Relief

RELIEF THER Hlg N 

Valor: 10019113 / Symbol: RLF
  • 0.064 CHF
  • 30.11.2021 17:31:21
16'068 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Overflow
Bild des Benutzers Overflow
Offline
Zuletzt online: 27.02.2021
Mitglied seit: 25.06.2007
Kommentare: 1'155
Immer wieder schön zu sehen -

Immer wieder schön zu sehen - wieviele offensichtlich Millionen an Shares von einer Firma haben, die bis vor wenigen Monaten keine Sau kannte. Natürlich haben die alle zugekauft, weil sie genau wissen wieviel Potential hier drin steckt.

Mach ich auch so, ich investiert auch regelmässig ein halbes Vermögen in ein high-risk investment. Wenn ich das nicht mache, dann kauf ich mir - als Anfänger und Kleinaktionär - vorzugsweise Pennystocks. Gibt dann immer ein gutes Gefühl, wenn ich mehrere Millionen Shares ohne Substanz halten kann.

Hauptsache Gewinn...

Sansibar
Bild des Benutzers Sansibar
Offline
Zuletzt online: 19.11.2021
Mitglied seit: 30.03.2010
Kommentare: 914
interessant, die meisten

interessant, die meisten Kauforders enden mit 427, 227, 727...

Brix
Bild des Benutzers Brix
Offline
Zuletzt online: 27.09.2021
Mitglied seit: 13.09.2018
Kommentare: 106
Wir sind schon bei Kursziel

Wir sind schon bei Kursziel Fr. 20.00   (50 Milliarden Börsenwert).  Zum vergleich, Novartis 163 Mrd.

Das gibt ein spannendes Kopf-an-Kopf Rennen.  Novartis muss sich warm anziehen.  Eventuell bald die Schlagzeile : Relief übernimmt Novartis ?

CocoJumbo
Bild des Benutzers CocoJumbo
Offline
Zuletzt online: 08.02.2021
Mitglied seit: 14.08.2020
Kommentare: 66
Kursziel

Brix hat am 29.10.2020 10:08 geschrieben:

Wir sind schon bei Kursziel Fr. 20.00   (50 Milliarden Börsenwert).  Zum vergleich, Novartis 163 Mrd.

Das gibt ein spannendes Kopf-an-Kopf Rennen.  Novartis muss sich warm anziehen.  Eventuell bald die Schlagzeile : Relief übernimmt Novartis ?

Ich bin immernoch überzeugt von der Berrechnung von Seeking Alpha mit den 18 USD, das wären ca 16.20.-

Das wäre schon ein schönes Kursziel, allerdings wäre ich mit weit weniger zufrieden..

Hauptsache Plus

Lg Dr. CocoJumbo

 

 

 

Sic Parvis Magna - Sir Francis Drake

Sansibar
Bild des Benutzers Sansibar
Offline
Zuletzt online: 19.11.2021
Mitglied seit: 30.03.2010
Kommentare: 914
CocoJumbo hat am 29.10.2020

CocoJumbo hat am 29.10.2020 10:22 geschrieben:

Brix hat am 29.10.2020 10:08 geschrieben:

Wir sind schon bei Kursziel Fr. 20.00   (50 Milliarden Börsenwert).  Zum vergleich, Novartis 163 Mrd.

Das gibt ein spannendes Kopf-an-Kopf Rennen.  Novartis muss sich warm anziehen.  Eventuell bald die Schlagzeile : Relief übernimmt Novartis ?

Ich bin immernoch überzeugt von der Berrechnung von Seeking Alpha mit den 18 USD, das wären ca 16.20.-

Das wäre schon ein schönes Kursziel, allerdings wäre ich mit weit weniger zufrieden..

Hauptsache Plus

Lg Dr. CocoJumbo

 

 

 

Die Schweiz alleine wäre schon bereit 10Milliarden aus dem Ärmel zu schütteln um Covid hinter sich zu lassen.

