Relief

RELIEF THER Hlg N 

Valor: 10019113 / Symbol: RLF
  • 0.064 CHF
  • 30.11.2021 17:31:21
16'068 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Intrader
Bild des Benutzers Intrader
Offline
Zuletzt online: 29.10.2020
Mitglied seit: 02.07.2020
Kommentare: 308
Resultat Data Komitte ist noch zu erwarten

freezer hat am 20.08.2020 14:54 geschrieben:

Das war wirklich ein "non event"... Sieht man auch schön am Kurs. Die Informationen waren schon lange im Kurs enthalten... Sieht man dafür wiedermal, dass die Informationsverarbeitung an der Börse halt schon relativ effizient ist. Habe da aber jetzt ehrlicherweise auch mehr erwaret. So etwas in Richtung Zwischenergebnis DMC, Abbruch der Studie und Notfallzulassung... *biggrin*

 

Resultat Data Komitee ist noch zu erwarten.

Das könnte dann schon noch eine Medienmitteilung geben.

 

zenmaster1
Bild des Benutzers zenmaster1
Offline
Zuletzt online: 08.01.2021
Mitglied seit: 03.07.2020
Kommentare: 68
Hat doch letztes Mal auch ein paar Tage gedauert...

...bis die Börse die preprints verarbeitet hatte. Anyway, zum Aussetzen des Handels; geht vor allem um die Ad-hoc Pflichten, das hat RLF sehr gut gehandhabt. Und, kommt häufiger vor, manchmal passiert eben etwas Ad-hoc relevantes zwischen 7:30 und 17:40. 

Vielleicht wäre es aber gut wenn cash hier mal ein Aussetzen des Forums vornimmt, und wir alle unseren Kopf in den schönen Walensee halten.

freezer
Bild des Benutzers freezer
Offline
Zuletzt online: 07.10.2021
Mitglied seit: 09.02.2016
Kommentare: 415
Intrader hat am 20.08.2020 15

Intrader hat am 20.08.2020 15:01 geschrieben:

Das könnte dann schon noch eine Medienmitteilung geben.

Dann dürfen sie allerdings auch getrost den Handel aussetzen *wink*. Das heute war etwas overkill, einfach damit sie auf der sicheren Seite sind. Aber eben, sehe da sowieso keine Verletzung im Sinne des Aufsichtsrechtes (FinfraG, FinfraV und Marktverhaltensregeln) bzw. ebenfalls nicht bezüglich SIX Reglemente. Kurs sieht ebenfalls nicht als Indikator einer Verletzung aus. Alles im grünen Bereich.

Rub al-Khali
Bild des Benutzers Rub al-Khali
Offline
Zuletzt online: 05.11.2021
Mitglied seit: 27.04.2020
Kommentare: 48
firefighter

meiner meinung nach ist der feuerwehrmann der nächste katalyst. wenn er stirbt wird es wohl kurz einen pull-back geben, da einige anfangen an der wirksamkeit zu zweifeln, trotz der studien. wenn er aber wieder gesund wird, dann erwarte ich hier ein ziemliches feuerwerk. studienergebnisse sind schön und gut, aber anonym.. mit Tommy Sercy hat man ein Gesicht, eine greifbare Person. da sind emotionen dahinter. 

investiert oder nciht, ich hoffe er überlebt. 

Chb74
Bild des Benutzers Chb74
Offline
Zuletzt online: 16.08.2021
Mitglied seit: 23.01.2015
Kommentare: 66
Schon erstaunlich wie hier

Schon erstaunlich wie hier Begriffe ausgelegt werden...wenn etwas öffentlich ist, ist es noch lange nicht offiziell! Deshalb war das leak definitiv nicht irrelevant und Relief musste - wenn auch reichlich spät - eine ad-hoc publizieren. Ich hoffe mal bloss, dass da nicht in irgendeiner Form was negatives hängen bleibt...

