Google

Alphabet-A Rg 

Valor: 29798540 / Symbol: GOOGL
  • 1'487.95 USD
  • 01.08.2020 02:00:00
175 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 31.07.2020
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 28'053
Google-Mutter Alphabet

Google-Mutter Alphabet enttäuscht die Börse – Aktie fällt

Der Google-Mutterkonzern hat sich zu Jahresende schlechter geschlagen als erwartet. Anleger reagierten enttäuscht.

04.02.2020 06:43

Anleger liessen die Aktie am Montag nach US-Börsenschluss deutlich fallen. Beim ersten Quartalsbericht, den der neue Vorstandschef Sundar Pichai präsentierte, legte Alphabet erstmals auch konkrete Zahlen zur Geschäftsentwicklung der Online-Videoplattform YouTube und der boomenden Cloud-Sparte vor.

"Ich bin sehr zufrieden mit unseren anhaltenden Fortschritten im Suchmaschinengeschäft und beim Aufbau zweier unserer neueren Wachstumsbereiche", verkündete Pichai mit Blick auf Youtube und die Cloud-Services mit IT-Diensten und Speicherplatz im Internet. Youtube brachte dem Alphabet-Konzern im vergangenen Jahr bereits Werbeerlöse von gut 15 Milliarden Dollar ein. Das Cloud-Geschäft steuerte 8,9 Milliarden Dollar zum gesamten Konzernumsatz bei.

Alphabet lieferte mit der Veröffentlichung dieser Zahlen eine handfeste Überraschung, Investoren hatten sich schon lange mehr Einblick zu Youtube und dem Cloud-Geschäft gewünscht. Pichai, der nach Erfolgen als Chef der Tochter Google im Dezember auch die Führung des Dachkonzerns Alphabet vom Unternehmensgründer Larry Page übernommen hatte, setzte bei seiner ersten Bilanzvorlage also gleich neue Massstäbe in Sachen Transparenz an, was vor allem Analysten erfreuen dürfte.

Die Marktreaktion auf den Geschäftsbericht war dennoch negativ, was allerdings in erster Linie am enttäuschenden Umsatzwachstum lag. Angetrieben vom Werbegeschäft legten die Erlöse im vierten Quartal im Jahresvergleich zwar um gut 17 Prozent auf 46,1 Milliarden Dollar (41,7 Mrd Euro) zu. Es handelt sich um das schwächste Wachstum seit fünf Jahren - an der Wall Street war mit deutlich mehr gerechnet worden. Anleger reagierten enttäuscht - die Aktie sackte nachbörslich zunächst um rund vier Prozent ab.

Alphabets Quartalsgewinn stieg indes stärker als erwartet von 8,9 Milliarden auf 10,7 Milliarden Dollar. YouTubes Werbeerlöse kletterten im Jahresvergleich von 3,6 Milliarden auf 4,7 Milliarden Dollar, in der Cloud-Sparte gab es eine Zunahme von 1,7 Milliarden auf 2,6 Milliarden Dollar. Zum Vergleich: Amazon verbuchte mit seiner Web-Plattform AWS, die Cloud-Services an Unternehmen verkauft und Marktführer in diesem Bereich ist, im Schlussquartal ein Umsatzwachstum um 40 Prozent auf 10 Milliarden Dollar. /hbr/zb

(AWP)

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

bonobolio
Bild des Benutzers bonobolio
Offline
Zuletzt online: 31.07.2020
Mitglied seit: 19.03.2009
Kommentare: 1'166
Google (Alphabet Inc.)

Google (Alphabet Inc.): Jefferies sagt Kaufen (BUY) mit Kursziel $1'450:

https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/alphabet-top-analyst-mit-star...

Die weltgrösste Suchmaschine (plus der ganze dahinter stehende Konzern ALPHABET) dürfte auch im Home-Office sehr gefragt sein und ist an verschiedenen Fronten im Kampf gegen das Corona-Virus involviert....

 

 

bonobolio
Bild des Benutzers bonobolio
Offline
Zuletzt online: 31.07.2020
Mitglied seit: 19.03.2009
Kommentare: 1'166
Google (Alphabet) im Kampf gegen Corona
bonobolio
Bild des Benutzers bonobolio
Offline
Zuletzt online: 31.07.2020
Mitglied seit: 19.03.2009
Kommentare: 1'166
Google / Alphabet (GOOG) News

Google / Alphabet (GOOG) News:

Die GOOGLE-Drohnen-Lieferungen wachsen massiv in Zeiten des Corona-Virus:

https://www.bloomberg.com/news/articles/2020-04-08/alphabet-s-delivery-b...

