Newron

Newron Aktie 

Valor: 2791431 / Symbol: NWRN
  • 1.860 CHF
  • +0.54% +0.010
  • 29.05.2020 17:30:09
51'391 posts / 0 new
Letzter Beitrag
nachhaltig
Bild des Benutzers nachhaltig
Offline
Zuletzt online: 27.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 167
Pro Weber!

Pro Weber!

Macht einen ausezeichneten Job.. Biotech braucht Zeit.. wer die Geduld nicht hat soll einen anderen Sektor suchen...

Nur noch wenige Wochen bis zu den Sariergebnissen und dann wird die Aktie explodiere.. dann fragt niemand mehr nach Weber.. sondern wird von den gleichen Leuten in den Himmel gelobt!

Pos Daten Kurse um die 30ig

nachhaltig
Bild des Benutzers nachhaltig
Offline
Zuletzt online: 27.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 167
Langsam kommt der Zeitpunkt

Langsam kommt der Zeitpunkt um wieder einzusteigen. Habe mir letzte Woche eine erste Position angelegt

Per
Bild des Benutzers Per
Offline
Zuletzt online: 29.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'594
nachhaltig hat am 13.02.2020

nachhaltig hat am 13.02.2020 13:03 geschrieben:

Pro Weber!

Macht einen ausezeichneten Job..

WackoWackoWacko

 

Per
Bild des Benutzers Per
Offline
Zuletzt online: 29.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'594
nachhaltig hat am 13.02.2020

nachhaltig hat am 13.02.2020 13:05 geschrieben:

Langsam kommt der Zeitpunkt um wieder einzusteigen. Habe mir letzte Woche eine erste Position angelegt

wenn die sari daten gut sind, dann hast du alles richtig gemacht.

sollten die daten schlecht sein, dann könnte dein investment zum totalverlust verkommen

XC
Bild des Benutzers XC
Offline
Zuletzt online: 31.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 644
Per hat am 13.02.2020 13:19

Per hat am 13.02.2020 13:19 geschrieben:

sollten die daten schlecht sein, dann könnte dein investment zum totalverlust verkommen

You made my day;-)

no risk...no fun...

Per
Bild des Benutzers Per
Offline
Zuletzt online: 29.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'594
XC hat am 13.02.2020 14:29

XC hat am 13.02.2020 14:29 geschrieben:

Per hat am 13.02.2020 13:19 geschrieben:

sollten die daten schlecht sein, dann könnte dein investment zum totalverlust verkommen

You made my day;-)

sind die sari daten nicht ausreichend, wird es eine KE geben und man würde weiter wursteln bis zu den Evi daten P3. Evi gebe ich eine chance von max. 10%

dann ist die pipeline leeeeer. So und wie weiter dann? bis alle gläubiger befriedigt sind bekommst du dann für deine papiere nichts mehr oder glaubst du immer noch an die märchengeschichte von Kapi dass die 10.- von Zambon garantiert sind Wacko

was ich noch vergessen habe, die KE gibts so oder so und zwar schneller als die lieb ist.

manchmal habe ich das gefühl, dass all das im sinne von weber ist, damit er sich noch möglichst lange am honigtopf bedienen kann.

Per
Bild des Benutzers Per
Offline
Zuletzt online: 29.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'594
XC hat am 13.02.2020 14:29

XC hat am 13.02.2020 14:29 geschrieben:

Per hat am 13.02.2020 13:19 geschrieben:

sollten die daten schlecht sein, dann könnte dein investment zum totalverlust verkommen

You made my day;-)

oder dann frag ich mal so:

wie soll sich dann deiner meinung nach dieser laden finanzieren? von einer KE zu andern? oder........

bin auf deine antwort gespannt.

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 30.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 3'039
Die gefühlte Ewigkeit

Über diese Sari-Daten wird nun schon seit einer gefühlten Ewigkeit gesprochen. Kommen die überhaupt noch oder schliesst die Pommes Bude mit Oberfritteuer Weber nächstens?

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

nachhaltig
Bild des Benutzers nachhaltig
Offline
Zuletzt online: 27.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 167
@Per.. nimmst du

@Per.. nimmst du Antidepressiva? Wahnsinn wieviel Zeit du hier verschwendest? Was ist deine Motivation? Du bist ja selbt Newronaktionär. Ich komme jetzt nicht mit dieser Gruppe..;)

Ich lese dieses Forum schon länger, unglaublich was sich hier für Leute bewegen. Wollte mich eigentlich nie anmelden und mich auf dieses Niveau herunterlassen - aber jetzt wird es spannend.

