Basilea

Basilea Pharmaceu N 

Valor: 1143244 / Symbol: BSLN
  • 42.20 CHF
  • -1.08% -0.460
  • 27.10.2021 17:31:18
7'589 posts / 0 new
Letzter Beitrag
observer
Bild des Benutzers observer
Offline
Zuletzt online: 12.01.2016
Mitglied seit: 04.04.2014
Kommentare: 479
zweistelliger Kurs

Vermutlich möchte z. B. JB bei einem eventuellen allg. Minicrash vom Verfall der FSBSA profitieren. Bei Cosmo funktioniert das ja bestens, mit den kleinen Short-Beträgen den Kurs zu drücken. Da die Cosmo-Zahlen erst am 25. März 2016 präsentiert werden sollen, gibt es für JB noch einiges zu verdienen, z. B. COPJD. Oder sehe ich das komplett falsch?

grisu_1
Bild des Benutzers grisu_1
Offline
Zuletzt online: 19.05.2017
Mitglied seit: 24.10.2013
Kommentare: 215
Minicrash ?

observer hat am 23.10.2015 - 13:48 folgendes geschrieben:

Vermutlich möchte z. B. JB bei einem eventuellen allg. Minicrash vom Verfall der FSBSA profitieren. Bei Cosmo funktioniert das ja bestens, mit den kleinen Short-Beträgen den Kurs zu drücken. Da die Cosmo-Zahlen erst am 25. März 2016 präsentiert werden sollen, gibt es für JB noch einiges zu verdienen, z. B. COPJD. Oder sehe ich das komplett falsch?

Sorry, habe bei SQ den Kürzel FSBSA nicht gefunden.

Ich hoffe nicht, dass Du recht hast. Aber ich bin auch der Ansicht, dass Basilea, trotz all den guten News der letzten Tage, nicht Grundlos schlechter performt als praktisch alle anderen. Aktuell liegt die Aktien noch immer ca. 25% unter dem Hoch vom Juni, was m.A. nicht alleine mit der missglückten Phase III Studie begründet werden kann.

Gemäss meinem Verständnis müsste es aber auch so sein, dass je näher das Listing in den USA kommt, die Aktie wieder steigen müsste. Basilea, aber auch die Banken welche hierbei ihre Finger im Spiel haben, haben (hoffentlich)  ein Interesse daran, dass die Aktie möglichst hoch einsteigt.  Das wäre dann ev. ein Kampf Leerverkäufer <==> Banken. Aber vielleicht sind meine Gedanken auch nur Quatsch, ich weiss es definitiv nicht.

Nirvana
Bild des Benutzers Nirvana
Offline
Zuletzt online: 27.10.2021
Mitglied seit: 09.08.2013
Kommentare: 680
grisu_1
Bild des Benutzers grisu_1
Offline
Zuletzt online: 19.05.2017
Mitglied seit: 24.10.2013
Kommentare: 215
FSBSA

@Nirvana: Danke, habe am falschen Ort gesucht:-(

Kenne mich mit solchen Mini-Futures überhaupt nicht aus.

 

observer
Bild des Benutzers observer
Offline
Zuletzt online: 12.01.2016
Mitglied seit: 04.04.2014
Kommentare: 479

sorry grisu_1, danke Nirvana... wegen Schreibfehler

grisu_1
Bild des Benutzers grisu_1
Offline
Zuletzt online: 19.05.2017
Mitglied seit: 24.10.2013
Kommentare: 215

observer hat am 23.10.2015 - 16:38 folgendes geschrieben:

sorry grisu_1, danke Nirvana... wegen Schreibfehler

Kein Problem, da kannst du ja nichts dafür. Ich bin kein Profi und alles was über Aktien und Optionen hinausgeht 

ist mir fremd und fasse ich deswegen auch nicht an. 

