Relief

RELIEF THER Hlg N 

Valor: 10019113 / Symbol: RLF
  • 0.090 CHF
  • -2.60% -0.002
  • 20.10.2021 17:30:34
15'926 posts / 0 new
Letzter Beitrag
languard
Bild des Benutzers languard
Offline
Zuletzt online: 20.10.2021
Mitglied seit: 26.06.2020
Kommentare: 364
Zokizok hat am 31.08.2020 13

Zokizok hat am 31.08.2020 13:33 geschrieben:

Sonst waren wir ja immer die Spielverderber. Heut haben wir gut vorgelegt,mal sehn ob die Amis die Vorlage nutzen und ein Tor schiessen.

Bringt die Petition  welche gestartet wurde etwas? Ab wie vielen Unterschriften kann sie etwas bewirken? Kent sich jemand dami aus?

Ich denke das einzige, was die Petition ggf. bringt - auch nur wenn sehr viele Leute unterschreiben - ist die Aufmerksamkeit der Presse.. 

Acta non verba, quo audentes fortuna iuvat.Faber est suae quisque fortunae.

Ignorierliste: Deimos, Kirschbaum 

Amphibolix
Bild des Benutzers Amphibolix
Offline
Zuletzt online: 29.09.2021
Mitglied seit: 07.03.2015
Kommentare: 522
Bachem

libero2016 hat am 31.08.2020 13:32 geschrieben:

Können wir mal darüber diskutieren ob Corona nur den Aufzug beschleunigt hat.

Bitte mal den Kursverlauf von Bachem studieren. Das fällt schon auf, wie die in letzter Zeit zulegen. Habe auch schon mal auf genau diese Thematik hingewiesen. Ich könnte mir eine Produktion bei Bachem für Europa und bei einer Amerikanischen Firma für die USA vorstellen.

Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was Leiden schafft

lebaron
Bild des Benutzers lebaron
Offline
Zuletzt online: 20.10.2021
Mitglied seit: 18.07.2016
Kommentare: 121
genau.

Intrader hat am 31.08.2020 09:48 geschrieben:

Omg...diese Schreibfehler im Cash Artikel im letzten Absatz (der Absatz wurde von der Redaktion hinzugefügt)....grauenhaft....

bitte um Korrektur!

 

 

lebaron

nachtfalter
Bild des Benutzers nachtfalter
Offline
Zuletzt online: 24.09.2021
Mitglied seit: 08.10.2013
Kommentare: 486
@Amphibolix

nachtfalter hat am 01.04.2020 23:29 geschrieben:

nachtfalter hat am 01.04.2020 02:22 geschrieben:

darum meldet sich der Störenfried trotzdem wieder, kann mir jemand diesen Artikel erläutern welcher ich über bachem gefunden habe. Handelt es sich hier um das gleiche Medikament wie bei relief? Könnte heute auch bei bachem selber anrufen. Bin einfach äusserst vorsichtig, bevor ich investiere.

 Wie schon erwähnt, alles muss man selber machen. Rief heute der Firma bachem an und bekam folgende Informationen:

 

 

 

**** von Admin gelöscht ****

 

Ja, der Zusammenhang könnte durchaus gegeben sein.

LG nachtfalter

PixeL
Bild des Benutzers PixeL
Offline
Zuletzt online: 14.12.2020
Mitglied seit: 09.07.2020
Kommentare: 35
NCT04311697

Hallo zusammen,

Mir ist gerade aufgefallen, dass bei der Studie NCT04311697 ein Update gemacht wurde: 

https://clinicaltrials.gov/ct2/history/NCT04311697?A=13&B=14&C=merged#StudyPageTop

Die beiden Universitätskliniken "Thomas Jefferson University Hospital" und "Rambam Health Care Campus" wurden aus dem Program genommen. Kann dies bedeuten dass die 144 Probanden schon druch sind?

