Relief

RELIEF THER Hlg N 

Valor: 10019113 / Symbol: RLF
  • 0.576 CHF
  • +3.23% +0.018
  • 30.09.2020 12:07:15
10'210 posts / 0 new
Letzter Beitrag
pedro
Bild des Benutzers pedro
Online
Zuletzt online: 30.09.2020
Mitglied seit: 31.08.2013
Kommentare: 1'135
Kauforder eingestellt

habe einen Kauforder zu 0.02 eingestellt, mal sehen ob sich der realisieren lässt.  Scratch one-s headSmile

Geldgierig
Bild des Benutzers Geldgierig
Offline
Zuletzt online: 30.09.2020
Mitglied seit: 09.11.2015
Kommentare: 27
Eine Frage an die Profis

Eine Frage an die Profis unter Euch und zwar warum wird auf der Internetseite von NeuroRX von dem was hier posaunt wird nichts zu Lesen erscheint?

Ist es denen peinlich, die Zusammenarbeit mit no name bekanntzugeben oder ist es an der Sache etwas nicht koscher?

Momoa one
Bild des Benutzers Momoa one
Offline
Zuletzt online: 28.09.2020
Mitglied seit: 01.04.2020
Kommentare: 276
@Geldgierig

Geldgierig hat am 08.04.2020 11:27 geschrieben:

Eine Frage an die Profis unter Euch und zwar warum wird auf der Internetseite von NeuroRX von dem was hier posaunt wird nichts zu Lesen erscheint?

Ist es denen peinlich, die Zusammenarbeit mit no name bekanntzugeben oder ist es an der Sache etwas nicht koscher?

Genau das gibt mir ein Warnzeichen! Die Homepage von NeuroRx ist völlig veraltet und die News sind von 2019.

Jedoch wird Relief bei der FDA und den clinical trial phase wiederum erwähnt...

kirschbaum
Bild des Benutzers kirschbaum
Offline
Zuletzt online: 30.09.2020
Mitglied seit: 08.10.2014
Kommentare: 552
Hilfe! Verkaufe Rolf Benz

Hilfe! Verkaufe Rolf Benz Sofa gegen günstiges Ikea-Möbel. Muss Kredit für meine Penthouse Wohnung sicherstellen. Bitte schnell, sonst gehe ich finanziell über den Jordan.

blabla
Bild des Benutzers blabla
Offline
Zuletzt online: 27.09.2020
Mitglied seit: 27.04.2010
Kommentare: 642
Geldgierig hat am 08.04.2020

Geldgierig hat am 08.04.2020 11:27 geschrieben:

Eine Frage an die Profis unter Euch und zwar warum wird auf der Internetseite von NeuroRX von dem was hier posaunt wird nichts zu Lesen erscheint?

Ist es denen peinlich, die Zusammenarbeit mit no name bekanntzugeben oder ist es an der Sache etwas nicht koscher?

https://www.handelszeitung.ch/unternehmen/mondobiotech-bettelmonche

Wem wäre es nicht peinlich, die Zusammenarbeit mit dieser Firma bekannt zu geben? Smile

Anyway, schlussendlich hat Relief lediglich wacklige Patente auf den Wirkstoff.
NeuroRX führt die Studien dank massiver finanzieller Unterstützung durch GEM durch.

Das Glück von Relief ist, dass GEM ebenfalls in Relief investiert ist.

Sollte mit Aviptadil in naher oder ferner Zukunft Cash generiert werden können, wird auch Relief ein paar Krümel erhalten, solange GEM bei Relief mitmischelt.

 

Goldi
Bild des Benutzers Goldi
Offline
Zuletzt online: 30.09.2020
Mitglied seit: 18.05.2016
Kommentare: 1'334
Bettelmönche

blabla, ja gut, das ist nun wirklich nicht mehr dieselbe Firma wie vor 9 Jahren. Dazwischen liegen einige Häutungen und Personalwechsel. 