Moneymaker78
Bild des Benutzers Moneymaker78
Offline
Zuletzt online: 05.03.2020
Mitglied seit: 01.11.2012
Kommentare: 1'217

observer hat am 23.10.2015 - 13:48 folgendes geschrieben:

Vermutlich möchte z. B. JB bei einem eventuellen allg. Minicrash vom Verfall der FSBSA profitieren. Bei Cosmo funktioniert das ja bestens, mit den kleinen Short-Beträgen den Kurs zu drücken. Da die Cosmo-Zahlen erst am 25. März 2016 präsentiert werden sollen, gibt es für JB noch einiges zu verdienen, z. B. COPJD. Oder sehe ich das komplett falsch?

Fbsba hat kein Verfallsdatum mini futures sind open end. Da müssten Sie den Kurs kurz unter 85.- drücken. Ich spekuliere aber auch darauf bei den vielen Leerverkäufer das dies kurz eintrifft und werde dann wieder einsteigen.

 

Bei Cosmo bin gleicher Meinung das da sicher eine JB interesse hat diese calls verfallen zu lassen. Wodurch ich mir ebenfalls erhoffe bis im Frühjahr 2016 unter 140.- einsteigen zu können.

 

kann mir einer mal eine Seite angeben wo man die Leerverkäufer sehen kann ausser monatlich in der FuW. Bei Basilea und Logitech würde mich das sehr interessieren. 

grisu_1
Bild des Benutzers grisu_1
Offline
Zuletzt online: 19.05.2017
Mitglied seit: 24.10.2013
Kommentare: 215
Auf ein neues

Guten Morgen allerseits,

Fängt ja wieder super an .... Wieso es Leute gibt die, wenn bereits Bestensaufträge im Geld vorhanden sind, noch Aktien unterhalb der bereits vorhandenen  Verkaufsaufträge einschieben wir mir wohl immer ein Rätsel bleiben. Bis eben auf Erklärung, dass der Kurs tief gehalten werden soll.

Ich denke an den Beitrag von Tengri Lethos, es scheint in der Tat zu sein, dass der Kurs nicht über 105 gehen soll.

Snoopy74
Bild des Benutzers Snoopy74
Offline
Zuletzt online: 12.08.2020
Mitglied seit: 26.09.2009
Kommentare: 234

grisu_1 hat am 26.10.2015 - 08:54 folgendes geschrieben:

Guten Morgen allerseits,

Fängt ja wieder super an .... Wieso es Leute gibt die, wenn bereits Bestensaufträge im Geld vorhanden sind, noch Aktien unterhalb der bereits vorhandenen  Verkaufsaufträge einschieben wir mir wohl immer ein Rätsel bleiben. Bis eben auf Erklärung, dass der Kurs tief gehalten werden soll.

Ich denke an den Beitrag von Tengri Lethos, es scheint in der Tat zu sein, dass der Kurs nicht über 105 gehen soll.

Das ist Momentaufnahme, gib der Aktie noch ein bisschen Zeit.

Die Qualität von Basilea wird sich in den nächsten 2 Jahren entfalten. Sobald Ceftobiprol und Isavuconazol fest im Markt verankert sind, werden die Gewinne sprudeln. Weiter besteht immernoch Übernahmefantasie im Titel. Die Shorties werden früher oder später in die Knie gezwungen, da bin ich mir sicher.

grisu_1
Bild des Benutzers grisu_1
Offline
Zuletzt online: 19.05.2017
Mitglied seit: 24.10.2013
Kommentare: 215
Frage zur Schlussauktion

Die letzten Tage habe ich jeweils kurz die Schlussauktion verschiedener Aktien angeschaut. Hierbei sind mir bei Basilea sehr kuriose (ich nenn es einfach mal so) Kauf- bzw. Verkaufsaufträge  ins OB gestellt wurde. Bsp. 1 Auftrag ca. 1000 Stk. im Geld zu über 108, dagegen ca. 9 Aufträge Total ca. 900 Stk. bei Brief zu 98. Ich interpretiere die einfach so, dass es welche gab, die wollten den Kurs nach oben ziehen und andere welche dies verhindern wollen. 

Da mehr "günstige" Aktien bei Brief vorhanden waren, wurde der Preis zwar nicht hochgezogen, dafür aber habe diejenigen welche den Preis tiefhalten möchten etwas Pulver verschossen. 

