Evolva (EVE)

Evolva Hldg N 

Valor: 2121806 / Symbol: EVE
  • 0.279 CHF
  • +20.26% +0.047
  • 02.07.2020 17:30:40
16'204 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Zokizok
Bild des Benutzers Zokizok
Offline
Zuletzt online: 02.07.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 80
Vanillin Patent/ Neues Produkt

Wie es aussieht hat Evolva am 23. Ein Patent erhalten für Vanillin und am 24. Hatten wir den grossen Sprung. Wenn ich das richtig sehe

https://patents.justia.com/assignee/evolva-sa

 

Ich glaub ich hab da auch ein Patent weiter unten das neue Produkt entdeckt das in diesem Jahr rauskommen soll. Smile dafür haben sie im May ein Patent bekommen

Mogroside sind natürliche Süßstoffe, die aus verschiedenen Kürbisgewächsen und der Mönchsfrucht gewonnen werden können. Letztere wird zur kommerziellen Extraktion der Mogroside verwendet. Die Mogroside umfassen eine Reihe strukturverwandter Substanzen, die Glycoside des Mogrol darstellen: Mogrosid II A₁ Mogrosid II B

Aus einer alten Mitteilung mit Cargill" Zudem wurde die Kooperation auf „weitere hochintensive Süßstoffe“ ausgedehnt. " .

https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/daz-az/2018/daz-18-2018/moench...

Domtom01
Bild des Benutzers Domtom01
Offline
Zuletzt online: 02.07.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 3'221
oder zusammengefasst:

Ein Nice-to-have, das niemand braucht.

Zokizok
Bild des Benutzers Zokizok
Offline
Zuletzt online: 02.07.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 80
Mönchsfrucht

Liest sich gar nicht mal so schlecht. 

https://www.womansg.org/de/nutzen-nebenwirkungen-und-gebrauch/

Ich spinn jezt nur ein wenig herum aber 

Möglicherweise ist einer der vielversprechendsten Vorteile von Mönchsfrüchten die heilende Wirkung bei Krebspatienten. Eine chinesische Studie in der Zeitschrift veröffentlicht OnkogeneseIm April 2016 wurde festgestellt, dass die Verabreichung von Mönchsfrüchten in in-vitro- und in-vivo-Pankreaskrebsmodellen die Apoptose von Krebszellen (Zelltod) und den „Stillstand des Zellzyklus“ fördert, möglicherweise durch Unterbrechung der Kommunikation mit Krebszellen.

Wirkt auch Entzündungshemmend.

Fileicht darum Lonza und Bachem die so gar nicht zu Evolva passen? Fileicht erleben wir bald den gefühlt 1000sten Strategiewechsel?  

Wenn wir wenigstens langsam Licht am Horizont sehen würden währe das schon viel für uns.

Warum von so grossen Firmen zu einer kleinen Firma wie Evolva wechseln? Nur um wie andere die kleinen Aktionäre zu melken? Ich glaube die haben so etwas nicht nötig.

Bei uns heisst es "steige nie von einem Pferd auf einen Esel runter" aber was wenn sich der Esel als Goldesel entpupt und danach 10Mal mehr Wert ist als das Pferd?

colors
Bild des Benutzers colors
Offline
Zuletzt online: 27.06.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 139
Einen Schritt nach vorne und

Einen Schritt nach vorne und drei zurück. Hoch lebe EVE. 

Domtom01
Bild des Benutzers Domtom01
Offline
Zuletzt online: 02.07.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 3'221
Junkie

hängt wieder an der (Geld)Nadel.

-Evolva Signs CHF 12 Million Investment With Nice & Green

dangermouse
Bild des Benutzers dangermouse
Offline
Zuletzt online: 02.07.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'016
Das Biotech-Unternehmen

Das Biopharmaunternehmen Evolva hat mit Nice & Green eine Vereinbarung zur Ausgabe und Zeichnung von Wandelschuldverschreibungen (Convertible Notes) unterschrieben. Damit sichert sich das Unternehmen eine Finanzierungszusage über 12 Mio. Fr., wie aus einer Medienmitteilung vom Montag hervorgeht.

