Relief

RELIEF THER Hlg N 

Valor: 10019113 / Symbol: RLF
  • 0.130 CHF
  • 04.08.2020 17:31:13
3'723 posts / 0 new
Letzter Beitrag
nachhaltig
Bild des Benutzers nachhaltig
Offline
Zuletzt online: 04.08.2020
Mitglied seit: 20.01.2020
Kommentare: 266
Bin ich mir nicht sicher..

Bin ich mir nicht sicher.. falls die Instis sich beginnen einzudecken kann es sehr schnell gehen

zuchtbulle78
Bild des Benutzers zuchtbulle78
Offline
Zuletzt online: 04.08.2020
Mitglied seit: 03.07.2015
Kommentare: 157
nachhaltig hat am 02.07.2020

nachhaltig hat am 02.07.2020 14:21 geschrieben:

Bin ich mir nicht sicher.. falls die Instis sich beginnen einzudecken kann es sehr schnell gehen

sorry "nachhaltig", aber deine Posts sind schon ein wenig fraglich Sad wieso sollte jetzt ein Insti einsteigen? die machen praktisch nie Risikoinvestitionen. Die steigen dann ein, wenn effektive Nachrichten da sind (wenn überhaupt)! 

nachhaltig
Bild des Benutzers nachhaltig
Offline
Zuletzt online: 04.08.2020
Mitglied seit: 20.01.2020
Kommentare: 266
Sorry, meinte Investoren ..^^

Sorry, meinte Investoren ..^^

cashguru8704
Bild des Benutzers cashguru8704
Offline
Zuletzt online: 04.08.2020
Mitglied seit: 25.11.2015
Kommentare: 119
no news, dann dümpelt die

no news, dann dümpelt die Aktie um 4Rp.

Volumen ist klein und daher ist RLF immernoch nicht visible in den USA. Es braucht "breaking news"!!

oblomov
Bild des Benutzers oblomov
Offline
Zuletzt online: 04.08.2020
Mitglied seit: 25.09.2012
Kommentare: 526
Er tümpelt immerhin nach oben

Er tümpelt immerhin nach oben und nicht (wie zuvor immer nach den News) nach unten...

nachhaltig
Bild des Benutzers nachhaltig
Offline
Zuletzt online: 04.08.2020
Mitglied seit: 20.01.2020
Kommentare: 266
Auf die angekündigte News von

Auf die angekündigte News von Nummelin heute Abend bin ich gespannt:)

Ja
Bild des Benutzers Ja
Offline
Zuletzt online: 05.08.2020
Mitglied seit: 15.12.2017
Kommentare: 147
Intrader hat am 02.07.2020 12

Intrader hat am 02.07.2020 12:36 geschrieben:

oblomov hat am 02.07.2020 12:09 geschrieben:

m so günstig noch einzukaufen!

Der Post auf investorshub (kenne das Forum nicht) ist von Notos, welcher keine Follower und erst heute auf dieser Webseite seinen ersten Post publiziert hat. Was hat das den für eine Aussagekraft?

Schön ist Relief bei openpr.com erwähnt. Es bleibt spannend.

 

 

Dein Unwissen ist offensichtlich. Du kennst wohl auch nicht den Sinn und Zweck von openpr.com, sonst hättest du gesehen, dass der erwähnte Report von Report Consultant (Report Consultant – A global leader in analytics, research and advisory) ist, welcher Relief zu den Top Key Playern bezüglich Covid-19 Pipeline zählt.

Ich kann dir hiermit bestätigen, dass dieser Report bereits bei einigen Investoren angekommen ist und auf grosses Interesse stösst.

Bitte ab jetzt nicht mehr so unqualifiziert antworten auf, wie ich finde, doch relativ informative Posts. Ich glaube es dient allen Forumteilnehmern.

 

Nur weil der erste Teil von oblomov's Antwort deinen Kommentar relativiert musst du ihm kein Unwissen unterstellen Wink 
Er hat deinen Beitrag zu openpr.com als positiv empfunden und auch so kommentiert, nur den von investorshub hat er relativiert, wie ich finde auch zu recht!.

So nebenbei: Hier sind hier nicht nur Profi-Trader vertreten (nicht auf oblomov bezogen!), solche Bemerkungen kannst du dir gerne sparen, den deine Links, dein Kommentar dazu und die Tatsache das du auch erst 2 Posts hier hast, lassen grössere Begeisterung (auch falls diese berechtigt wären) aus. 
Die Relevanz und Wahrscheinlichkeit ob Leute dir glauben oder nicht, hängt nicht nur von Fakten welche du lieferst sondern auch vom Umgangston ab.