Thai84
Bild des Benutzers Thai84
Offline
Zuletzt online: 17.09.2021
Mitglied seit: 16.04.2015
Kommentare: 283
@nachhaltig 

@nachhaltig 

ah oke bewertest du den das als positiv das unberechtigte daten in umlauf gekommen sind??

Ich bin sehr wohl investiert und hoffe auf steigende Kurse...ich muss dich aktie nicht schön reden ich weiss was Relief drauf hat.. aber solche sachen find blöde von Personen wo das in den umlauf bringen.

swisstrader
Bild des Benutzers swisstrader
Offline
Zuletzt online: 16.11.2020
Mitglied seit: 02.01.2015
Kommentare: 31
Interessant, dass nun

Interessant, dass nun plötzlich die ca 2-3 Mio Aktien bei 0.6 CHF weg sind... Die wurden nicht gekauft, sondern der Auftrag wurde gelöscht. Irgendjemand spielt hier ein Spiel.

oblomov
Bild des Benutzers oblomov
Offline
Zuletzt online: 10.11.2021
Mitglied seit: 25.09.2012
Kommentare: 866
Etwas merkwürdig, dass OTC so

Etwas merkwürdig, dass OTC so runter rauscht...

Es gibt keine Sicherheit, nur verschiedene Grade der Unsicherheit.

Anton Pawlowitsch Tschechow (1860 - 1904), russischer Meister der impressionistischen Erzählung und Dramatiker

Jon Borno
Bild des Benutzers Jon Borno
Offline
Zuletzt online: 20.08.2020
Mitglied seit: 20.08.2020
Kommentare: 2
Zusammenhang SONNET BIOTHERAPEUTICS (SONN) mit RELIEF (RLF)

Hallo Zusammen

Kann mir jemand den Zusammenhang von RELIEF THERAPEUTICS N (RLF) und SONNET BIOTHERAPEUTICS HOLDING (SONN) erklären. Im April wurde bekannterweise folgende Mitteilung kommuniziert.

GENF--RELIEF THERAPEUTICS Holding SA (SIX: RLF, „Relief Holding“) gab heute den Abschluss eines bindenden Vertrags über den Aktientausch (Share Exchange Agreement bzw. „SEA“) für den Erwerb durch Sonnet BioTherapeutics Inc. („Sonnet“) bekannt, jetzt eine Tochtergesellschaft von Sonnet BioTherapeutics Holdings Inc. (früher Chanticleer Holdings Inc.) (Nasdaq: SONN, „Sonnet Holdings“) von Relief Therapeutics SA („Relief SA“), einer Tochtergesellschaft von Relief Holding. Der entsprechende Vertrag wurde am 12. August 2019 unterzeichnet. Infolgedessen erwirbt Sonnet alle ausstehenden Aktien der Relief SA, die zur hundertprozentigen Tochtergesellschaft von Sonnet mit Sitz in Genf wird. Auf der Grundlage der im SEA genannten Bedingungen entrichtete Sonnet an Relief Holding Aktien des Stammkapitals, die in 757.933 Stammaktien der börsennotierten Sonnet Holding umgewandelt wurden. Diese Aktienanzahl weicht von der ursprünglich bekannt gegebenen Zahl von 7.111.947 Aktien ab. Dies erklärt sich durch die am 1. April 2020 erfolgte Fusion der Sonnet-Aktien in Sonnet-Holdings Aktien im Verhältnis von ca. 0,106572 Sonnet Holdings-Aktien pro Sonnet-Aktie. Dabei wurde ein umgekehrter Aktiensplit berücksichtigt, der von Sonnet Holdings unmittelbar vor der Fusion im Verhältnis von 26:1 durchgeführt worden ist.

Ich lese daraus, dass Relief eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Sonnet sei. Wieso ist dann der Börsenkurs von SONN mit aktuell 2.56 USD auf dem Jahrestief? Wer kann helfen? Danke

 

cashguru8704
Bild des Benutzers cashguru8704
Offline
Zuletzt online: 29.07.2021
Mitglied seit: 25.11.2015
Kommentare: 537
oblomov hat am 20.08.2020 15

oblomov hat am 20.08.2020 15:35 geschrieben:

Etwas merkwürdig, dass OTC so runter rauscht...

