Relief

RELIEF THER Hlg N 

Valor: 10019113 / Symbol: RLF
  • 0.080 CHF
  • -6.51% -0.006
  • 27.10.2021 17:31:18
15'951 posts / 0 new
Letzter Beitrag
swissrain
Bild des Benutzers swissrain
Offline
Zuletzt online: 27.10.2021
Mitglied seit: 21.10.2014
Kommentare: 449
Apokalyptische Warnung von Javitt

Da nun bei dieser Aussage, dass dieses Virus die menschliche Rasse ausrotten will, musste ich fünfmal zurückspulen, um zu glauben, ob Javitt das nun wirklich gesagt hat. Ist er noch bei Sinnen? Diese Aussage ist so unwissenschaftlich, dass sie von einem Verschwörungstheoretiker kommen könnte, oder einem Prediger in einer Sekte oder irren Religion. 

Dieses Virus töter nur einen kleinen Teil der Infizierten, meist Leute mit Vorerkrankungen. Es hat nicht die Kraft, die menschliche Rasse auszurotten, im Gegenteil tut es möglicherweise viel mehr Gutes als Schlechtes. Es bringt Menschen zur Besinnung. Es wird nicht mehr wild herumgeflogen in der Welt, die Menschen müssen sich auf sich zurückziehen, und natürlich auch wieder lernen, den Frieden in sich und nicht in der wilden Zerstreuung zu finden. 

Es gibt so viele andere Dinge, alle vom Menschen gemacht, die für die Menschheit gefährlich sind, und da sie jeder kennt, zähle ich sie nicht auf, und genau jene Gefahren könnte der Homo Sapiens, zu deren Gruppe wir gehören, nun (mit dem Virus) viel eher angehen, da der Mensch endlich seine Limitiertheit sieht, und dass er der Natur unterworfen ist, die er vergessen hat zu berücksichtigen in seinem Tun.

Der Mensch hat durch das Virus Zeit bekommen, nachzudenken. 

Sansibar
Bild des Benutzers Sansibar
Offline
Zuletzt online: 18.09.2021
Mitglied seit: 30.03.2010
Kommentare: 906
nachtfalter hat am 26.10.2020

nachtfalter hat am 26.10.2020 02:18 geschrieben:

https://m.youtube.com/watch?v=kdZU9eTNVYY

Quelle Yahooforum

Am Schluss dieses Videos vergleicht Javitt die momentane Situation mit dem Näherkommen des Asteroiden, der damals den Untergang der Dinosaurier eingeleitet hat und vom radikalen Beenden der Menschheit durch SARS-CoV-2, wenn wir nicht sofort handeln!  *help**help**help*

 

CARPE NOCTEM

Wer die Medienwelt im Auge hat, könnte durchaus ein solches Szenario für möglich halten.

Es gibt in den USA ja offensichtlich Bestrebungen diesen Unsinn zu verstärken, Angst zu verbreiten, im ganzkörper Schutzanzug die nächsten 4 Präsidentschaftsjahre zu verbringen.

Der hinterletzte sollte bemerkt haben, wie wichtig ein schlagkräftiges Medi ist, nur um die Idioten zu beruhigen. Und Nein, der Klimawahnsinn und deren Aktivisten sollten in einem anderen Tread abgehandelt werden.

cashguru8704
Bild des Benutzers cashguru8704
Offline
Zuletzt online: 29.07.2021
Mitglied seit: 25.11.2015
Kommentare: 537
nachtfalter hat am 25.10.2020

nachtfalter hat am 25.10.2020 23:50 geschrieben:

 

Ab 28.10.2020 kommt Bewegung in die Rohre und das Raumschiff wird weiterreisen, wohin wissen nur die Götter!

LGnf

 

Yeap! Womöglich zieht die die Aktie schon vorher an *dance4*

Marc05
Bild des Benutzers Marc05
Offline
Zuletzt online: 13.10.2021
Mitglied seit: 29.04.2020
Kommentare: 29
Und wiso haben eigentlich die

Und wiso haben eigentlich die Chinesen die Pandemie und den Virus im Griff??? Haben die was neues?

*sad*Nur mal so zum fragen in der Runde.

Overhead
Bild des Benutzers Overhead
Offline
Zuletzt online: 30.03.2021
Mitglied seit: 15.10.2020
Kommentare: 21
Marc05 hat am 26.10.2020 06

Marc05 hat am 26.10.2020 06:59 geschrieben:

Und wiso haben eigentlich die Chinesen die Pandemie und den Virus im Griff??? Haben die was neues?

*sad*Nur mal so zum fragen in der Runde.

