kommt langsam unter Zeitdruck über die KE zu informieren.

 

Ist man wirklich im Druck und macht einen auf alles oder nicht`s ? Deshalb nicht 20-30 Mio. sondern gleich 60 Mio. ???

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 12.12.2019
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'343
Geduld....

Kennt jemand von Euch ein gutes Mittel, um sich in Geduld zu üben???? Seminar, Mike Shiva, Schnapps und  vieles mehr schon probiert. Erfolglos. EVE treibt mich in den Wahnsinn.  Diablo 

Es sollte schon ein Wundermittel sein.  Angel

Bellavista

Massino
Bild des Benutzers Massino
Offline
Zuletzt online: 09.08.2019
Mitglied seit: 05.01.2012
Kommentare: 1'331

Bellavista hat am 02.09.2015 - 11:34 folgendes geschrieben:

Kennt jemand von Euch ein gutes Mittel, um sich in Geduld zu üben???? Seminar, Mike Shiva, Schnapps und  vieles mehr schon probiert. Erfolglos. EVE treibt mich in den Wahnsinn.  Diablo

Es sollte schon ein Wundermittel sein.  Angel

 FERIEN Smile

 

stratos
Bild des Benutzers stratos
Offline
Zuletzt online: 22.07.2019
Mitglied seit: 24.10.2014
Kommentare: 612

Bellavista hat am 02.09.2015 - 11:34 folgendes geschrieben:

Kennt jemand von Euch ein gutes Mittel, um sich in Geduld zu üben???? Seminar, Mike Shiva, Schnapps und  vieles mehr schon probiert. Erfolglos. EVE treibt mich in den Wahnsinn.  Diablo 

Es sollte schon ein Wundermittel sein.  Angel

Hey Bellavista.....ich habe z.T. auch Mühe mit "der Geduld"

Mein Tipp an Dich:

Ablenkung! Es gibt so vieles zu entdecken auf der Welt!

Ein paar Wochen verreisen in die Ferien. Sonne geniessen und sich ab und zu ein Glässchen gönnen. Am besten alles voll durchplanen damit man ja.beschäftigt ist Smile

Und das wichtigste: alle elektronischen Geräte beiseite lassen. Handy, TV etc.

Klingt doch ganz simpel?

Es ist schwierig ich weiss es selbst. Mich hat der Alltag auch wieder....und die Elektrogeräte sind da Pflicht....leider.

In Evolva bin ich zwar nicht investiert. Jedoch in Nwrn und da braucht es momentan auch Geduld und Nerven. Aber das wird schon. Das Gefühl wenn man "abkadsiert" und Recht behalten hat ist einfach der beste Lohn. Dafür braucht eben Gedanken, Geld, Geduld und Glück

Viel Erfolg !!!

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 12.12.2019
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'343
@strato, massino

Ok. nehme Euch beim Wort. Ferien sind gebucht. Am 19. Sept. geht es ab nach Palermo. Da wird sicher einiges los sein auf den Strassen. Und da macht es ja nichts, wenn ich keine Kohle mehr dabei habe. Dann kann man mir auch nichts aus den Taschen ziehen. Viva l'Italia!! Yahoo

buone vacanze a tutti!!!!!!!

Bellavista

Massino
Bild des Benutzers Massino
Offline
Zuletzt online: 09.08.2019
Mitglied seit: 05.01.2012
Kommentare: 1'331

Bellavista hat am 02.09.2015 - 12:06 folgendes geschrieben:

Ok. nehme Euch beim Wort. Ferien sind gebucht. Am 19. Sept. geht es ab nach Palermo. Da wird sicher einiges los sein auf den Strassen. Und da macht es ja nichts, wenn ich keine Kohle mehr dabei habe. Dann kann man mir auch nichts aus den Taschen ziehen. Viva l'Italia!! Yahoo

buone vacanze a tutti!!!!!!!

 Genau so ist es ..... schöne Ferien Smile Viva...viva..L'Italia

 

kabul
Bild des Benutzers kabul
Offline
Zuletzt online: 19.09.2019
Mitglied seit: 22.07.2010
Kommentare: 428

@Bellavista

a) PC ausschalten und frühestens in 4 Monaten ganz vorsichtig wieder einschalten

b) Wirtschaftsteil der Tageszeitung ignorieren

c) Yoga-Übungen

c) wenn a,b+c nichts nützen einen renommierten Psychiater aufsuchen. Ab etwa der 6. Sitzung sollte sich langsam Besserung zeigen. Einnahme der verschriebenen Temesta nicht vergessen! Bye

 

Simi
Bild des Benutzers Simi
Offline
Zuletzt online: 20.09.2019
Mitglied seit: 13.11.2013
Kommentare: 174

@Bellavista: Jim (Beam) und Jack (Daniels) helfen mir sehr im Moment.