 

Die Amis sind etwas sauer auf uns, weil bei uns immer der Preis sinkt oder nicht so stark ansteigt wie in USA. Wir seien verhinderer ist in Foren zu lesen -:(

Sansibar
Bild des Benutzers Sansibar
Offline
Zuletzt online: 19.11.2021
Mitglied seit: 30.03.2010
Kommentare: 914
Jon Borno hat am 20.08.2020

Jon Borno hat am 20.08.2020 15:35 geschrieben:

Hallo Zusammen

Kann mir jemand den Zusammenhang von RELIEF THERAPEUTICS N (RLF) und SONNET BIOTHERAPEUTICS HOLDING (SONN) erklären. Im April wurde bekannterweise folgende Mitteilung kommuniziert.

GENF--RELIEF THERAPEUTICS Holding SA (SIX: RLF, „Relief Holding“) gab heute den Abschluss eines bindenden Vertrags über den Aktientausch (Share Exchange Agreement bzw. „SEA“) für den Erwerb durch Sonnet BioTherapeutics Inc. („Sonnet“) bekannt, jetzt eine Tochtergesellschaft von Sonnet BioTherapeutics Holdings Inc. (früher Chanticleer Holdings Inc.) (Nasdaq: SONN, „Sonnet Holdings“) von Relief Therapeutics SA („Relief SA“), einer Tochtergesellschaft von Relief Holding. Der entsprechende Vertrag wurde am 12. August 2019 unterzeichnet. Infolgedessen erwirbt Sonnet alle ausstehenden Aktien der Relief SA, die zur hundertprozentigen Tochtergesellschaft von Sonnet mit Sitz in Genf wird. Auf der Grundlage der im SEA genannten Bedingungen entrichtete Sonnet an Relief Holding Aktien des Stammkapitals, die in 757.933 Stammaktien der börsennotierten Sonnet Holding umgewandelt wurden. Diese Aktienanzahl weicht von der ursprünglich bekannt gegebenen Zahl von 7.111.947 Aktien ab. Dies erklärt sich durch die am 1. April 2020 erfolgte Fusion der Sonnet-Aktien in Sonnet-Holdings Aktien im Verhältnis von ca. 0,106572 Sonnet Holdings-Aktien pro Sonnet-Aktie. Dabei wurde ein umgekehrter Aktiensplit berücksichtigt, der von Sonnet Holdings unmittelbar vor der Fusion im Verhältnis von 26:1 durchgeführt worden ist.

Ich lese daraus, dass Relief eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Sonnet sei. Wieso ist dann der Börsenkurs von SONN mit aktuell 2.56 USD auf dem Jahrestief? Wer kann helfen? Danke

Die Tochtergeselschaft von Relief gehört jetzt Sonnet.

bardi91
Bild des Benutzers bardi91
Offline
Zuletzt online: 28.04.2021
Mitglied seit: 28.05.2019
Kommentare: 149
Hatte wir schon aber...

Jon Borno hat am 20.08.2020 15:35 geschrieben:

Hallo Zusammen

Ich lese daraus, dass Relief eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Sonnet sei. Wieso ist dann der Börsenkurs von SONN mit aktuell 2.56 USD auf dem Jahrestief? Wer kann helfen? Danke

Die Relief SA wurde verkauft und nicht die Holding.

Die Holding besitz die Lizenz zu RLF-100. Sonnet kannst du betreffend RLF-100 ausser acht lassen.

 

Grüsse Bardi

Das Bessere ist des Guten ärgster Feind

Sansibar
Bild des Benutzers Sansibar
Offline
Zuletzt online: 19.11.2021
Mitglied seit: 30.03.2010
Kommentare: 914
Jon Borno hat am 20.08.2020

Jon Borno hat am 20.08.2020 15:35 geschrieben:

Hallo Zusammen

Kann mir jemand den Zusammenhang von RELIEF THERAPEUTICS N (RLF) und SONNET BIOTHERAPEUTICS HOLDING (SONN) erklären. Im April wurde bekannterweise folgende Mitteilung kommuniziert.