Im Rahmen der Vereinbarung verpflichte sich das unabhängige Unternehmen Nice & Green zu bestimmten Bedingungen über einen Zeitraum von 12 Monaten gegen Ausgabe von Convertible Notes einen Betrag von bis zu maximal 12 Mio. Fr. zu investieren, heisst es in der Mitteilung. Die Mittel sollen zur Finanzierung und zum Ausbau der Geschäftstätigkeit verwendet werden.

Die Convertible Notes können in einzelnen Tranchen ausgegeben werden, je nach den betrieblichen Erfordernissen und Investitionsmöglichkeiten zum weiteren Ausbau der Geschäftstätigkeit, heisst es weiter.

Die Rückzahlung erfolgt laut Mitteilung entweder mittels Wandlung in Evolva-Namenaktien oder – nach Wahl von Evolva – in bar. Der Wandelpreis beträgt dabei 95% des niedrigsten tagesvolumengewichteten Durchschnittskurses für eine Namenaktie an der SIX Swiss Exchange während 6 Handelstagen unmittelbar vor der Wandlung.

 

le clou
Bild des Benutzers le clou
Offline
Zuletzt online: 02.07.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 53
wenigstens wird das Geld richtig eingesetzt

Geld kommt von einer Schweizer Firma, die Verhältnisse sind klar, Evolva kann bestimmen ob in cash oder in Aktien zurückbezahlt wird und das Geld wird für den Ausbau der Geschäftstätigkeit gebraucht. 

und... eine KapErhöhung ist vorerst vom Tisch

gertrud
Bild des Benutzers gertrud
Online
Zuletzt online: 02.07.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'221
trotzdem schade

Trotzdem schade. Ich hatte darauf gehofft, dass sie gute Nachrichten haben, die sie bewusst für eine KE zurückhalten.

Klar, jetzt bekommen sie etwas Geld für ein paar Monate, und damit haben sie auch solange Ruhe.
Aber bei einer grösseren KE hätte das Management wieder einmal alles auf den Tisch legen müssen, und man hätte sich orientieren können.
So bleibt der nächste Termin der HJ Bericht in August.

Positiv, wie le clou schreibt: Es  kann auch in Cash zurückgezahlt werden. Und geht um eine relativ kleine Summe.
Vielleicht dient es einfach der Ueberbrückung, erhöht die Flexibilität und wird nach einer KE umgehend zurückgezahlt.

 

pedro
Bild des Benutzers pedro
Offline
Zuletzt online: 02.07.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 651
@Gertrud

Siehst Du Gertrud, in EVE sehe ich nichts und habe das schon einige male deutlich gemacht, weil Eve nur ein Drehbuch kennt - "wie manage ich einen Selbstläufer der das Management immer gut bedient und nie Rechenschaft ablegen muss/tut".

Dein Kommentar spricht Bände, zumindest für mich - it's the same old story about a never ending cashdrain in managements pockets. 

hasta luego - pedro  *smile*

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 02.07.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 5'321
Die sollten endlich mal den

Die sollten endlich mal den CEO auswechseln.

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 02.07.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 5'321
Gut für Gertrud

Gut für Gertrud

Reinach (awp) - Das Biotechunternehmen Evolva vermeldet, dass die von der US-Umweltbehörde EPA (Environmental Protection Agency) geplante 15-tägige öffentliche Prüfungsperiode für seinen Wirkstoff Nootkaton nun begonnen hat. Es handle sich um einen weiteren Schritt im laufenden Registrierungsprozess, hiess es in einem Communiqué vom Mittwochabend.

