Evolva (EVE)

Evolva Hldg N 

Valor: 2121806 / Symbol: EVE
  • 0.307 CHF
  • +21.10% +0.054
  • 10.08.2020 17:31:07
16'300 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Redi
Bild des Benutzers Redi
Offline
Zuletzt online: 10.08.2020
Mitglied seit: 01.02.2019
Kommentare: 106
Bellavista hat am 05.05.2020

Bellavista hat am 05.05.2020 18:00 geschrieben:

Forscherinnen und Forschern der Uni Bern ist ein seltenes Kunststück gelungen: In einem Hochsicherheitslabor haben sie das Coronavirus aus künstlicher DNA (Desoxyribonukleinsäure) rekonstruiert. Dabei wurden DNA-Kopien, die Teile des Coronavirus-Erbguts enthalten, in Hefezellen eingeschleust und zu einer vollständigen Kopie zusammengesetzt, wie die Uni Bern am Montag mitteilte. Anschliessend wurden daraus infektiöse Coronaviren hergestellt.

«Wir haben das Virus innerhalb von nur einer Woche nachgebaut», lässt sich Volker Thiel vom Institut für Virologie und Immunologie (IVI) zitieren. Mit dem eigens in Bern entwickelten System aus Hefezellen seien Coronaviren und andere Viren schnell klonbar, fügt Jörg Jores vom Institut für Veterinärbakteriologie an. Die Berner Methode ermögliche eine schnelle Reaktion auf neuartige und sich rasch ausbreitende Viren in Echtzeit – also noch während eines Ausbruchs.

 

Wir schauen mal, was das Management dazu meint...*give_rose*

Mir wäre es lieber, wenn man das Ding nicht zu züchten versucht, denn es ist ja scho, sondern dass man es versucht unschädlich zu machen....damit könnte man richtig Geld verdienen. Die neue Webseite und Logo sind schön, man hätte aber auch aus kostengründen alles beim Alten sein lassen können, ausser....man will einen “Neuanfang“ lancieren...

Es genügt nicht, keinen Plan zu haben, man muss auch fähig sein, ihn umzusetzen

Zokizok
Bild des Benutzers Zokizok
Offline
Zuletzt online: 10.08.2020
Mitglied seit: 08.12.2014
Kommentare: 89
Eversweet

Neue Website ok aber konntet ihr Eversweet auf der neuen Website finde? Ich nicht.

Erst weg von der Webseit und bald auch von den Einnahmen?? Sind überhaupt Royalitis für Eversweet geflossen? Währe echt interessant zu wissen wie hoch.

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 10.08.2020
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 5'390
EverSweet

EverSweet

@zokizok

Weshalb sollte EverSweet noch aufgeführt sein?

Die bekommen ja nur noch Royalitis. Nach mir macht das so Sinn. Andere Meinung?

Die Beträge die bereits geflossen sind, waren noch sehr bescheiden. Hoffen wir doch, dass sich das noch ändert. Evolva wurde diesbezüglich wie ein Anfänger ausgenommen. Wenigstens ist somit das Kapitel abgeschlossen.

 

pedro
Bild des Benutzers pedro
Offline
Zuletzt online: 11.08.2020
Mitglied seit: 31.08.2013
Kommentare: 891
@link - eher 20 als 10 Jahre warten

Guete Morge Link, nun ja von EVE halte ich gerade mal GAR NICHTS - ein Selbstläufer als Selbstbedienungsladen für das Management und ihre Gagen ...

Leider traue ich denen absolut NULL zu - einen besseren Tatbeweis für Management- und VR-Inkompetenz als EVE kann man suchen.

Alles meine persönliche Erfahrung und Einschätzung - mein Kommentar war zu 100 % sarkastisch, aber nicht bösartig gemeint - eben eine einzeilige Meinung!

Redi
Bild des Benutzers Redi
Offline
Zuletzt online: 10.08.2020
Mitglied seit: 01.02.2019
Kommentare: 106
Link hat am 06.05.2020 07:05

Link hat am 06.05.2020 07:05 geschrieben:

EverSweet

@zokizok

Weshalb sollte EverSweet noch aufgeführt sein?

Die bekommen ja nur noch Royalitis. Nach mir macht das so Sinn. Andere Meinung?