GOOGLE-Cloud im Kampf gegen das Corona-Virus:

https://venturebeat.com/2020/04/08/google-cloud-launches-coronavirus-res...

Und GOOGLE erhält Unterstützung des DOJ für die Untewasserkabel USA-Asien:

https://www.reuters.com/article/us-usa-trade-china-telecommunications/u-...

bonobolio
Bild des Benutzers bonobolio
Offline
Zuletzt online: 31.07.2020
Mitglied seit: 19.03.2009
Kommentare: 1'166
Google / Alphabet (GOOG)

Google / Alphabet (GOOG) steht bei $ 1'236,90 (+ 1,59%) im Pre-Market:

https://finance.yahoo.com/quote/GOOG?p=GOOG

Kauft früh und werdet belohnt (Buy early and be rewarded:-) GOOG sollte dieses Jahr (US-Wahljahr 2020) sehr gut performen....

bonobolio
Bild des Benutzers bonobolio
Offline
Zuletzt online: 31.07.2020
Mitglied seit: 19.03.2009
Kommentare: 1'166
Google / Alphabet (GOOG)

Google / Alphabet (GOOG) reagiert auf die Herausforderungen des Corona-Virus und stellt weniger neue Mitarbeiter an; Entlassungen sind keine geplant: 

https://www.it-times.de/news/google-will-in-2020-weniger-neue-mitarbeite...

Pre-Market up:-)

https://finance.yahoo.com/quote/GOOG/

Dieser grosse finanzstarke Tanker mit unzähligen smarten Köpfen und innovativen Anwendungen und Dienstleistungen ist ein MUSS in den aktuellen Zeiten...

bonobolio
Bild des Benutzers bonobolio
Offline
Zuletzt online: 31.07.2020
Mitglied seit: 19.03.2009
Kommentare: 1'166
Alphabeth / Google (GOOG)

Etwas "googlen" gehört weltweit längstens zu den Verben und zum täglichen Sprachgebrauch....

Alphabeth (die börsenkotierte Muttergesellschaft von Google / GOOG) mit unzähligen Anwendungen in den Bereichen Netzwerke, Biotech, Gentech, Künstliche Intelligenz (Artificial Intelligence AI), Investition, Zahlungsmöglichkeiten, Zahlungslösungen, Suchmaschinen (die weltgrösste GOOGLE), Glasfasernetze, Tech-Inkubator, weltweite Internetzugänge (Drohnen, Luftballon uvm.), Verkehrsmanagement, Werbemittel, Bioswissenschafften, Venture-Kapital, selbstfahrende Autos (Google-Autos), Lieferdrohnen, Forschung und Entwicklung... sowie Youtube (das auch stark vom Home-Office profitiert)... und natürlich das US-WAHLJAHR 2020.... (inkl. Wiedereröffnung der USA und Hochfahren der grössten Volkswirtschaft der Welt)... Go GOOG go! 

https://de.wikipedia.org/wiki/Alphabet_Inc.

Im Januar 2020 umfasste Alphabet Inc. folgende Tochterunternehmen:

Unternehmen Produkte
Access & Energy Betreibt Netzwerke, darunter Fiber
Calico Biotechnologie, Gentechnik
DeepMind Anwendung Künstlicher Intelligenz
CapitalG (zuvor Google Capital) Investition
Google

Hauptartikel: Liste von Google-Produkten

Google Fiber Projekt zum Aufbau von Glasfasernetzen
Jigsaw Technologie-Inkubator
Loon Realisiert Internetzugänge
Sidewalk Verkehrsmanagement, Werbemittel
Verily Life Science Biowissenschaften
GV zuvor Google Ventures – Wagniskapital-Finanzierung
Waymo Selbstfahrende Autos
Wing Entwicklung und Betrieb von Lieferdrohnen
X

Forschung (z. B. Google Glass, Project Loon)

bonobolio
Bild des Benutzers bonobolio
Offline
Zuletzt online: 31.07.2020
Mitglied seit: 19.03.2009
Kommentare: 1'166
Google / Alphabet (GOOG)

Google / Alphabet (GOOG) mit "Outperform" und Kursziel 1'500 US-Dollar - vgl. heutige Analyse der Credit Suisse:

https://www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Alphabet_Neues_Kursziel-1122...