Domtom01
Bild des Benutzers Domtom01
Offline
Zuletzt online: 13.12.2019
Mitglied seit: 09.01.2014
Kommentare: 2'918
quo vadis EVE?

Charttechnisch im Niemandsland? OK, ich geb einen auf Charts

In 3 Monaten nahezu -25%! OK, das kann passieren, irgendwann "muss" ja eine Gegenbewegung einsetzen. Ach ja?

Nein, mein Teil-Wiedereinstieg war nicht die beste Idee, zu voreilig. Dennoch insgesamt richtig, denn so bin ich billiger wieder drin. Die nächste Tranche würde dann bei ca. 1.25 erfolgen. Falls...

sundancer
Bild des Benutzers sundancer
Offline
Zuletzt online: 10.02.2016
Mitglied seit: 14.05.2014
Kommentare: 86
Evolva

Jungs beruhigt euch auch mal wieder das nichts mehr bis Donnerstag Abend resp. Freitag morgen geht dürfte wohl jedem klar sein.

Wartet mal alle News bis dahin ab (Amiland/Eurozone etc.). 

kentucky
Bild des Benutzers kentucky
Offline
Zuletzt online: 13.12.2019
Mitglied seit: 31.03.2010
Kommentare: 1'773

Hallo sundancer

 

Schön, dass du beruhigen willst aber ich denke es hat nichts mit Eurozone und Amiland zu tun sondern diese Abgaben sehe ich direkt im Zusammenhang mit EVE und wie gesagt, lässt sich EVE noch länger Zeit mit einer gescheiten INFO zur KE und Cargill usw. dann siehts Tag für Tag shitter aus.

 

EVE müsste jetzt  massiv reagieren..

 

 

Domtom01
Bild des Benutzers Domtom01
Offline
Zuletzt online: 13.12.2019
Mitglied seit: 09.01.2014
Kommentare: 2'918

Es sind wohl beide Faktoren, die zusammen wirken: die Lage an den Börsen und die hausgemachte Kommunikation. Es ist ja keine Mathematik. Dennoch wird EVE nicht ins Bodenlose fallen. Irgendwo bei 1.00 bis 1.10 könnte EVE durchaus auch als Übernahme-Kandidat für mach anderen "schmackhaft" werden. Alles nur eine Frage des Preises. Die Firma ist nicht wertlos und das Geschäftsmodell ist zukunftsorientiert. Das sehe ich als Versicherung gegen unten. 

kentucky
Bild des Benutzers kentucky
Offline
Zuletzt online: 13.12.2019
Mitglied seit: 31.03.2010
Kommentare: 1'773

Hallo EVEselbst

 

Bitte Statement betreffend KE !

 

Danke

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 12.12.2019
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'343
@Geduld-Ratgeber

Danke allen für die wichtigen Beiträge. Habe mich entschlossen alles kombiniert und gleichzeitig anzuwenden und verabschiede mich gezwungenermassen bis Anfang Dezember aus dem Forum.  Angel Wacko

Bellavista

911aschi
Bild des Benutzers 911aschi
Offline
Zuletzt online: 07.04.2016
Mitglied seit: 02.09.2015
Kommentare: 3
momentane Schwäche

Bin neu in diesem Forum dabei, aber schon lange bei Evolva investiert. Gruss an Alle!!

 

Für mich hat die momentane Schwäche im Kurs von Evolva einen ganz gewichtigen Grund. Die Kapitalerhöhung wird mit Bezugsrechten ausgeführt, wobei die genauen Parameter noch nicht bestimmt sind. Das bedeutet konkret, dass je tiefer der momentane Aktienkurs von Evolva bei der Bekanntgabe der Bezugsdetails steht, desto besser / billiger werden wir Aktionäre die neuen Aktien beziehen können!!

Na klingelt es bei einigen von euch? Grossaktionäre haben doch momentan ein vitales Interesse, dass der Kurs bis zur Bekanntgabe der Bedingungen tief ist, danach soll er dann aber wieder explodieren, getragen von den News zum Cargill Deal. Lest diesbezüglich die Präsentation auf der Homepage der Firma, die Info zu Cargill kommt im Q4 2015.

shorty12
Bild des Benutzers shorty12
Offline
Zuletzt online: 18.04.2016
Mitglied seit: 27.03.2012
Kommentare: 305

Wie am 18. angekündigt, habe ich noch ein bisschen Taschengeld auf die Seite gelegt gehabt. Nun ist das seit heute auch in EVE investiert und freut sich auf üppige Vermehrung bis in 2-3 Jahren Smile

Alles Gute Bellavista, weshalb auch immer du dich verabschieden musst.