Goldi

pedro
Bild des Benutzers pedro
Online
Zuletzt online: 30.09.2020
Mitglied seit: 31.08.2013
Kommentare: 1'135
alles im grünen Bereich

Geldgierig hat am 08.04.2020 11:27 geschrieben:

Eine Frage an die Profis unter Euch und zwar warum wird auf der Internetseite von NeuroRX von dem was hier posaunt wird nichts zu Lesen erscheint?

Ist es denen peinlich, die Zusammenarbeit mit no name bekanntzugeben oder ist es an der Sache etwas nicht koscher?

NeuroRx ist eine Firma die in einem komplett anderen Gebiet engagiert ist - ihre Interessen sind vor allem im Bereich der Psychiatrie, Suizidursachen, Bipolare Depression und dergleichen, sie haben soweit ich informiert bin eine Phase III Studie zu ihrem Medikament NRX-101 laufen. hier ein  Auszug von der homepage, bzw. twitter: NeuroRx@NeuroRxPharma·

12. Feb.
Our CEO JONATHAN C. JAVITT, M.D., M.P.H. Chief Executive Officer presenting
P2 STABIL-B data & path to NDA w our rcntly started NRX-101 P3 study NRX-101 has Breakthrough Therapy Designation frm USFDA Its 1st indication is suicidal bipolar depression Est >50% of individuals w/ bipolar attempt suicide & btwn 11-20% die Follow our journey.

JONATHAN C. JAVITT wird per 19. Juni an der GV als Vize VR-Präsident von RLF gewählt, er ist die treibende Kraft hinter den Phase II + III Studien der beiden Biotechfirmen. Soweit alles koscher - GEM als Investor ist bei beiden Firmen stark engagiert, bei RLF Hauptaktionär und bei NeuroRX über einen Bindungsvertrag mit 750 mio. HK$ (ca. 62.5 Mio. chf) engagiert

@Momoa one: JONATHAN C. JAVITT  leitet die Phase II Studie zu Aviptadil zusammen mit der Universität Miami, er war früher an der Univerität Johns Hopkins als erster Ophthalmologist beschäftigt.

Momoa one
Bild des Benutzers Momoa one
Offline
Zuletzt online: 28.09.2020
Mitglied seit: 01.04.2020
Kommentare: 276
@nummelin

Ich habe langsam das Gefühl, dass nummelin ein Mitarbeiter von Relief ist. Oder Er/Sie ist in irgeneiner Form hoch finanziell beteiligt. Falls nummelin Fake News in die Welt setzt haben wir alle die A...Karte gezogen. Den ich glaube nicht das Er/Sie ein so gutes Feingefühl hat wie sich die Relief Aktie entwickelt mit seinen Vorhersagen. Ausser eben man ist ein Insider wo die News steuert.

...bin gespannt wie nummelin darauf reagiert.

Efeu73
Bild des Benutzers Efeu73
Offline
Zuletzt online: 23.09.2020
Mitglied seit: 26.07.2012
Kommentare: 900
Momoa one hat am 08.04.2020

Momoa one hat am 08.04.2020 12:01 geschrieben:

Ich habe langsam das Gefühl, dass nummelin ein Mitarbeiter von Relief ist. Oder Er/Sie ist in irgeneiner Form hoch finanziell beteiligt. Falls nummelin Fake News in die Welt setzt haben wir alle die A...Karte gezogen. Den ich glaube nicht das Er/Sie ein so gutes Feingefühl hat wie sich die Relief Aktie entwickelt mit seinen Vorhersagen. Ausser eben man ist ein Insider wo die News steuert.

...bin gespannt wie nummelin darauf reagiert.

Nö, Nummelin hat euch einfach über den Tisch gezogen. Er brauche Käufer, um sein Depot los zu werden. 