Evolva hat einen Registrierungsantrag für das Mittel als Herstellungsprodukt (im englischen referenziert als "Manufacturing-Use-Product", MP) bei der Behörde vorliegen. Ziel des Registrierungsantrages ist es, Nootkaton in der Behandlung gegen Zecken und Mücken einzusetzen.

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 02.07.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 3'109
gute News.....

aber warum meinst du nur für gertrud?, alle Aktionäre haben auf News zu Nootkatone gewartet. Diese Meldung zeigt, dass die Zulassung nun bald erfolgen wird. Kann mir gut vorstellen, dass der Kurs bereits morgen über 25 Rappen läuft..............

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 02.07.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 5'321
@ursinho007

@ursinho007

Weshalb gertrud? Weil sie schon lange ihre Aktien zu einem guten Preis loswerden will...ich übrigens auch.

Sansibar
Bild des Benutzers Sansibar
Offline
Zuletzt online: 02.07.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 538
Link hat am 01.07.2020 18:14

Link hat am 01.07.2020 18:14 geschrieben:

Gut für Gertrud

Reinach (awp) - Das Biotechunternehmen Evolva vermeldet, dass die von der US-Umweltbehörde EPA (Environmental Protection Agency) geplante 15-tägige öffentliche Prüfungsperiode für seinen Wirkstoff Nootkaton nun begonnen hat. Es handle sich um einen weiteren Schritt im laufenden Registrierungsprozess, hiess es in einem Communiqué vom Mittwochabend.

Evolva hat einen Registrierungsantrag für das Mittel als Herstellungsprodukt (im englischen referenziert als "Manufacturing-Use-Product", MP) bei der Behörde vorliegen. Ziel des Registrierungsantrages ist es, Nootkaton in der Behandlung gegen Zecken und Mücken einzusetzen.

wieviele Schritte sollen da noch kommen? pro Schritt dann wieder 3 Jahre?

ernüchternd das Ganze

pedro
Bild des Benutzers pedro
Offline
Zuletzt online: 02.07.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 651
Sansibar hat am 01.07.2020 19

Sansibar hat am 01.07.2020 19:33 geschrieben:

Link hat am 01.07.2020 18:14 geschrieben:

Gut für Gertrud

Reinach (awp) - Das Biotechunternehmen Evolva vermeldet, dass die von der US-Umweltbehörde EPA (Environmental Protection Agency) geplante 15-tägige öffentliche Prüfungsperiode für seinen Wirkstoff Nootkaton nun begonnen hat. Es handle sich um einen weiteren Schritt im laufenden Registrierungsprozess, hiess es in einem Communiqué vom Mittwochabend.

Evolva hat einen Registrierungsantrag für das Mittel als Herstellungsprodukt (im englischen referenziert als "Manufacturing-Use-Product", MP) bei der Behörde vorliegen. Ziel des Registrierungsantrages ist es, Nootkaton in der Behandlung gegen Zecken und Mücken einzusetzen.

wieviele Schritte sollen da noch kommen? pro Schritt dann wieder 3 Jahre?
ernüchternd das Ganze

wahrscheinlich ist der nächste Schritt vorher fällig - die nächste KE damit die never ending story in einem neuen Kapitel weiter geschrieben werden kann  ... *pardon**wacko*

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 02.07.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 5'321
15 Tage

15 Tage

Nach mir höchstens 15 Tage bis zum Entscheid.

 

jiroen
Bild des Benutzers jiroen
Online
Zuletzt online: 02.07.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'041
Public review war schon der

Public review war schon der Fall vor 2 Jahren, oder?

Warum braucht es eine zweite?

DISCLAIMER I'm long with Cassiopea, AC Immune, Acacia Pharma, Cosmo Pharma

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 02.07.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 5'321
Träge Evolva

Träge Evolva

Sehe ich wie jiroen, passiert Morgen nicht viel.

Wenn alles gut geht, +5%, aber was ist das schon.

