Evolva (EVE)

Evolva Hldg N 

Valor: 2121806 / Symbol: EVE
  • 0.206 CHF
  • +2.75% +0.006
  • 30.10.2020 17:31:00
16'420 posts / 0 new
Letzter Beitrag
ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 31.10.2020
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 3'429
Blinde und Seher

Link hat am 24.10.2019 06:09 geschrieben:

@Goldi

Nur seltsam, dass es ausser dir, allen entgangen ist...auch Tage danach. Es kann also nur unrelevant sein.

Das ist überhaupt nicht seltsam, denn so Blinde wie du gibt es eben viele und Seher wie Goldi sind eher die Ausnahme.

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 30.10.2020
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 5'518
Goldi mag ich gut, aber ein

Goldi mag ich gut, aber ein Seher ist er nicht. Auch er ist tief in der Kreide mit Evolva.

 

pfuetze
Bild des Benutzers pfuetze
Offline
Zuletzt online: 29.10.2020
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 462
https://cen.acs.org/business

https://cen.acs.org/business/specialty-chemicals/sugar-wars-change-food-...

Danach die bereits bekannte ClearFlo Meldung: https://www.foodnavigator-usa.com/Article/2019/10/21/Cargill-introduces-...

Der Markt ist heiss begehrt und obwohl wir den first mover advantage verpasst haben mit EverSweet, könnte dies allenfalls ein Wendepunkt sein? Kann man mit der ClearFlo/Eversweet Combo wirklich die letzte Hürde überwinden und einen authentischen Zuckerersatz bieten?

Es bleibt spannend in der Stevia Geschichte...

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 31.10.2020
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 3'429
Umsatzzunahme

Da müssen wir uns dann wohl bis 2020 gedulden, bis die Umsätze bei Eversweet signifikant zunehmen werden. Der Startschuss ist ja erst am 1.1.2020. Aber wir haben damit doch eine Bestätigung, dass Eversweet nun alle Hindernisse auch bezüglich der Kostenfrage überwunden hat und zur breiten Anwendung kommen wird.

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

pfuetze
Bild des Benutzers pfuetze
Offline
Zuletzt online: 29.10.2020
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 462
Das war ja sowieso schon klar

Das war ja sowieso schon klar. Ich gehe davon aus Blair ist immer noch nicht online (wird wohl bald soweit sein) und erst dann kann man mit signifikanter Absatzsteigerung rechnen.

Bis die ClearFlo/Eversweet Geschichte fliegt dürfte es wohl 2021 werden. Zuerst müssen da Rezepturen geschrieben und getestet werden usw. Das dauert in der Regel alles ein bisschen Smile

 

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 31.10.2020
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 3'429
grundsätzlich möglich

pfuetze hat am 29.10.2019 10:37 geschrieben:

Bis die ClearFlo/Eversweet Geschichte fliegt dürfte es wohl 2021 werden. Zuerst müssen da Rezepturen geschrieben und getestet werden usw. Das dauert in der Regel alles ein bisschen Smile

 

Da haben sie ja noch 2 Monate Zeit, klar zu wenig, aber immerhin könnten bereits im Januar ein paar Lebensmittel/Getränke lanciert werden, im Laufe des Jahres dann weitere dazu kommen. So müsste doch schon im 2020 eine spürbare Umsatzzunahme erfolgen, welche dann in den Folgejahren weiter stark zulegen wird.

Nicht zu vergessen ist Nootkatone, wo jederzeit die Zulassung erteilt werden kann.

Beides zusammen sollte doch ausreichen um sagen zu können, dass die heutigen Kurse gegen unten abgesichert sind, gegen oben aber ein ansehnliches Potenzial besteht.

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 30.10.2020
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'638
Schon bald ist 1. November....

Liebe  Gertrud

Du lässt die Meldung von unserem lieben Paul ohne Schelte über den Ticker laufen. Vielleicht bin ich naiver als ich wahrhaben möchte. Aber ich finde dies nun sehr stossend, wenn der Päuli bei Research und Partners mitarbeitet. sich dort noch zusätzlich eine goldene Nase verdient und seinen Job in der Kommunikation von Evolva so sträflich vernachlässigt. Es geht ja nicht nur um fehlende Informationen (wenn keine zu vermelden sind, ja dann halt) , sondern auch um die zum Teil stiefmütterliche Pflege der Webseite. Zudem hat er im August grossspurig vermeldet, dass man nach den Zahlen die Kontakte/Kommunikation mit den Aktionären intensivieren werde (so habe ich dies zumindest in Erinnerung, oder waren es die Stakeholder?) 

Der Hinweis auf den Abbau von Cologny sehe ich in direktem Zusammenhang mit dem Verfolgen deiner eigenen Interessen bis 1. November. Das ist ja schon sehr bald. Vielleicht könntes du ja dann dein Geheimnis lüften und uns deine Strategie, die du offenbar verfolgt hast, kundtun. So quasi als erstes kleines Geschenk in der vorweihnächtlichen Zeit??