Es wird zu einem extremen Engpass von Rlf 100 kommen. Wie geht man damit um?

quarks
Bild des Benutzers quarks
Offline
Zuletzt online: 08.02.2021
Mitglied seit: 07.05.2020
Kommentare: 37
barda

Was haltet ihr davon?

Wenn ja diese Aussage stimmt.

Based on these findings, aviptadil has been selected for inclusion in the Corona Virus Tech Watch Program administered by the US Department of Health and Human Services.

https://poseidon01.ssrn.com/delivery.php?ID=589112090009123100121002088126065064031038028079005001126106081005089013068024078031100048097039026028033107101065082020093127017001002076092012082097120113086114080054048004020020116012006066094112088028011122068010026081026088070094031071067003117125&EXT=pdf

und diese von Barda auch.

BARDA also manages Project BioShield created in 2004, which provides a mechanism to fund the research, development and stockpiling of vaccines and treatments that the government could use during public health emergencies such as chemical, biological, radiological or nuclear (CBRN) attacks. The agency gives funds to pharmaceutical companies to develop countermeasures.[3] As of January 2020, BARDA had helped obtain FDA approval for at least 50 products

wäre dann nicht möglich, dass nach der Wahl die direkte Zulassung kommt?

seabird
Bild des Benutzers seabird
Offline
Zuletzt online: 21.07.2021
Mitglied seit: 25.09.2020
Kommentare: 37
Douglas hat am 29.10.2020 10

Douglas hat am 29.10.2020 10:34 geschrieben:

Gut möglich, dass der DT nächste Woche oder anfangs Weekend kurz vor dem alle an die Urnen gehen noch die Zulassung verkündet und so das definitive Wundermittel bekannt geben kann. Dann wird er auch mtiteilen, dass umgehend die Auslieferung erfolgen wird in die einzelnen Spitäler und sich die Lage auf einen Schlag verändert...  
 

Gut möglich. Aber dann könnten ja alle Joe Biden wählen da es dann keinen Unterschied mehr macht wer Präsident wird. Ich denke eher dass er noch starke Andeutungen macht und dann die Zulassung nach der Wahl kommt. Aber da befinden wir uns wieder im Bereich des Spekulierens. Ich finde es moralisch verwerflich wenn so etwas verpolitisiert wird. Aber das ist Wunschdenken. RLF wird sich durchsetzen, da bin ich überzeugt. Geduld, Geduld...

Douglas
Bild des Benutzers Douglas
Offline
Zuletzt online: 30.11.2021
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 30
Sansibar hat am 29.10.2020 10

Sansibar hat am 29.10.2020 10:29 geschrieben:

Die Schweiz alleine wäre schon bereit 10Milliarden aus dem Ärmel zu schütteln um Covid hinter sich zu lassen.

Es wird zu einem extremen Engpass von Rlf 100 kommen. Wie geht man damit um?

Denke auch, da ist man sehr schnell bereit viel zu zahlen. Denn wenn man weiss, man kann dieses scheiss Virus bekämpfen und die Dauer im Spital ist nur noch kurz und es kommt dort nicht mehr zur Überlastung, dann ist das sehr viel wert.

Aber ja, diese Kapazitätsengpässe werden sehr spannend  zu beobachten sein, ob diese wirklich eintreten oder nicht. 

Gut möglich, dass der DT nächste Woche oder anfangs Weekend kurz vor dem alle an die Urnen gehen noch die Zulassung verkündet und so das definitive Wundermittel bekannt geben kann. Dann wird er auch mtiteilen, dass umgehend die Auslieferung erfolgen wird in die einzelnen Spitäler und sich die Lage auf einen Schlag verändert...  

Töfftourist
Bild des Benutzers Töfftourist
Offline
Zuletzt online: 14.09.2021
Mitglied seit: 01.09.2020
Kommentare: 39
Politik und RLF-100

quarks hat am 29.10.2020 10:30 geschrieben:

wäre dann nicht möglich, dass nach der Wahl die direkte Zulassung kommt?