Wenn die Zulassung da wäre, ja dann wäre es eine vollkommene andere Ansichtsweise. 

le clou
Bild des Benutzers le clou
Offline
Zuletzt online: 02.07.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 53
le clou hat am 16.06.2020 09

le clou hat am 16.06.2020 09:15 geschrieben:

irgend ein Gefühl dass da was kommt Wink 

 

ist doch wunderbar wie es läuft - es stehen uns spannende 2 Wochen bevor und man/frau wird sich eher positioneren als Positionen abzubauen - jetzt wo doch endlich lang erwartetes vorwärtsgeht

entspannen und zurücklehnen und ja nicht zu früh verkaufen Wink

 

und an die ewigen Nörgeler - völlig OK wenn ihr am Seitenrand bleibt, morgen braucht es auch noch Käufer 

 

dangermouse
Bild des Benutzers dangermouse
Offline
Zuletzt online: 02.07.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'016
Heute dürfte der Kurs sogar

Heute dürfte der Kurs sogar mal wieder über 0.25 steigen. Ob dies diesmal nachhaltiger ist als vorletzte Woche? Wichtig wäre, dass es Anschlusskäufe gibt und sich das Orderbook gegen unten weiter füllt. Ich bin aber mal zuversichtlich, dass wir heute mindestens bei 0.255 schliessen werden.  

Inwiefern diese Nootkatone in der Industrie verwendet werden können und auch nachgefragt werden, das ist mir jedoch noch nicht klar, da meines Erachtens eher teuer und leicht substituierbar durch andere Terpene wie Lemonen.  

 

 

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 02.07.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 5'321
+5% war sehr konservativ. +20

+5% war sehr konservativ. +20%. Und das, obschon keine Bewilligung vorliegt.

gertrud
Bild des Benutzers gertrud
Online
Zuletzt online: 02.07.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'221
Um´s mal positiv auszudrücken:

Um´s mal positiv auszudrücken: Ich habe meine Gewinne mitgenommen.
Damit stehen der Allgemeinheit mehr Aktien zur Verfügung um die nun kommenden Höhenflüge mitzumachen während ich mich wieder in die Reihe der ewigen Evolva Nörgler einordne.

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Online
Zuletzt online: 02.07.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 3'535
@LInk: Abwarten

Link hat am 02.07.2020 09:29 geschrieben:

+5% war sehr konservativ. +20%. Und das, obschon keine Bewilligung vorliegt.

Bis heute Abend kann das gut wieder auf 5% runterkommen. Wenn Gertrud ihren Bestand auf den Markt wirft, wird das im Orderbuch erhebliche Turbulenzen geben und nach unten korrigieren. Das Volumen ist ja nicht so, dass die Kurserholung grössere "Frustverkäufe" oder Gewinnmitnahmen schadlos überstehen könnte. 

Aber sind wir doch einfach mit wenig zufrieden. Evolva hat es zumindest geschafft eine Pressemitteilung zu generieren. Step by step kommt das vielleicht doch noch gut.

Ergänzung: Uups 

Da hat Gertrud bereits gepostet, während ich am Schreiben war.  

Bellavista

Zokizok
Bild des Benutzers Zokizok
Offline
Zuletzt online: 02.07.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 80
Kleine Mengen

Posten eines FDMS-Dockets ohne Federal Register Notice MEMORANDUM Thema: Veröffentlichung von EPA-HQ-OPP-2018-0122 auf Regulations.gov für den öffentlichen Zugang VON: Anne Overstreet Stellvertretender Direktor, Abteilung Biopestizide und Vermeidung von Umweltverschmutzung Amt für Pestizidprogramme TO: Office of Pesticide Programs Docket Dieses Memorandum genehmigt die Veröffentlichung von EPA-HQ-OPP-2018-0122 auf Regulations.gov für öffentlicher Zugang.