GOOG ist definitiv wieder auf Kaufniveau:

https://finance.yahoo.com/quote/GOOG?p=GOOG

 

Domtom01
Bild des Benutzers Domtom01
Offline
Zuletzt online: 02.08.2020
Mitglied seit: 09.01.2014
Kommentare: 3'267
Vorsicht !

bonobolio hat am 21.04.2020 17:49 geschrieben:

Google / Alphabet (GOOG) mit "Outperform" und Kursziel 1'500 US-Dollar - vgl. heutige Analyse der Credit Suisse:

https://www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Alphabet_Neues_Kursziel-1122...

GOOG ist definitiv wieder auf Kaufniveau:

https://finance.yahoo.com/quote/GOOG?p=GOOG

 

Im Monats-Chart underperformt Goog den DJ. Für mich ein Zeichen, vorsichtig zu sein, zumal Goog in der Vergangenheit den Index schlug. Geht Goog etwa die Puste aus?

bonobolio
Bild des Benutzers bonobolio
Offline
Zuletzt online: 31.07.2020
Mitglied seit: 19.03.2009
Kommentare: 1'166
Google (GOOG) mit Shopping-Möglichkeiten

Google (GOOG) mit neuen Shopping-Möglichkeiten:

https://etailment.de/news/stories/google-shopping-neu-22976?utm_source=r...

Wäre toll, wenn sich Onkel Warren (Berkshire Hathaway) bei den Big Techs noch gross einkaufen würde:

https://www.aktiencheck.de/news/Artikel-Berkshire_Hathaway_Diese_Aktien_...

GOOG im pre-market grün:-)

https://finance.yahoo.com/quote/GOOG?p=GOOG

Domtom01
Bild des Benutzers Domtom01
Offline
Zuletzt online: 02.08.2020
Mitglied seit: 09.01.2014
Kommentare: 3'267
bonobolio hat am 22.04.2020

bonobolio hat am 22.04.2020 11:36 geschrieben:

 

GOOG im pre-market grün:-)

before hours volume: 1.5K

Das ist aber gewaltig Lol

 

bonobolio
Bild des Benutzers bonobolio
Offline
Zuletzt online: 31.07.2020
Mitglied seit: 19.03.2009
Kommentare: 1'166
Google (GOOG) Pre-Market:-)

Das Pre-Market-Volumen bei Google (GOOG) wird bald merklich anziehen:

https://www.nasdaq.com/market-activity/stocks/goog/pre-market

Wir dürfen uns über steigende Kurse freuen:

https://finance.yahoo.com/quote/GOOG/

Kein Wunder im US-Wahljahr 2020 und in Zeiten, in denen die ganze Welt im Home-Office ist....

 

bonobolio
Bild des Benutzers bonobolio
Offline
Zuletzt online: 31.07.2020
Mitglied seit: 19.03.2009
Kommentare: 1'166
Google (GOOG) setzt auf Künstliche Intelligenz

Google / Alphabet (GOOG) setzt stark auf Künstliche Intelligenz (KI):

z.B. zur Vermeidung geschlechtsspezifischer Vorurteile:

https://t3n.de/news/google-uebersetzer-verbesserter-1272924/

oder auch zur Reduzierung von CO2-Emissionen:

https://www.cio.de/a/google-reduziert-co2-emissionen-mit-kuenstlicher-in...

Im laufenden US-Wahljahr 2020 und in Zeiten, in denen die ganze Welt aus dem Home-Office arbeitet, dürfte GOOG noch für so manche Überraschung gut sein...

https://finance.yahoo.com/quote/GOOG/

bonobolio
Bild des Benutzers bonobolio
Offline
Zuletzt online: 31.07.2020
Mitglied seit: 19.03.2009
Kommentare: 1'166
Alphabet / Google (GOOG) mit Quartalszahlen heute

Alphabet / Google (GOOG) mit Quartalszahlen heute nach Börsenschluss:

https://finance.yahoo.com/quote/GOOG?p=GOOG

Ich tippe auf ein Übertreffen der Überwartungen.... 