Nach der Präsidentenwahl in der USA? Ich hoffe mal schwer dass dies keinen Zusammenhang hat!

Die FDA ist (oder sollte zumindest) eine unabhängige Behörde sein und nur nach Fakten entscheiden.

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 18.10.2021
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 3'922
Behauptung widerlegt!!!

Participants: 21 consecutively admitted patients with Critical COVID-19, treated with intravenous aviptadil (synthetic VIP), compared to all patients with comparable comorbidity (n=24) from the same ICU, treated by the same clinical team, in the same time-frame who received maximal standard of care (SOC).

Hier haben wir den Beweis, dass die 21 Patienten eben NICHT gezielt ausgewählt wurden sondern es waren 21 nacheinander aufgenommene Patienten mit Critical COVID-19.

Das ist für mich ein sehr wichtiger Punkt, denn die Basher  behaupten sehr renitent, dass das positive Ergebnis manipuliert sei, indem die 21 Patienten gezielt ausgewählt worden seien.

Jetzt wird es noch schwieriger einen Haken zu finden und die Zulassung wird damit nochmals wahrscheinlicher, was eigentlich den Kurs stimulieren müsste.

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Sansibar
Bild des Benutzers Sansibar
Offline
Zuletzt online: 19.11.2021
Mitglied seit: 30.03.2010
Kommentare: 914
Ich glaube zu 100% an Relief.

Ich glaube zu 100% an Relief. Da man sein Vermögen niemals auf eine Karte setzen sollte, bin ich mit 50 %  direkt investiert, zu 40% bei Bachem dem Hersteller von Rlf 100.

 

JB
Bild des Benutzers JB
Offline
Zuletzt online: 08.10.2021
Mitglied seit: 01.10.2020
Kommentare: 16
Umsatz Gilead Remdesivir

Gilead hat im Q3 6.6 Milliarden umgesetzt. Davon entfallen 874 Mio Dollar auf Remdesivir. Weniger als von Analysten geschätzt aber doch eine beträchtliche Summe. Das haben sie ja nur mit dem EUA erreicht, oder?

quelle: https://boerse.ard.de/aktien/gilead-remdesivir-quartal100.html

Und dies obwohl die WHO davon ausgeht, dass das Medi die Sterblichkeit nicht senkt.

Bin optimistisch für RLF Smile

Sansibar
Bild des Benutzers Sansibar
Offline
Zuletzt online: 19.11.2021
Mitglied seit: 30.03.2010
Kommentare: 914
JB hat am 29.10.2020 11:14

JB hat am 29.10.2020 11:14 geschrieben:

Gilead hat im Q3 6.6 Milliarden umgesetzt. Davon entfallen 874 Mio Dollar auf Remdesivir. Weniger als von Analysten geschätzt aber doch eine beträchtliche Summe. Das haben sie ja nur mit dem EUA erreicht, oder?

quelle: https://boerse.ard.de/aktien/gilead-remdesivir-quartal100.html

Und dies obwohl die WHO davon ausgeht, dass das Medi die Sterblichkeit nicht senkt.

Bin optimistisch für RLF Smile

dem kann ich mich anschliessen, besonders wenn man davon ausgeht, dass rlf100 4× soviel kostet!

dale.kern
Bild des Benutzers dale.kern
Offline
Zuletzt online: 30.11.2021
Mitglied seit: 18.05.2020
Kommentare: 364
https://newsytrends.com/2020

https://newsytrends.com/2020/10/28/rlf-100-aviptadil-the-story-of-relief...

RLF LinkedIn

A lot of things are progressing at RELIEF THERAPEUTICS Holding AG. While we are working diligently to advance RLF-100TM through clinical development to treat moderately ill as well as severe and critical COVID-19 patients, we are also updating our corporate image to reflect the Company’s strategic focus.