In diesem Protokoll kündigt die Agentur eine Regulierungsentscheidung an, die dies ermöglicht die erste Verwendung von (4R, 4aS, 6R) -4,4a-Dimethyl-6 (prop-1-en-2-yl) -4,4a, 5,6,7,8-hexahydronaphthalin- 2 (3H) -on (Nootkatone) als Wirkstoff zur Verwendung in Insektizid / Arachnizid-Produkten niedrig Volumen- oder Ultra-Low-Volume-Sprays (terrestrische Non-Food-Produkte) und Hautabwehrmittel.

Die folgenden Dokumente stehen ab dem 30.06.2020 bis zur öffentlichen Kommentierung zur Verfügung 14.07.2020: 1) (4R, 4aS, 6R) -4,4a-Dimethyl-6 (prop-1-en-2-yl) -4,4a, 5,6,7,8-hexahydronaphthalin-2 (3H) -on (Nootkatone) Vorgeschlagenes Dokument zur Registrierungsentscheidung. 2) Nachtrag zur Umweltgefährdungsbeurteilung für die Registrierung von FIFRA Section 3 von Nootkaton, das 99,4% Nootkaton als Wirkstoff enthält. 3) Umweltverträglichkeitsprüfung für eine FIFRA Section 3-Registrierung von Nootkatone enthält 99,4% Nootkaton als Wirkstoff. 4) Exposition am Arbeitsplatz und in Wohngebieten sowie Risikoüberlegung für einen FIFRA-Abschnitt 3 Registrierung eines Herstellungsprodukts mit 99,4% Nootkaton. 5) Bewertung der Gefährdung der Produktchemie und der menschlichen Gesundheit für eine FIFRA-Registrierung gemäß Abschnitt 3 von Nootkaton, das 99,4% Nootkaton als Wirkstoff enthält. 6) Aktualisierte Bewertung der Gefährdung der menschlichen Gesundheit für die FIFRA-Abschnitt 3-Registrierung von Nootkatone, mit 99,4% Nootkaton als Wirkstoff. 7) Nootkatone Draft Manufacturing-Use Product (MP) -Label. Senden Sie Ihre Kommentare, die durch die Docket-ID Nr. EPA-HQ-OPP-2018-0122 gekennzeichnet sind, an folgende Adresse: • www.regulations.gov: Befolgen Sie die Online-Anweisungen zum Einreichen von Kommentaren. • Post: EPA-HQ-OPP-2018-0122, Environmental Protection Agency, Postleitzahl 28221T, 1200 Pennsylvania Ave, NW, Washington, DC 20460. Nach den Richtlinien der EPA werden alle eingegangenen Kommentare unverändert in das öffentliche Protokoll aufgenommen und kann online unter http://www.regulations.gov zur Verfügung gestellt werden, einschließlich aller persönlichen bereitgestellte Informationen, es sei denn, der Kommentar enthält Informationen, die als vertraulich gelten Geschäftsinformationen (Business Information, CBI) oder andere Informationen, deren Offenlegung gesetzlich beschränkt ist. Unterlassen Sie Senden Sie Informationen, die Sie als CBI oder anderweitig geschützt betrachten

 

Kann es sein das hier der Einsatz in kleinen Mengen für Sprays schon genemigt ist??

 

Hier der Link wen jemand seinen Senf dazu geben möchte Smile

https://www.regulations.gov/docket?D=EPA-HQ-OPP-2018-0122

Im Link unten sind 8 Dokumente die sehr viele Infos beinhalten. Wer sich Zeit nimmt und gut english kann, wird sicher wichtige Infos darin finden.