Hättest du denn einen "unabhängige" Quelle, welches dies auch bestätigt? *dirol*

marabu
Bild des Benutzers marabu
Offline
Zuletzt online: 27.10.2021
Mitglied seit: 27.07.2006
Kommentare: 2'059
Disziplin

Marc05 hat am 26.10.2020 06:59 geschrieben:

Und wiso haben eigentlich die Chinesen die Pandemie und den Virus im Griff??? Haben die was neues?

*sad*Nur mal so zum fragen in der Runde.

Nein! Aber was sie haben - Disziplin! Und sie haben keine Kakophonie von Widersprüchen, kein Halotria, keine Megaparties und keine Spreitenbach ähnliche Idiotenevents wie bei uns.

Unsere noch teilweise vorhandene Überlegenheit wird rasch zu Ende gehen. Die Zukunft gehört Asien, ob Trump oder Biden - egal.

oblomov
Bild des Benutzers oblomov
Offline
Zuletzt online: 19.10.2021
Mitglied seit: 25.09.2012
Kommentare: 866
Sansibar hat am 26.10.2020 05

Sansibar hat am 26.10.2020 05:45 geschrieben:

nachtfalter hat am 26.10.2020 02:18 geschrieben:

https://m.youtube.com/watch?v=kdZU9eTNVYY

Quelle Yahooforum

Am Schluss dieses Videos vergleicht Javitt die momentane Situation mit dem Näherkommen des Asteroiden, der damals den Untergang der Dinosaurier eingeleitet hat und vom radikalen Beenden der Menschheit durch SARS-CoV-2, wenn wir nicht sofort handeln!  *help**help**help*

 

CARPE NOCTEM

Wer die Medienwelt im Auge hat, könnte durchaus ein solches Szenario für möglich halten.

Es gibt in den USA ja offensichtlich Bestrebungen diesen Unsinn zu verstärken, Angst zu verbreiten, im ganzkörper Schutzanzug die nächsten 4 Präsidentschaftsjahre zu verbringen.

Der hinterletzte sollte bemerkt haben, wie wichtig ein schlagkräftiges Medi ist, nur um die Idioten zu beruhigen. Und Nein, der Klimawahnsinn und deren Aktivisten sollten in einem anderen Tread abgehandelt werden.

Erkennt man so noch, ob der Präsident eine Echse ist? 

Es gibt keine Sicherheit, nur verschiedene Grade der Unsicherheit.

Anton Pawlowitsch Tschechow (1860 - 1904), russischer Meister der impressionistischen Erzählung und Dramatiker

Amphibolix
Bild des Benutzers Amphibolix
Offline
Zuletzt online: 29.09.2021
Mitglied seit: 07.03.2015
Kommentare: 522
Stellungnahme eines Mediziners zur Wirkung von RLF-100

Nachfolgend das Post eines Arztes aus dem Yahoo Forum (danke DeepL):

Ich bin Arzt und kann sagen, dass dieses Medikament ziemlich aufregend ist. Ich habe keine Ahnung, was dabei herauskommen wird, aber ich werde versuchen, für Interessierte aus dem Bereich Arzt/Medizin etwas Farbe ins Spiel zu bringen...

1. Die Ergebnisse der Open-Label-Studie sind großartig (81% vs. 17%), aber was wirklich beeindruckend war, waren 2 Dinge... Zum einen waren es die Daten nach 60 Tagen nach der Behandlung (diese Verringerung der Mortalität ist das, was die WHO wollte, als sie alle aktuellen Behandlungsoptionen untersuchte, und sie waren verärgert, da KEINE von ihnen die Mortalität ALLER verringerte, viel weniger nach 60 Tagen), und zwei WICHTIGER, die Daten über die gefundenen Chemikalien, die mit den Endergebnissen der Entzündung in Verbindung gebracht wurden (ich glaube, es war Zeug wie Crp, ldh, d-Dimere, IL-?6), waren ALLE in der Behandlungsgruppe um 50-80% verringert.

Letzteres beweist, dass das Medikament tatsächlich, wie erhofft, den "Zytokinsturm" verringert. Zusammen mit den Daten des brasilianischen Teams zeigt dies, dass das Medikament auch die Anheftung von Coviden an Typ-II-Alveolarzellen in der Lunge blockiert. Das Medikament tut also das, was es tun soll, zumindest in Bezug auf seinen Wirkungsmechanismus. Und einige Daten von Covid-Überlebenden aus einer anderen Studie zeigten, dass Patienten, die eine schwere COVID-Krankheit überlebt hatten, ein höheres VIP aufwiesen als Patienten, die nicht überlebt hatten (diejenigen, die eine starke VIP-induzierte entzündungshemmende Reaktion zeigten, im Gegensatz zu denen, die keine hatten).