Liebe Grüsse
 

Ja
Bild des Benutzers Ja
Offline
Zuletzt online: 05.08.2020
Mitglied seit: 15.12.2017
Kommentare: 147
cashguru8704 hat am 02.07

cashguru8704 hat am 02.07.2020 15:24 geschrieben:

no news, dann dümpelt die Aktie um 4Rp.

Volumen ist klein und daher ist RLF immernoch nicht visible in den USA. Es braucht "breaking news"!!

Ich frage mich ob die aus den USA in RLF investieren, welche an der SIX kotiert ist oder die welche in den USA zum Handel zur Verfügung steht...*scratch_one-s_head*

zuchtbulle78
Bild des Benutzers zuchtbulle78
Offline
Zuletzt online: 04.08.2020
Mitglied seit: 03.07.2015
Kommentare: 157
Ja hat am 02.07.2020 16:20

Ja hat am 02.07.2020 16:20 geschrieben:

cashguru8704 hat am 02.07.2020 15:24 geschrieben:

no news, dann dümpelt die Aktie um 4Rp.

Volumen ist klein und daher ist RLF immernoch nicht visible in den USA. Es braucht "breaking news"!!

Ich frage mich ob die aus den USA in RLF investieren, welche an der SIX kotiert ist oder die welche in den USA zum Handel zur Verfügung steht...*scratch_one-s_head*

Was habt ihr denn bloss immer mit eurem AMI-Zeug?? die interessieren sich einen Feuchten für die momentan bedeutungslose Firma Relief!!

cashguru8704
Bild des Benutzers cashguru8704
Offline
Zuletzt online: 04.08.2020
Mitglied seit: 25.11.2015
Kommentare: 119
zuchtbulle78 hat am 02.07

zuchtbulle78 hat am 02.07.2020 16:31 geschrieben:

Ja hat am 02.07.2020 16:20 geschrieben:

cashguru8704 hat am 02.07.2020 15:24 geschrieben:

no news, dann dümpelt die Aktie um 4Rp.

Volumen ist klein und daher ist RLF immernoch nicht visible in den USA. Es braucht "breaking news"!!

Ich frage mich ob die aus den USA in RLF investieren, welche an der SIX kotiert ist oder die welche in den USA zum Handel zur Verfügung steht...*scratch_one-s_head*

Was habt ihr denn bloss immer mit eurem AMI-Zeug?? die interessieren sich einen Feuchten für die momentan bedeutungslose Firma Relief!!

Ja und nein - NeoroRX hat diese Aufgabe.

es wäre sicher besser gewesen für die Aktie, wenn sie in USA quotiert wäre 

Ja
Bild des Benutzers Ja
Offline
Zuletzt online: 05.08.2020
Mitglied seit: 15.12.2017
Kommentare: 147
zuchtbulle78 hat am 02.07

zuchtbulle78 hat am 02.07.2020 16:31 geschrieben:

Ja hat am 02.07.2020 16:20 geschrieben:

cashguru8704 hat am 02.07.2020 15:24 geschrieben:

no news, dann dümpelt die Aktie um 4Rp.

Volumen ist klein und daher ist RLF immernoch nicht visible in den USA. Es braucht "breaking news"!!

Ich frage mich ob die aus den USA in RLF investieren, welche an der SIX kotiert ist oder die welche in den USA zum Handel zur Verfügung steht...*scratch_one-s_head*

Was habt ihr denn bloss immer mit eurem AMI-Zeug?? die interessieren sich einen Feuchten für die momentan bedeutungslose Firma Relief!!

wieso regt dich das so auf? *sad* 
Es geht darum wie diese investieren würden sobald RLF mehr an Relevanz gewinnt.
Es interessiert uns weil die Amis allem Anschein nach die Grössten Abnehmer von RLF-100 sein werden, die meisten Studien laufen dort, FDA-FT und entsprechende Reaktionen am Volumen sind Ami-News zu verdanken. 

Intrader
Bild des Benutzers Intrader
Offline
Zuletzt online: 04.08.2020
Mitglied seit: 02.07.2020
Kommentare: 63
Rückmeldung

Ja hat am 02.07.2020 16:18 geschrieben:

Intrader hat am 02.07.2020 12:36 geschrieben:

oblomov hat am 02.07.2020 12:09 geschrieben:

m so günstig noch einzukaufen!

Der Post auf investorshub (kenne das Forum nicht) ist von Notos, welcher keine Follower und erst heute auf dieser Webseite seinen ersten Post publiziert hat. Was hat das den für eine Aussagekraft?

