BPDG

6 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Babette
Bild des Benutzers Babette
Offline
Zuletzt online: 28.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 334
BPDG

Für alle Spekulanten!

BANQUE PROFIL DE GUESTION

anschnallen!

b.

Babette
Bild des Benutzers Babette
Offline
Zuletzt online: 28.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 334
Abschnallen bevor wir ...

Bei 4.-- stehen!

b.

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 28.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 5'189
@Babette Begründung?

@Babette

Begründung?

Xeno72
Bild des Benutzers Xeno72
Offline
Zuletzt online: 09.04.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 51
wenig verheissungsvoll

Link hat am 20.02.2020 16:34 geschrieben:

@Babette

Begründung?

Wohl, dass ein grösserer Minderheitsaktionär (ein Walliser Family Office) per offenem Brief beim VRP (übrigens alt NR Pelli) auf den Tisch gehauen hat. Ich habe meine nach -40% verkauft. Umfeld und Dynamik der Bank sind schlecht. Ich warte jetzr ein paar Monate. Die Titel sind relativ illiquid, hohe Spreads, also nichts für Trader.

Babettes substanzlose Posts nerven übrigens.

Lg X.

Welbecq
Bild des Benutzers Welbecq
Offline
Zuletzt online: 27.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 18
Jahresbericht

Ich habe mir mal ihr Jahresbericht 2018 angeschaut. Interessant ist die Diskrepanz zwischen share capital + retained earnings (14 + 39 = 53 Mio) und Marktapitalisierung (beim Kurs von Freitag: 1.78 x 14 Mio Aktien = 25 Mio). Aktuell bekommt man die Bude also zum halben Preis ihres inneren Werts.

Aber eigentlich tut man's nicht, denn Kurse unter 2.- sind ziemlich selten und nur in kleinen Mengen. Möglicherweise jemand, der unbedingt verkaufen will, der aber nur auf Schnäppchen-Jäger stösst. Nach der Kritik des Grossaktionärs hat jemand anscheinend aufgeräumt und alle kleinen Verkaufspositionen unter 2.- aufgekauft. Am Freitag hat aber jemand wieder 1'000 Stück zu 1.78 verkauft.

Sie machen aber auch Verluste. Nur ein paar Hundert Tausend im Jahr, also eigentlich leicht zu korrigieren. Das meint der Grossaktionär möglicherweise auch.

Welbecq
Bild des Benutzers Welbecq
Offline
Zuletzt online: 27.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 18
+4%

Wärend die Märkte abstürzen hat jemand mit einem einzigen Kauf von läppischen 15 Aktien für abgerundet 28 Franken den Kurs von BPDG um fast 4% erhöht.

Diese Aktie ist so illiquide, dass ein einziger Kleinaktionär (zugegeben, zwei: es braucht ja auch ein Verkäufer) den Kurs selbst bestimmen kann! Biggrin