Grüsse, PixeL

 

 

 

 

Zokizok
Bild des Benutzers Zokizok
Offline
Zuletzt online: 17.08.2021
Mitglied seit: 08.12.2014
Kommentare: 129
Deckel

Die Suppe beginnt zu kochen und nähert sich dem Deckel. Hoffen wir auf eine kleine Explosion die den Deckel an die Decke jagt. Smile

Sansibar
Bild des Benutzers Sansibar
Offline
Zuletzt online: 18.09.2021
Mitglied seit: 30.03.2010
Kommentare: 906
nachtfalter hat am 31.08.2020

nachtfalter hat am 31.08.2020 14:03 geschrieben:

nachtfalter hat am 01.04.2020 23:29 geschrieben:

nachtfalter hat am 01.04.2020 02:22 geschrieben:

darum meldet sich der Störenfried trotzdem wieder, kann mir jemand diesen Artikel erläutern welcher ich über bachem gefunden habe. Handelt es sich hier um das gleiche Medikament wie bei relief? Könnte heute auch bei bachem selber anrufen. Bin einfach äusserst vorsichtig, bevor ich investiere.

 Wie schon erwähnt, alles muss man selber machen. Rief heute der Firma bachem an und bekam folgende Informationen:

 

 **** von Admin gelöscht ****

 

Ja, der Zusammenhang könnte durchaus gegeben sein.

LG nachtfalter

Es sind doch aber Tabletten die hier bestellt werden können?

geronimo078
Bild des Benutzers geronimo078
Offline
Zuletzt online: 10.06.2021
Mitglied seit: 06.01.2014
Kommentare: 268
PixeL hat am 31.08.2020 14:12

PixeL hat am 31.08.2020 14:12 geschrieben:

Hallo zusammen,

Mir ist gerade aufgefallen, dass bei der Studie NCT04311697 ein Update gemacht wurde: 

https://clinicaltrials.gov/ct2/history/NCT04311697?A=13&B=14&C=merged#StudyPageTop

Die beiden Universitätskliniken "Thomas Jefferson University Hospital" und "Rambam Health Care Campus" wurden aus dem Program genommen. Kann dies bedeuten dass die 144 Probanden schon druch sind?

Grüsse, PixeL

Beide hatten den Status "Not yet recruiting". Ist wohl jetzt auch nicht mehr notwendig und wurden deshalb entfernt. Gut möglich das die 144 Patienten erreicht wurden.

oblomov
Bild des Benutzers oblomov
Offline
Zuletzt online: 19.10.2021
Mitglied seit: 25.09.2012
Kommentare: 866
PixeL hat am 31.08.2020 14:12

PixeL hat am 31.08.2020 14:12 geschrieben:

Hallo zusammen,

Mir ist gerade aufgefallen, dass bei der Studie NCT04311697 ein Update gemacht wurde: 

https://clinicaltrials.gov/ct2/history/NCT04311697?A=13&B=14&C=merged#StudyPageTop

Die beiden Universitätskliniken "Thomas Jefferson University Hospital" und "Rambam Health Care Campus" wurden aus dem Program genommen. Kann dies bedeuten dass die 144 Probanden schon druch sind?

Grüsse, PixeL

 

 

 

 

Und DAS wurde nicht aktualisiert...:

Primary Completion:

August 2020 [Anticipated]

Es gibt keine Sicherheit, nur verschiedene Grade der Unsicherheit.

Anton Pawlowitsch Tschechow (1860 - 1904), russischer Meister der impressionistischen Erzählung und Dramatiker

libero2016
Bild des Benutzers libero2016
Offline
Zuletzt online: 14.10.2021
Mitglied seit: 10.02.2016
Kommentare: 133
Bachem + Relief

Bin froh auf die Antworten, ich kann's nicht mehr lesen was die anderen schreiben. (Deckel, Geil, Höchststände, Amis, gute Vorlage...)

 

Also, ich möchte gerne wissen/analysieren....

- Hätte Relief auch ohne Corona den jetzigen Zeitplan eingehalten und denselben Börsenwert gehabt?

Diese Frage finde ich umso wichtiger, wegen der Kursbewertung. Wenn Die Pandemie und Angst abflacht, wo wäre dann der Kurs von Relief gewesen ohne COVID?

 

nachtfalter
Bild des Benutzers nachtfalter
Offline
Zuletzt online: 24.09.2021
Mitglied seit: 08.10.2013
Kommentare: 486
@Sansibar

In welcher Form Aviptadil Bachem herstellt, entzieht sich meiner Kenntnis, kann nur auf diese e-mail verweisen. So und nun ist Drahteselfahren angesagt, (habe keinen Porsche), etwas für meine Gesundheit tun. *yahoo*

LG nachtfalter

Intrader
Bild des Benutzers Intrader
Offline
Zuletzt online: 29.10.2020
Mitglied seit: 02.07.2020
Kommentare: 308
Antwort

@libero2016: Die Antwort ist Nein.