Die Bude geht nie und nimmer in den nächsten 15 Jahren Konkurs. Safinamide/Xadago/Valeo in Kanada melden ausgezeichnete Verkäufe mit grosser Nachfrage. Dieses zugelassene Parkinsonmedi mit den Zusatzstudien läuft jetzt erst richtig an.

Falls Saridaten schlecht sind wird der Kurs kurzfristig auf 1.50 bis 2. Falls die Daten gut sind, machst du mehrere 100%. Ich gehe dieses Risiko bewusst ein. Evenamide gibt es noch, aber auf das warte ich dann nicht mehr.. obwohl dies auch noch einen Restwert hat - bei Zulassung ein Blockbuster Newron würde übernommen oder Kurs 200. Aber das ist aktuell zu viel Phantasie.. Evenamide hatte ausgezeichnete Phasen2 Ergebnisse.. abschreiben keinesfalls aber das geht noch 3-5 Jahren.

Sarizotan-Daten noch wenige Wochen - nun wird es spannend.. Kurs wird sich langsam wieder beginnen zu bewegen..

Per
Bild des Benutzers Per
Offline
Zuletzt online: 29.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'594
nachhaltig hat am 13.02.2020

nachhaltig hat am 13.02.2020 18:21 geschrieben:

@Per.. nimmst du Antidepressiva? Wahnsinn wieviel Zeit du hier verschwendest? Was ist deine Motivation? Du bist ja selbt Newronaktionär. Ich komme jetzt nicht mit dieser Gruppe..;)

Ich lese dieses Forum schon länger, unglaublich was sich hier für Leute bewegen. Wollte mich eigentlich nie anmelden und mich auf dieses Niveau herunterlassen - aber jetzt wird es spannend.

Die Bude geht nie und nimmer in den nächsten 15 Jahren Konkurs. Safinamide/Xadago/Valeo in Kanada melden ausgezeichnete Verkäufe mit grosser Nachfrage. Dieses zugelassene Parkinsonmedi mit den Zusatzstudien läuft jetzt erst richtig an.

Falls Saridaten schlecht sind wird der Kurs kurzfristig auf 1.50 bis 2. Falls die Daten gut sind, machst du mehrere 100%. Ich gehe dieses Risiko bewusst ein. Evenamide gibt es noch, aber auf das warte ich dann nicht mehr.. obwohl dies auch noch einen Restwert hat - bei Zulassung ein Blockbuster Newron würde übernommen oder Kurs 200. Aber das ist aktuell zu viel Phantasie.. Evenamide hatte ausgezeichnete Phasen2 Ergebnisse.. abschreiben keinesfalls aber das geht noch 3-5 Jahren.

Sarizotan-Daten noch wenige Wochen - nun wird es spannend.. Kurs wird sich langsam wieder beginnen zu bewegen..

da hat sich jemand mit niveau registriert Good

mueret00
Bild des Benutzers mueret00
Offline
Zuletzt online: 31.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 113
Quote: war er nicht schon mal

Quote: war er nicht schon mal CEO in einer anderen biotech firma?

CFO bei Girindus, hat vielen Leuten am Neuen Markt viel Vergnügen bereitet... https://www.welt.de/print-welt/article539361/Girindus-bricht-nach-Gewinnwarnung-fast-50-Prozent-ein.html

rinazzi
Bild des Benutzers rinazzi
Offline
Zuletzt online: 25.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 348
Newron weitet internationale Studie zur Untersuchung der Krankhe

https://www.newron.com/user/download_charm.aspx?FILE=1F687FAA-B4A8-4476-A781-A2DCE40EEF4E

Newron weitet internationale Studie zur Untersuchung der Krankheitslast von Rett-Syndrom  auf Europa und Australien aus   Heutige Erweiterung, eng mit Rett-Patientenvertretern abgestimmt, stellt größte und umfassendste qualitative StudNewronie zur Untersuchung der Krankheitslast von Rett-Syndrom für Patienten und ihre Pflegekräfte dar  Mailand, Italien und Morristown, NJ, USA, 17. Februar 2020 – Newron Pharmaceuticals S.p.A. („Newron”) (SIX: NWRN, XETRA: NP5), ein biopharmazeutisches Unternehmen, das sich auf die Entwicklung neuartiger Therapien für Patienten mit Erkrankungen des zentralen und peripheren Nervensystems konzentriert, arbeitet mit der globalen Community der Rett-Patientenvertreter zusammen, um die erste internationale Studie zur Untersuchung der Krankheitslast („Burden of Illness”, BOI) des Rett-Syndroms auf Europa und Australien auszuweiten. Die aktuelle Studie ist Teil von Newrons Engagement für die Suche nach einer Behandlung der Symptome des Rett-Syndroms