Thai84
Bild des Benutzers Thai84
Offline
Zuletzt online: 17.09.2021
Mitglied seit: 16.04.2015
Kommentare: 283
Hoffe das warten nimmt bald

Hoffe das warten nimmt bald ein Ende...Kurs sinkt immer tiefer leider.*dash1*

dale.kern
Bild des Benutzers dale.kern
Offline
Zuletzt online: 30.11.2021
Mitglied seit: 18.05.2020
Kommentare: 364
Thai84 hat am 29.10.2020 12

Thai84 hat am 29.10.2020 12:44 geschrieben:

Hoffe das warten nimmt bald ein Ende...Kurs sinkt immer tiefer leider.*dash1*

Kurs ist gleich hoch wie vor 5 Tagen... 

Aber ich weiss was du meinst.

Mount Pilatus
Bild des Benutzers Mount Pilatus
Offline
Zuletzt online: 23.11.2021
Mitglied seit: 12.10.2020
Kommentare: 96
ursinho007 hat am 29.10.2020

ursinho007 hat am 29.10.2020 10:55 geschrieben:

Participants: 21 consecutively admitted patients with Critical COVID-19, treated with intravenous aviptadil (synthetic VIP), compared to all patients with comparable comorbidity (n=24) from the same ICU, treated by the same clinical team, in the same time-frame who received maximal standard of care (SOC).

Hier haben wir den Beweis, dass die 21 Patienten eben NICHT gezielt ausgewählt wurden sondern es waren 21 nacheinander aufgenommene Patienten mit Critical COVID-19.

Das ist für mich ein sehr wichtiger Punkt, denn die Basher  behaupten sehr renitent, dass das positive Ergebnis manipuliert sei, indem die 21 Patienten gezielt ausgewählt worden seien.

Jetzt wird es noch schwieriger einen Haken zu finden und die Zulassung wird damit nochmals wahrscheinlicher, was eigentlich den Kurs stimulieren müsste.

DANKE ursino007- endlich hat’s mal noch einer geschnallt! Genau so ist es!

 Und noch viel wichtiger sind diese 2 Sätze:

Sample size and study power were calculated using an exact binomial distribution, where it was assumed that 28 day survival in the control group was 25% or less based on historical data and that treatment with VIP might increase 28 day survival to 70% or more. This difference was chosen to fulfill the FDA guidance that nonrandomized design is appropriate only when the treatment effect is “

und:

FDA’s guidance (harmonized with ICH 10) for use of historical controls state: “The inability to control bias restricts use of the external control design to situations in which the effect of treatment is dramatic and the usual course of the disease highly predictable. In addition, use of external controls should be limited to cases in which the endpoints are objective and the impact of baseline and treatment variables on the endpoint is well characterized.”15 Clearly, mortality, recovery from respiratory failure, and ordinal scale
are objective. We believe that the hazard ratios of .113 and .115 for survival and recovery from respiratory failure (respectively), constituting a 9- fold difference in those parameters may meet FDA’s criteria for a “dramatic difference.”

 

Mit anderen Worten: die FDA gibt sich in diesem speziellen Fall auch mit einem (sonst geforderten) NICHT randomisierten Design zufrieden. Eben weil die Effekte so klar sind !

 

weiss wirklich nicht, wie ich es einem Profi-Zweifler jetzt noch erklären könnte !

 

 

 

marabu
Bild des Benutzers marabu
Offline
Zuletzt online: 01.12.2021
Mitglied seit: 27.07.2006
Kommentare: 2'059
Just imagine!

Brix hat am 29.10.2020 10:08 geschrieben:

Wir sind schon bei Kursziel Fr. 20.00   (50 Milliarden Börsenwert).  Zum vergleich, Novartis 163 Mrd.

Das gibt ein spannendes Kopf-an-Kopf Rennen.  Novartis muss sich warm anziehen.  Eventuell bald die Schlagzeile : Relief übernimmt Novartis ?

Und kein Grossspekulant, keine noch so geldgeile anglosächsische Heuschrecke, und keine amerikanische, britische oder australische (die kennen gar nichts, wenn's ums Geld geht) Investmentbank weiss von dem riesigen Dagobert Duck'schen Geldtresor, an dessen Teilnahme er vorbeigeht. Einfach whow!!!