2. Ich habe es bisher nicht erwähnt gefunden, aber es gibt einen Fallbericht über Aviptadil, das die chemo-induzierte Pneumonitis (Lungenentzündung) in einem Punkt mit Krebs verringert, der gerade im New England Journal in ?6/2020 veröffentlicht wurde und in keinem Zusammenhang mit der Covid-Krankheit stand.

3. Die Welt der Intensivstationen ist sehr klein (die meisten sind Lungenärzte, die speziell in der Intensivpflege ausgebildet sind). Wenn dies funktioniert, wird es auf diesem Gebiet eine "First in Class"-Behandlung für schwere systemische Entzündungszustände geben. Das bedeutet für ARDS-Patienten, Sepsis-Patienten  usw... Was Leute, die nicht vor Ort sind, nicht wissen, ist, dass in der Intensivpflege die "anerkannten Pflegestandards", die in all diesen Studien als Vergleich herangezogen werden, zu 90% unterstützend sind (Atmung mit Beatmungsgerät, Herz-/Blutdruck mit Druckausgleich, IV-Flüssigkeit zur Hydratation und Ernährung), und dann einfach abwarten und hoffen, dass sich der eigene Körper der Person von selbst verbessert.

Meiner Ansicht nach ist das Medikament sehr sicher UND hat bisher in jeder bisherigen Studie eine beträchtliche Verringerung der Mortalität bei den meisten der SIEBEREN Covid-Patienten gezeigt, die bereits andere Behandlungsoptionen ausprobiert haben (zu denen wahrscheinlich auch Remi gehört, da es schon eine Weile EUA hat). EUA für diese Indikation steht außer Zweifel, und wenn die Zwischenanalyse bei den ersten 102 Patienten fast so gut ist wie in den bisherigen Studien, dann passen Sie auf.

Hoffen wir, dass die Zulassung kurz bevorsteht, damit dieser Schrecken endlich wirkungsvoll bekämpft werden kann. Alleine die psychologische Wirkung dürfte beträchtlich sein. Im Moment herrscht ja weltweit Hoffnungslosigkeit, Depression, und die Leute fangen langsam aber sicher an zu spinnen.

Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was Leiden schafft

NedolisOne
Bild des Benutzers NedolisOne
Offline
Zuletzt online: 20.12.2020
Mitglied seit: 16.09.2020
Kommentare: 111
Morn zäme

Mal schauen ob wir es heute einmal schaffen werden auf OTC Niveau zu sein. Eröffnung und Verlauf heute zwischen 0.49 & 0.50 *blum3* wenn es so kommt. 

Stay Hard and be fine

cashsaver
Bild des Benutzers cashsaver
Offline
Zuletzt online: 27.10.2021
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 71
Marc05 hat am 26.10.2020 06

Marc05 hat am 26.10.2020 06:59 geschrieben:

Und wiso haben eigentlich die Chinesen die Pandemie und den Virus im Griff??? Haben die was neues?

*sad*Nur mal so zum fragen in der Runde.

Meines erachtens ziemlich einfach: China ist ein autoritär geführtes Land. Dies hat sehr viele Nachteile, in Krisenfällen überwiegên aber - aus epidemiologischer Sicht zumindest - die Vorteile.

Unsere individuelle Gesellschaft ist sich solch ein Gehorsam gar nicht mehr gewohnt. Meist kann man hierzu sagen "zum Glück". Wenn ich aber sehe, wie viel Stuss hier die ganze Zeit rumgereicht wird (Q-Anon, Impfgegner, Bil Gates....) frage ich mich zwischendurch schon bezüglich gewissen Mitmenschen. Wenn man hier auch noch in diesem Forum anfangen muss den "Weihnachtsmann-Vergleich" zu machen, nur weil man selbst die klassischen Medien verurteilt, auf der anderen Seite aber jeden Qatsch, ohne eine wirkliche Quelle glaubt und als einzige Wahrheit kundtut, verstehe ich die Welt zwischendurch nicht.

Ich bin selbst vielen Themen bezüglich Covid kritisch gegenüber eingestellt. Wenn man selbst aber nicht allzu tief in der Materie drin ist, sollte man zwischendurch einfach mal die F**** halten. es ist immer einfach, andere für Ihre Entscheide zu kritisieren, solange man selbst nicht solche fällen muss.

 

Ich hoffe nun schwer, dass Relief hier etwas zur allgemeinen Verbesserung der Covid Situation ebitragen kann.