Min 2:29 hier:

https://youtu.be/lgmpS2N8124
 

Yves Sagot entdeckte anfangs Jahr einen möglichen Nutzen von Aviptadil gegen gewisse Symtome von Covid19 und damit eröffneten sich ganz neue Horizonte.

Klar ist aber, dass bereits lange bekannt war, dass VIP viel Potenzial hat gegen versch. Krankheiten aber das richtige Momentum kam mit Covid, JJ etc..

Sansibar
Bild des Benutzers Sansibar
Offline
Zuletzt online: 18.09.2021
Mitglied seit: 30.03.2010
Kommentare: 906
Intrader hat am 31.08.2020 14

Intrader hat am 31.08.2020 14:53 geschrieben:

@libero2016: Die Antwort ist Nein.

Min 2:29 hier:

https://youtu.be/lgmpS2N8124
 

Yves Sagot entdeckte anfangs Jahr einen möglichen Nutzen von Aviptadil gegen gewisse Symtome von Covid19 und damit eröffneten sich ganz neue Horizonte.

Klar ist aber, dass bereits lange bekannt war, dass VIP viel Potenzial hat gegen versch. Krankheiten aber das richtige Momentum kam mit Covid, JJ etc..

Früher gabs mal Studien zu Aviptadil, wo Peak Sales von 2 - 4 Milliarden die Rede war und das ohne Covid.

Indikationen, wie Krebs, HIV, andere Viren und Lungenkrankheiten waren da noch kein Thema.

Simu73
Bild des Benutzers Simu73
Offline
Zuletzt online: 20.08.2021
Mitglied seit: 25.01.2018
Kommentare: 53
oblomov hat am 31.08.2020 14

oblomov hat am 31.08.2020 14:21 geschrieben:

 

https://clinicaltrials.gov/ct2/history/NCT04311697?A=13&B=14&C=merged#StudyPageTop

Und DAS wurde nicht aktualisiert...:

Primary Completion:

August 2020 [Anticipated]

Spannender Hinweis. Danke Oblomov. Evtl. vergessen anzupassen, oder es ist tatsächlich so, dass die 144 erreicht sind und somit die  Daten beurteilt werden können.

Momoa one
Bild des Benutzers Momoa one
Offline
Zuletzt online: 29.05.2021
Mitglied seit: 01.04.2020
Kommentare: 422
Spitäler / Unis

Zwei Spitäler oder Universitäten sind aus der Studie weggefallen. Javitt sagte im letzten Interview bis Ende August kommen weitere 10 Spitäler dazu...hmmm?

Anscheinend wurden alle 144 rekrutiert, kann mir das sonst nicht erklären. Somit ist demnächst den Entscheid von dem DMC zu hören/lesen.

 

COACH ME and I will learn. CHALLENGE ME and I will grow. BELIEVE IN ME and I will win.

el Huron
Bild des Benutzers el Huron
Offline
Zuletzt online: 21.10.2021
Mitglied seit: 05.08.2020
Kommentare: 241
Die beiden Spitäler wurden

Die beiden Spitäler wurden bereits mit der Mutation vom 28.07.2020 gelöscht. 
Ändert man die Darstellung der Liste, wird dies ersichtlich. 

libero2016
Bild des Benutzers libero2016
Offline
Zuletzt online: 14.10.2021
Mitglied seit: 10.02.2016
Kommentare: 133
Peak Sales von 2 - 4 Milliarden

Sansibar hat am 31.08.2020 14:58 geschrieben:

Intrader hat am 31.08.2020 14:53 geschrieben:

 

Früher gabs mal Studien zu Aviptadil, wo Peak Sales von 2 - 4 Milliarden die Rede war und das ohne Covid.

Gibt es infos zu diesen Studien wie man auf die 2-4 Milliarden kommt.
Wieviele Prozente kriegt Relief von diesem Umsatz in Form von Lizenzen oder Ähnliches.