Per
Bild des Benutzers Per
Offline
Zuletzt online: 29.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'594
ursinho007 hat am 13.02.2020

ursinho007 hat am 13.02.2020 15:35 geschrieben:

Über diese Sari-Daten wird nun schon seit einer gefühlten Ewigkeit gesprochen. Kommen die überhaupt noch oder schliesst die Pommes Bude mit Oberfritteuer Weber nächstens?

mit Sari wollte man 2017 auf dem markt sein, also nicht so schlimm mit der ewigkeit und ja richtig erkannt, alles hängt von sari ab

1724Hermann
Bild des Benutzers 1724Hermann
Offline
Zuletzt online: 15.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 550
Investoren

 Wo sind die neuen Investoren?

Der Weber hat es bis jetzt nicht geschafft von den vielen Ferienreisen einen neuen Investor für Newron zu überzeugen und die Aktie aus dem Dreck zu ziehen nein im Gegenteil Polar hat unter 3% abgebaut ich vermute sogar total!

Ich kann nicht verstehen das die grösseren Investoren jetzt bei diesem tiefen Aktienkurs nicht zuschlagen oder läuft doch im Hintergrund doch eine Übernahme nach dem Aktienhandel in den letzten Monaten kann ich es mir gut vorstellen den die Aktie wird extrem kontrolliert/manipuliert.

Mit falschen Voraussagen und schlechter Kommunikation hat es Weber/Management in den letzten Jahren geschafft die Aktie an die Wand zu fahren. Diablo

Das jetzt die Saridaten alles noch retten können ist für mich sehr fragwürdig da braucht es auch Änderungen im Management und der CEO ist schon lange überfällig aber so lange die grossen ihm die Stimme geben kann der CEO auch noch in den nächsten Jahren seine Spielchen treiben und gross abkassieren. Blush 

 

Per
Bild des Benutzers Per
Offline
Zuletzt online: 29.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'594
1724Hermann hat am 18.02.2020

1724Hermann hat am 18.02.2020 15:05 geschrieben:

 Wo sind die neuen Investoren?

Der Weber hat es bis jetzt nicht geschafft von den vielen Ferienreisen einen neuen Investor für Newron zu überzeugen und die Aktie aus dem Dreck zu ziehen nein im Gegenteil Polar hat unter 3% abgebaut ich vermute sogar total!

Ich kann nicht verstehen das die grösseren Investoren jetzt bei diesem tiefen Aktienkurs nicht zuschlagen oder läuft doch im Hintergrund doch eine Übernahme nach dem Aktienhandel in den letzten Monaten kann ich es mir gut vorstellen den die Aktie wird extrem kontrolliert/manipuliert.

Mit falschen Voraussagen und schlechter Kommunikation hat es Weber/Management in den letzten Jahren geschafft die Aktie an die Wand zu fahren. Diablo

Das jetzt die Saridaten alles noch retten können ist für mich sehr fragwürdig da braucht es auch Änderungen im Management und der CEO ist schon lange überfällig aber so lange die grossen ihm die Stimme geben kann der CEO auch noch in den nächsten Jahren seine Spielchen treiben und gross abkassieren. Blush 

 

ja eine übernahme auch nur mit einem kleinen aufschlag wäre wohl die beste lösung für viele langjährige leidenden aktionäre.

newron mit dieser pipeline ist für dieses MM einfach zwei nummern zu gross. da haben sich schon ganz andere firmen an schizophrenie versucht.

nur wer soll diese katz im sack kaufen?

 

alpensegler
Bild des Benutzers alpensegler
Offline
Zuletzt online: 28.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'072
Per hat am 18.02.2020 17:37

Per hat am 18.02.2020 17:37 geschrieben:

 

nur wer soll diese katz im sack kaufen?

 

Na offenbar Typen wie du Lol

Nur leider ist per mit Sicherheit kein Manager..