DagoDuck
Bild des Benutzers DagoDuck
Offline
Zuletzt online: 11.01.2021
Mitglied seit: 24.08.2020
Kommentare: 176
Doch

marabu hat am 29.10.2020 13:49 geschrieben:

Und kein Grossspekulant, keine noch so geldgeile anglosächsische Heuschrecke, und keine amerikanische, britische oder australische (die kennen gar nichts, wenn's ums Geld geht) Investmentbank weiss von dem riesigen Dagobert Duck'schen Geldtresor, an dessen Teilnahme er vorbeigeht. Einfach whow!!!

Doch, wissen sie. Aber welche Strategie werden sie wohl wählen für ihren Einstieg: Die Aktie immer weiter hochkaufen, mit vermutlich austrocknendem Volumen auf Verkäuferseite, weil jeder auf noch höhere Kurse wartet.

Oder: In Foren negative Stimmung verbreiten (lassen), an Tagen mit niedrigem Volumen den Kurs drücken und dann unten Körbchen aufstelle, um alles aufzusammeln, was die zittrigen Hände fallen lassen.

Wenn man sich die Transaktionen an der SIX eine nach der anderen ansieht, stellt man fest, dass nach jedem Anstieg schnell wieder eine kleine Transaktion zu einem niedrigeren Preis nachgeschoben wird, damit der Kurs niedrig aussieht. Und am Ende des Tages wird immer noch schnell gedrückt, und bei Eröffnung auch, damit es so aussieht als sei der Trend negativ. Unbedarfte Investoren lassen sich so natürlich beeindrucken und warten entweder mit dem Kauf, oder verkaufen ohne guten Grund mit Verlust oder viel zu günstig ihre Aktien.

MrAMS
Bild des Benutzers MrAMS
Offline
Zuletzt online: 12.11.2021
Mitglied seit: 05.06.2018
Kommentare: 173
Handelsregister vs. Relief-Homepage

Ich habe soeben den Handelsregistereintrag von Relief (Quelle: https://ge.ch/hrcintapp/externalCompanyReport.action?companyOfsUid=CHE-1...) sowie die neu aufgesetzte Homepage (https://relieftherapeutics.com/company) angeschaut und folgendes festgestellt:

Keine der seit Juli 2020 per Medienmitteilung durch Relief verkündeten neuen Personen ist bis jetzt im Handelsregister eingetragen.

Es fehlen:

- Verwaltungsrat Jonathan Javitt (gewählt an der GV im Juli 2020 als Vizepräsident des Verwaltungsrates)

- Chief Medical Officer Gilles Della Corte (kommuniziert am 4. September 2020 mit sofortiger Wirkung)

- Chief Financial Officer Jack Weinstein & Treasurer (kommuniziert am 8. Oktober 2020 mit sofortiger Wirkung)

Zudem fehlt Jonathan Javitt als Verwaltungsrat weiterhin auf der neu gestalteten Relief-Homepage. Die anderen drei Verwaltungsräte sind auf der Homepage und im Handelsregister eingetragen.

Bisher konnte kein Forumsmitglied diese Feststellungen entkräften.

 

 

oblomov
Bild des Benutzers oblomov
Offline
Zuletzt online: 10.11.2021
Mitglied seit: 25.09.2012
Kommentare: 866
MrAMS hat am 29.10.2020 13:55

MrAMS hat am 29.10.2020 13:55 geschrieben:

Ich habe soeben den Handelsregistereintrag von Relief (Quelle: https://ge.ch/hrcintapp/externalCompanyReport.action?companyOfsUid=CHE-1...) sowie die neu aufgesetzte Homepage (https://relieftherapeutics.com/company) angeschaut und folgendes festgestellt:

Keine der seit Juli 2020 per Medienmitteilung durch Relief verkündeten neuen Personen ist bis jetzt im Handelsregister eingetragen.