1. Viele Leute werden geheilt & weniger Schwere Verläufe

2. Wirtschaftliche Gesamtsituation beruhigt sich

3. Meine Position Relief, welche ich noch halte, vermehrt sich

4. Alle Besserwisser können sich wieder den wichtigen Dingen des Lebens widmen und endlich aufhören, tagtäglich das ganze Social Media Universum vollzuspamen. Nur halb so viel Energie in Nächstenliebe, freiwilliges Engagement und Bildung investieren und unser PLanet wäre das Paradies auf Erden.

 

Ich gehe davon aus - und hoffe es, dass wir noch diese Woche wissen werden, wohin der Weg gehen wird. Spannend wird es sein, wie viel im Fall einer Zulassung bereits im Preis drin ist und wie viel das ganze zusammensackt, sollte die Zusalldung nciht kommen - hoffen wir alle das Beste Smile

cashsaver
Bild des Benutzers cashsaver
Offline
Zuletzt online: 27.10.2021
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 71
Amphibolix hat am 26.10.2020

Amphibolix hat am 26.10.2020 07:57 geschrieben:

Nachfolgend das Post eines Arztes aus dem Yahoo Forum (danke DeepL):

Ich bin Arzt und kann sagen, dass dieses Medikament ziemlich aufregend ist. Ich habe keine Ahnung, was dabei herauskommen wird, aber ich werde versuchen, für Interessierte aus dem Bereich Arzt/Medizin etwas Farbe ins Spiel zu bringen...

1. Die Ergebnisse der Open-Label-Studie sind großartig (81% vs. 17%), aber was wirklich beeindruckend war, waren 2 Dinge... Zum einen waren es die Daten nach 60 Tagen nach der Behandlung (diese Verringerung der Mortalität ist das, was die WHO wollte, als sie alle aktuellen Behandlungsoptionen untersuchte, und sie waren verärgert, da KEINE von ihnen die Mortalität ALLER verringerte, viel weniger nach 60 Tagen), und zwei WICHTIGER, die Daten über die gefundenen Chemikalien, die mit den Endergebnissen der Entzündung in Verbindung gebracht wurden (ich glaube, es war Zeug wie Crp, ldh, d-Dimere, IL-?6), waren ALLE in der Behandlungsgruppe um 50-80% verringert.

Letzteres beweist, dass das Medikament tatsächlich, wie erhofft, den "Zytokinsturm" verringert. Zusammen mit den Daten des brasilianischen Teams zeigt dies, dass das Medikament auch die Anheftung von Coviden an Typ-II-Alveolarzellen in der Lunge blockiert. Das Medikament tut also das, was es tun soll, zumindest in Bezug auf seinen Wirkungsmechanismus. Und einige Daten von Covid-Überlebenden aus einer anderen Studie zeigten, dass Patienten, die eine schwere COVID-Krankheit überlebt hatten, ein höheres VIP aufwiesen als Patienten, die nicht überlebt hatten (diejenigen, die eine starke VIP-induzierte entzündungshemmende Reaktion zeigten, im Gegensatz zu denen, die keine hatten).

2. Ich habe es bisher nicht erwähnt gefunden, aber es gibt einen Fallbericht über Aviptadil, das die chemo-induzierte Pneumonitis (Lungenentzündung) in einem Punkt mit Krebs verringert, der gerade im New England Journal in ?6/2020 veröffentlicht wurde und in keinem Zusammenhang mit der Covid-Krankheit stand.

3. Die Welt der Intensivstationen ist sehr klein (die meisten sind Lungenärzte, die speziell in der Intensivpflege ausgebildet sind). Wenn dies funktioniert, wird es auf diesem Gebiet eine "First in Class"-Behandlung für schwere systemische Entzündungszustände geben. Das bedeutet für ARDS-Patienten, Sepsis-Patienten  usw... Was Leute, die nicht vor Ort sind, nicht wissen, ist, dass in der Intensivpflege die "anerkannten Pflegestandards", die in all diesen Studien als Vergleich herangezogen werden, zu 90% unterstützend sind (Atmung mit Beatmungsgerät, Herz-/Blutdruck mit Druckausgleich, IV-Flüssigkeit zur Hydratation und Ernährung), und dann einfach abwarten und hoffen, dass sich der eigene Körper der Person von selbst verbessert.

Meiner Ansicht nach ist das Medikament sehr sicher UND hat bisher in jeder bisherigen Studie eine beträchtliche Verringerung der Mortalität bei den meisten der SIEBEREN Covid-Patienten gezeigt, die bereits andere Behandlungsoptionen ausprobiert haben (zu denen wahrscheinlich auch Remi gehört, da es schon eine Weile EUA hat). EUA für diese Indikation steht außer Zweifel, und wenn die Zwischenanalyse bei den ersten 102 Patienten fast so gut ist wie in den bisherigen Studien, dann passen Sie auf.