 

Per
Bild des Benutzers Per
Offline
Zuletzt online: 29.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'594
alpensegler hat am 18.02.2020

alpensegler hat am 18.02.2020 17:47 geschrieben:

Per hat am 18.02.2020 17:37 geschrieben:

 

nur wer soll diese katz im sack kaufen?

 

Na offenbar Typen wie du Lol

Nur leider ist per mit Sicherheit kein Manager..

 

manager hin oder her, aber firmen an die wand fahren würde ich mir auch noch zutrauen Wacko

roc71
Bild des Benutzers roc71
Offline
Zuletzt online: 25.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 119
und für ans wand fahren noch

und für ans wand fahren noch fett kohle abkassieren/erhalten. Wacko

seit 5 jahren geht die aktie steil richtung süden - von fr. 35 auf 6 runter 

in dieser zeit hat der ceo über 

4 Millionen kassiert .......!!!!!!

Wacko

hans im glück
Bild des Benutzers hans im glück
Offline
Zuletzt online: 29.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 586
deshalb ist er auch schlauer

deshalb ist er auch schlauer als wir alle. nix arbeiten, nix erreichen aber viel verdienen;) ist doch das ziel....

Efeu73
Bild des Benutzers Efeu73
Offline
Zuletzt online: 27.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 830
hans im glück hat am 18.02

hans im glück hat am 18.02.2020 19:36 geschrieben:

deshalb ist er auch schlauer als wir alle. nix arbeiten, nix erreichen aber viel verdienen;) ist doch das ziel....

Ja, die Ziele hat er erreicht. Dafür hat er ein Bonus verdient. Lol 

Per
Bild des Benutzers Per
Offline
Zuletzt online: 29.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'594
hans im glück hat am 18.02

hans im glück hat am 18.02.2020 19:36 geschrieben:

deshalb ist er auch schlauer als wir alle. nix arbeiten, nix erreichen aber viel verdienen;) ist doch das ziel....

so cool, Hig und ich sind uns einig. weltklasseleistung muss man ihm attestiert 

alpensegler
Bild des Benutzers alpensegler
Offline
Zuletzt online: 28.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'072
Fast alle Schweizer Biotechs

Fast alle Schweizer Biotechs sind abgesoffen in den letzten Jahren.

Santhera, Evolva, Obseva ...

Man muss die Wellen reiten und dann schleunigst abspringen. 

nachhaltig
Bild des Benutzers nachhaltig
Offline
Zuletzt online: 27.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 167
Sarizotan wirkt - danke amigo - morgen wird gekauft!

Langsam wird es eng für die Gruppe Weber abzusetzen, deshalb versuchen sie nochmals alles ..:

https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1150138-4101-4110/newron-pha...

MEINE STIMME HAT WEBER! Sarizotan wirkt!