Es fehlen:

- Verwaltungsrat Jonathan Javitt (gewählt an der GV im Juli 2020 als Vizepräsident des Verwaltungsrates)

- Chief Medical Officer Gilles Della Corte (kommuniziert am 4. September 2020 mit sofortiger Wirkung)

- Chief Financial Officer Jack Weinstein & Treasurer (kommuniziert am 8. Oktober 2020 mit sofortiger Wirkung)

Zudem fehlt Jonathan Javitt als Verwaltungsrat weiterhin auf der neu gestalteten Relief-Homepage. Die anderen drei Verwaltungsräte sind auf der Homepage und im Handelsregister eingetragen.

Bisher konnte kein Forumsmitglied diese Feststellungen entkräften.

Da gibt es nichts zu entkräften, da es eine Tatsache ist (nicht eingetragen im Zefix). Der Grund ist aber einfach: Es lohnt sich nicht kurz vor dem Merger mit NeuroRX noch solchen Details nachzurennen *mosking*

Es gibt keine Sicherheit, nur verschiedene Grade der Unsicherheit.

Anton Pawlowitsch Tschechow (1860 - 1904), russischer Meister der impressionistischen Erzählung und Dramatiker

oblomov
Bild des Benutzers oblomov
Offline
Zuletzt online: 10.11.2021
Mitglied seit: 25.09.2012
Kommentare: 866
Bez. Edison Award denke ich,

Bez. Edison Award denke ich, das war ein Scherzkeks, welcher pushen wollte. Man wird gegen eine Gebühr nominiert, nicht durch eine Auswahl: https://edisonawards.com/nominations.php

Es gibt keine Sicherheit, nur verschiedene Grade der Unsicherheit.

Anton Pawlowitsch Tschechow (1860 - 1904), russischer Meister der impressionistischen Erzählung und Dramatiker

MrAMS
Bild des Benutzers MrAMS
Offline
Zuletzt online: 12.11.2021
Mitglied seit: 05.06.2018
Kommentare: 173
oblomov hat am 29.10.2020 14

oblomov hat am 29.10.2020 14:03 geschrieben:

MrAMS hat am 29.10.2020 13:55 geschrieben:

***

Da gibt es nichts zu entkräften, da es eine Tatsache ist (nicht eingetragen im Zefix). Der Grund ist aber einfach: Es lohnt sich nicht kurz vor dem Merger mit NeuroRX noch solchen Details nachzurennen *mosking*

Wenn es nur Facts zu Deiner Begründung "Merger mit NeuroRX" gäbe...

Bin gespannt, ob dieses Versäumnis (verpasster Eintrag eines an der GV gewählten Verwaltungsrates) wieder eine SIX-Busse zur Folge hat.

Immerhin waren "solche Details" Relief drei Medienmitteilungen wert.

cashguru8704
Bild des Benutzers cashguru8704
Offline
Zuletzt online: 29.07.2021
Mitglied seit: 25.11.2015
Kommentare: 537
oblomov hat am 29.10.2020 14

oblomov hat am 29.10.2020 14:03 geschrieben:

MrAMS hat am 29.10.2020 13:55 geschrieben:

Ich habe soeben den Handelsregistereintrag von Relief (Quelle: https://ge.ch/hrcintapp/externalCompanyReport.action?companyOfsUid=CHE-1...) sowie die neu aufgesetzte Homepage (https://relieftherapeutics.com/company) angeschaut und folgendes festgestellt:

Keine der seit Juli 2020 per Medienmitteilung durch Relief verkündeten neuen Personen ist bis jetzt im Handelsregister eingetragen.

Es fehlen:

- Verwaltungsrat Jonathan Javitt (gewählt an der GV im Juli 2020 als Vizepräsident des Verwaltungsrates)

- Chief Medical Officer Gilles Della Corte (kommuniziert am 4. September 2020 mit sofortiger Wirkung)

- Chief Financial Officer Jack Weinstein & Treasurer (kommuniziert am 8. Oktober 2020 mit sofortiger Wirkung)

Zudem fehlt Jonathan Javitt als Verwaltungsrat weiterhin auf der neu gestalteten Relief-Homepage. Die anderen drei Verwaltungsräte sind auf der Homepage und im Handelsregister eingetragen.