Schön ist Relief bei openpr.com erwähnt. Es bleibt spannend.

 

 

Dein Unwissen ist offensichtlich. Du kennst wohl auch nicht den Sinn und Zweck von openpr.com, sonst hättest du gesehen, dass der erwähnte Report von Report Consultant (Report Consultant – A global leader in analytics, research and advisory) ist, welcher Relief zu den Top Key Playern bezüglich Covid-19 Pipeline zählt.

Ich kann dir hiermit bestätigen, dass dieser Report bereits bei einigen Investoren angekommen ist und auf grosses Interesse stösst.

Bitte ab jetzt nicht mehr so unqualifiziert antworten auf, wie ich finde, doch relativ informative Posts. Ich glaube es dient allen Forumteilnehmern.

 

Nur weil der erste Teil von oblomov's Antwort deinen Kommentar relativiert musst du ihm kein Unwissen unterstellen Wink 
Er hat deinen Beitrag zu openpr.com als positiv empfunden und auch so kommentiert, nur den von investorshub hat er relativiert, wie ich finde auch zu recht!.

So nebenbei: Hier sind hier nicht nur Profi-Trader vertreten (nicht auf oblomov bezogen!), solche Bemerkungen kannst du dir gerne sparen, den deine Links, dein Kommentar dazu und die Tatsache das du auch erst 2 Posts hier hast, lassen grössere Begeisterung (auch falls diese berechtigt wären) aus. 
Die Relevanz und Wahrscheinlichkeit ob Leute dir glauben oder nicht, hängt nicht nur von Fakten welche du lieferst sondern auch vom Umgangston ab.

Liebe Grüsse
 

 

Hallo Ja

Danke für deine Ausführungen - ich verstehe was du meinst.

Der Teil mit dem Unwissen war bezogen die Aussage von Oblomov selber, dass er das angesprochene Forum nicht kennt. Ich wollte ihm somit nichts unterstellen, sondern griff nur seine Aussage auf.

Heute bin ich in Schreiblaune und daher nimm ich nun auch noch Stellung zu deinem Kommentar.

Ich bin ein Altbekannter in diesem Forum mit neuem Login. Nach der Cytos und Myriad Geschichte habe ich mir eine längere Auszeit gegönnt.

Ich verstehe nicht warum immer die fünf ca. gleichen Nasen ihre Kommentare abgeben müssen ohne Mehrwert für das Forum. Evt. war mein Ton heute etwas zu hart. Aber es ist auch kein Ponyhof hier sondern hier werden Millionäre gemacht.

Mehr Facts, weniger belanglose Kommentare/Diskussionen.

Beste Grüsse und Sorry für mein Reinschiessen!

mlanza
Bild des Benutzers mlanza
Offline
Zuletzt online: 04.08.2020
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 86
Update NCT04311697

https://clinicaltrials.gov/ct2/history/NCT04311697?A=11&B=12&C=merged#St...

Changes:

Study Status, IPDSharing, Sponsor/Collaborators and Contacts/Locations

Plan to Share IPD: Yes
NeuroRx will share study protocol and statistical analysis plan upon request by qualified researchers
  Supporting Information:

Study Protocol
Statistical Analysis Plan (SAP)
Informed Consent Form (ICF)

  Time Frame:

Currently available

  Access Criteria:
  URL:

 

mla

 

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 04.08.2020
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 5'381
@mlanzaDas bedeutet?

@mlanza

Das bedeutet? Smile

pedro
Bild des Benutzers pedro
Online
Zuletzt online: 05.08.2020
Mitglied seit: 31.08.2013
Kommentare: 843
Link hat am 02.07.2020 19:31

Link hat am 02.07.2020 19:31 geschrieben:

@mlanza
Das bedeutet? Smile

COLLABORATOR= A collaborator is an organization other than the Sponsor that provides support for a clinical study.
This support may include funding, design, implementation, data analysis, or reporting. (See also Collaborators data element on ClinicalTrials.gov.

Freezer hatte geschrieben, dass GEM neu als Colaborator aufgeführt ist, nun aus der Meldung die mlanza platziert hat geht hervor dass NeuroRX die Studienresultate, das Studdienprotokoll und den statistischen Analysenplan auf Anfrage von qualifizierten Forschern teilen wird.
Dass die Daten zur Zeit zur Verfügung stehen und eben angefragt werden können.