GENF--RELIEF THERAPEUTICS Holding SA (SIX: RLF, „Relief Holding“) gab heute den Abschluss eines bindenden Vertrags über den Aktientausch (Share Exchange Agreement bzw. „SEA“) für den Erwerb durch Sonnet BioTherapeutics Inc. („Sonnet“) bekannt, jetzt eine Tochtergesellschaft von Sonnet BioTherapeutics Holdings Inc. (früher Chanticleer Holdings Inc.) (Nasdaq: SONN, „Sonnet Holdings“) von Relief Therapeutics SA („Relief SA“), einer Tochtergesellschaft von Relief Holding. Der entsprechende Vertrag wurde am 12. August 2019 unterzeichnet. Infolgedessen erwirbt Sonnet alle ausstehenden Aktien der Relief SA, die zur hundertprozentigen Tochtergesellschaft von Sonnet mit Sitz in Genf wird. Auf der Grundlage der im SEA genannten Bedingungen entrichtete Sonnet an Relief Holding Aktien des Stammkapitals, die in 757.933 Stammaktien der börsennotierten Sonnet Holding umgewandelt wurden. Diese Aktienanzahl weicht von der ursprünglich bekannt gegebenen Zahl von 7.111.947 Aktien ab. Dies erklärt sich durch die am 1. April 2020 erfolgte Fusion der Sonnet-Aktien in Sonnet-Holdings Aktien im Verhältnis von ca. 0,106572 Sonnet Holdings-Aktien pro Sonnet-Aktie. Dabei wurde ein umgekehrter Aktiensplit berücksichtigt, der von Sonnet Holdings unmittelbar vor der Fusion im Verhältnis von 26:1 durchgeführt worden ist.

Ich lese daraus, dass Relief eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Sonnet sei. Wieso ist dann der Börsenkurs von SONN mit aktuell 2.56 USD auf dem Jahrestief? Wer kann helfen? Danke

Die Tochtergeselschaft von Relief gehört jetzt Sonnet. Du darfst aber trotzdem Sonnet kaufen.

languard
Bild des Benutzers languard
Offline
Zuletzt online: 30.11.2021
Mitglied seit: 26.06.2020
Kommentare: 364
cashguru8704 hat am 20.08

cashguru8704 hat am 20.08.2020 15:37 geschrieben:

oblomov hat am 20.08.2020 15:35 geschrieben:

Etwas merkwürdig, dass OTC so runter rauscht...

 

Die Amis sind etwas sauer auf uns, weil bei uns immer der Preis sinkt oder nicht so stark ansteigt wie in USA. Wir seien verhinderer ist in Foren zu lesen -:(

Hier treffen zwei total verschiedene Kulturen aufeinander. USA handelt zukunftsorientiert und wir erfahrungsorientiert.

 

Aus ihrer sicht haben sie absolut recht, es kann ja nicht sein, dass sie den kurs treiben und wir reissen ihn jeden morgen wieder runter.. 

Acta non verba, quo audentes fortuna iuvat.Faber est suae quisque fortunae.

Ignorierliste: Deimos, Kirschbaum 

cashguru8704
Bild des Benutzers cashguru8704
Offline
Zuletzt online: 29.07.2021
Mitglied seit: 25.11.2015
Kommentare: 537
languard hat am 20.08.2020 15

languard hat am 20.08.2020 15:41 geschrieben:

cashguru8704 hat am 20.08.2020 15:37 geschrieben:

oblomov hat am 20.08.2020 15:35 geschrieben:

Etwas merkwürdig, dass OTC so runter rauscht...