 

Thai84
Bild des Benutzers Thai84
Offline
Zuletzt online: 17.09.2021
Mitglied seit: 16.04.2015
Kommentare: 283
Wo bleibt das Feuerwerk der

Wo bleibt das Feuerwerk der Amis? OTCQB sehr niedriges volumen leider...vilicht erst heute abend oder doch erst wen die Daten kommen.Schade

gertrud
Bild des Benutzers gertrud
Offline
Zuletzt online: 20.10.2021
Mitglied seit: 09.09.2015
Kommentare: 1'643
libero2016 hat am 31.08.2020

libero2016 hat am 31.08.2020 15:51 geschrieben:

Sansibar hat am 31.08.2020 14:58 geschrieben:

Intrader hat am 31.08.2020 14:53 geschrieben:

 

Früher gabs mal Studien zu Aviptadil, wo Peak Sales von 2 - 4 Milliarden die Rede war und das ohne Covid.

Gibt es infos zu diesen Studien wie man auf die 2-4 Milliarden kommt.
Wieviele Prozente kriegt Relief von diesem Umsatz in Form von Lizenzen oder Ähnliches.

 

Obwohl ich mich aus dem Thread raushalte, weil ich mit dem Level der hier demonstrierten Expertise schlicht nicht mithalten kann, doch noch ein kleiner Hinweis zu Bewertung von Aviptadil ohne Covid.

Relief Therapeutics hat den "Wert" von Aviptadil ja jeweils in der Bilanz als Aktiva ausgewiesen. Per Ende 2018 waren das ca. 30 Mio. und im letzten Jahr wurde das auf ca 20 Mio. reduziert.

 

languard
Bild des Benutzers languard
Offline
Zuletzt online: 20.10.2021
Mitglied seit: 26.06.2020
Kommentare: 364
Thai84 hat am 31.08.2020 15

Thai84 hat am 31.08.2020 15:56 geschrieben:

Wo bleibt das Feuerwerk der Amis? OTCQB sehr niedriges volumen leider...vilicht erst heute abend oder doch erst wen die Daten kommen.Schade

Die meisten Amis können gerade gar nicht Traden wegen Problemen bei verschiedensten Brokern.. 

Acta non verba, quo audentes fortuna iuvat.Faber est suae quisque fortunae.

Ignorierliste: Deimos, Kirschbaum 

libero2016
Bild des Benutzers libero2016
Offline
Zuletzt online: 14.10.2021
Mitglied seit: 10.02.2016
Kommentare: 133
gertrud hat am 31.08.2020 16

gertrud hat am 31.08.2020 16:03 geschrieben:

libero2016 hat am 31.08.2020 15:51 geschrieben:

Sansibar hat am 31.08.2020 14:58 geschrieben:

Intrader hat am 31.08.2020 14:53 geschrieben:

Früher gabs mal Studien zu Aviptadil, wo Peak Sales von 2 - 4 Milliarden die Rede war und das ohne Covid.

Gibt es infos zu diesen Studien wie man auf die 2-4 Milliarden kommt.
Wieviele Prozente kriegt Relief von diesem Umsatz in Form von Lizenzen oder Ähnliches.

Obwohl ich mich aus dem Thread raushalte, weil ich mit dem Level der hier demonstrierten Expertise schlicht nicht mithalten kann, doch noch ein kleiner Hinweis zu Bewertung von Aviptadil ohne Covid.

Relief Therapeutics hat den "Wert" von Aviptadil ja jeweils in der Bilanz als Aktiva ausgewiesen. Per Ende 2018 waren das ca. 30 Mio. und im letzten Jahr wurde das auf ca 20 Mio. reduziert.

 

Dann nehme ich einmal die zwei Infos und mache ein Kalkulation.
1. Peak Sales von 2 - 4 Milliarden
2. "Wert" von Aviptadil im letzten Jahr wurde das auf ca 20 Mio. reduziert.
3. Anzahl Aktien 2'500'000'000

Alter Wert:  CHF 20'000'000/ 2'229'499'272 Aktien=  CHF  0.009

Neuer Wert:  CHF 4'000'000'000/ 2'500'000'000 aktien=  CHF  1.60

Gehen wir aber von einem kleineren Wert aus z.B. 2 Milliarden Apvitadil aus, dann sieht die Rechnung für mich so aus

CHF 2'000'000'000/ 2'500'000'000 aktien=  CHF  0.80

 

Wenn das stimmt, dann sind wir an einer gefährlichen Grenze, wo die Erwartungen von einigen hier im Forum vollkommen daneben sind.