Oben steht die Definition von Colaborator, soweit ich das Ganze begreife erhält GEM als neuer Colaborator auf jeden Fall uneingeschränkten Zugriff auf alle laufenden Studienresultate und kann diese verwerten ... "may include funding, design, implementation, data analysis, or reporting" sie können damit wahrscheinlich auch z.B. ein Investoren-Event organisieren und die Resultate als Investitionsargument platzieren ... ich lehne jeden Haftungsanspruch ab falls ich falsch liegen sollte  *biggrin*

mlanza
Bild des Benutzers mlanza
Offline
Zuletzt online: 04.08.2020
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 86
Danke Pedro!

Was mich ein bisschen erstaunt, das Relief Therapeutics SA bei den Collaborators Nicht mehr aktiv ist.

 

mla

KaM
Bild des Benutzers KaM
Offline
Zuletzt online: 05.08.2020
Mitglied seit: 13.11.2018
Kommentare: 71
2 neue studien Orte und beide

2 neue studien Orte und beide sind (Recruiting)

 

United States, Kentucky
  University of Louisville
[Recruiting]
Louisville, Kentucky, United States, 40202
Contact: Rainer Lenhardt, MD 502-562-3000 rainer.lenhardt@louisville.edu
Principal Investigator: Rainer Lenhardt, MD
United States, Texas
  Houston Methodist Hospital
[Recruiting]
Houston, Texas, United States, 77030
Contact: Jihad Georges Youssef, MD 713-441-3948 jgyoussef@houstonmethodist.org
Principal Investigator: Jihad Georges Youssef, MD
Ja
Bild des Benutzers Ja
Offline
Zuletzt online: 05.08.2020
Mitglied seit: 15.12.2017
Kommentare: 147
mlanza hat am 02.07.2020 20

mlanza hat am 02.07.2020 20:01 geschrieben:

Was mich ein bisschen erstaunt, das Relief Therapeutics SA bei den Collaborators Nicht mehr aktiv ist.

 

mla

Habe ich mir auch gedacht!
Denke aber, das dies ein Indiz für die Auslizenzierung an NeuroRX ist. Dann wäre RLF für diese Studie nicht wirklich relevant, auch sonst weiss ich nicht genau was RLF macht ausser das sie die Patentrechte für RLF-100 besitzen. Diese werden soweit wir herausgefunden haben auch noch von Bachem hergestellt, welche auch nicht erwähnt werden.
Etwas was wir im Auge behalten sollten, aber nichts was uns zu sehr beunruhigen sollte, in der dritten Studie "RLF-100 (Aviptadil) Individual Patient Expanded Access" ist RLF wieder erwähnt.

Momoa one
Bild des Benutzers Momoa one
Offline
Zuletzt online: 04.08.2020
Mitglied seit: 01.04.2020
Kommentare: 155
GEM

Ja hat am 02.07.2020 20:31 geschrieben:

mlanza hat am 02.07.2020 20:01 geschrieben:

Was mich ein bisschen erstaunt, das Relief Therapeutics SA bei den Collaborators Nicht mehr aktiv ist.

 

mla

Habe ich mir auch gedacht!
Denke aber, das dies ein Indiz für die Auslizenzierung an NeuroRX ist. Dann wäre RLF für diese Studie nicht wirklich relevant, auch sonst weiss ich nicht genau was RLF macht ausser das sie die Patentrechte für RLF-100 besitzen. Diese werden soweit wir herausgefunden haben auch noch von Bachem hergestellt, welche auch nicht erwähnt werden.
Etwas was wir im Auge behalten sollten, aber nichts was uns zu sehr beunruhigen sollte, in der dritten Studie "RLF-100 (Aviptadil) Individual Patient Expanded Access" ist RLF wieder erwähnt.

Einige sagten, GEM sei Hauptaktionär bei Relief oder?

Auf der SIX Homepage finde ich keine Einträge von GEM unter bedeutende Aktionäre. Auch finde ich auf der Relief Therapeutics Homepage keine publizierte Mitteilung, dass GEM sich mit 40 Mio. beteiligt. Das war doch irgendwann mal mitgeteilt worden. Falls dem so wäre, ist mir auch klar warum Relief nicht mehr erwähnt wird. Wurde da wirklich nur das Patent von Relief gegen Bezahlung an GEM oder Neurorx verpachtet?

Kann da jemand evt. Licht ins dunkeln bringen?

Momoa one
Bild des Benutzers Momoa one
Offline
Zuletzt online: 04.08.2020
Mitglied seit: 01.04.2020
Kommentare: 155
Erwähnung Relief

mlanza hat am 02.07.2020 20:01 geschrieben:

Was mich ein bisschen erstaunt, das Relief Therapeutics SA bei den Collaborators Nicht mehr aktiv ist.

 

mla

Ist schon komisch warum man Relief Therapeutics nicht mehr erwähnt, oder nicht?