 

Die Amis sind etwas sauer auf uns, weil bei uns immer der Preis sinkt oder nicht so stark ansteigt wie in USA. Wir seien verhinderer ist in Foren zu lesen -:(

Hier treffen zwei total verschiedene Kulturen aufeinander. USA handelt zukunftsorientiert und wir erfahrungsorientiert. 

erfahrungsorientiert *shok* ... glaube eher die halten gar nix von uns

georg2710
Bild des Benutzers georg2710
Offline
Zuletzt online: 27.10.2021
Mitglied seit: 15.07.2020
Kommentare: 46
Ich denke  daran ist der

Ich denke  daran ist der Schweizer Markt schuld. Ist nur eine Anpassung. Ich denke, nach Schweizer Schluss wird der OTC wieder

anziehen. Aber das spielt auch keine Rolle, entscheidend sind dann die News...

cashguru8704
Bild des Benutzers cashguru8704
Offline
Zuletzt online: 29.07.2021
Mitglied seit: 25.11.2015
Kommentare: 537
languard hat am 20.08.2020 15

languard hat am 20.08.2020 15:42 geschrieben:

cashguru8704 hat am 20.08.2020 15:37 geschrieben:

oblomov hat am 20.08.2020 15:35 geschrieben:

Etwas merkwürdig, dass OTC so runter rauscht...

 

Die Amis sind etwas sauer auf uns, weil bei uns immer der Preis sinkt oder nicht so stark ansteigt wie in USA. Wir seien verhinderer ist in Foren zu lesen -:(

Hier treffen zwei total verschiedene Kulturen aufeinander. USA handelt zukunftsorientiert und wir erfahrungsorientiert.

 

Aus ihrer sicht haben sie absolut recht, es kann ja nicht sein, dass sie den kurs treiben und wir reissen ihn jeden morgen wieder runter.. 

Genau!

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 30.11.2021
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'677
@oblomow USA

oblomov hat am 20.08.2020 15:35 geschrieben:

Etwas merkwürdig, dass OTC so runter rauscht...

Gehe davon aus, dass die geleakte Nachricht bei vielen falsch interpretiert wurde und der Kurs deshalb so steil anstieg. Zeitlich war der Zusammenhang relaltiv klar. Und nun realisieren einige, dass es noch nicht die big bang news war. Meine Interpretation, mehr nicht. 

Bellavista

languard
Bild des Benutzers languard
Offline
Zuletzt online: 30.11.2021
Mitglied seit: 26.06.2020
Kommentare: 364
Bellavista hat am 20.08.2020

Bellavista hat am 20.08.2020 15:44 geschrieben:

oblomov hat am 20.08.2020 15:35 geschrieben:

Etwas merkwürdig, dass OTC so runter rauscht...

Gehe davon aus, dass die geleakte Nachricht bei vielen falsch interpretiert wurde und der Kurs deshalb so steil anstieg. Zeitlich war der Zusammenhang relaltiv klar. Und nun realisieren einige, dass es noch nicht die big bang news war. Meine Interpretation, mehr nicht. 

An den News an sich hat sich ja gar nichts geändert, die klinischen Daten sind überragend. Das einzige was sich 'geändert' hat ist das auf den offiziellen bericht verwiesen wird, da die version von gestern erst ein entwurf war.. Objektiv betrachtet sind die News sogar besser als gestern, der Bericht ist umfangreicher und zeigt noch mehr Positive Daten.. 

Acta non verba, quo audentes fortuna iuvat.Faber est suae quisque fortunae.

Ignorierliste: Deimos, Kirschbaum 

Jon Borno
Bild des Benutzers Jon Borno
Offline
Zuletzt online: 20.08.2020
Mitglied seit: 20.08.2020
Kommentare: 2
bardi91 hat am 20.08.2020 15

bardi91 hat am 20.08.2020 15:40 geschrieben:

Jon Borno hat am 20.08.2020 15:35 geschrieben:

Hallo Zusammen

Ich lese daraus, dass Relief eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Sonnet sei. Wieso ist dann der Börsenkurs von SONN mit aktuell 2.56 USD auf dem Jahrestief? Wer kann helfen? Danke

Die Relief SA wurde verkauft und nicht die Holding.