 

 

Goldi
Bild des Benutzers Goldi
Offline
Zuletzt online: 30.09.2020
Mitglied seit: 18.05.2016
Kommentare: 1'334
momos one

Momoa one hat am 08.04.2020 12:01 geschrieben:

Ich habe langsam das Gefühl, dass nummelin ein Mitarbeiter von Relief ist. Oder Er/Sie ist in irgeneiner Form hoch finanziell beteiligt. Falls nummelin Fake News in die Welt setzt haben wir alle die A...Karte gezogen. Den ich glaube nicht das Er/Sie ein so gutes Feingefühl hat wie sich die Relief Aktie entwickelt mit seinen Vorhersagen. Ausser eben man ist ein Insider wo die News steuert.

...bin gespannt wie nummelin darauf reagiert.

Dir ist schon klar, dass nummelin keinesfalls zugeben dürfte, wenn er ein Insider wäre? 

Wir werden es ja sehen, ob morgen die News kommen und die 11,5 oder 20 Rappen erreicht werden. Ich sehe durchaus die Möglichkeit, dass nichts kommt. Dann hocke ich einfach auf 6,7 mio RLF und schaue dumm aus der Wäsche.

Goldi

oblomov
Bild des Benutzers oblomov
Online
Zuletzt online: 30.09.2020
Mitglied seit: 25.09.2012
Kommentare: 746
Interessant

Der Kurs ist sehr stabil, Handelsvolumen sehr tief. Bedeutet das, dass alle warten?

Die Ostertage werden etwas Ruhe bringen, bin gespannt ob noch vorher News kommen werden.

Es gibt keine Sicherheit, nur verschiedene Grade der Unsicherheit.

Anton Pawlowitsch Tschechow (1860 - 1904), russischer Meister der impressionistischen Erzählung und Dramatiker

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Online
Zuletzt online: 30.09.2020
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 3'372
Trotz News jetzt schon?

ursinho007 hat am 31.03.2020 14:20 geschrieben:

Das berühmte Sprichwort: Gier frisst Hirn.

Es ist ein Kartenhaus, das rasant wächst und die Kurzfristgewinne sind gigantisch. Wie lange? Nachhaltig?

Das Kartenhaus scheint jetzt schon in sich zusammen zu fallen.

Offenbar rechnen immer mehr damit, dass es sich um einen raffiniert eingefädelten Betrug handelt.

Wo bleibt Oberpusher nummelin? Ah ja klar, der hat sich schon aus dem Staub gemacht und kassiert.

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

oblomov
Bild des Benutzers oblomov
Online
Zuletzt online: 30.09.2020
Mitglied seit: 25.09.2012
Kommentare: 746
Keine Panik

Der Kurs ist stabil, keine Panik, alles intakt, es fehlen einfach noch die News...

Es gibt keine Sicherheit, nur verschiedene Grade der Unsicherheit.

Anton Pawlowitsch Tschechow (1860 - 1904), russischer Meister der impressionistischen Erzählung und Dramatiker

zuchtbulle78
Bild des Benutzers zuchtbulle78
Online
Zuletzt online: 30.09.2020
Mitglied seit: 03.07.2015
Kommentare: 203
Mein Gott, besorgt euch alle

Mein Gott, besorgt euch alle mal ein paar Beruhigungspillen

Momoa one
Bild des Benutzers Momoa one
Offline
Zuletzt online: 28.09.2020
Mitglied seit: 01.04.2020
Kommentare: 276
@Goldi

Goldi hat am 08.04.2020 12:17 geschrieben:

Dir ist schon klar, dass nummelin keinesfalls zugeben dürfte, wenn er ein Insider wäre? 

Wir werden es ja sehen, ob morgen die News kommen und die 11,5 oder 20 Rappen erreicht werden. Ich sehe durchaus die Möglichkeit, dass nichts kommt. Dann hocke ich einfach auf 6,7 mio RLF und schaue dumm aus der Wäsche.

Goldi

Hat mit Psychologischer Taktik zu tun, mehr darf ich auch nicht verraten. Jeder der einen Betrug versucht macht irgenwann mal einen kleinen Fehler, und genau auf diesen warte ich. Bin es mir gewohnt auch die andere Seite anzuhören um ein eigenes Bild zu machen.