Würde mich freuen, eure Kommentare dazu zu hören, auch wenn ich völlig falsch liegen sollte. 

grisu_1
Bild des Benutzers grisu_1
Offline
Zuletzt online: 19.05.2017
Mitglied seit: 24.10.2013
Kommentare: 215
Wie siehts wohl im November aus?

Das Band 102-105 hat soweit gehalten. Ich Werte dies mal als gutes Zeichen, da Ich davon Ausgehe, dass die Aktie vor dem Listing noch etwas gepuscht werden wird. Mich würde interessieren, wie die Spezialisten den aktuellen Chart interpretieren.

Schönen Sonntag an alle, grisu

Tengri Lethos
Bild des Benutzers Tengri Lethos
Offline
Zuletzt online: 27.10.2021
Mitglied seit: 10.11.2013
Kommentare: 1'446

Das Band hat gehalten, richtig, und das Chartbild ist demnach kaum verändert. Ein potentieller Ausbruch über die CHF 105 könnte schnelle und satte Zugewinne generieren.

Allerdings scheinen mir auf Käuferseite Lustlosigkeit und mangelnde Ambitionen vorzuliegen. Der Kurs bröckelt zunehmend ab zur Unterseite des Bandes, die Volumen waren auch schon höher.

Ich ziehe ernsthaft in Erwägung, die zu CHF 100.50 zukaufte Position wieder zu liquidieren und erst mal nur meinen "Stammanteil" zu behalten. Weder die Gesamtmärkte (unschlüssige, aber hawkisch auftretende FED) noch der Bio-Tech Sektor (Wahlkampanie Anti-Pharma von H. Clinton) versprechen in den nächsten Monaten viel Gutes.

AnhangGröße
Image icon basilea.png1.43 MB
2brix
Bild des Benutzers 2brix
Offline
Zuletzt online: 27.10.2021
Mitglied seit: 01.10.2010
Kommentare: 3'153

Danke für deine Einschätzung.

Denke auch dass sich hier nicht allzuviel ändert ohne irgendwelche news. Mit news ist hier bis ende jahr ja nicht zu rechnen.

Hoffe mal noch auf eine Jahresendrally bzw gehe eher von einer leicht positiven Seitwärtsbewegung aus.

 

grisu_1
Bild des Benutzers grisu_1
Offline
Zuletzt online: 19.05.2017
Mitglied seit: 24.10.2013
Kommentare: 215

@Tengri: Danke, hoffe natürlich auf den "potentiellen Ausbruch über die CHF 105.-"

Das Volumen wird tatsächlich zur Zeit von Tag zu Tag kleiner, wenn das heute so weiter geht, dann wird es ev. noch ein Minusrekord. Aber trotzdem bleibe ich noch zuversichtlich, dass noch vor Ende des Jahres eine Bewegung nach oben kommt.

Snoopy74
Bild des Benutzers Snoopy74
Offline
Zuletzt online: 12.08.2020
Mitglied seit: 26.09.2009
Kommentare: 234

grisu_1 hat am 02.11.2015 - 11:10 folgendes geschrieben:

@Tengri: Danke, hoffe natürlich auf den "potentiellen Ausbruch über die CHF 105.-"

Das Volumen wird tatsächlich zur Zeit von Tag zu Tag kleiner, wenn das heute so weiter geht, dann wird es ev. noch ein Minusrekord. Aber trotzdem bleibe ich noch zuversichtlich, dass noch vor Ende des Jahres eine Bewegung nach oben kommt.

Ich glaube die Bewegung nach oben kommt noch dieses Jahr.

Ich gehe davon aus, dass Basilea bis Ende Jahr ein Übernahmeangebot unterbreitet wird! Dieses könnte im Bereich von CHF 140.-- zu liegen kommen!

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 27.10.2021
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'665
aufgepasst....