Die Beträge die bereits geflossen sind, waren noch sehr bescheiden. Hoffen wir doch, dass sich das noch ändert. Evolva wurde diesbezüglich wie ein Anfänger ausgenommen. Wenigstens ist somit das Kapitel abgeschlossen.

 

bin in dieser Beziehung gleicher Meinung wie du Link. Das Produkt wurde in Lizenz verkauft und hat somit "nichts mehr" zu tun mit EVE. Für die Vermarktung ist jetzt Cargill zuständig, wobei ich hoffe, dass die nun ihre volle Marktpower ausspielen werden und grosse Fische an Land ziehen, um so die Einnahmen für EVE zu steigern.

Es genügt nicht, keinen Plan zu haben, man muss auch fähig sein, ihn umzusetzen

Zokizok
Bild des Benutzers Zokizok
Offline
Zuletzt online: 10.08.2020
Mitglied seit: 08.12.2014
Kommentare: 89
Diverses

@link ja da hast du recht. Somit konzentrieren sie sich auf ihre Produkte.

Jezt ist es schon eine weile her seit der GV. Irgend wie vermiss ich einen Komentar vom neu VR Presidenten wäre doch schön gewesen wenigstens ein paar kurze Worte wie : Vielen Dank an die Aktionäre für ihr Vertrauen, ich werde mein bestes geben um..........

Zu Notkashield hab ich leider meine bedenken das die Zulassung bald kommt. 

In der Presentation zeigen sie den weiteren Ablauf. Dort steht es muss nochmal einen publik Rewiev durchlaufen. Leider ist dieser noch nicht einmal gestartet, sonst würd er auf der seite zu finden sein. Oder seh ich das falsch?

https://www.regulations.gov/searchResults?rpp=25&po=0&s=Evolva&fp=true&n...

 

AnhangGröße
Image icon Notkashield121.1 KB
Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 10.08.2020
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 5'390
@zokizok

@zokizok

Ich denke auch, dass die Zulassung nicht bald im Briefkasten steht. Ich rechne eher mit 2021.

colors
Bild des Benutzers colors
Offline
Zuletzt online: 10.08.2020
Mitglied seit: 18.02.2011
Kommentare: 145
Zulassung hin oder her...

Zulassung hin oder her... Mich interessiert primär in welche Produkte das Eversweet vorhanden sein wird, dass sollte in diesem Jahr möglich sein. Hoffe ich mal.. 

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 10.08.2020
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 3'219
Pipeline

Was mich zuversichtlich stimmt, ist die Tatsache, dass die Fermentationstechnik mit Hefestämmen ein riesiges Anwendungsgebiet abdeckt. Es geht eben nicht nur um Lebensmittel oder Duftstoffe. Evolva versteht inzwischen die Technik und die Prozesse. Zusammen mit den entsprechenden Patenten hat Evolva sicher einen Vorsprung gegenüber Konkurrenten. Darum könnten ganz grosse wie z.B. Roche Appetit auf Evolva bekommen. Denn  die Infektionsforschung stellt auch ein Anwendungsgebiet dar. 

Darum nochmals: Wir werden noch viel Freude an Evolva haben. Die vergangenen 10 Jahre waren nicht einfach, aber die Erntezeit hat begonnen. Die grosse Story hat erst angefangen!

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

pedro
Bild des Benutzers pedro
Offline
Zuletzt online: 11.08.2020
Mitglied seit: 31.08.2013
Kommentare: 891
mit Verlaub

ursinho007 hat am 06.05.2020 12:41 geschrieben:

Was mich zuversichtlich stimmt, ist die Tatsache, dass die Fermentationstechnik mit Hefestämmen ein riesiges Anwendungsgebiet abdeckt. Es geht eben nicht nur um Lebensmittel oder Duftstoffe. Evolva versteht inzwischen die Technik und die Prozesse. Zusammen mit den entsprechenden Patenten hat Evolva sicher einen Vorsprung gegenüber Konkurrenten. Darum könnten ganz grosse wie z.B. Roche Appetit auf Evolva bekommen. Denn  die Infektionsforschung stellt auch ein Anwendungsgebiet dar. 