Hoffen wir, dass die Zulassung kurz bevorsteht, damit dieser Schrecken endlich wirkungsvoll bekämpft werden kann. Alleine die psychologische Wirkung dürfte beträchtlich sein. Im Moment herrscht ja weltweit Hoffnungslosigkeit, Depression, und die Leute fangen langsam aber sicher an zu spinnen.

Wäre natürlich super, wenn dieses Schreiben echt ist.

Bin bei solchen Posts aber doch immer sehr vorsichtig....ich persönlich bin nicht ganz sicher, ob dies auch wirklich von einem Arzt kommt oder nicht doch nur von einem kurzfristigen Pusher (hoffe aber schwer auf ersteres)

Mount Pilatus
Bild des Benutzers Mount Pilatus
Offline
Zuletzt online: 27.10.2021
Mitglied seit: 12.10.2020
Kommentare: 89
cashsaver hat am 26.10.2020

cashsaver hat am 26.10.2020 08:32 geschrieben:

Amphibolix hat am 26.10.2020 07:57 geschrieben:

Nachfolgend das Post eines Arztes aus dem Yahoo Forum (danke DeepL):

Ich bin Arzt und kann sagen, dass dieses Medikament ziemlich aufregend ist. Ich habe keine Ahnung, was dabei herauskommen wird, aber ich werde versuchen, für Interessierte aus dem Bereich Arzt/Medizin etwas Farbe ins Spiel zu bringen...

1. Die Ergebnisse der Open-Label-Studie sind großartig (81% vs. 17%), aber was wirklich beeindruckend war, waren 2 Dinge... Zum einen waren es die Daten nach 60 Tagen nach der Behandlung (diese Verringerung der Mortalität ist das, was die WHO wollte, als sie alle aktuellen Behandlungsoptionen untersuchte, und sie waren verärgert, da KEINE von ihnen die Mortalität ALLER verringerte, viel weniger nach 60 Tagen), und zwei WICHTIGER, die Daten über die gefundenen Chemikalien, die mit den Endergebnissen der Entzündung in Verbindung gebracht wurden (ich glaube, es war Zeug wie Crp, ldh, d-Dimere, IL-?6), waren ALLE in der Behandlungsgruppe um 50-80% verringert.

Letzteres beweist, dass das Medikament tatsächlich, wie erhofft, den "Zytokinsturm" verringert. Zusammen mit den Daten des brasilianischen Teams zeigt dies, dass das Medikament auch die Anheftung von Coviden an Typ-II-Alveolarzellen in der Lunge blockiert. Das Medikament tut also das, was es tun soll, zumindest in Bezug auf seinen Wirkungsmechanismus. Und einige Daten von Covid-Überlebenden aus einer anderen Studie zeigten, dass Patienten, die eine schwere COVID-Krankheit überlebt hatten, ein höheres VIP aufwiesen als Patienten, die nicht überlebt hatten (diejenigen, die eine starke VIP-induzierte entzündungshemmende Reaktion zeigten, im Gegensatz zu denen, die keine hatten).

2. Ich habe es bisher nicht erwähnt gefunden, aber es gibt einen Fallbericht über Aviptadil, das die chemo-induzierte Pneumonitis (Lungenentzündung) in einem Punkt mit Krebs verringert, der gerade im New England Journal in ?6/2020 veröffentlicht wurde und in keinem Zusammenhang mit der Covid-Krankheit stand.

3. Die Welt der Intensivstationen ist sehr klein (die meisten sind Lungenärzte, die speziell in der Intensivpflege ausgebildet sind). Wenn dies funktioniert, wird es auf diesem Gebiet eine "First in Class"-Behandlung für schwere systemische Entzündungszustände geben. Das bedeutet für ARDS-Patienten, Sepsis-Patienten  usw... Was Leute, die nicht vor Ort sind, nicht wissen, ist, dass in der Intensivpflege die "anerkannten Pflegestandards", die in all diesen Studien als Vergleich herangezogen werden, zu 90% unterstützend sind (Atmung mit Beatmungsgerät, Herz-/Blutdruck mit Druckausgleich, IV-Flüssigkeit zur Hydratation und Ernährung), und dann einfach abwarten und hoffen, dass sich der eigene Körper der Person von selbst verbessert.

Meiner Ansicht nach ist das Medikament sehr sicher UND hat bisher in jeder bisherigen Studie eine beträchtliche Verringerung der Mortalität bei den meisten der SIEBEREN Covid-Patienten gezeigt, die bereits andere Behandlungsoptionen ausprobiert haben (zu denen wahrscheinlich auch Remi gehört, da es schon eine Weile EUA hat). EUA für diese Indikation steht außer Zweifel, und wenn die Zwischenanalyse bei den ersten 102 Patienten fast so gut ist wie in den bisherigen Studien, dann passen Sie auf.