Bellavista

gertrud
Bild des Benutzers gertrud
Offline
Zuletzt online: 31.10.2020
Mitglied seit: 09.09.2015
Kommentare: 1'381
@Bellavista:

Deine Kritik an der Kommunikation ist sicher berechtigt, allerdings tut der Paul V auch nur was ihm das Management aufträgt. Vielleicht ist er genauso frustriert wie Ihr Aktionäre, und dann ist es verständlich,  wenn er sich nach was anderem umsieht.

Den Beteiligungsabbau von Cologny Advisors würde ich ernst nehmen. Geschah in den letzten zwei Monaten, und die realisieren etwa 40% Verlust auf ihrer Position. Wieso gerade jetzt? Wenn Pictet das auch noch macht. . . .

Die "1. November Mission" ist kein Geheimnis, das hat   walerian   schon vor zwei Wochen im entsprechenden Thread gelüftet. Bin froh wenn's vorbei ist. MIr ist schon ganz trümmlig von der Brille. Hat mit Evolva nichts zu tun. 

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 30.10.2020
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'638
sanfter Abgang von P.V.

Habe erst jetzt gesehen, dass Paul Verbraeken seit September 2019 bei Evolva nicht mehr auf der Lohnliste ist.... Er war aber seit Okt. 2018 offenbar schon bei Research Partners mit dabei. 

Barbara Duci ist offenbar in seine Position nachgerutscht. 

Also vielleicht musste er ja gehen, weil er seinen job nicht gut machte, oder er ist gegangen, weil er gesehen hat, dass es bei Evolva nichts werden wird.... 

Zusammen mit dem von Gertrud erwähnten Abbau von Coogny Advisors um 40% ihres Engagements in letzter Zeit.. Also Weihnachtsstimmung kommt da nicht wirklich auf.

 

Bellavista

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 31.10.2020
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 3'429
Zweifel?

Bestehen da etwa Zweifel, dass die Zulassung von Nootkatone wieder zu spät für die nächste Mückensaison kommt?

Weiss im Moment das späteste Datum, dass es noch reichen würde, nicht mehr. Kann mir jemand auf die Sprünge helfen?

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 30.10.2020
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'638
Mückensaison ist immer

irgendwo auf dem amerikanischen Kontinent.

Die größere Unbekannte liegt leider bei Evolva und nicht bei den biologischen oder saisonalen  Zyklen der Insekten.

Nootkatone würde ja dann auch weltweit flächendeckend eingesetzt, weil es unglaublich effizient, umweltveträglich und wohlriechend ist. Deshalb ist die Rücksichtnahme auf die Natur ein Nebenschauplatz. Es sollte einfach kommen, bevor bei Evolva die Kohle ausgeht ...

Bellavista

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 31.10.2020
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 3'429
deadline wann?

Ich meinte das späteste Datum, welches noch reicht, damit die Produktion bereits für die Mückensaison 2020 benutzt werden kann.

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

liska
Bild des Benutzers liska
Offline
Zuletzt online: 31.10.2020
Mitglied seit: 26.06.2008
Kommentare: 1'176
füchslein-info 

füchslein-info 

nootkatone wird erst mitte 2020 zugelassen !

.

Der Fuchs ist schlau und wartet im Bau

rbwf
Bild des Benutzers rbwf
Offline
Zuletzt online: 30.10.2020
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 110
Wie kommst du da  drauf das

Wie kommst du da  drauf das Nootkatone erst mitte Sommer 2020 kommt, resp. woher hast du diese Info?

Wäre def keine geile News.

 

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 31.10.2020
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 3'429
Meine Frage

liska hat am 31.10.2019 12:58 geschrieben:

füchslein-info 

nootkatone wird erst mitte 2020 zugelassen !

Das war nicht meine Frage, sondern wann die Deadline ist, d.h. das spätest mögliche Zulassungsdatum, damit noch für die nächste Mückensaison (Sommer 2020) produziert werden kann.

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Goldi
Bild des Benutzers Goldi
Offline
Zuletzt online: 31.10.2020
Mitglied seit: 18.05.2016
Kommentare: 1'346
ursinho007

2018 wurde dieselbe Frage beantwortet mit "vor Ende Jahr". Das würde heissen, wenn wir Anfang Dezember 2019 noch keine Nootkaton Zulassung haben, dann wirds wohl 2021 bis zu einem flächenmässigen Einsatz.

Und dann kommt wieder die Frage: Wie weit ins 2021 reicht der Geldvorrat von Evolva noch? 