Drücke dir die Daumen, dass du deine RLF Aktien gut wegbringst bevor der Kurs weiterhin nach Süden geht.

Grüsse von einem Staatsanwalt

 

chTrader
Bild des Benutzers chTrader
Offline
Zuletzt online: 10.09.2020
Mitglied seit: 07.04.2020
Kommentare: 99
Party vorbei?`

FuW bringt es ziemlich auf den Punkt mit ihrem Artikel...

Es scheint die Party ist vorbei - eigentlich - ich staune jedoch, dass wir so hoch und ruhig bleiben heute... das wird sich meiner Meinung nach ändern, wenn GEM anfängt aus den Hunderten von Millionen Aktien Cash zu machen.

Ich bin gestern nach 16:00 raus, als die Verkaufswelle lief (leider nicht mehr so gute Kurse aber Hauptsache noch ein Mini Win)... Vermute, dass da GEM am Werk war, auf jeden Fall waren das Computerprogramme, Verkaufslimiten waren z.B. nicht oder nur teilweise sichtbar im Orderbuch und es wurde im Sekundentakt abverkauft.

gertrud
Bild des Benutzers gertrud
Offline
Zuletzt online: 30.09.2020
Mitglied seit: 09.09.2015
Kommentare: 1'341
nummelin

Hier scheinen ein paar ziemlich neu dabei zu sein.

nummelin lacht sich krank, wie sonst nur das Füchslein.
Aber klar, möglich ist das schon, dass er, nachdem er bei LumX und dann bei SchmoBi angestellt war, jetzt ein Mitarbeiter von Relief ist. Nach Yves Sagot wäre er dann der Zweite (VR exclusive), womit es sich fast schon lohnen würde, das Büro in Genf wieder an den Strom anzuschliessen.

Nochmal: Betrug ist da keiner. Was mit der Aktie passiert, machen die Verkäufer und die Käufer. Und ein Haufen Phantasie.

 

Momoa one
Bild des Benutzers Momoa one
Offline
Zuletzt online: 28.09.2020
Mitglied seit: 01.04.2020
Kommentare: 276
chTrader

Genau das habe ich gestern ab 16:00 auch beobachtet. Gestern war das jedoch eine globale Reaktion der Anleger, da nach der Bodenbildung der letzten zwei Tage die ersten Gewinne eingefahren werden konnte. War auch bei anderen grossen CH Aktien zu sehen.

Momoa one
Bild des Benutzers Momoa one
Offline
Zuletzt online: 28.09.2020
Mitglied seit: 01.04.2020
Kommentare: 276
gertrud hat am 08.04.2020 13

gertrud hat am 08.04.2020 13:25 geschrieben:

Hier scheinen ein paar ziemlich neu dabei zu sein.

nummelin lacht sich krank, wie sonst nur das Füchslein.
Aber klar, möglich ist das schon, dass er, nachdem er bei LumX und dann bei SchmoBi angestellt war, jetzt ein Mitarbeiter von Relief ist. Nach Yves Sagot wäre er dann der Zweite (VR exclusive), womit es sich fast schon lohnen würde, das Büro in Genf wieder an den Strom anzuschliessen.

Nochmal: Betrug ist da keiner. Was mit der Aktie passiert, machen die Verkäufer und die Käufer. Und ein Haufen Phantasie.

 

Das sagt jetzt doch schon alles - nummelin war schon bei LumX intern involviert (sofern das stimmt Gertrud?) LumX wird ab Juni 2020 von der Börse gezogen.