Kann mir das nur erklären, da das Patent von Relief Auslizenziert wurde und somit Relief nichts mehr zu tun hat mit der ganzen Studie.

Wiederum hatten sie im annual report geschrieben, die Mehraufwände seien aufgrund den Studienkosten zurückzuführen.

Ich denke es braucht dringend die GV um klarheit zu schaffen.

Grüsse Momoa

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 04.08.2020
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 5'381
@Momoa one

@Momoa one

Wilde Verschwörungstheorien.

Was bringt das?

Momoa one
Bild des Benutzers Momoa one
Offline
Zuletzt online: 04.08.2020
Mitglied seit: 01.04.2020
Kommentare: 155
@Link

Link hat am 02.07.2020 21:44 geschrieben:

@Momoa one

Wilde Verschwörungstheorien.

Was bringt das?

Sorry - möchte da wirklich nicht unruhe stiften.

Aber ich finde wirklich keine Meldung über GEM zur Beteiligung an Relief. Kannst es ja selber überprüfen und dann wird dir auch meine Schlussfolgerung einleuchten. 
 

oder hast du einen anderen Grund?

freezer
Bild des Benutzers freezer
Offline
Zuletzt online: 04.08.2020
Mitglied seit: 09.02.2016
Kommentare: 91
Werde auch nicht schlüssig...

Komme hier ebenfalls nicht draus... Wirkt auf mich gerade wie Psychospiele. Wenn sie die Daten teilen und zwar ab sofort, dann wissen Sie ja, ob es innerhalb der bisherigen Stichprobe funktioniert hat oder nicht... Eigentlich ist es bekannt, ob es was taugt. Leute wissen es. Spannend wäre hier der Zeitpunkt ab dem sie dies wussten. Studie wurde ja erweitert... Wussten sie es vor dieser Erweiterung? Warum dürfen sie es plötzlich schon jetzt aufschlüsseln? Es ist ja eine Doppelblindstudie... Konsequenz vom FDA Fast track? Konsequenz von der Erweiterung? Ernsthaft, es ist ja jetzt effektiv bekannt, ob es funktioniert und genau zu diesem Zeitpunkt ist Relief plötzlich kein Collaborator mehr? Verstehe auch den Wechsel von Target Health zu IBM nicht... Nicht das IBM schlecht wäre, aber die Studie ist ja noch am laufen und da wird einfach so rasch das System gewechselt? Macht doch keinen Sinn...

Ich bin auf das Volumen in den nächsten Tagen gespannt... Ehrlich, mein erster Gedanke ist: "Das Spiel fängt an". Erinnere mich hier noch an Kuoni vor der Übernahme...

Wie schon erwähnt, Auslizensierung an NeuroRx ist für mich nicht schlüssig. Macht keinen Sinn und zwar aus Perspektive GEM. Einzige Perspektive die effektiv zählt. Glaube auch, dass es dazu schon längst eine News gegeben hätte. Relief hat dies ja immer kommuniziert. Einfache Antwort daher: NeuroRx übernimmt die Kosten, aber Relief bezahlt es an NeuroRx? So à la treuhänderische Funktion. Aber warum war Relief dann überhaupt mal ein Collaborator? Frühere Studien gegeben, das Mittelchen an sich gegeben... Jetzt haben sie dies alles und darum raus? Hä? Macht doch auch keinen Sinn..

Jaaaaaaa, bin ehrlich gesagt auch gerade überfragt. Muss da mal darüber schlafen, evt bringt das Sandmännchen die passende Eingebung... Jetzt wäre es schon spannend, wenn sich hier jemand aus der Pharmabranche rumtreiben würde und ein paar Denkanstösse platzieren könnte...

Bin der gleichen Meinung. Es braucht definitiv die GV... Da kommt doch keine Sau draus *biggrin*. Aber wenn ich ehrlich bin... Etwas verwirrt, aber mein Grundsentiment ist ernsthaft sehr sehr sehr positiv von dieser News. Ich tippe einfach auf Spiele... Mein Gefühl sagt mir, wir lagen richtig *secret*

Ps. @Momoa bez. Hauptaktionär: Schau dir rasch den Jahresbericht von Relief an, da steht es drin.