Bis bald

jimmy
Bild des Benutzers jimmy
Offline
Zuletzt online: 16.10.2017
Mitglied seit: 18.11.2013
Kommentare: 398

Ich persönlich habe kein Problem mit, was los ist. Es kommt ein KE ,  die Märkte sind unten im Allgemeinen. Geduld ist der Trick. Ich selbst habe Jahre gewartete bis Aktien sich entwickeln und haben angefangen  Geld zu verdienen ( es hat sich gelohnt) und zu steigen. warum sollte Eve  etwas erklären. Sie (Eve) haben gesagt, das sie Geld brauchen, wer das nicht passt hat das recht zu verkaufen und weiter zu machen anders wo. Sie hat wahrscheinlich  kein Recht, um nur einige zu erklären, was los ist und sie weiß Wahrscheinlich  so viel wie wir es tun. So kopf hoch die zeit wird kommen wenn es wird gemeldet. In ein paar Jahren werden wir alle über das alles lachen.Ich Wunsche euch alle viel erfolg.

One Day it will all be History

Feriengast
Bild des Benutzers Feriengast
Offline
Zuletzt online: 23.05.2019
Mitglied seit: 27.06.2012
Kommentare: 530

Ich habe auch kein Problem mehr mit der KE, kommt wohl gegen 1.-

Da steig ich auch wieder ein Wink

Nedoli
Bild des Benutzers Nedoli
Offline
Zuletzt online: 16.12.2015
Mitglied seit: 04.10.2009
Kommentare: 3'650
Völlig übertrieben das Szenario...!!!

Was hier abgeht ist in keiner Weise gerechtfertigt...!

30% Wertverlust vom Jahreshoch vom Juni bis heute ist Total daneben.

Aber da es täglich sinkt mit meiner meinung nach eher kleinem Volumen kann man

hier sehen dass, hier die enttäuschten Zocker und Mittelfristige die auf schnelles Geld

aus waren, EVE verlassen und somit das Übertriebene Szenario verursacht haben.

was hat EVE falsch gemacht...?????!!!!

Hat EVE schlechte News gebracht..???

etwa Ziele nicht erreicht..???

hat die Pipeline versagt, bezw. Meilensteine nicht erreicht..????

Monatlich am Mitarbeiter entlassen und von da her ist es hervorsehrbar das was schlecht läuft...??????

und und und ..........!!!!!?????????????

so weit ich WEISS bringt EVE für alle fragen genau das GEGENTEIL oder lesen wir nicht die selben NEWS..???

also für mich völliger schwachsinn das Verhalten der  EX- (Aktionäre) !!!

Gut für die, die früh verkauft haben und jetzt wieder einsteigen können.

Verstehen würde ich dieses Szenario nur, wenn die obigen fragezeichen passen würden :bomb:

 

Ich habe fertig: Flasche Leer

Wünsche jedem nur das Beste..!!!

Moneymaker78
Bild des Benutzers Moneymaker78
Offline
Zuletzt online: 13.03.2019
Mitglied seit: 01.11.2012
Kommentare: 1'215

Ich muss sagen mit einer gehörigen Portion Glück bin ich hier vor der KE Ankündigung ausgestiegen.

 

jetzt frage ich mich wann der beste Zeitpunkt ist zum wieder einsteigen.

was meint ihr?

Also bei 1.- ist der Fall klar,aber schon bei 1.25 wäre ich für ne erste Tranche bereit.

Dilemma
Bild des Benutzers Dilemma
Offline
Zuletzt online: 04.06.2017
Mitglied seit: 19.02.2009
Kommentare: 837

Bellavista hat am 02.09.2015 - 11:34 folgendes geschrieben:

Kennt jemand von Euch ein gutes Mittel, um sich in Geduld zu üben???? Seminar, Mike Shiva, Schnapps und  vieles mehr schon probiert. Erfolglos. EVE treibt mich in den Wahnsinn.  Diablo

Es sollte schon ein Wundermittel sein.  Angel

Hier noch die ultimative Lösung....   -> Kryonik

Wink

 

https://de.wikipedia.org/wiki/Kryonik

 

 

Seiten