Darum nochmals: Wir werden noch viel Freude an Evolva haben. Die vergangenen 10 Jahre waren nicht einfach, aber die Erntezeit hat begonnen. Die grosse Story hat erst angefangen!

Davon spricht man schon seit 10 Jahren (leider) - alles blabla - jeder Strohhalm kann eine Hilfe sein, wenn man sich daran festklammert ...

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 10.08.2020
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 3'219
@pedro

pedro ha

 

Davon spricht man schon seit 10 Jahren (leider) - alles blabla - jeder Strohhalm kann eine Hilfe sein, wenn man sich daran festklammert ...

Ziemlich falsch, was du hier behauptest. Vor 10 Jahren begann man bei 0. Mach dir mal Gedanken, wie sich neue Techniken in der Menschheitsgeschichte entwickelten. Und? macht's klick?

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

pedro
Bild des Benutzers pedro
Offline
Zuletzt online: 11.08.2020
Mitglied seit: 31.08.2013
Kommentare: 891
@ursinho007

Weiss Du es kommt mir nicht auf den genauen Zeitpunkt drauf an (zuerst Arpida und dann Eve), ich habe genug Geld an den Idioten verloren, war mehrere Male an der GV in Basel, alles Schaumschläger und Grossmäuler. Da hatten sie dann ein Produkt das sich gut vermarkten liess und das schwachsinnige Management verschenkte es an Cargill - die haben sich dumm und dämlich gelacht über die EVE - Naivlinge / Dummköpfe / Anfänger.
Vielleicht fällt es Dir jetzt etwas leichter meine Kommentare zu verstehen.

Gebrannte Kinder scheuen das Feuer und EVE ist wie ein Abfackelungsfeuer - es hört erst auf wenn die Quelle versiegt ...

Gruss - pedro -

mats
Bild des Benutzers mats
Offline
Zuletzt online: 14.07.2020
Mitglied seit: 10.12.2008
Kommentare: 1'434
Dann warst du auch an der GV

Dann warst du auch an der GV als es Bier aus der Heimat gab Pedro ...

Der damalige CEO war sowas von schleimig...da macht der Neue einen wesentlich seriöseren Eindruck!

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 10.08.2020
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 3'219
@pedro

Wenn die  Emotionalität dein Handeln bestimmt, was zwar bei grossen Verlusten verständlich ist, wirst du nie ein erfolgreicher Investor sein.

Nochmals: 10 Jahre für ein völlig neues Verfahren kann nicht als Versagen ausgelegt werden, sondern ist einfach die Zeit, die es braucht, auch wenn das dem auf schnellen Gewinn hoffenden Investor nicht passt. Evolva hat inzwischen den ganzen Prozess im Griff, hat bereits Produkte im Markt, eines steht kurz vor der Zulassung und die Pipeleine kann dank der "unerschöpflichen" Anwendungsgebiete immer wieder gefüllt werden.

 

 

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

pedro
Bild des Benutzers pedro
Offline
Zuletzt online: 11.08.2020
Mitglied seit: 31.08.2013
Kommentare: 891
ursinho007 hat am 07.05.2020

ursinho007 hat am 07.05.2020 00:31 geschrieben:

Wenn die  Emotionalität dein Handeln bestimmt, was zwar bei grossen Verlusten verständlich ist, wirst du nie ein erfolgreicher Investor sein.

Nochmals: 10 Jahre für ein völlig neues Verfahren kann nicht als Versagen ausgelegt werden, sondern ist einfach die Zeit, die es braucht, auch wenn das dem auf schnellen Gewinn hoffenden Investor nicht passt. Evolva hat inzwischen den ganzen Prozess im Griff, hat bereits Produkte im Markt, eines steht kurz vor der Zulassung und die Pipeleine kann dank der "unerschöpflichen" Anwendungsgebiete immer wieder gefüllt werden.

Eben genau der zweite Teil Deiner Message ist das was sich seit Jahren gebetsmühleartig wiederholt, das hört man immer wieder ohne Ende, die Firma ist einfach nicht vertrauenswürdig. Im übrigen ist mein Handeln nicht von Emotionen bestimmt - mir reichen einfach die gemachten Erfahrungen - ich brauche keine neuen mehr mit dem Resultat der bereits vorhandenen - ich sage dem erfolgreicher Lernprozess ... jeder muss für sich wissen was er will, die einen Newron, die anderen Obseva, ich lieber OHNE Eve, dafür im Moment RLF etc. ...