Momoa one
Bild des Benutzers Momoa one
Offline
Zuletzt online: 04.08.2020
Mitglied seit: 01.04.2020
Kommentare: 155
freezer hat am 02.07.2020 21

freezer hat am 02.07.2020 21:52 geschrieben:

Komme hier ebenfalls nicht draus... Wirkt auf mich gerade wie Psychospiele. Wenn sie die Daten teilen und zwar ab sofort, dann wissen Sie ja, ob es innerhalb der bisherigen Stichprobe funktioniert hat oder nicht... Eigentlich ist es bekannt, ob es was taugt. Leute wissen es. Spannend wäre hier der Zeitpunkt ab dem sie dies wussten. Studie wurde ja erweitert... Wussten sie es vor dieser Erweiterung? Warum dürfen sie es plötzlich schon jetzt aufschlüsseln? Es ist ja eine Doppelblindstudie... Konsequenz vom FDA Fast track? Konsequenz von der Erweiterung? Ernsthaft, es ist ja jetzt effektiv bekannt, ob es funktioniert und genau zu diesem Zeitpunkt ist Relief plötzlich kein Collaborator mehr? Verstehe auch den Wechsel von Target Health zu IBM nicht... Nicht das IBM schlecht wäre, aber die Studie ist ja noch am laufen und da wird einfach so rasch das System gewechselt? Macht doch keinen Sinn...

Ich bin auf das Volumen in den nächsten Tagen gespannt... Ehrlich, mein erster Gedanke ist: "Das Spiel fängt an". Erinnere mich hier noch an Kuoni vor der Übernahme...

Wie schon erwähnt, Auslizensierung an NeuroRx ist für mich nicht schlüssig. Macht keinen Sinn und zwar aus Perspektive GEM. Einzige Perspektive die effektiv zählt. Glaube auch, dass es dazu schon längst eine News gegeben hätte. Relief hat dies ja immer kommuniziert. Einfache Antwort daher: NeuroRx übernimmt die Kosten, aber Relief bezahlt es an NeuroRx? So à la treuhänderische Funktion. Aber warum war Relief dann überhaupt mal ein Collaborator? Frühere Studien gegeben, das Mittelchen an sich gegeben... Jetzt haben sie dies alles und darum raus? Hä? Macht doch auch keinen Sinn..

Jaaaaaaa, bin ehrlich gesagt auch gerade überfragt. Muss da mal darüber schlafen, evt bringt das Sandmännchen die passende Eingebung... Jetzt wäre es schon spannend, wenn sich hier jemand aus der Pharmabranche rumtreiben würde und ein paar Denkanstösse platzieren könnte...

Bin der gleichen Meinung. Es braucht definitiv die GV... Da kommt doch keine Sau draus *biggrin*. Aber wenn ich ehrlich bin... Etwas verwirrt, aber mein Grundsentiment ist ernsthaft sehr sehr sehr positiv von dieser News. Ich tippe einfach auf Spiele... Mein Gefühl sagt mir, wir lagen richtig *secret*

Ps. @Momoa bez. Hauptaktionär: Schau dir rasch den Jahresbericht von Relief an, da steht es drin.

Danke Freezer für deine Ansichten, bin gleicher Meinung wie du. Wenn man nur wüsste wie die drei Parteien vertraglich zu einander stehen.
 

Hmmm aber warum lässt sich GEM nicht eintragen an der SIX? 

freezer
Bild des Benutzers freezer
Offline
Zuletzt online: 04.08.2020
Mitglied seit: 09.02.2016
Kommentare: 91
!!! Korrektur !!!

Korrektur meines vorherigen Posts

Es geht ja nur um das "Study Protocol", "Statistical Analysis Plan " und "Informed Consent Form"... Daraus sieht man den Erfolg nicht.

Habe unter Study Protocol etwas anderes verstanden. Effektiv ist es aber nur ein "Outline des Designs der Studie"... Also sie wissen es nicht, ob es funktioniert oder nicht. Doppelblindstudie noch aktiv.

Die anderen Fragen bleiben bei mir allerdings schon offen.

pedro
Bild des Benutzers pedro
Online
Zuletzt online: 05.08.2020
Mitglied seit: 31.08.2013
Kommentare: 843
Momoa one hat am 02.07.2020

Momoa one hat am 02.07.2020 21:12 geschrieben:

Einige sagten, GEM sei Hauptaktionär bei Relief oder?

Auf der SIX Homepage finde ich keine Einträge von GEM unter bedeutende Aktionäre. Auch finde ich auf der Relief Therapeutics Homepage keine publizierte Mitteilung, dass GEM sich mit 40 Mio. beteiligt. Das war doch irgendwann mal mitgeteilt worden. Falls dem so wäre, ist mir auch klar warum Relief nicht mehr erwähnt wird. Wurde da wirklich nur das Patent von Relief gegen Bezahlung an GEM oder Neurorx verpachtet?

Kann da jemand evt. Licht ins dunkeln bringen?