https://www.rarerevolutionmagazine.com/ceo-series/becky-jenner-of-rett-uk

https://www.youtube.com/watch?v=Wfcvcg6eYGo

o es wir mal Zeit,dass wir das Puzzel zusammen setzen, ich bin mir jetzt 100% sicher, dass Sarizotan die Placebo Studie mit 58%-68% erfolgreich abschliessen wird oh yes BABY! Zuerst an die Adresse vom Bio Profi, für mich ist es sonnenklar, dass Du hier einen Drang hast die Aktie und das Management und Sarizotan ins falsche Licht zulenken, ich denke wirklich du wurdest in die Foren geschickt, weil es zu einer Übernahme kommen wird, von wem werden wir ja bald wissen? Nehmen wir jetzt mal an die Wallenbergs Investor AB wo ja Hauptaktionär sind und Mitinhaber einer grossen Biotechbude, die Bude lässt ein Abfangjäger Programm installiere und würgt den Kurs so tief, damit allen die Lust vergeht inkl. Schreiberlinge, Sie wissen aber schon genau, Sarizotan wird das erste Rettsyndrom Medikament auf der Welt! Ein Angebot kommt für Fr.85.- Investor gibt seine her und garniert somit ja zweimal, weil Sie ja noch Gewinnbeteiligt sind bei der Biotechbude, mit vielleicht zweistelliger Prozentzahl, super Startegie?! Zu den Fakten, Becky Jenner CEO Rett uk ist die Mutter von Rosie Rebecca Jenner die zwei Videos hat Sie gepostet auf Youtube 1.erste Video am 21.3.19 da sieht man nur ein ruhiges Kind nach Einnahme von Sarizotan. 2.zweite Video wo es Ihr schlecht geht 6.9.19 bevor Sie Sarizotan bekommt. Warum die Reihenfolge mit 5 Monaten Abstand, ist ja der gleiche Tag an dem das Video entstand? Rebecca Jenner Rosie, die Mutter als CEO von Rett uk stellt diese Videos vom eigenen Kind ins Netz, Sie weiss das Sarizotan wirkt!Sie hat ein Netzwerk und eine Erfahrung und ist power Mutter von einer Tochter, die diese schreckliche Krankheit hat. Rebecca Jenner hat 2 Abonnenten und zwei Kommentare, es schreibt da jemand was nettes und Sie antwortet, dass heisst Sie kontrolliert Ihre Videos wo Sie hoch geladen hat. Und wie war die Verbesserung, hey sorry da muss man kein Arzt sein, Sie war gigantisch unglaublich wooow, so eine signifikante Unterbindung der Apneo Atemaussetzer , da braucht man kein Placebo um zu sehen was da passiert, die Mädchen sind geistigbehindert, für die ist Sarizotan ein Segen, wo Sie aufschnaufen können, kein Sauerstoff zubekommen eine Vorstellung des Grauens,furchtbar und Ihr könnt nichts machen! Sie schreibt ja im Artikel, in der Klasse von Ihrer Tochter sind schon 5 Mädchen gestorben, jeder weiss, dass die Sauerstoffreduktion eines Menschen auf Dauer, was hier ja der Fall ist, zu vielen Komplikationen des Organismus führt! Becky Jenner CEO Rett uk ist mit allen Zulassungbehörden vebunden und kämpft um Sarizotan wie eine Löwin, weil es wirkt, denke die FDA wird einer Zulassung nichts entgegzusetzen haben, bin mir sicher Sarizotan wird das Rennen machen, dass Typ A metting wurde deshalb eingeläutet, wow die Story lebt der Kreis schliesst sich!

Newron Pharma....Billig ,Billiger am Billigsten | wallstreet-online.de - Vollständige Diskussion unter:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1150138-4091-4100/newron-pharma-billig-billiger-am-billigsten

Per
Bild des Benutzers Per
Offline
Zuletzt online: 29.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'594
wallstreet

habe gerade ein wenig im wallstreet gelesen. hier das post of the year 2020 von profi biotech:

Hier erinnert es an die Musikkapelle auf der Titanic. Spielen, lachen und Feiern bis zum Meeresgrund!

übrigens nimmt profi biotech das wort KE in den mund, ist hier jedoch nicht erwünscht 

Chuck Norris
Bild des Benutzers Chuck Norris
Offline
Zuletzt online: 30.04.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 578
Chancen/Risiken... Laien-Einschätzung

Ich bin kein Biotech-Spezialist, aber ein Zahlen-Realist. Was ich hier bei Newron sehe, ist eine Hammer-Chance für risikofreudige Anleger. Newron ist aktuell 120 Mio. CHF wert an der Börse... Kurs ca. CHF 6.50

Ich will weder die Pro noch die Contra-Seite verärgern, sondern versuche den kleinsten gemeinsamen Nenner mal "neutral" wiederzugeben (korrigiert falls nötig). Selbst halte ich aktuell 2000 Stück Newron, EP zum aktuellen Kurs. Ich hatte aber auch schon Newron zu CHF 28.00 gekauft und X-mal in den Wellen zugekauft/verkauft, da die Wellen in den letzten Jahren insgesamt meist tiefer lagen habe ich in der Gesamtsumme rund CHF 10k mit Newron verloren. Newron ist und bleibt für mich eine Zocker-Aktie. (und ich hatte Glück mit nur CHF 10' Verlust, brauchte Eigenmittel für ein Renditeobjet. Sonst wäre der Verlust höher gewesen)

So, genug zu mir. Hier meine Überlegungen wieso jetzt Newron für risikofreudige Anleger ins Depot gehören (aus Biotech-Laiensicht erklärt, da nicht anders möglich):

- Newron bringt in 8 Tagen die Zahlen zum 2019. Wird wieder wenig Umsatz ausweisen (vielleicht 5 Mio. EUR im Gesamtjahr) und hohe Kosten (ca. 20 Mio.EUR). Die Liqu. Reserven werden noch ca. 30 Mio. EUR sein. Wichtiger wird der Ausblick... Welche News/Details gibt es hierzu?