Hoffen wir, dass die Zulassung kurz bevorsteht, damit dieser Schrecken endlich wirkungsvoll bekämpft werden kann. Alleine die psychologische Wirkung dürfte beträchtlich sein. Im Moment herrscht ja weltweit Hoffnungslosigkeit, Depression, und die Leute fangen langsam aber sicher an zu spinnen.

Wäre natürlich super, wenn dieses Schreiben echt ist.

Bin bei solchen Posts aber doch immer sehr vorsichtig....ich persönlich bin nicht ganz sicher, ob dies auch wirklich von einem Arzt kommt oder nicht doch nur von einem kurzfristigen Pusher (hoffe aber schwer auf ersteres)

Tja, den Eindruck hatte ich auch schon. Da sind doch einige ....well... Schnitzer drin....

zscsupporter
Bild des Benutzers zscsupporter
Offline
Zuletzt online: 25.03.2021
Mitglied seit: 02.02.2014
Kommentare: 465
bei Twitter gibt es

bei Twitter gibt es Diskussionen über einen Leak über eine vorzeitige Zulassung:  The Edison Awards seems legit enough, so this could be an accidental leak by an intern lol. I would expect it coming from the company or FDA first, but either way, we'll know by the end of the week!!!

otth
Bild des Benutzers otth
Offline
Zuletzt online: 27.10.2021
Mitglied seit: 30.08.2014
Kommentare: 498
an cashsaver - mount pilatus

Eure Posts sind super, ABER ihr zitiert immer noch vollständig. Das müllt das Forum zu. Könntet ihr bitte Zitate kürzen? Vielen Dank (und gerne weiter mit euren Posts).

Bei dieser Gelegenheit ein Dankeschön an swissrain für den kurzen philosophischen Exkurs von soeben. Er schreibt: 

Der Mensch hat durch das Virus Zeit bekommen, nachzudenken. 

Genau! Hoffen wir, den Weg der Mitte zu finden, wie's uns Buddha lehrt. Spass ist nicht verboten. Sauglattismus sollte es sein. Geld verdienen ist auch nicht verboten. Geld unmoralisch und unethisch zu verdienen sollte es aber sein. (Deshalb Konzernverantwortungsinitiative JA, gell).

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 27.10.2021
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'868
Grundlos landet keiner im Ramschregal

Im Keller des Schweizer Aktienmarkts tummeln sich die Pennystocks. Kaum ein Titel ist ein Kauf wert, trotzdem gibt es Qualitätsunterschiede.

Relief Therapeutics ist so was wie das Wunder der Schweizer Börse. War das Genfer Biotech-Unternehmen Anfang Jahr noch bei keinem Anleger auf dem Radar, sind die Aktien heute in aller Munde. Ein Relief-Produktkandidat, der Entzündungshemmer Aviptadil, könnte bei Covid-Patienten die Überlebenschancen erhöhen. Obschon noch ohne Zulassung, ist die Fantasie in den Titeln wegen der Schlagzeile gross. Anleger haben den Kurs seit Januar um 46 400% explodieren lassen und den Unternehmenswert von 30 Mio. Fr. auf 1,2 Mrd. Fr. getrieben.

Mancher Vermögensverwalter hat diesen Sommer Kunden davon abraten müssen, vorschnell in Relief zu investieren, wie eine kurze Umfrage zeigt. Das überrascht nicht. Relief Therapeutics sind sogenannte Pennystocks. Aktien mit niedrigem Kurswert, die schon mit kleinen Kursschwankungen ihre Besitzer im Nu reich machen können – aber auch arm.

https://www.fuw.ch/article/grundlos-landet-keiner-im-ramschregal/

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Nizza
Bild des Benutzers Nizza
Offline
Zuletzt online: 12.02.2021
Mitglied seit: 16.10.2020
Kommentare: 54
Elias hat am 26.10.2020 09:17

Elias hat am 26.10.2020 09:17 geschrieben:

Im Keller des Schweizer Aktienmarkts tummeln sich die Pennystocks. Kaum ein Titel ist ein Kauf wert, trotzdem gibt es Qualitätsunterschiede.

Relief Therapeutics ist so was wie das Wunder der Schweizer Börse. War das Genfer Biotech-Unternehmen Anfang Jahr noch bei keinem Anleger auf dem Radar, sind die Aktien heute in aller Munde. Ein Relief-Produktkandidat, der Entzündungshemmer Aviptadil, könnte bei Covid-Patienten die Überlebenschancen erhöhen. Obschon noch ohne Zulassung, ist die Fantasie in den Titeln wegen der Schlagzeile gross. Anleger haben den Kurs seit Januar um 46 400% explodieren lassen und den Unternehmenswert von 30 Mio. Fr. auf 1,2 Mrd. Fr. getrieben.