Zokizok
Bild des Benutzers Zokizok
Offline
Zuletzt online: 02.07.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 80
Punkte

Ein wenig konnt ich dank google rausfinden Wink

 

Die EPA berücksichtigte auch die möglichen Auswirkungen von Nootkaton auf Nichtzielorganismen (Vögel, Säugetiere, Insekten, Pflanzen und Wasserorganismen). Nootkatone wird als praktisch ungiftig für Vögel eingestuft. Säugetiere und Bienen. Nebenwirkungen dieser Taxa werden aus den Verwendungsszenarien nicht erwartet vorgeschlagen wird. Es ist nicht zu erwarten, dass Nootkaton ein Risiko für Wasserorganismen darstellt

 

Die EPA hat festgestellt, dass das dermal angewendete Insektenschutzmittel und die Verwendung des technischen / MP-Produkts mit geringem Volumen und extrem geringem Volumen den Standard für die Registrierung gemäß FIFRA erfüllen. bei Verwendung gemäß den in Abschnitt 7 dieses Dokuments beschriebenen Parametern. Nochmal, Solche Endprodukte müssten zuerst von der EPA bewertet und registriert werden, bevor die Produkte werden verkauft oder vertrieben.

Aus diesem Grund schlägt die EPA vor, die Registrierung des Technischen / Abgeordneten unter Abschnitt zu gewähren 3 (c) (5) des FIFRA, wobei die Kennzeichnung die Verwendung nur zur Formulierung für bestimmte Endverwendungen einschränkt Produkte

Es wird vorgeschlagen, ein Produkt zu registrieren: Ein Herstellungsprodukt (MP), Nootkatone (EPA) Dateisymbol 91873-R), das den neuen Wirkstoff Nootkaton enthält.

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Online
Zuletzt online: 02.07.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 3'535
Danke Zokizok für die Bemühungen

Mir erschliesst sich der Inhalt der Mitteilung respektive die Tragweite für die Praxis dennoch nicht wirklich. 

Bellavista

Düse5.0
Bild des Benutzers Düse5.0
Offline
Zuletzt online: 02.07.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 63
Öffentliche Auflage

Ich verstehe diesen Zeitraum als Einsprachefrist. Wenn hier keine substantiellen, begründete Einsprachen eingehen ist die Zertifizierung nur noch eine Formsache. Da hoffen wir nun, dass möglichst wenig begründete Vorbehalte eingehen.

 

Wenn Zeit wirklich Geld ist, warum sitzen wir dann nicht einfach solange hier, bis wir reich sind?

jiroen
Bild des Benutzers jiroen
Online
Zuletzt online: 02.07.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'041
Düse5.0 hat am 02.07.2020 13

Düse5.0 hat am 02.07.2020 13:07 geschrieben:

Ich verstehe diesen Zeitraum als Einsprachefrist. Wenn hier keine substantiellen, begründete Einsprachen eingehen ist die Zertifizierung nur noch eine Formsache. Da hoffen wir nun, dass möglichst wenig begründete Vorbehalte eingehen.

Ist das nicht die selbe Public Review wie vor 2 Jahren?

Wenn nein, was ist der Unterschied?

DISCLAIMER I'm long with Cassiopea, AC Immune, Acacia Pharma, Cosmo Pharma

jiroen
Bild des Benutzers jiroen
Online
Zuletzt online: 02.07.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'041
Megavolt hat am 18.12.2018 13

Megavolt hat am 18.12.2018 13:35 geschrieben:

 

Lieber Jiroen,
Die Open Comments Phase war die Phase, in welcher Einsprachen gegen die Zulassung eingegeben werden durften. Diese endete am 14.11.2018. Evolva hat am 09.11.18 (als die Open Comments Phase voll im Gange war) bestätigt, dass die Zulassung per Ende 2018 auf Kurs ist.

 

zur Erinnerung

DISCLAIMER I'm long with Cassiopea, AC Immune, Acacia Pharma, Cosmo Pharma

Zokizok
Bild des Benutzers Zokizok
Offline
Zuletzt online: 02.07.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 80
Einsprache

Ich glaube die Kommentierfase ist mehr Formsache im Sinn, du kanst dich dazu eusern aber es interessiert niemanden Smile

Seiten