Basiela schlängelt und rankt sich ungeachtet der eher trüben Novemberstimmung klamheimlich in die Höhe oder zumindest in die Nähe der 105 Marke. Mal schauen, ob sie diese bis am Abend durchbricht und dann das Szenario von Tengri zu greifen beginnt.. Angel 

Bellavista

2brix
Bild des Benutzers 2brix
Offline
Zuletzt online: 27.10.2021
Mitglied seit: 01.10.2010
Kommentare: 3'153

Snoopy74 hat am 02.11.2015 - 16:29 folgendes geschrieben:

grisu_1 hat am 02.11.2015 - 11:10 folgendes geschrieben:

@Tengri: Danke, hoffe natürlich auf den "potentiellen Ausbruch über die CHF 105.-"

Das Volumen wird tatsächlich zur Zeit von Tag zu Tag kleiner, wenn das heute so weiter geht, dann wird es ev. noch ein Minusrekord. Aber trotzdem bleibe ich noch zuversichtlich, dass noch vor Ende des Jahres eine Bewegung nach oben kommt.

Ich glaube die Bewegung nach oben kommt noch dieses Jahr.

Ich gehe davon aus, dass Basilea bis Ende Jahr ein Übernahmeangebot unterbreitet wird! Dieses könnte im Bereich von CHF 140.-- zu liegen kommen!

wie kommst du darauf? Wer denkst du, wird ein Angebot machen?

Hätte heute morgen ehrlich gesagt nicht gedacht, dass wir heute einen solchen Anstieg erhalten. Hoffen wir auf einen tollen SK.

blabla
Bild des Benutzers blabla
Offline
Zuletzt online: 27.10.2021
Mitglied seit: 27.04.2010
Kommentare: 726

Astellas hat übrigens bereits 7 Mio Dollar per 30. September 2015 mit CRESEMBA umgesetzt. 

http://www.astellas.com/en/ir/library/pdf/2q2016_sup_en.pdf

 

 

Snoopy74
Bild des Benutzers Snoopy74
Offline
Zuletzt online: 12.08.2020
Mitglied seit: 26.09.2009
Kommentare: 234

Basilea ist aktuell mit rund 1.1 MRD bewertet. Abzüglich des vorhandenen Cash von rund 200 Mio, bekommst du also für rund 900 Mio die gesamte Pipeline von Basilea inkl. allen ausstehenden Meilensteine welche noch fällig werden. Weiter sind Verlustvorträge von ungefähr 700 Mio vorhanden, welche eine Big Pharma vornehmen kann.

Pipeline

---------

Ceftobiprole Zulassung EU, CH und Kanada

Vertriebsvereinbarung im nahen Osten und Nordafrika

Partner für USA wird gesucht.

 

Isavuconazole Zulassung USA und EU

 

Toctino verkauft an Stiefel, es stehen noch Meilensteine für USA an von rund 70 Mio + Tantiemen.

 

Bal 101553 in Phase 2a ==> wenn gute Daten kommen sollten gegen Ende Jahr, dann geht die Post ab!

 

Den Rest lasse ich bewusst weg, da diese noch nicht berechnet werden können oder noch nicht weit genug entwickelt sind.

 

Isavuconazole wird ein Peak von rund 600-700 Mio zugetraut. Je zur Hälfte USA und EU.

Also für EU rund 350 Mio Umsatz für Basilea + Tantiemen/Meilensteine von Astellas von den 350 Mio USA/Kanada ==>hierbei sollte ein Gewinn von rund 100 Mio jährlich machbar sein für Basilea.

Ergo ist Isavuconazole alleine mehr Wert als die 900 Mio.

Alles andere ist geschenkt/gratis dazu.

Klar, die Unsicherheit, dass BAL 101553 in die Hose geht ist da. Dennoch kriegt man Ceftobiprole noch gratis dazu.

Ich rechne fest mit einem Übernahmeangebot bis Ende Jahr oder spätestens bis Ende März 2016.

 

Hierbei kommen mehrere Firmen in Frage;

Astellas, Roche, Actelion usw.

 

 

grisu_1
Bild des Benutzers grisu_1
Offline
Zuletzt online: 19.05.2017
Mitglied seit: 24.10.2013
Kommentare: 215

Meine Überlegungen gehen auch in die Richtung von Snoopy. Hinzukommt, dass Astella aber bereits 7 Mio Umsatz mit CRESEMBA erzielt hat. Der Vergleich April-Juni mit 2 Mio und Juli-Sep 5 Mio Umsatz zeigt m.A. auch, dass es hier mit der Vermarktung recht zügig voran geht, immerhin eine Steigerung von 150%.