Düse5.0
Bild des Benutzers Düse5.0
Offline
Zuletzt online: 10.08.2020
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 90
Also, ich bin bei Evolva, bei

Also, ich bin bei Evolva, bei Newron und bei Relief dabei. Als Lebensversicherung betrachte ich keine davon. Alle sind hochspekulativ. Verlustrisiko 100%. Gewinnpotential zumindest besser als beim Zahlenlotto. Aber es schleckts keine Geiss weg: Das Risiko ist höher als die Chancen. Das macht den Nervenkitzel beim Börselen doch aus. Nur nie „all in“. Ich habe mir mit meiner Frau die Rollen geteilt. Ich verwalte das Spielgeld, sie die seriösen Anlagen im Verhältnis 1:3.

 

Wenn Zeit wirklich Geld ist, warum sitzen wir dann nicht einfach solange hier, bis wir reich sind?

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 10.08.2020
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'560
off topic

Düse5.0 hat am 07.05.2020 10:48 geschrieben:

 Ich habe mir mit meiner Frau die Rollen geteilt. Ich verwalte das Spielgeld, sie die seriösen Anlagen im Verhältnis 1:3.

Hallo Düse 

Und wie macht ihr das mit dem Gewinn?? 

Bellavista

Düse5.0
Bild des Benutzers Düse5.0
Offline
Zuletzt online: 10.08.2020
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 90
Bellavista hat am 07.05.2020

Bellavista hat am 07.05.2020 14:55 geschrieben:

Düse5.0 hat am 07.05.2020 10:48 geschrieben:

 Ich habe mir mit meiner Frau die Rollen geteilt. Ich verwalte das Spielgeld, sie die seriösen Anlagen im Verhältnis 1:3.

Hallo Düse 

Und wie macht ihr das mit dem Gewinn?? 

Ganz einfach: Am 30. sagt sie zu mir das einzige Mal im Monat Her(r): "Her mit dem Geld!" So geht das. Meistens gibt es dann halt nichts von meiner Seite.

 

Wenn Zeit wirklich Geld ist, warum sitzen wir dann nicht einfach solange hier, bis wir reich sind?

Goldi
Bild des Benutzers Goldi
Offline
Zuletzt online: 11.08.2020
Mitglied seit: 18.05.2016
Kommentare: 1'243
Wiederbelebungsversuche

Oh! Sehe ich da bei meiner Depotleiche Wiederbelebungsversuche?

Goldi

rbwf
Bild des Benutzers rbwf
Offline
Zuletzt online: 10.08.2020
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 102
hhmmm

Kann was heissen, muss aber nicht. Hatten wir schon oft, aber ich hoffe natürlich auch dass der Anstieg nun endlich kommt !

hans im glück
Bild des Benutzers hans im glück
Offline
Zuletzt online: 10.08.2020
Mitglied seit: 18.09.2018
Kommentare: 608
rbwf hat am 11.05.2020 18:09

rbwf hat am 11.05.2020 18:09 geschrieben:

Kann was heissen, muss aber nicht. Hatten wir schon oft, aber ich hoffe natürlich auch dass der Anstieg nun endlich kommt !

da ist etwas im busch*ROFL*

rbwf
Bild des Benutzers rbwf
Offline
Zuletzt online: 10.08.2020
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 102
uiuiui

Du glaubst gar nicht wie lange ich schon darauf warte . . . ; D

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 10.08.2020
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 5'390
@rbwf

@rbwf

Ich glaube, wir müssen uns noch so ziemlich lange Gedulden, bis sich was in den Gebüsche verstecken wird.

le clou
Bild des Benutzers le clou
Offline
Zuletzt online: 10.08.2020
Mitglied seit: 08.03.2016
Kommentare: 57
es geht doch - rechne demnächst mit News

es geht wieder gegen Norden - noch die 400'000 bei 0.236 dann hat es nix mehr auf der Briefseite

 

viel Freud

rbwf
Bild des Benutzers rbwf
Offline
Zuletzt online: 10.08.2020
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 102
News?