Google dürfte im US-Wahljahr 2020 und in Zeiten, in welchen die ganze Welt im Home-Office arbeitet gute Geschäfte machen....

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 31.07.2020
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 28'053
Google-Mutter legt im ersten

Google-Mutter legt im ersten Quartal trotz Corona-Krise zu

Die Google -Mutter Alphabet hat ungeachtet des Gegenwinds durch die Corona-Krise im ersten Quartal Umsatz und Gewinn deutlich gesteigert. Im März habe es bei den Anzeigenerlösen aber eine erhebliche Abschwächung gegeben, erklärte Finanzchefin Ruth Porat am Dienstag.

29.04.2020 06:38

Die Quartalszahlen wurden aber von der Stärke der ersten zwei Monate nach oben getrieben. Der Umsatz legte im Jahresvergleich 13 Prozent auf 41,2 Milliarden Dollar zu. Beim Gewinn gab es ein Plus von 2,6 Prozent auf 6,84 Milliarden Dollar. Ein Jahr zuvor hatte eine Wettbewerbsstrafe der EU-Kommission das Ergebnis um 1,7 Milliarden Dollar gedrückt.

Ein Wachstumstreiber war die Videoplattform YouTube, wo die Werbeerlöse von drei auf vier Milliarden Dollar anstiegen. Insgesamt stiegen die Google-Umsätze von 25,6 auf 28,5 Milliarden Dollar.

Bei den anderen Alphabet-Geschäftsbereichen - wie etwa den Waymo-Roboterwagen oder Loon-Ballons zur Internet-Versorgung - wuchs der operative Verlust von 870 Millionen auf 1,12 Milliarden Dollar. Sie machten zusammen einen Umsatz von 135 Millionen Dollar nach 170 Millionen ein Jahr zuvor.

Die Alphabet-Aktie legte im nachbörslichen Handel nach Vorlage der Zahlen um rund 3,6 Prozent zu./so/DP/he

(AWP)

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

bonobolio
Bild des Benutzers bonobolio
Offline
Zuletzt online: 31.07.2020
Mitglied seit: 19.03.2009
Kommentare: 1'166
Alphabet / Google (GOOG) übertrifft die Erwartungen

Alphabet / Google (GOOG) übertrifft die Erwartungen mit den Q1-Zahlen:

https://www.golem.de/news/quartalsbericht-google-kann-trotz-corona-den-u...

Der Pre-Market zeigt schon mal an, wohin die Reise geht:-)

https://www.nasdaq.com/market-activity/stocks/goog/pre-market

bonobolio
Bild des Benutzers bonobolio
Offline
Zuletzt online: 31.07.2020
Mitglied seit: 19.03.2009
Kommentare: 1'166
Alphabet/Google rockt im Pre-Market

Alphabet/Google (GOOG) rockt im Pre-Market und die Shorties kommen immer mehr ins Schwitzen:-):

https://finance.yahoo.com/quote/GOOG?p=GOOG

Nach den gestrigen starken Quartalszahlen (heute mit Conference-Call) stehen Analysten-Upgrades und Kurszielerhöhungen an...

GOOG dürfte schon bald wieder Vor-Corona-Aktienkurse markieren und den Aufwärtstrend weiterführen...  

bonobolio
Bild des Benutzers bonobolio
Offline
Zuletzt online: 31.07.2020
Mitglied seit: 19.03.2009
Kommentare: 1'166
Google/Alphabet (GOOG) gleich zweistellig im Plus:-)

Google/Alphabet (GOOG) nach den sackstarken Quartalszahlen gleich zweistellig im Plus:-)

https://finance.yahoo.com/quote/GOOG?p=GOOG

Gemäss Conference-Call CFO Ruth Porat: GOOG wird das massive Aktienrückkauf-Programm weiterführen:-)

Immer mehr Analysten stufen die Aktien von GOOG herauf und erhöhen die Kursziele...

GOOG dürfte bald wieder auf Vor-Corona-Kursen stehen und den Aufwärtstrend fortführen....

Go GOOG go!!!

bonobolio
Bild des Benutzers bonobolio
Offline
Zuletzt online: 31.07.2020
Mitglied seit: 19.03.2009
Kommentare: 1'166
Google/Alphabet (GOOG) mit Aktienrückkauf-Programm

Google/Alphabet (GOOG) führt das Aktienrückkauf-Programm trotz (oder gerade wegen!) der Corona-Krise weiter:

https://www.bnnbloomberg.ca/alphabet-makes-record-stock-buybacks-as-riva...