Was mich weiter positiv stimmt ist, dass gemäss meiner (sehr bescheidenen) Erfahrung, Firmen in den USA oft wesentlich höher bewertet werden als in Europa. Wenn wir der Ansicht sind die Marktkapitalisierung von Basilea sei zur Zeit sehr tief, dann rechne ich damit, dass sie in den Staaten erst Recht dieser Ansicht sind.

Bin sehr auf die nächsten Tag gespannt.

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 27.10.2021
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'665
Eröffnungssitzung

heute ist viel los. Bis jetzt haben sie noch keinen Eröffnungskurs stellen können...

106.50? 

Bellavista

FunkyF
Bild des Benutzers FunkyF
Offline
Zuletzt online: 13.10.2021
Mitglied seit: 09.07.2009
Kommentare: 1'766

Basilea - Off-Exchange grössere Blocks umgesetzt. Gerüchte wollen von Galenica-Übernahme-Interesse wissen!

Cash - Guru / 03.11.2015

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 27.10.2021
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'665
Galenica schon wieder?

Wäre schön, wenn der Guru da etwas mehr dazu berichten könnte. Die Handelszeitung hat dies ja nun schon zweimal in ihren Artikeln gebracht. Also neu ist dies ja nicht. Einzig die Höhe der Wahrscheinlichkeit kann sich noch ändern. Und dazu hätte ich gerne noch etwas mehr Fleisch am Knochen.

Bellavista

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 27.10.2021
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'665
@Funky

Bezieht sich die Meldung des Guru auf gestern, oder heute vorbörslich.

Weil off ex sind heute gerade mal  14 Stück gehandelt worden. Das Volumen sonst etwas über 18'000.-- 

Also das wäre ja dann nicht wirklich ein grosser Block off ex gewesen.. 

Ich weiss nicht, wo ich off ex Daten einsehen kann, welche die Vergangenheit betreffen oder den vorbörslichen Handel. Um den müsste es hier wohl gegangen sein. Boredom

Bellavista

flims
Bild des Benutzers flims
Offline
Zuletzt online: 15.03.2019
Mitglied seit: 11.12.2013
Kommentare: 656

off-exchange , heute ? sehe bis jetzt nur 14 Stück...@funky - kannst du rausfinden um welche Beträge es sich handeln soll ? 

FunkyF
Bild des Benutzers FunkyF
Offline
Zuletzt online: 13.10.2021
Mitglied seit: 09.07.2009
Kommentare: 1'766

@ Bellavista & flims

Nein, weiss leider auch nicht mehr - da müsste wie von Bellavista erwähnt schon der Guru selbst etwas konkreter werden.

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 07.08.2021
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 5'530

Der Guru machte schon oftmals solche "Anspielungen". Wäre an dem Gerücht was dran, wäre doch der Kurs längst viel höher, findet ihr nicht? 

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 27.10.2021
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'665
@Link

doch! 

Bin auch froh, dass sich Basilea da nicht einfach so billig schnappen lässt. 

Obwohl ich Galenica und die Führungscrew um Jornod und Kneubühler schon gut finde und Basilea so wenigstens ein wenig 

CH Charakter behalten könnte.... 

Bellavista

grisu_1
Bild des Benutzers grisu_1
Offline
Zuletzt online: 19.05.2017
Mitglied seit: 24.10.2013
Kommentare: 215

Bin auf die letzten zwei Stunden mal gespannt, bis dahin wird es wohl +\- in der jetzigen Region verharren... Mal schauen. 

 

RBIN
Bild des Benutzers RBIN
Offline
Zuletzt online: 22.06.2019
Mitglied seit: 09.04.2013
Kommentare: 4
Basilea

Könnte es nicht sein, dass nicht Basilea, sondern Santhera im Visier von Galenica ist? Auf jeden Fall sieht man bei Santhera in den letzten Tagen einen kontinuierlichen Aufwärtstrend.

Seiten