- 2020 wird ein spannendes Jahr. Ca. Ende Q3 (heisst bei Newron im Q4...) gibts News zu Evi... Daher dürfen sie hier fortfahren wenn es die nachzuliefernden Risikodaten zulassen = Falls ja = Gut für die Aktie, Phase III kostet zwar danach und auch die Erfolgsaussichten sind immer noch nicht super, aber immerhin schon etwas besser auf Grund der erweiterten Abklärungen. Aber Evi ist noch am leben mit Erfolgsaussicht 10% bis 15%. 

- 2020, das Sari-Jahr? Ich hoffe es so sehr... Nicht weil danach meine 2000 Stück Aktien mehr wert sind, sondern der "Mehrwert" der Patienten gegeben ist wenn das Medi wirkt. Wer auch nur etwas Mitgefühl hat, wünscht es einfach den Patienten! Scheitert Sari (Erfolgsaussicht mit Berücksichtigung der Videos und der Echtheitsannahme 20%-35%), bleibt das bereits tiefe Umsätze bringende Xadago und die Erweiterungen darauf sowie die letzte Hoffnung Evi...

Fazit: Scheitert Evi und Sari, bleibt nur noch Xadago mit den Erweiterungen = Börsenkurs würde nach Rückschlag Sari meiner Meinung nach geschätzt um mind. 50% fallen, bei positiven News zu Sari sehe ich Kurse grösser CHF 30.00 als realistisch an. Chance/Risiko = sehr interessant. Falls Sari-Daten negativ: Der Kurs kann sich danach leicht erholen, je nachdem wie die neuen Umsatzbeteiligungen Xadago sein werden und die Hoffnung auf Evi... Wenn Evi ebenfalls scheitert, nochmals Rückschlag um mind. 50%. Danach könnte Newron nur noch von Xadago und besseren Umsatzbeteiligungen leben... Dafür viel weniger Kosten. Daher ein gewisser Schutz ist da. Aber Newron wird eine KE machen wollen  und sich eine neue Lizenz einholen und wieder fast auf Startfeld 1 starten, mit entsprechenden Kosten... Daher die Aktie hätte fast nichts mehr Wert. 

Bei guten Daten zu Sari und Evi wäre der Kurs dort, wo man nicht wagt zu träumen. Aber von dem gehe ich nicht aus. Bei guten Daten trotzdem eine KE und/oder die Kreditfazilität abrufen... tut nicht weh. Weh tuts wenn's scheitert.

Mein Fazit: Ich kann aus CHF 6.15 mehr als CHF 30.00 machen... die Chancen stehen aber auch gut dass es auf CHF 3.00 fällt beim ersten Rückschlag oder CHF 1.00 bei zwei Rückschlägen. Auf CHF 0.00 fällt es nicht, da Xadago da ist und bei steigenden Umsätzen etwas Gegensteuer geben wird... Mit den Jahren bei zwei gescheiterten Medis und nur noch Xadago welches positiv überraschen kann sind auch wieder Kurse bei CHF 5.00 möglich wenn sie die Kosten im Griff haben. Chance vs Risiko = mit überschaubaren/verkraftbaren Einsatz eine Wette wert. Bei einer KE unterstütze ich eine Unternehmung, welche zwar Gewinne anstrebt, dies aber nur gelingt wenn auch die Produkte welche den Patienten Mehrwert bieten erfolgreich sind. NUR persönliche Bereicherung (auch wenn die Manager-Löhne hoch sind...) darf man dem Newron-Management nicht vorwerfen, eine Zulassung haben sie bereits erreicht! Ende 2020 wirds also richtig spannend und die Frage wird sein, wann dies im Aktienkurs langsam abgebildet wird. Aktuell noch nicht.

Um via Börse auf ein kleines Vermögen zu kommen, investierst du ein Grosses...

1724Hermann
Bild des Benutzers 1724Hermann
Offline
Zuletzt online: 15.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 550
KE

Durch die zusätzliche Studie von Evenamide und die grossen Verzögerung von den Saridaten ist das Vermögen stark geschrumpft.

Die nächste KE steht vor der Tür das könnte auch ein Grund sein wieso der Kurs bei 6.5 festgehalten wird vielleicht findet ja der Weber für Fr.5 noch ein Investor  so das die zu grossen Löhne und der Bonus für die guten Leistungen weiter bezahlt werden können. Biggrin

robincould
Bild des Benutzers robincould
Offline
Zuletzt online: 29.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 824
Blödsinn - KE

1724Hermann hat am 19.02.2020 18:00 geschrieben:

Durch die zusätzliche Studie von Evenamide und die grossen Verzögerung von den Saridaten ist das Vermögen stark geschrumpft.