Mancher Vermögensverwalter hat diesen Sommer Kunden davon abraten müssen, vorschnell in Relief zu investieren, wie eine kurze Umfrage zeigt. Das überrascht nicht. Relief Therapeutics sind sogenannte Pennystocks. Aktien mit niedrigem Kurswert, die schon mit kleinen Kursschwankungen ihre Besitzer im Nu reich machen können – aber auch arm.

https://www.fuw.ch/article/grundlos-landet-keiner-im-ramschregal/

war schon hier. Inkl. dem Originalartikel der immer wieder gelöscht wurde *lol*

Mount Pilatus
Bild des Benutzers Mount Pilatus
Offline
Zuletzt online: 27.10.2021
Mitglied seit: 12.10.2020
Kommentare: 89
otth hat am 26.10.2020 09:14

otth hat am 26.10.2020 09:14 geschrieben:

Eure Posts sind super, ABER ihr zitiert immer noch vollständig. Das müllt das Forum zu. Könntet ihr bitte Zitate kürzen? Vielen Dank (und gerne weiter mit euren Posts).

tut mir leid wenn ich im Eifer des Gefechts bzw. In Eile das Forum mit meinem LKW zuparkiert habe. Nehme nächstes Mal den Smart *yes3*

 

Jozy_Gabanna
Bild des Benutzers Jozy_Gabanna
Offline
Zuletzt online: 26.10.2020
Mitglied seit: 04.04.2020
Kommentare: 10
https://edisonawards.com

Be healty and stay negative! #CoronaVibez

Jozy Performance

geronimo078
Bild des Benutzers geronimo078
Offline
Zuletzt online: 10.06.2021
Mitglied seit: 06.01.2014
Kommentare: 268
Jozy_Gabanna hat am 26.10

Jozy_Gabanna hat am 26.10.2020 09:33 geschrieben:

https://edisonawards.com/nomineegallery2021.php

Das ist mal eine Endteckung, wissen die eventuell bereits mehr als wir?

SamiAir is the first FDA-approved COVID-19 therapeutic that achieves a 3-fold improvement in survival and recovery from respiratory failure in COVID-19, compared to best-available ICU care. It blocks replication of coronavirus in lung cells, blocks inflammatory cytokines, prevents death of lung cells, and increases oxygen exchange with the blood.

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 18.10.2021
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 3'922
Text korrekt?

Jozy_Gabanna hat am 26.10.2020 09:33 geschrieben:

https://edisonawards.com/nomineegallery2021.php

SamiAir is the first FDA-approved COVID-19 therapeutic that achieves a 3-fold improvement in survival and recovery from respiratory failure in COVID-19, compared to best-available ICU care. It blocks replication of coronavirus in lung cells, blocks inflammatory cytokines, prevents death of lung cells, and increases oxygen exchange with the blood.

 

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

zscsupporter
Bild des Benutzers zscsupporter
Offline
Zuletzt online: 25.03.2021
Mitglied seit: 02.02.2014
Kommentare: 465
das kursiert ja schon seit

das kursiert ja schon seit stunden auf twitter. 

Sansibar
Bild des Benutzers Sansibar
Offline
Zuletzt online: 18.09.2021
Mitglied seit: 30.03.2010
Kommentare: 906
zscsupporter hat am 26.10

zscsupporter hat am 26.10.2020 09:43 geschrieben:

das kursiert ja schon seit stunden auf twitter. 

Echt Mühseelig, immer wieder diese Fakes.

NedolisOne
Bild des Benutzers NedolisOne
Offline
Zuletzt online: 20.12.2020
Mitglied seit: 16.09.2020
Kommentare: 111
Häää?

ursinho007 hat am 26.10.2020 09:42 geschrieben:

Jozy_Gabanna hat am 26.10.2020 09:33 geschrieben:

https://edisonawards.com/nomineegallery2021.php

SamiAir is the first FDA-approved COVID-19 therapeutic that achieves a 3-fold improvement in survival and recovery from respiratory failure in COVID-19, compared to best-available ICU care. It blocks replication of coronavirus in lung cells, blocks inflammatory cytokines, prevents death of lung cells, and increases oxygen exchange with the blood.

 

Ja wie jetzt..? *dash1*

Das kann ja nicht sein oder?

Stay Hard and be fine

Momoa one
Bild des Benutzers Momoa one
Offline
Zuletzt online: 29.05.2021
Mitglied seit: 01.04.2020
Kommentare: 422
NedolisOne hat am 26.10.2020

NedolisOne hat am 26.10.2020 10:08 geschrieben:

 

Ja wie jetzt..? *dash1*

Das kann ja nicht sein oder?