Könnte gut kommen. Irgendwo müssten doch News zugegen sein. Wo können wir eigentlich den Fortschritt der Nootkatone-Zulassung einsehen ?

Bleiben wir stehts guten Mutes !

Goldi
Bild des Benutzers Goldi
Offline
Zuletzt online: 11.08.2020
Mitglied seit: 18.05.2016
Kommentare: 1'243
rbwf
rbwf
Bild des Benutzers rbwf
Offline
Zuletzt online: 10.08.2020
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 102
Vielen Dank GOLDI

Vielen Dank !!!

Sansibar
Bild des Benutzers Sansibar
Offline
Zuletzt online: 10.08.2020
Mitglied seit: 30.03.2010
Kommentare: 635
Goldi hat am 12.05.2020 10:21

Goldi hat am 12.05.2020 10:21 geschrieben:

Hier:

https://www.regulations.gov/searchResults?rpp=25&po=0&s=nootkatone&dct=F...

Leider konnte ich den Link nicht öffnen, was steht da?

Sansibar
Bild des Benutzers Sansibar
Offline
Zuletzt online: 10.08.2020
Mitglied seit: 30.03.2010
Kommentare: 635
Aktueller Forschungsbericht

Aktueller Forschungsbericht uber Globaler Nootkatone Markt (2020-2029) || Evolva, Isobionics, Aromor

Laut der neuesten Marktstudie verzeichnet der globale Nootkatone Markt ein umfangreiches Wachstum mit bemerkenswerten Chancen und wird voraussichtlich bis 2029 mehrere Milliarden Dollar anführen.

Der neueste Bericht über den globalen Nootkatone markt deutet auf eine positive wachstumsrate in den kommenden jahren hin. Es untersucht wichtige Aspekte des globalen Nootkatone Marktes, einschließlich des Marktwettbewerbs, des geografischen Fortschritts, der Marktdynamik und der Segmentierung. Es liefert überprüfte Marktwerte wie CAGR, Umsatz, Volumen, Verbrauch, Marktanteil, Produktion, Bruttomarge und Preis. Der globale Nootkatone Markt ist nach Typ, Anwendung und Geografie unterteilt. Der Bericht basiert auf den neuesten Methoden und Medien der Primär- und Sekundärforschung. Der Nootkatone Marktbericht enthält eine Kundenansicht des Marktes sowie die Profile eines Fragments der Hauptakteure wie Evolva, Isobionics, Aromor, Frutarom, Penta, PUYI BIOLOGY, Vishal Essential.

Sansibar
Bild des Benutzers Sansibar
Offline
Zuletzt online: 10.08.2020
Mitglied seit: 30.03.2010
Kommentare: 635
Sansibar hat am 12.05.2020 14

Sansibar hat am 12.05.2020 14:28 geschrieben:

Aktueller Forschungsbericht uber Globaler Nootkatone Markt (2020-2029) || Evolva, Isobionics, Aromor

Laut der neuesten Marktstudie verzeichnet der globale Nootkatone Markt ein umfangreiches Wachstum mit bemerkenswerten Chancen und wird voraussichtlich bis 2029 mehrere Milliarden Dollar anführen.

Der neueste Bericht über den globalen Nootkatone markt deutet auf eine positive wachstumsrate in den kommenden jahren hin. Es untersucht wichtige Aspekte des globalen Nootkatone Marktes, einschließlich des Marktwettbewerbs, des geografischen Fortschritts, der Marktdynamik und der Segmentierung. Es liefert überprüfte Marktwerte wie CAGR, Umsatz, Volumen, Verbrauch, Marktanteil, Produktion, Bruttomarge und Preis. Der globale Nootkatone Markt ist nach Typ, Anwendung und Geografie unterteilt. Der Bericht basiert auf den neuesten Methoden und Medien der Primär- und Sekundärforschung. Der Nootkatone Marktbericht enthält eine Kundenansicht des Marktes sowie die Profile eines Fragments der Hauptakteure wie Evolva, Isobionics, Aromor, Frutarom, Penta, PUYI BIOLOGY, Vishal Essential.

Evolva wird sich von den Milliarden einen grossen Brocken sichern können. Denn niemand ist in der Lage Nootkatone so günstig herzustellen wie eben Evolva!

Seiten