Gebe dir nicht ganz Recht was den Betrug angeht. 
Klar Angebot und Nachfrage hat direkte Wirkung auf die Aktie. Aber wenn fake News von der Firma verteilt werden, haben diese Einfluss auf die Käufer und somit werden die Käufer durch Absicht manipuliert was eben unter Betrug geht.

pedro
Bild des Benutzers pedro
Online
Zuletzt online: 30.09.2020
Mitglied seit: 31.08.2013
Kommentare: 1'135
@chTrader

Hier eine andere Meinung zu den Qualitäten einer FUW Aussage:

Goldi hat am 07.04.2020 21:40 geschrieben:

 Darum finde ich das Argument des Journis, es stehe schlecht um die Firma, weil sie ihm nicht gleich antworten, reichlich selbstbezogen und wirklichkeitsfremd.

Goldi

Richtig Goldi
Der springende Punkt ist doch, dass der / die Journi's im allgemeinen keine wirklichen Hausaufgaben machen, sie nehmen lieber comuniques von grossen Firmen oder gar Elefanten wie Novartis und so. Um wirklich eine fundierte abgetiefte und auf realen Fakten basierende Meinung äussern zu können muss man sich engagieren und in die Materie hineinknieen, das aber wollen die meisten bis auf Ausnahmen nicht weil sie zu faul sind. Sie bauen auf dem Futter der anerkannten etablierten Firmen auf. Dies betrifft sowohl FUW, wie Cash, Finanzen.de etc.

und Link bestätigt in den letzten Zeilen was er selbst dazu geschrieben hat, der FUW Heini ist nur schon zu faul um seine Aussage bei SIX zu verifizieren.

RLF ist nicht in Zürich domiziliert wie FUW, bzw. LINK schreibt aber in Genf, so steht's nämlich bei SIX Exchange unter RLF Unternehmen, Kontakt geschrieben (und auch auf der homepage von RLF:

https://www.six-group.com/exchanges/shares/security_info_de.html?id=CH0100191136CHF4

Avenue de Sécheron 15
1202 Genève
Switzerland

Die Kommentarschreiber im Forum geben auch vielfach einfach blossen Stuss ab, ohne das was sie schreiben zu verifizieren!   Crazy

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Online
Zuletzt online: 30.09.2020
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 3'372
volle Zustimmung

Momoa one hat am 08.04.2020 13:36 geschrieben:

gertrud hat am 08.04.2020 13:25 geschrieben:

 

Nochmal: Betrug ist da keiner. Was mit der Aktie passiert, machen die Verkäufer und die Käufer. Und ein Haufen Phantasie.

 

Das sagt jetzt doch schon alles - nummelin war schon bei LumX intern involviert (sofern das stimmt Gertrud?) LumX wird ab Juni 2020 von der Börse gezogen.

Gebe dir nicht ganz Recht was den Betrug angeht. 
Klar Angebot und Nachfrage hat direkte Wirkung auf die Aktie. Aber wenn fake News von der Firma verteilt werden, haben diese Einfluss auf die Käufer und somit werden die Käufer durch Absicht manipuliert was eben unter Betrug geht.

Es kann sich durchaus um Betrug handeln.

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Momoa one
Bild des Benutzers Momoa one
Offline
Zuletzt online: 28.09.2020
Mitglied seit: 01.04.2020
Kommentare: 276
Klarheit

Damit es allen klar ist, ist meine Absicht nicht klugscheiserisch zu tun und schon gar nicht meine berufliche Stellung auszunützen!

Möchte nur alle warnen irgendwelchen Forumsteilnehmern blind zu vertrauen, denkt immer daran wenn es so leicht wäre, würde es ja jeder machen um schnell Geld zu verdienen.

Brauche nicht noch mehr Arbeit mit solchen Fällen...

chTrader
Bild des Benutzers chTrader
Offline
Zuletzt online: 10.09.2020
Mitglied seit: 07.04.2020
Kommentare: 99
Momoa one hat am 08.04.2020

Momoa one hat am 08.04.2020 13:36 geschrieben:

gertrud hat am 08.04.2020 13:25 geschrieben:

Hier scheinen ein paar ziemlich neu dabei zu sein.

nummelin lacht sich krank, wie sonst nur das Füchslein.
Aber klar, möglich ist das schon, dass er, nachdem er bei LumX und dann bei SchmoBi angestellt war, jetzt ein Mitarbeiter von Relief ist. Nach Yves Sagot wäre er dann der Zweite (VR exclusive), womit es sich fast schon lohnen würde, das Büro in Genf wieder an den Strom anzuschliessen.