Hier ein erster Hinweis:       https://www.cash.ch/news/top-news/bis-ende-2020-relief-therapeutics-verlaengert-vereinbarung-mit-gem-1208852
Hier ein Auszug davon:        Relief Therapeutics verlängert Vereinbarung mit GEM bis Ende 2020 

Das Biotechnologieunternehmen Relief Therapeutics und sein Hauptinvestor Gem Global Yield Fund LLC SCS werden, wie Anfang August bereits angedeutet, die Partnerschaft verlängern. (Meldung vom 18.09.2018 /  08:15 cash / AWD)

Gleichzeitig weitet Relief das Aktienzuteilungsprogramm mit GEM aus.

Das Abkommen, das ursprünglich bis 18. Dezember 2018 hätte laufen sollen, sei um zwei Jahre bis zum 31. Dezember 2020 verlängert worden, bekräftigte die an der SIX kotierte Relief am Dienstag frühere Angaben.

Laut dem Abkommen hatte Relief das Recht zur Ausgabe von neuem, durch GEM gezeichnetes Aktienkapital von 25 Millionen Franken. Zuzüglich den nun bestätigten 20 Millionen beläuft sich das Total auf 45 Millionen. Bislang erhielt Relief dank der Vereinbarung Barzahlungen in Höhe von 902'741 Franken und so verbleibt noch ein Total von 44,1 Millionen. Das Geld will das Unternehmen in Entwicklung investieren und für allgemeine Ausgaben verwenden.

Weitere Nachforschungen:
Auf der Homepage von RLF unter Investors /Finacial Information / RLF https://relieftherapeutics.com/financial-information/
unter Principal shareholders = Hauptaktionär >> GEM Global Yield Fund

Auf der GEM Homepage ist Relief Therapeutic nicht mehr zu finden / dito Six Exchange (komischerweise)

Anbei die HR Auszüge von Genf 1 x RL Holding SA und 1 x RLF SA

Wieso RLF keinen Eintrag im SIX Exchange Regulations Register unter Aktionäre hat, bzw. nicht existiert ist nicht zu eruieren.

Unter Management Transaktionen sind im vom 11. März 2020 bis heute 2 Einträge für Erwerb und 8 Einträge zu Veräusserungen aufgeführt, alle Daten der Vergangenheit sind nicht mehr aufrufbar - was immer das auch heissen mag.

https://www.ser-ag.com/de/resources/notifications-market-participants/management-transactions.html#/

Fazit: Alles in allem höchst intransparent und unverständlich, als ob man alle Spuren hinter sich gelöscht hätte ???

Alles was ich im April herausgefunden habe und in früheren Post's eingestellt habe ist an den ursprünglichen Quellen nicht mehr auffindbar, dasselbe gilt für Hinweise die von Gertrud kamen. Ich bin sprachlos am staunen ... was das heissen soll  *scratch_one-s_head**crazy*

Vielleicht liegt hier einer der Gründe wieso die GV verschoben worden ist?

zuchtbulle78
Bild des Benutzers zuchtbulle78
Offline
Zuletzt online: 04.08.2020
Mitglied seit: 03.07.2015
Kommentare: 157
Was zeigt uns das allen? Zu

Was zeigt uns das allen? Zu viel euphorie in den letzten tagen? Doch nicht alles so toll und positiv? Die nächsten tage werden es uns zeigen, der kurs auch. Alle wieder auf dem boden der tatsache? Na dann gute nacht Smile

pedro
Bild des Benutzers pedro
Online
Zuletzt online: 05.08.2020
Mitglied seit: 31.08.2013
Kommentare: 843
Es darf spekuliert werden

Ein Versuch einer plausiblen, vernünftigen und möglichen Antwort wäre:

GEM mit RLF und NeuroRX haben sich untereinaner geeinigt die gesamten Aktivitäten in ein neues Gefäss zu giessen.
Sie haben "Investoren", bzw. einen big player als Produzent ins Boot geholt und haben neue Strukturen und Statuten usw. vorbereitet.
Alle bisherigen Tätigkeiten in diese Richtung wurden explizit nicht publik gemacht.
Alles was in der Absichtserklärung festgelegt wurde wird erst an einem im Voraus bestimmten Tag der Öffentlichkeit und den Aktionären bekannt gemacht.