Bisher konnte kein Forumsmitglied diese Feststellungen entkräften.

Da gibt es nichts zu entkräften, da es eine Tatsache ist (nicht eingetragen im Zefix). Der Grund ist aber einfach: Es lohnt sich nicht kurz vor dem Merger mit NeuroRX noch solchen Details nachzurennen *mosking*

Dies hat sicherlich nichts mit einem möglichen Merger zu tun. Die Musik spielt nicht in der Schweiz, die spielt in USA. Die Amis kümmt es überhaupt nicht, ob jetzt jemand von den Personen im CH Handelsregister eingetragen ist oder nicht. Die Leute sitzen ja eh nicht da. Dies wird sicherlich nachgeholt, sollte man plötzlich in der CH oder Europa etwas unterschreiben müssen. Also vergesst dies mit dem Eintrag vorerst!

MrAMS
Bild des Benutzers MrAMS
Offline
Zuletzt online: 12.11.2021
Mitglied seit: 05.06.2018
Kommentare: 173
cashguru8704 hat am 29.10

cashguru8704 hat am 29.10.2020 15:17 geschrieben:

***

Wenn dies so einfach wäre...

Bei vorsätzlicher oder fahrlässiger Nichtbefolgung der Eintragungspflicht

  1. wird für hieraus entstehenden Schaden gehaftet (Art. 942 OR) und
  2. spricht die Registerbehörde von Amtes wegen eine Ordnungsbusse aus (Art. 943 OR).

Auch das Strafrecht schützt die Richtigkeit des Registers: Nach Art. 153 StGB macht sich strafbar, wer unwahre Angaben gegenüber Handelsregisterbehörden macht. Hierunter fällt auch, wer eintragungspflichtige Tatsachen verschweigt.

Quelle: http://www.rwi.uzh.ch/static/elt/lst-vogt/gesellschaftsrecht/handelsregi...

dale.kern
Bild des Benutzers dale.kern
Offline
Zuletzt online: 30.11.2021
Mitglied seit: 18.05.2020
Kommentare: 364
It appears that the Cavendish

It appears that the Cavendish Impact Foundation is collaborating to fund Study NCT04453839 with NeuroRx.

www.cavendishfoundation.org/covid19

Nizza
Bild des Benutzers Nizza
Offline
Zuletzt online: 12.02.2021
Mitglied seit: 16.10.2020
Kommentare: 54
wer von euch kauft grad die

wer von euch kauft grad die ganzen Mengen auf? Heiliger Bimbam... 

 

Eule
Bild des Benutzers Eule
Offline
Zuletzt online: 20.11.2021
Mitglied seit: 29.08.2020
Kommentare: 71
Grrüüüüüüüünn

Weiss da jemand was, was wir nicht wissen? Jetzt nimmt das Boot Fahrt auf. Yepeee *dance4*

 

"Die Feder ist mächtiger als das Schwert" Zitat von Edward Bulwer-Lytton

DagoDuck
Bild des Benutzers DagoDuck
Offline
Zuletzt online: 11.01.2021
Mitglied seit: 24.08.2020
Kommentare: 176
Wer wohl

Nizza hat am 29.10.2020 15:52 geschrieben:

wer von euch kauft grad die ganzen Mengen auf? Heiliger Bimbam... 

Die US Market Maker, um die Aktien dann auf den OTC zu werfen wo die Nachfrage besteht

Per
Bild des Benutzers Per
Offline
Zuletzt online: 23.11.2021
Mitglied seit: 05.03.2010
Kommentare: 1'694
Nizza hat am 29.10.2020 15:52

Nizza hat am 29.10.2020 15:52 geschrieben:

wer von euch kauft grad die ganzen Mengen auf? Heiliger Bimbam... 

 

ich mit 1.2mio., ihr überzeugt mich mit eurem fundamentierten fachwissen!

Seiten