Goldi

Düse5.0
Bild des Benutzers Düse5.0
Offline
Zuletzt online: 31.10.2020
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 179
Frage des Blickwinkels

Rein aus ökologischer Sicht und im Sinne der Biodiversität ist jede Verzögerung natürlich zu begrüssen. Es kommt immer nur auf den Blickwinkel an.

 

Wenn Zeit wirklich Geld ist, warum sitzen wir dann nicht einfach solange hier, bis wir reich sind?

hans im glück
Bild des Benutzers hans im glück
Offline
Zuletzt online: 30.10.2020
Mitglied seit: 18.09.2018
Kommentare: 637
Düse5.0 hat am 01.11.2019 09

Düse5.0 hat am 01.11.2019 09:34 geschrieben:

Rein aus ökologischer Sicht und im Sinne der Biodiversität ist jede Verzögerung natürlich zu begrüssen. Es kommt immer nur auf den Blickwinkel an.

sehe ich auch so. klar ist es nicht schädlich, giftig oder was auch immer. aber wie verhalten siech die bienen etc wenn die blumen nach notkatoon riechen? ich denke das ist nicht so einfach.....

Zokizok
Bild des Benutzers Zokizok
Offline
Zuletzt online: 29.10.2020
Mitglied seit: 08.12.2014
Kommentare: 106
DSM

https://www.dsm.com/corporate/news/news-archive/2019/48-19-dsm-q3-2019-r...

 

Gute Fortschritte wurden mit Avansya erzielt, dem großen Innovationsprogramm für Lebensmittelspezialitäten. Avansya ist bereit, die kommerzielle Produktion seines fermentativen Stevia Mitte November in seinem Werk in Blair, Nebraska, aufzunehmen. Die Resonanz der Kunden auf Stevia-Proben, die in den letzten Quartalen geliefert wurden, war sehr positiv. Avansya geht davon aus, dass die ersten Kundenprodukte mit Stevia-Lösungen in Kürze auf den vorgesehenen Testmärkten erhältlich sein werden.

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 30.10.2020
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'638
@Zokizok

Danke für den Link inklusive Uebersetzung!!

DSM schaut bei der Kommunikation achtsam darauf die Marke eversweet tunlichst nicht zu erwähnen und nur von fermentiertem Stevia zu sprechen.

Schade für Evolva, dass sie hier marketingmässig völlig untergehen....

 

Bellavista

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 31.10.2020
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 3'429
positiv interpretiert

Bellavista hat am 06.11.2019 07:42 geschrieben:

Schade für Evolva, dass sie hier marketingmässig völlig untergehen....

Man kann es auch anders sehen: Wir erhalten positive Infos über die Vermarktung von Eversweet sozusagen "unter dem Radar". Somit reagiert der Kurs heute noch nicht auf diese guten News und man hat Gelegenheit nochmals eine billige Position zuzukaufen Dirol

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

dangermouse
Bild des Benutzers dangermouse
Offline
Zuletzt online: 31.10.2020
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'019
Nach oben sind die

Nach oben sind die Kursfantasien sehr begrenzt, wenn ich das Orderbook anschaue. Und gegen unten? äh ja, da besteht noch viel Potenzial... es gibt also bestimmt bald noch günstigere Möglichkeiten hier einzusteigen. Ich rate aber eher ganz von einem Investment in Evolva ab... Da ist wohl fast jedes andere Investment besser als Evolva.

 

le clou
Bild des Benutzers le clou
Offline
Zuletzt online: 02.09.2020
Mitglied seit: 08.03.2016
Kommentare: 59
grosser Verkaufsauftrag - Zufall oder Absicht?

bei 0.1630 ist ein grosser Verkaufsauftrag drin - 2'121'806 - eine ganz kuriose Zahl, zumal es sich um die Valorennummer von Evolva handelt. Zufall? - hat da jemand anstatt die Stückzahl vielleicht die Valorennummer eingegeben

 

wenn ich genügend Kohle hätte würd ich da mal abräumen und höher wieder reinstellen bis er seine Shortposition wieder decken muss

 

keine Empfehlung - nur eine Vermutung Smile

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 30.10.2020
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'638
in der Tat ein komischer Zufall

oder wirklich ein auffälliger Auftrag. Dass dies genau der Valorennummer entspricht ist aber eben eher kein Zufall, sondern ein Missgeschick. Oder jemand ist sehr versiert mit der Aufgabe von solchen Aufträgen und lässt ihn dann kurzerhand wieder löschen, sobald der Kurs in die Nähe der Kauforder kommt.

Aber immerhin muss jemand, der einen solchen Auftrag aufgibt, die Summe mit seinem Tradingkonto abdecken können, und dies ist ja auch nicht gerade wenig. 