Ich wäre froh, wenn jemand sich dazu kompetent äussert, was meine als Laie aufgestellte Kalkulation betrifft.

 

 

 

geronimo078
Bild des Benutzers geronimo078
Offline
Zuletzt online: 10.06.2021
Mitglied seit: 06.01.2014
Kommentare: 268
Das kannst du nicht so

Das kannst du nicht so rechnen, Firmenwert ist ja nicht = Umsatz.

Tesla zum Beispiel macht ~25 Mia Umsatz, ist aber 180 Mia Wert laut Aktienkapital.

Shak
Bild des Benutzers Shak
Offline
Zuletzt online: 05.11.2020
Mitglied seit: 17.10.2019
Kommentare: 67
gertrud hat am 31.08.2020 16

gertrud hat am 31.08.2020 16:03 geschrieben:

Relief Therapeutics hat den "Wert" von Aviptadil ja jeweils in der Bilanz als Aktiva ausgewiesen. Per Ende 2018 waren das ca. 30 Mio. und im letzten Jahr wurde das auf ca 20 Mio. reduziert.

Und das war noch vor Corona, ich bezweifle das die Aktiva per 31.12.2020 immer noch bei 20 Mio. steht.

Ich betreibe keine temporäre Meinungsmache.

zuchtbulle78
Bild des Benutzers zuchtbulle78
Offline
Zuletzt online: 30.06.2021
Mitglied seit: 03.07.2015
Kommentare: 257
Doch keine Rakete heute

Doch keine Rakete heute Wink

libero2016
Bild des Benutzers libero2016
Offline
Zuletzt online: 14.10.2021
Mitglied seit: 10.02.2016
Kommentare: 133
Tesla ≠ Relief

Ich denke schon dass meine Kalkulation nicht ganz richtig ist.
Das ist aber ein Anfang um die Diskussion hier weiterzuführen.
Die Rakete hat sowieso noch nicht gezündet, so haben wir ein wenig Zeit dafür.

 

Macht ihr doch bitte ein Beispiel von eure Kalkulation. Vergleiche zu Tesla oder andere Firmen bringen nichts, und beihalten keine Fakten die zu Relief passen.

 

lebaron
Bild des Benutzers lebaron
Offline
Zuletzt online: 20.10.2021
Mitglied seit: 18.07.2016
Kommentare: 121
genau

libero2016 hat am 31.08.2020 16:25 geschrieben:

gertrud hat am 31.08.2020 16:03 geschrieben:

libero2016 hat am 31.08.2020 15:51 geschrieben:

Sansibar hat am 31.08.2020 14:58 geschrieben:

Intrader hat am 31.08.2020 14:53 geschrieben:

Früher gabs mal Studien zu Aviptadil, wo Peak Sales von 2 - 4 Milliarden die Rede war und das ohne Covid.

Gibt es infos zu diesen Studien wie man auf die 2-4 Milliarden kommt.
Wieviele Prozente kriegt Relief von diesem Umsatz in Form von Lizenzen oder Ähnliches.

Obwohl ich mich aus dem Thread raushalte, weil ich mit dem Level der hier demonstrierten Expertise schlicht nicht mithalten kann, doch noch ein kleiner Hinweis zu Bewertung von Aviptadil ohne Covid.

Relief Therapeutics hat den "Wert" von Aviptadil ja jeweils in der Bilanz als Aktiva ausgewiesen. Per Ende 2018 waren das ca. 30 Mio. und im letzten Jahr wurde das auf ca 20 Mio. reduziert.

 

Dann nehme ich einmal die zwei Infos und mache ein Kalkulation.
1. Peak Sales von 2 - 4 Milliarden
2. "Wert" von Aviptadil im letzten Jahr wurde das auf ca 20 Mio. reduziert.
3. Anzahl Aktien 2'500'000'000

Alter Wert:  CHF 20'000'000/ 2'229'499'272 Aktien=  CHF  0.009

Neuer Wert:  CHF 4'000'000'000/ 2'500'000'000 aktien=  CHF  1.60

Gehen wir aber von einem kleineren Wert aus z.B. 2 Milliarden Apvitadil aus, dann sieht die Rechnung für mich so aus

CHF 2'000'000'000/ 2'500'000'000 aktien=  CHF  0.80

 

Wenn das stimmt, dann sind wir an einer gefährlichen Grenze, wo die Erwartungen von einigen hier im Forum vollkommen daneben sind.