Die Holding besitz die Lizenz zu RLF-100. Sonnet kannst du betreffend RLF-100 ausser acht lassen.

 

Grüsse Bardi

Danke für die Info. Schade ich dachte SONN hätte hier noch ein paar Mio. im Köcher Smile

freezer
Bild des Benutzers freezer
Offline
Zuletzt online: 07.10.2021
Mitglied seit: 09.02.2016
Kommentare: 415
languard hat am 20.08.2020 15

languard hat am 20.08.2020 15:55 geschrieben:

Objektiv betrachtet sind die News sogar besser als gestern, der Bericht ist umfangreicher und zeigt noch mehr Positive Daten.. 

Das ist so, aber ja, dazu müsste man das Paper eben auch öffnen und lesen... Und ich habe da mittlerweilen den Eindruck, diese Anstrengung ist den meisten schlicht einige Stufen zu hoch. Darum wird auch so viel Blödsinn gepostet. Unsachliches, absolut unbegründete Behauptungen aus der Luft gegriffen, oder uralte Fragen gestellt, welche man mit einer Suchanfrage rasch erledigt hätte, anstatt eine Diskussion über die aktuellen Informationen zu führen. Zum Glück wird der Kurs nicht mehr in der Schweiz gemacht...

oblomov
Bild des Benutzers oblomov
Offline
Zuletzt online: 10.11.2021
Mitglied seit: 25.09.2012
Kommentare: 866
freezer hat am 20.08.2020 16

freezer hat am 20.08.2020 16:02 geschrieben:

languard hat am 20.08.2020 15:55 geschrieben:

Objektiv betrachtet sind die News sogar besser als gestern, der Bericht ist umfangreicher und zeigt noch mehr Positive Daten.. 

Das ist so, aber ja, dazu müsste man das Paper eben auch öffnen und lesen... Und ich habe da mittlerweilen den Eindruck, diese Anstrengung ist den meisten schlicht einige Stufen zu hoch. Darum wird auch so viel Blödsinn gepostet. Unsachliches, absolut unbegründete Behauptungen aus der Luft gegriffen, oder uralte Fragen gestellt, welche man mit einer Suchanfrage rasch erledigt hätte, anstatt eine Diskussion über die aktuellen Informationen zu führen. Zum Glück wird der Kurs nicht mehr in der Schweiz gemacht...

Der Preis wird durch diejenigen gemacht, welche das Paper lesen.

Es gibt keine Sicherheit, nur verschiedene Grade der Unsicherheit.

Anton Pawlowitsch Tschechow (1860 - 1904), russischer Meister der impressionistischen Erzählung und Dramatiker

unun
Bild des Benutzers unun
Offline
Zuletzt online: 30.11.2021
Mitglied seit: 03.04.2020
Kommentare: 264
oblomov hat am 20.08.2020 16

oblomov hat am 20.08.2020 16:05 geschrieben:

Der Preis wird durch diejenigen gemacht, welche das Paper lesen.

Das Paper heist für mich fast schon das eine Notfallzulassung vor der doubleblinded IV Studie kommen könnte, so gut sind die Resultate...

Ja

Amphibolix
Bild des Benutzers Amphibolix
Offline
Zuletzt online: 12.11.2021
Mitglied seit: 07.03.2015
Kommentare: 523
wieder mal eine kurze Übersicht

über das Orderbook

AnhangGröße
Image icon orderbook_20.08.20_16.15.jpg63.09 KB

Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was Leiden schafft

Leser
Bild des Benutzers Leser
Offline
Zuletzt online: 12.04.2021
Mitglied seit: 24.07.2012
Kommentare: 1'696
Amphibolix hat am 20.08.2020

Amphibolix hat am 20.08.2020 16:17 geschrieben:

über das Orderbook

Wozu?

cashguru8704
Bild des Benutzers cashguru8704
Offline
Zuletzt online: 29.07.2021
Mitglied seit: 25.11.2015
Kommentare: 537
Amphibolix hat am 20.08.2020

Amphibolix hat am 20.08.2020 16:17 geschrieben:

über das Orderbook

2 grosse Blöcke drin... hunger -:)

Amphibolix
Bild des Benutzers Amphibolix
Offline
Zuletzt online: 12.11.2021
Mitglied seit: 07.03.2015
Kommentare: 523
Leser hat am 20.08.2020 16:23

Leser hat am 20.08.2020 16:23 geschrieben:

Wozu?