Nach dem weltweit verordneten Home-Office dürfte insbesondere das US-Wahljahr 2020 sowie das baldige Wieder-Hochfahren der Wirtschaft der ganz grosse Treiber werden...

GOOG als Alpha-Bet (grösst mögliche Wette / Eine Wette auf Alpha) mit unzähligen zukunftsträchtigen Produkten und Dienstleistungen, von denen wir noch hören werden.....

https://de.wikipedia.org/wiki/Alphabet_Inc.

 

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 31.07.2020
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 28'053
US-Sammelklage gegen Google

US-Sammelklage gegen Google wegen Zugriff auf Nutzerdaten

Der Internetgigant Google muss sich in den USA wegen Missachtung von Privatsphäre-Einstellungen auf eine mögliche Sammelklage im Volumen von mindestens fünf Milliarden Dollar einstellen.

03.06.2020 07:42

Laut der Beschwerde, die am Dienstag beim Bundesgericht in San Jose (Kalifornien) eingereicht wurde, soll das Unternehmen über Google Analytics, Google Ad Manager und andere Anwendungen sowie Website-Plug-Ins und Smartphone-Apps Daten von Internet-Nutzern sammeln, obwohl diese die Einstellungen auf "privat" gesetzt haben. Google dürfe sich nicht an der verdeckten und nicht autorisierten Sammlung von Daten von praktisch jedem Amerikaner mit einem Computer oder Telefon beteiligen, hiess es in der Anklage.

Google-Sprecher Jose Castaneda kündigte an, das Unternehmen werde energisch gegen die Vorwürfe vorgehen. "Wir geben jedes Mal klar an, wenn man eine neue Inkognito-Registerkarte öffnet, dass Websites möglicherweise über die Browser-Aktivitäten Informationen sammeln", sagte er. In der Anklageschrift hiess es, durch die Informationen über die Surfgewohnheiten der Nutzer könne Google Rückschlüsse auf Freunde, Hobbys, Lieblingsessen, Einkaufsgewohnheiten ziehen - auch über die "intimsten und potenziell peinlichen Dinge", die sie Nutzer online suchten.

Google ist mit den Daten in der Lage, individuell angepasste Werbung schalten. Die Sammelklage umfasse "Millionen" von Google-Nutzern, die seit dem 1. Juni 2016 im Inkognito-Modus im Internet stöberten und auf deren Daten Google dennoch zugriff. Mindestens 5000 US-Dollar Schadenersatz fordert jeder Nutzer aus Verstössen gegen Abhörschutzgesetze des Bundes und die kalifornischen Datenschutzgesetze.

(Reuters)

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 31.07.2020
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 28'053
Google kontert Patentklage

Google kontert Patentklage von Sonos mit eigenen Vorwürfen

Der Patentstreit zwischen dem Lautsprecher-Anbieter Sonos und Google eskaliert mit einer Gegenklage des Internet-Konzerns. Google warf Sonos am Donnerstag die Verletzung von fünf Patenten vor. Es ist eine Auswahl technischer Lösungen aus verschiedenen Bereichen, darunter sind Technologien zur Suche nach Lieblingstiteln in der App des Sonos-Systems, zum Umgang mit Kopierschutz sowie zur Geräuschreduzierung bei Sprachaufnahmen.

12.06.2020 06:36

Sonos hatte Google Anfang Januar verklagt. Der Pionier bei vernetzten Lautsprechern im Haushalt nahm dabei die "Chromecast"-Technologie ins Visier, mit der man Lautsprecher in verschiedenen Räumen vernetzen kann. Das sind neben den smarten "Home"-Lautsprechern auch alle Pixel-Smartphones des Konzerns. Bei den ebenfalls fünf Sonos-Patenten in der damaligen Klage standen die Technologien für das Zusammenspiel mehrerer Lautsprecher im Fokus, zum Beispiel wenn es darum geht, die Lautstärke abzustimmen oder die Musikwiedergabe zu synchronisieren.