Nochmal: Betrug ist da keiner. Was mit der Aktie passiert, machen die Verkäufer und die Käufer. Und ein Haufen Phantasie.

 

Das sagt jetzt doch schon alles - nummelin war schon bei LumX intern involviert (sofern das stimmt Gertrud?) LumX wird ab Juni 2020 von der Börse gezogen.

Gebe dir nicht ganz Recht was den Betrug angeht. 
Klar Angebot und Nachfrage hat direkte Wirkung auf die Aktie. Aber wenn fake News von der Firma verteilt werden, haben diese Einfluss auf die Käufer und somit werden die Käufer durch Absicht manipuliert was eben unter Betrug geht.

 

Finde nicht, dass da von Betrug in irgend einer Art gesprochen werden kann.

Die Studie findet statt, die Daten sind echt (auch wenn sehr dürftig) usw.

Wenn jemand die Aktie kauft, dann ist er/sie selber dafür verantwortlich, er/sie weiss, dass die Eigentümerstruktur der Patente mit den drei involvierten Parteien nicht klar ist. Zudem kann jeder den FuW Artikel lesen und als mündiger Bürger entscheiden, ob er das bezahlen will für die Bude.

Ich habe gekauft, aber nicht mit dem Ziel bis zum Schluss zu halten, da die Chance für ein Fail enorm gross ist, selbst falls das Medi wirken sollte. Jetzt ist es für mich nicht mehr interesant zu halten. Es geht länger bis echte News kommen (Phase II Studie dauert), bis dann ist es gut möglich, dass wieder <0.01, evtl. dann ein Kauf oder wenn kurzfristig übertriebener Absturz. Und dann gibt es (falls gute News) ein Jump um 200% up auf wieder 3 Rappen oder zurück auf 0.000x wenn Studie nichts.
Selbst wenn Studie gut, kann es aber so rauskommen, dass die RLF Aktionäre am Schluss wenig davon haben.

Es gilt auch noch zu bedenken:

Wer soll den jetzt kaufen? Diejenigen, welche die Aktie gut finden, sind investiert (z.T. mit viel zu viel Kapital für so eine Zockerbude), evtl. kaufen die noch nach bei sinkenden Kursen. Ansonsten ist der Hase gelaufen bis substantielle News und das wird dauern.... so ein "Erste Resultate erfolgsversprechend..." wird sicher kommen, aber wenn es dann 50% hochgeht von bis dann 0.015 sind wir immer noch tiefer als jetzt.

 

 

 

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 17.09.2020
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'114
Ich habe leider momentan

Ich habe leider momentan keine Zeit um gescheite Kommentare abzugeben.

Aber schaut euch einmal die Aktie Akers Biosciences an!

kirschbaum
Bild des Benutzers kirschbaum
Offline
Zuletzt online: 30.09.2020
Mitglied seit: 08.10.2014
Kommentare: 552
Aber aber Herr Staatsanwalt

Momoa one hat am 03.04.2020 15:29 geschrieben:

pedro hat am 03.04.2020 15:16 geschrieben:

weisst Du es hat hier im Forum viele die sich viel Mühe geben, Nachforschungen anstellen um möglichst seriös ihre Meinung zugunsten aller bekannt zu geben.
Jeder versucht sein Bestes, setzt sein Talent und know how, seine Erfahrung ein und so denke ich dass man einander so wie man ist akzeptiert und respektiert.

Alle möchten doch besser, wohlhabender werden - Ziel ist es doch nicht andere zu verletzen - sondern einander zu helfen und zu unterstützen

You are the man! Genau so wie du es geschrieben hast ist es doch. Wenn das jemand anders sieht, ist es besser für ihn wenn er die Zeit anders investiert.