Ein solches Drehbuch ist im Ansatz Werteneutral bezogen auf den Umgang mit den heutigen Aktionären, grundsätzlich ist davon auszugehen, dass GEM, RLF und NeorRX ehrliche Absichten haben und niemanden schädigen wollen, denn für ein neues Geschäft einen Neuanfang in einer der Topligen ist Zoff, Betrug und dergleichen höchst geschäftsschädigend.
Man muss davon ausgehen, dass die Beteiligten alle zufriedenstellen wollen - also eine WinWin Situation zu kreieren beabsichtigen, denn die Kleinaktionären benötigten sie um den Kurs und die heutige MC zu schaffen, diese müssen entschädigt, bzw. belohnt werden.

Ich wünsche allen die noch auf sind eine gute Nachtruhe und einen goldigen Traum aus der Zukunft von RLF - gruss pedro  *lol**ROFL*

Ja
Bild des Benutzers Ja
Offline
Zuletzt online: 05.08.2020
Mitglied seit: 15.12.2017
Kommentare: 147
pedro hat am 02.07.2020 22:44

pedro hat am 02.07.2020 22:44 geschrieben:

grundsätzlich ist davon auszugehen, dass GEM, RLF und NeorRX ehrliche Absichten haben und niemanden schädigen wollen, denn für ein neues Geschäft einen Neuanfang in einer der Topligen ist Zoff, Betrug und dergleichen höchst geschäftsschädigend.
Man muss davon ausgehen, dass die Beteiligten alle zufriedenstellen wollen - also eine WinWin Situation zu kreieren beabsichtigen, denn die Kleinaktionären benötigten sie um den Kurs und die heutige MC zu schaffen, diese müssen entschädigt, bzw. belohnt werden.

Ich wünsche allen die noch auf sind eine gute Nachtruhe und einen goldigen Traum aus der Zukunft von RLF - gruss pedro  *lol**ROFL*

Denke ich auch. Betrug oder Hinterhalt sehe ich hier auch nicht. Es sind bestimmt 15-20 Personen involviert, keiner von ihnen könnte nacher noch eine ehrliche Arbeit mehr finden. Damit sich sowas finanziell lohnen würde, müsste der mögliche Gewinn für jede beteiligte Person ein paar 7-stellige Nummern betragen. Ausserdem müssten hier auch die FDA, also dreckige Beamten, im Spiel sein. 
So etwas unauffällig über die Bühne gehen zu lassen wäre nur mit viel krimineller Energie machbar.

Meiner Meinung nach sieht RLF keinen echten Grund erwähnt zu werden, was bringt das genau? Schlussendlich wollen NeuroRX und RLF den Menschen helfen. GEM bestimmt auch, will aber auch Kasse machen dabei. Sie sind am längerem Hebel aber auch selbst RLF Aktionär. d.h Aktionäre zu schädigen würde sie ebenfalls schädigen *scratch_one-s_head*.
GEM ist auch interessiert das RLF Aktien an Wert gewinnen, dafür brauchts aber keine Erwähnung im Studienbericht sondern in den Medien. Diese werden nachsehen woher das Mittel kommt: RLF ist im Spiel.

Mehr Infos gibts - hoffentlich - an der GV 
Gute Nacht/Guten Morgen *good*
 

cashguru8704
Bild des Benutzers cashguru8704
Offline
Zuletzt online: 04.08.2020
Mitglied seit: 25.11.2015
Kommentare: 119
FDA Studien

Morgengruss,

zuerst Mal danke für die Info und die interessanten Beiträge.

Es gibt keinen Grund zur Panik und für Misstrauen. So wie es aussieht geht man nun professionelle die Dinge an und sicherlich hat dies mit den Guidance von GAM oder Geldgebern zu tun. Dies gehört zur Vorbereitung dazu, den neben erfolgreichen Test/Approvals wollen alle Geld verdienen.

2 Tatsachen:

1: Patent Inhaber ist Relief Therapeutics

2: Für den US Einstieg und Zulassungen hat man NeuroRX gewählt. 

Was im Hintergrund gelaufen ist, wird mit grosser W’keit nun mit Lizenzierung zu tun haben. Lässt darauf schliessen, dass wir kurz vor Ergebnissen und Deals stehen. Dies muss ja jetzt vorbereitet sein, damit die verschiedenen Geldflüsse fliessen. Wenn es los geht muss dies geklärt sein und hier wird GAM und andere Relief unter die Arme greifen. Es ist davon auszugehen, dass nach Aussen für den US Markt NeuroRX eine Lizenz bekommen hat und alles für US über diese Firma laufen wird. Bei Erfolg der Studie wird nun Geld gedruckt! Wie intern sich die Parteien geeinigt haben, werden wir kaum je erfahren.... ist auch nicht wichtig. Geldgeber, Inhaber und Aktionäre müssen glücklich sein.

 

 

Seiten