Die nächste KE steht vor der Tür das könnte auch ein Grund sein wieso der Kurs bei 6.5 festgehalten wird vielleicht findet ja der Weber für Fr.5 noch ein Investor  so das die zu grossen Löhne und der Bonus für die guten Leistungen weiter bezahlt werden können. Biggrin

 

Bitte setze dich mit der Kennzahlen auseinander, bevor du hier Blödsinn verbreitest. Es braucht zZ keine KE. 

1724Hermann
Bild des Benutzers 1724Hermann
Offline
Zuletzt online: 15.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 550
KE

robincould hat am 19.02.2020 19:02 geschrieben:

1724Hermann hat am 19.02.2020 18:00 geschrieben:

Durch die zusätzliche Studie von Evenamide und die grossen Verzögerung von den Saridaten ist das Vermögen stark geschrumpft.

Die nächste KE steht vor der Tür das könnte auch ein Grund sein wieso der Kurs bei 6.5 festgehalten wird vielleicht findet ja der Weber für Fr.5 noch ein Investor  so das die zu grossen Löhne und der Bonus für die guten Leistungen weiter bezahlt werden können. Biggrin

 

Bitte setze dich mit der Kennzahlen auseinander, bevor du hier Blödsinn verbreitest. Es braucht zZ keine KE. 

Wieso weisst du das es in nächster Zeit keine KE braucht und wer finanziert die grossen Kosten im laufenden Jahr?

Wenn dieses Jahr keine zusätzliche Einnahmen kommen  oder Lizenz für Evenamide wird 2020 noch eine KE kommen da braucht es kein Hellseher oder bist du einer. Mosking

robincould
Bild des Benutzers robincould
Offline
Zuletzt online: 29.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 824
für dich, du Anfänger

1724Hermann hat am 19.02.2020 19:55 geschrieben:

robincould hat am 19.02.2020 19:02 geschrieben:

1724Hermann hat am 19.02.2020 18:00 geschrieben:

Durch die zusätzliche Studie von Evenamide und die grossen Verzögerung von den Saridaten ist das Vermögen stark geschrumpft.

Die nächste KE steht vor der Tür das könnte auch ein Grund sein wieso der Kurs bei 6.5 festgehalten wird vielleicht findet ja der Weber für Fr.5 noch ein Investor  so das die zu grossen Löhne und der Bonus für die guten Leistungen weiter bezahlt werden können. Biggrin

 

Bitte setze dich mit der Kennzahlen auseinander, bevor du hier Blödsinn verbreitest. Es braucht zZ keine KE. 

Wieso weisst du das es in nächster Zeit keine KE braucht und wer finanziert die grossen Kosten im laufenden Jahr?

Wenn dieses Jahr keine zusätzliche Einnahmen kommen  oder Lizenz für Evenamide wird 2020 noch eine KE kommen da braucht es kein Hellseher oder bist du einer. Mosking

 

 

Financial

For the first six months of 2019, Newron reported a net loss of EUR 14.0 million, compared to EUR 7.6 million in the same period in 2018. The increase is predominantly due to the expected increased investment into the ongoing STARS pivotal study with sarizotan, for which we completed enrollment and now have the peak number of patients treated in the six-month, double-blind, placebo-controlled study phase or in the open label extension phase. Prior to the communication from the FDA detailed earlier, we had also completed the relevant preparations for our Phase III development program with Evenamide to treat patients suffering from schizophrenia, including investigator meetings in Asia and the USA. 

Cash used in operating activities has increased to EUR 14.7 million from EUR 9.4 million in H1 2018. Xadago® related payments received from Zambon increased by 11.2 % (EUR 2.2 million versus EUR 2.0 million in H1 2018). Newron’s R&D expenses have increased to EUR 10.3 million from EUR 5.0 million in H1 2018. We have again profited from Italian R&D tax credits of EUR 2.9 million that can be offset with future tax and social contribution payments by Newron, versus EUR 2.6 million in H1 2018. G&A expenses reached EUR 5.9 million in the 6 Newron Half -Year Report 2019 – Shareholder Letter 

first six months of 2019 versus EUR 4.4 million in H1 2018, due to the assessment of potential additional listing opportunities as well as the start of market access activities in preparation of the potential positive results from our STARS trial with sarizotan. Cash and other current financial assets at June 30, 2019 were at EUR 39.4 million, compared to EUR 43.9 million at the beginning of the year.