Ich wäre froh, wenn jemand sich dazu kompetent äussert, was meine als Laie aufgestellte Kalkulation betrifft.

 

 

 

einige viele werden hier untergehen.

 

die letzten beissen IMMER die Hunde.

lebaron

lebaron
Bild des Benutzers lebaron
Offline
Zuletzt online: 20.10.2021
Mitglied seit: 18.07.2016
Kommentare: 121
Körbchen auf

Körbchen auf!

 

Jetzt werden dann viele verkaufen, weil sie ihr letztes Hemd investiert haben...

 

...dann klimpert es ganz schön ins Körbchen jener, die clever und mutig sind.

 

lebaron

languard
Bild des Benutzers languard
Offline
Zuletzt online: 20.10.2021
Mitglied seit: 26.06.2020
Kommentare: 364
libero2016 hat am 31.08.2020

libero2016 hat am 31.08.2020 16:49 geschrieben:

Ich denke schon dass meine Kalkulation nicht ganz richtig ist.
Das ist aber ein Anfang um die Diskussion hier weiterzuführen.
Die Rakete hat sowieso noch nicht gezündet, so haben wir ein wenig Zeit dafür.

 

Macht ihr doch bitte ein Beispiel von eure Kalkulation. Vergleiche zu Tesla oder andere Firmen bringen nichts, und beihalten keine Fakten die zu Relief passen.

 

Du kannst rechnen was du willst, wenn RLF-100 in den Studien genauso Effizient und Effektiv ist, wie im Expanded Access und infolge zugelassen wird und in 1-2 monaten der Inhalator folgt, wird keine bis anhin bekannte Rechnungsgrundlage funktionieren.

COVID-19 schafft ein "einmaliges" Umfeld wie es nur in Krisen vorkommt. Wenn RLF-100 als 'die' Lösung angesehen wird, sind wir hier nicht bei Aktienbewertungen sondern bei Geo-Politik. Staaten haben andere Budgets um Vorabbestellungen zu machen und nötigenfalls auch einfach mal eine Firma wie RLF aufzukaufen, egal zu welchem Preis.. So mal als Gedankenanstoss zum Potential.

Aber schon spannend, wie nach super guten News immer gleich die Pesimisten und die Uninformierten schlange stehen um ihren Senf abzugeben. Lest doch bitte mal die letzten 200 Forum Seiten oder so, da wurde schon jede erdenkliche berechnung 3-4 mal gemacht. 

 

 

Acta non verba, quo audentes fortuna iuvat.Faber est suae quisque fortunae.

Ignorierliste: Deimos, Kirschbaum 

libero2016
Bild des Benutzers libero2016
Offline
Zuletzt online: 14.10.2021
Mitglied seit: 10.02.2016
Kommentare: 133
languard hat am 31.08.2020 17

languard hat am 31.08.2020 17:03 geschrieben:

Wenn RLF-100 als 'die' Lösung angesehen wird, sind wir hier nicht bei Aktienbewertungen sondern bei Geo-Politik. Staaten haben andere Budgets um Vorabbestellungen zu machen und nötigenfalls auch einfach mal eine Firma wie RLF aufzukaufen, egal zu welchem Preis.. So mal als Gedankenanstoss zum Potential.

 

Gut, was ist Deine Einschätzung?

--> "egal zu welchem Preis." ist keine Schätzung.

 

Wäre schon froh wenn man hier wieder diskutieren könnte, wie es früher einmal war. Dieses ständige "Angreifen" geht auf die nerven.

 

 

Shak
Bild des Benutzers Shak
Offline
Zuletzt online: 05.11.2020
Mitglied seit: 17.10.2019
Kommentare: 67
libero2016 hat am 31.08.2020

libero2016 hat am 31.08.2020 16:49 geschrieben:

Macht ihr doch bitte ein Beispiel von eure Kalkulation. Vergleiche zu Tesla oder andere Firmen bringen nichts, und beihalten keine Fakten die zu Relief passen.

Dieses Thema wurde hier schon x-Fach behandelt, einfach ein paar Seiten zurückblicken. Andere haben auch schon Kalkulationen durchgeführt, z.B. Seekingalpha.

https://seekingalpha.com/article/4367483-relief-therapeutics-discovers-p...

Ich betreibe keine temporäre Meinungsmache.

Seiten