Sonos-Chef Patrick Spence kritisierte nach der Gegenklage, Google sei einst innovativ gewesen, verhalte sich jetzt aber so, dass "einstige Räuberbarone" zufrieden wären. Google ist für Sonos unterdessen weiterhin ein wichtiger Kooperationspartner: Auf einigen Lautsprechern der Firma läuft der Sprachassistent des Internet-Konzerns./so/DP/zb

(AWP)

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 31.07.2020
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 28'053
Google weitet automatische

Google weitet automatische Löschung von Aktivitätsdaten aus

Google macht die automatische Löschung von Aktivitätsdaten der Nutzer zur Standard-Voreinstellung - zumindest für neu angelegte Accounts. Dabei geht es um Informationen wie besuchte Orte, angesehene Webseiten und genutzte Apps. Der Konzern bietet seit vergangenem Jahr die Möglichkeit, einen Zeitraum von 3 oder 18 Monaten für die automatische Löschung solcher Daten festzulegen. Für neue Nutzer werden nun 18 Monate voreingestellt, bestehende Nutzer müssen nach wie vor selbst aktiv werden. Bei neuen Profilen auf Googles Videoplattform YouTube wird die Löschung der Liste angesehener Inhalte nach drei Jahren voreingestellt. Aktivitätsdaten werden von Google unter anderem für die Personalisierung von Werbeanzeigen genutzt./so/DP/nas

25.06.2020 07:09

(AWP)

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 31.07.2020
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 28'053
Google bläst Cloud-Projekt in

Google bläst Cloud-Projekt in China ab

Google bläst Insidern zufolge einen Cloud-Dienst in China ab. Das Geschäft mit der Cloud ist ein Hoffnungsträger für Google.

09.07.2020 06:26

 Die Alphabet -Tochter verzichte auf das Angebot wegen der Corona-Pandemie und wegen geopolitischer Spannungen, berichtet die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf mit der Sache vertraute Personen. Das Geschäft mit der Cloud ist ein Hoffnungsträger für Google, um Wachstum abseits des angestammten Geschäfts mit Anzeigen in der Suchmaschine zu finden.

(AWP)

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 31.07.2020
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 28'053
Google-Mutter Alphabet

Google-Mutter Alphabet erleidet Gewinneinbruch in Corona-Krise

Höhere Kosten und sinkende Werbeeinnahmen während der Corona-Pandemie haben den Google -Mutterkonzern Alphabet im zweiten Quartal belastet. Der Gewinn brach im Jahresvergleich von 9,95 Milliarden auf 6,96 Milliarden Dollar (5,87 Mrd Euro) ein, wie der Internetriese am Donnerstag nach US-Börsenschluss mitteilte.

31.07.2020 06:30

Alphabets Geldmaschine - das Anzeigengeschäft von Google - erhielt in der Krise einen seltenen Dämpfer. Zum ersten Mal in der 22-jährigen Geschichte des Unternehmens gingen die Erlöse zurück - und zwar auf 29,9 Milliarden Dollar. Das sind acht Prozent weniger als im Vorjahr.

Insgesamt schrumpften die Erlöse des Konzerns um rund zwei Prozent auf 38,3 Milliarden Dollar. Die Bilanz wies allerdings durchaus auch einige Stärken auf. So wuchsen die Werbeerlöse der Video-Tochter Youtube um deutliche sechs Prozent auf 3,8 Milliarden Dollar.

Googles Cloud-Geschäft steigerte den Umsatz sogar um 43 Prozent auf 3,0 Milliarden Dollar. Die gesamten Kosten und Ausgaben des Alphabet-Konzerns nahmen von 29,8 Milliarden auf 31,9 Milliarden Dollar zu, obwohl in einigen Bereichen stark gespart wurde.

Finanzchefin Ruth Porat zeigte sich in einer Konferenzschalte mit Analysten nach der Bilanzvorlage zufrieden mit den Zahlen, das Anzeigengeschäft habe sich zum Ende des Quartals hin schon wieder erholt. Allerdings bleibe die wirtschaftliche Lage fragil.

Obwohl Alphabet die Markterwartungen übertraf, fiel die erste Reaktion der Anleger nachbörslich verhalten aus. Die Aktie verbuchte zunächst nur einen leichten Anstieg. Im bisherigen Jahresverlauf hat der Kurs aber auch schon um rund 15 Prozent zugelegt./hbr/DP/zb

(AWP)

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Seiten