Um sich ein Bild zu machen. Es gibt einige hier, die keine Orderbook Ansicht haben. Und dazu ist meiner Meinung nach ein Forum da. Um sich auszutauschen, gegenseitig zu informieren, spekulieren, diskutieren. Blöd anmachen eher weniger.

Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was Leiden schafft

fnsg150420
Bild des Benutzers fnsg150420
Online
Zuletzt online: 01.12.2021
Mitglied seit: 15.04.2020
Kommentare: 234
Orderbuch/Kursverlauf in 9:00 Eröffnungsphase interessant

Orderbuch in Eröffnung jeweils spannend. Letztens (vorgestern?) bis 9:00 fast alles höhere Geldgebote als Vortagskurs. Trotzdem gings flott abwärts. Komisch ...

Binaco
Bild des Benutzers Binaco
Offline
Zuletzt online: 17.06.2021
Mitglied seit: 08.07.2020
Kommentare: 174
Übernahme Momenta

Wusste man, dass Johnson+Johnson Momenta übernommen hat? Ist eine Meldung von Gestern. Ich habe ob alle den Wortmeldungen hier im Forum nichts gelesen oder einfach missachtet und entschuldige mich daher bereits im Voraus, sollte dies ein alter Hut sein.

Will damit Momenta und Relief nicht direkt vergelichen, aber; Eine solche Übernahme einer Biotech-Unternehmung wurde durch J+J schon letzte Woche angekündigt, nahezu zeitgleich mit der Meldung Relief, dass man eine Partnerschaft mit einem US-Big-Player anstrebe, in welcher Form auch immer, weshalb ich mir eine zeitlang Hoffnungen oder Gedanken gemacht hatte, ob dies ggf. Relief sein könnte.. Nun, ist es wohl nicht. 

Aus der Pressemitteilung J+J von gestern:

Johnson & Johnson kauft das Biotechunternehmen Momenta Pharmaceuticals.

Dafür legt Johnson & Johnson rund 6,5 Milliarden US-Dollar in bar. Je Aktie legt der US-Gesundheitskonzern 52,50 Dollar auf den Tisch, das entspricht einem Aufschlag von rund 70 Prozent auf den Schlusskurs von Momenta am Dienstag in Höhe von 30,81 Dollar. Das Biotechnologie-Unternehmen aus Cambridge, Massachusetts, ist auf die Entwicklung von Therapien für seltene immunvermittelte Krankheiten fokussiert.

Durch die Akquisition könne die Pharmasparte Janssen ihre Führung bei den immunvermittelten Krankheiten stärken und in den Bereich der autoantikörper-getriebenen Krankheiten expandieren, teilte Johnson & Johnson mit.

Wie gesagt, eventuell alter Hut, dann sorry.

 

 

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 18.10.2021
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 3'922
Anmache / Entgleisungen

Amphibolix hat am 20.08.2020 11:30 geschrieben:

Leser hat am 20.08.2020 16:23 geschrieben:

Wozu?

Um sich ein Bild zu machen. Es gibt einige hier, die keine Orderbook Ansicht haben. Und dazu ist meiner Meinung nach ein Forum da. Um sich auszutauschen, gegenseitig zu informieren, spekulieren, diskutieren. Blöd anmachen eher weniger.

Danke, Amphibolix, bin ganz deiner Meinung. Aber leider gibt es im Cash-Forum regelmässig "Entgleisungen". Wir müssen wohl damit leben.

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Seiten