Viel Glück bei deinen Investitionen, kannst mich zu jeder Zeit um eine zweit Meinung fragen und kannst davon ausgehen, dass ich keinen Unsinn einfach mal so rauslasse!

Als einige wenige die Aktie kritisch beurteilten, wurden wir mit Kommentaren mundtot gemacht. Auch von Dir, Herr Staatsanwalt.....

 

fonix11
Bild des Benutzers fonix11
Offline
Zuletzt online: 23.09.2020
Mitglied seit: 16.05.2007
Kommentare: 545
dann habe ich doch recht...

das ganze um diese Aktie ist nur FAKE... verkaufe noch wer kann.... weg mit dem Betrug....

Per
Bild des Benutzers Per
Offline
Zuletzt online: 27.09.2020
Mitglied seit: 05.03.2010
Kommentare: 1'635
Momoa one hat am 08.04.2020

Momoa one hat am 08.04.2020 13:43 geschrieben:

Damit es allen klar ist, ist meine Absicht nicht klugscheiserisch zu tun und schon gar nicht meine berufliche Stellung auszunützen!

Möchte nur alle warnen irgendwelchen Forumsteilnehmern blind zu vertrauen, denkt immer daran wenn es so leicht wäre, würde es ja jeder machen um schnell Geld zu verdienen.

Brauche nicht noch mehr Arbeit mit solchen Fällen...

sehr unterhaltsam das forum hier, das übertrifft ja das NW forum damals in seiner höchstform.
da mischen sich auch noch stastsanwälte unter die experten und posten von morgens früh bis abends spät WackoMan in love einfach geil was hier abgeht.

@herr staatsanwalt : fake news sind übrigens nicht strafbar, ansonst würde kapitalist schon lange nicht mehr zuhause wohnen Mosking

elger
Bild des Benutzers elger
Offline
Zuletzt online: 14.04.2020
Mitglied seit: 05.07.2016
Kommentare: 7
Better call

In dieser Angelegenheit wäre sicher Saul Goodman die richtige Ansprechperson um diesem leidigen Sachverhalt auf den Grund zu gehen, sicher nicht Gertrud oder Kroki...

Momoa one
Bild des Benutzers Momoa one
Offline
Zuletzt online: 28.09.2020
Mitglied seit: 01.04.2020
Kommentare: 276
kirschbaum hat am 08.04.2020

kirschbaum hat am 08.04.2020 13:55 geschrieben:

Momoa one hat am 03.04.2020 15:29 geschrieben:

 

Als einige wenige die Aktie kritisch beurteilten, wurden wir mit Kommentaren mundtot gemacht. Auch von Dir, Herr Staatsanwalt.....

@kirschbaum: Da gebe ich dir Recht, stehe zu dem was ich gesagt habe. Habe inzwischen jedoch auch gemerkt, dass etwas an der Geschichte faul ist. Somit gehe ich mit mehr Vorsicht heran. Und man lernt nur aus den Fehlern die man gemacht hat. Bin selbst investiert bei RLF den es gibt eine kleine Hoffnung, wie schon Oblomov erwähnt hat mit der laufenden Studie und dem Patent etc. Jedoch findet man nirgens das Patent und wer Besitzer davon ist?

@Alle hier: Fake News von Börsenkotierten Unternehmungen sind strafbar!

 

 

 

Goldi
Bild des Benutzers Goldi
Offline
Zuletzt online: 30.09.2020
Mitglied seit: 18.05.2016
Kommentare: 1'334
Krokodil

Was das Krokodil indirekt andeutet, ist durchaus auch für RFL denkbar: Falls sich positive Studienergebnisse abzeichnen, und eine professionelle Firma die Entwicklung und Produktion sichern müsste, kann ich mir schon vorstellen, dass RLF übernommen wird. Aber wahrscheinlich erst mit positiven Studienergebnissen. Das wird etwas eng bis morgen Donnerstag. Und danach haben wir vier Tage handelsfrei. 

Goldi

Seiten