In order to facilitate trading and enable existing and potentially new investors from EU countries to trade Newron shares through EU brokers, we have also listed on the primary market of the Düsseldorf Stock Exchange with trading on XETRA, one of the leading electronic trading platforms in Europe. Our listing on the Swiss Stock Exchange is not affected by this initiative and remains the Company’s main trading hub. 

Following our financing agreement with the European Investment Bank (EIB), announced in 2018, which comprised potential funding up to EUR 40 million, Newron received its first tranche of EUR 10 million in early July 2019. This tranche will primarily be used to boost the Company’s R&D activities and support pivotal and post-approval CNS development programs.

Per
Bild des Benutzers Per
Offline
Zuletzt online: 29.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'594
robincould hat am 19.02.2020

robincould hat am 19.02.2020 20:04 geschrieben:

1724Hermann hat am 19.02.2020 19:55 geschrieben:

robincould hat am 19.02.2020 19:02 geschrieben:

1724Hermann hat am 19.02.2020 18:00 geschrieben:

Durch die zusätzliche Studie von Evenamide und die grossen Verzögerung von den Saridaten ist das Vermögen stark geschrumpft.

Die nächste KE steht vor der Tür das könnte auch ein Grund sein wieso der Kurs bei 6.5 festgehalten wird vielleicht findet ja der Weber für Fr.5 noch ein Investor  so das die zu grossen Löhne und der Bonus für die guten Leistungen weiter bezahlt werden können. Biggrin

 

Bitte setze dich mit der Kennzahlen auseinander, bevor du hier Blödsinn verbreitest. Es braucht zZ keine KE. 

Wieso weisst du das es in nächster Zeit keine KE braucht und wer finanziert die grossen Kosten im laufenden Jahr?

Wenn dieses Jahr keine zusätzliche Einnahmen kommen  oder Lizenz für Evenamide wird 2020 noch eine KE kommen da braucht es kein Hellseher oder bist du einer. Mosking

 

 

Financial

For the first six months of 2019, Newron reported a net loss of EUR 14.0 million, compared to EUR 7.6 million in the same period in 2018. The increase is predominantly due to the expected increased investment into the ongoing STARS pivotal study with sarizotan, for which we completed enrollment and now have the peak number of patients treated in the six-month, double-blind, placebo-controlled study phase or in the open label extension phase. Prior to the communication from the FDA detailed earlier, we had also completed the relevant preparations for our Phase III development program with Evenamide to treat patients suffering from schizophrenia, including investigator meetings in Asia and the USA. 

Cash used in operating activities has increased to EUR 14.7 million from EUR 9.4 million in H1 2018. Xadago® related payments received from Zambon increased by 11.2 % (EUR 2.2 million versus EUR 2.0 million in H1 2018). Newron’s R&D expenses have increased to EUR 10.3 million from EUR 5.0 million in H1 2018. We have again profited from Italian R&D tax credits of EUR 2.9 million that can be offset with future tax and social contribution payments by Newron, versus EUR 2.6 million in H1 2018. G&A expenses reached EUR 5.9 million in the 6 Newron Half -Year Report 2019 – Shareholder Letter 

first six months of 2019 versus EUR 4.4 million in H1 2018, due to the assessment of potential additional listing opportunities as well as the start of market access activities in preparation of the potential positive results from our STARS trial with sarizotan. Cash and other current financial assets at June 30, 2019 were at EUR 39.4 million, compared to EUR 43.9 million at the beginning of the year.

In order to facilitate trading and enable existing and potentially new investors from EU countries to trade Newron shares through EU brokers, we have also listed on the primary market of the Düsseldorf Stock Exchange with trading on XETRA, one of the leading electronic trading platforms in Europe. Our listing on the Swiss Stock Exchange is not affected by this initiative and remains the Company’s main trading hub. 

Following our financing agreement with the European Investment Bank (EIB), announced in 2018, which comprised potential funding up to EUR 40 million, Newron received its first tranche of EUR 10 million in early July 2019. This tranche will primarily be used to boost the Company’s R&D activities and support pivotal and post-approval CNS development programs.

dreamer! in einem jahr geht die kohle aus. alter quatsch was du da zugrunde legst.

es scheint so, weber macht blind!

Seiten