Bellavista

colors
Bild des Benutzers colors
Offline
Zuletzt online: 21.08.2020
Mitglied seit: 18.02.2011
Kommentare: 148
500‘000

Da wurden gerade 500‘000 Stück auf sehr tiefen Niveau abgeräumt ... sieht so aus , dass wieder mal Schwung in den Titel ... vielleicht schon Morgen 

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 30.10.2020
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 5'518
@colors

@colors

Schön wieder Mal von dir zu lesen.

Aber glaub mir: aus Evolva wird nichts mehr, auch wenn EverSweet erfolgt haben soll. Und sollte EverSweet wirklich (aber wer glaubt das?) Erfolg haben, bin ich bei rund CHF 0.50 raus, ohne Gewinn, aber auch ohne Verlust. Totalverlust bleibt ein ernstzunehmendes Thema.

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 30.10.2020
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'638
Paul Verbraeken kann doch kommunizieren...

Nachdem er in seiner Rolle als Kommunikationschef bei Evolva vor allem durch Schweigen sein Honorar verdient hat, meldet er sich nun in seiner Funktion bei Research Partners zu Wort..

Ich erlaube mir hier den Link von Rinazzi aus dem Newron Thread reinzukopieren.

https://www.nzz.ch/finanzen/biotech-branche-schweiz-schnupfen-oder-grippe-ld.1521049

Päulchen meldet sich hier zum Schicksal der kleinen Schweizer Biotechs zu Wort. Erstaunlicherweise ist ihm Evolva in diesem Kontext offenbar schon gar nicht mehr in den Sinn gekommen oder er hat Evolva schon abgeschrieben und nicht mehr als Beispiel aufführen wollen... 

 

Immerhin äussert er sich positiv zu Basilea. 

"Verbraeken gefallen die Aktien von Basilea und Molecular Partners. Basilea habe bereits erfolgreich Medikamente entwickelt und Umsätze generiert."

Bellavista

Goldi
Bild des Benutzers Goldi
Offline
Zuletzt online: 31.10.2020
Mitglied seit: 18.05.2016
Kommentare: 1'346
Nootkatone

20.3.2018: Evolva has filed for US EPA registration for the active ingredient nootkatone, a process that is expected to be completed by the end of 2018.

9.8.2018: US EPA registration for pest control applications for public health and personal care products remains on track.

9.11.2018: The filing for registration of nootkatone for pest control applications remains on track at the US Environmental Protection Agency.

28.2.2019: We expect a growth acceleration for the EverSweetTM product and a US registration for nootkatone in pest control.

18.3.2019: Evolva (SIX: EVE) today announced the receipt of a letter from the US Environmental Protection Agency (EPA) shortly ahead of the expected regulatory registration. In the course of its in-depth review of Evolva’s application to register nootkatone as a “manufacturing-use product” (MP), the Agency identified one study for which it could not complete its review and has requested further information. Evolva is in close interaction with EPA to resolve the identified issue and to determine the next steps which will include extension of the regulatory deadline. Evolva will inform its stakeholders accordingly as soon as it will have gained more visibility. Evolva remains fully committed to the project and is confident that nootkatone will be registered as an active ingredient against ticks and mosquitoes.

21.8.2019: Good constructive dialogue with EPA. All questions raised by EPA answered by mid-September. We expect to achieve additional milestones in the remainder of the year, including further progress in the registration process of nootkatone in pest control in the US. 

12.11.2019: Goldi macht die Suche auf EPA: 

0 results for „nootkatone“

Dieses "remains on track" erinnert mich spontan an die Doppelstockzüge der Bombardier: Nächsten Monat kommen sie! Und haben schon sechs Jahre Verspätung. Ich hoffe, Nootkatone braucht nicht sechs Jahre.

Querdenker
Bild des Benutzers Querdenker
Offline
Zuletzt online: 02.10.2020
Mitglied seit: 23.08.2018
Kommentare: 30
Hoffnungsschimmer am Horizont

Ich habe positive Neuigkeiten insbesondere zu Nootkaton aus dem Hause Evolva vernommen. Da ich meine Quelle nicht preisgeben kann, erlaube ich mir einfach ein paar positive Stimmungswölkchen hier im Forum zu verbreiten. Es ist gemäss meiner Information gut möglich, dass die Zulassung der EPA noch in diesem Jahr kommt, um den kommerziellen Handel im GJ 2020 zu lancieren. Die strategischen Zeiger werden innerhalb von Evolva ebenfalls in diese Richtung der Verkaufs- und Umsatzförderung gestellt und nicht mehr enorme Summen in der F&E verbrannt. So zumindest die Info die ich erhalten habe.

 

„Ich weiss, dass ich nichts weiss“ 

~ Sokrates

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 30.10.2020
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'638
Danke für's Teilen der Infos

Ist doch schön, dass man wieder ein paar gut gefüllte Schachteln mit Hoffnung unter den Weihnachtsbaum stellen kann und das Weihnachtskind auf einer neuen Wolke Platz nehmen kann.

Bellavista

Seiten