Ist ein FAKE!

Kann ja unmöglich sein, Inhalationsstudie hat noch nicht einmal mit der Rekrutierung begonnen. Also wie soll es schon zugelassen sein? Nur schon der Beitrag: Im Titel schreiben Sie SamiVir und im Text reden Sie von SamiAir...

 

 

COACH ME and I will learn. CHALLENGE ME and I will grow. BELIEVE IN ME and I will win.

Green Shoot
Bild des Benutzers Green Shoot
Offline
Zuletzt online: 08.10.2021
Mitglied seit: 22.06.2009
Kommentare: 680
geronimo078 hat am 26.10.2020

geronimo078 hat am 26.10.2020 09:41 geschrieben:

Jozy_Gabanna hat am 26.10.2020 09:33 geschrieben:

https://edisonawards.com/nomineegallery2021.php

Das ist mal eine Endteckung, wissen die eventuell bereits mehr als wir?

SamiAir is the first FDA-approved COVID-19 therapeutic that achieves a 3-fold improvement in survival and recovery from respiratory failure in COVID-19, compared to best-available ICU care. It blocks replication of coronavirus in lung cells, blocks inflammatory cytokines, prevents death of lung cells, and increases oxygen exchange with the blood.

Past recipients of the Edison Achievement Award include:

Quelle:
https://en.wikipedia.org/wiki/Edison_Awards

MFG

Sprössling

Die Gerüchteküche brodelt. Mal schauen, ob diese überbezahlten Wortverbieger richtig gewürfelt haben.

geronimo078
Bild des Benutzers geronimo078
Offline
Zuletzt online: 10.06.2021
Mitglied seit: 06.01.2014
Kommentare: 268
Momoa one hat am 26.10.2020

Momoa one hat am 26.10.2020 10:15 geschrieben:

 

Ist ein FAKE!

Kann ja unmöglich sein, Inhalationsstudie hat noch nicht einmal mit der Rekrutierung begonnen. Also wie soll es schon zugelassen sein? Nur schon der Beitrag: Im Titel schreiben Sie SamiVir und im Text reden Sie von SamiAir...

 

Woher weist du das es ein Fake ist? Wenn es nur dein Gefühl ist, dann schreib das bitte auch dazu.

Das einmal SamiVir und einmal SamiAir geschrieben steht ist verwirrend, das ist richtig und vermutlich ein Fehler.

Der Edisson Award selbst ist sicher kein Fake. Woher der Eintrag kommt wissen wir allerdings nicht, das ist Richtig. Heisst aber nicht das es falsch sein muss.

Woher weist du das die Inhalation Studie noch nicht begonnen hat? Nur weil die Webseite mit den Studien noch nicht überarbeitet wurde,? Meines wissens hat Javit bereits anfangs Monat bei der Konferenz Daten der ersten 6 Patienten präsentiert die mit der Inhalation behandelt wurden. Das passt doch nicht zusammen? 

Inhaled Aviptadil for the Treatment of Moderate and Severe COVID-19 (AVICOVID-2)

Estimated Study Start Date  : July 1, 2020
Estimated Primary Completion Date  : October 1, 2020
Eule
Bild des Benutzers Eule
Offline
Zuletzt online: 20.10.2021
Mitglied seit: 29.08.2020
Kommentare: 70
Entweder- Oder

Entweder ist es ein Fake oder ein Leak.

Die Zeit wird es bringen....

"Die Feder ist mächtiger als das Schwert" Zitat von Edward Bulwer-Lytton

miauule
Bild des Benutzers miauule
Offline
Zuletzt online: 30.01.2021
Mitglied seit: 24.04.2020
Kommentare: 28
Link auf RLF-100

Hallo Community

Der Link selber von Edison (View Website NeuroRX) geht aber auf RLF-100. Das ist doch top, oder?

NedolisOne
Bild des Benutzers NedolisOne
Offline
Zuletzt online: 20.12.2020
Mitglied seit: 16.09.2020
Kommentare: 111
FDA Aproval

Aber als erstes müsste man das von der FDA zu lesen haben. Ansonsten schwer zu glauben. Und die News wäre überall zu lesen.

Der Kurs wäre Explodiert... *bomb*

oder nicht??

Stay Hard and be fine

2brix
Bild des Benutzers 2brix
Offline
Zuletzt online: 27.10.2021
Mitglied seit: 01.10.2010
Kommentare: 3'153
worum gehts jetzt um SamiVir

worum gehts jetzt um SamiVir oder um SamiAir?

 

Seiten