Logitech

Logitech Intl N 

Valor: 2575132 / Symbol: LOGN
  • 99.06 CHF
  • +1.16% +1.140
  • 30.07.2021 17:31:05
3'678 posts / 0 new
Letzter Beitrag
akpa14
Bild des Benutzers akpa14
Offline
Zuletzt online: 02.06.2021
Mitglied seit: 23.01.2015
Kommentare: 347
LOGITECH - Toller Start ins Weihnachtsquartal


Logitech ist sehr gut ins Weihnachtsquartal gestartet. Ins stärkste Quartal des Jahres.

Ich freue mich auf die weitere Entwicklung und kaufe weiterhin zu.

AnhangGröße
Image icon img_3484.png194.85 KB
burchi
Bild des Benutzers burchi
Offline
Zuletzt online: 21.01.2016
Mitglied seit: 09.05.2014
Kommentare: 53
Diese Aktien sind zum Glitzern bereit

Diese Aktien sind zum Glitzern bereit...

23.11.2015 00:25

Die anbrechende Winterzeit bedeutet für einige Unternehmen eine besonders wichtige Phase. Wo sich Anleger verzaubern lassen können und wo eher Vorsicht angesagt ist.

 

Von Ivo Ruch

Logitech: Der Markt für Smartphone- und Tablet-Accessoires boomt weiterhin, elektronische Geräte landen regelmässig auf den Wunschzetteln. Davon profitiert zwischenzeitlich auch die Logitech-Aktie, auch wenn sie in den letzten zwei Jahren zwischen 10,50 und 15,50 Franken pendelte. Doch in diesem Jahr ist das Unternehmen gut unterwegs und wird von einigen Experten als unterbewertet bezeichnet. Der bevorstehende Turnaround in Kombination mit der ordentlichen Dividende (Rendite 3,8 Prozent) könnte den Aktionäre Geld in die Kasse spülen.

Glitzer-Potenzial: ∗ ∗ ∗

Na dann los....!!!

akpa14
Bild des Benutzers akpa14
Offline
Zuletzt online: 02.06.2021
Mitglied seit: 23.01.2015
Kommentare: 347
Wann kommts zum Ausbruch

Tja die Geschäfte von Logitech...laufen sehr gut. Es stellt sich für mich die Frage..wann der Kursausbruch nach oben folgen wird. Auch die immer noch hohe Anzahl Leer verkaufter Titel (Shortpositionen) dürfte sich hoffentlich irgendwann bald mal rächen. Mal schauen. Ich lasse mich überraschen. Vielleicht kommen ja bald mal wieder News. Weitere Aktienrückkäufe seitens Logitech via UBS wurden seit August auch noch nicht wieder aufgenommen..werden aber sicherlich folgen. Im excited about the start up company.

freebase
Bild des Benutzers freebase
Offline
Zuletzt online: 18.06.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 4'358

Logitech soll mal abgehen schwer zu glauben die bewegt sich schon sehr lange zwischen 10 - 15 CHF ob das Weinachtsgeschäft sich im Kurs stark bemerkbar machen wird bezweifle ich. Aber lasse mich gerne überraschen.


 

akpa14
Bild des Benutzers akpa14
Offline
Zuletzt online: 02.06.2021
Mitglied seit: 23.01.2015
Kommentare: 347
Geduld bringt Rosen

Ich bin sicher im Januar 2016 werden wir einen viel höheren Aktienkurs sehen. Vorausgesetzt die Rahmenbedingungen des gesamten Börsenumfeldes bleiben in etwa gleich. Morgen ist der Blackfriday in den USA und Logitech mit dabei. Dann ist das Weihnachtsgeschäft prächtig angelaufen..also einfach ein wenig Geduld.. 

stratos
Bild des Benutzers stratos
Offline
Zuletzt online: 14.12.2020
Mitglied seit: 24.10.2014
Kommentare: 612

akpa14 hat am 26.11.2015 - 10:51 folgendes geschrieben:

Ich bin sicher im Januar 2016 werden wir einen viel höheren Aktienkurs sehen. Vorausgesetzt die Rahmenbedingungen des gesamten Börsenumfeldes bleiben in etwa gleich. Morgen ist der Blackfriday in den USA und Logitech mit dabei. Dann ist das Weihnachtsgeschäft prächtig angelaufen..also einfach ein wenig Geduld.. 

Hallo akpa

Bin voll Deiner Meinung. Denke wir müssen die Zahlen abwarten.....weiss jemand wann die kommen?

Der Kurs kommt einfach momentan nicht markant über 15CHF.

Geduld bis Anfang 2016.

Stratos

patwald
Bild des Benutzers patwald
Offline
Zuletzt online: 30.04.2021
Mitglied seit: 19.12.2013
Kommentare: 168

sehr schöner Kurssprung heute! Jetzt geht es hoffentlich endlich Mal über die 15.50

Moderatio
Bild des Benutzers Moderatio
Offline
Zuletzt online: 31.07.2021
Mitglied seit: 23.09.2014
Kommentare: 429

Der Bann (15.50) wurde gebrochen. Nun bin ich gespannt, wie sich das weiter entwickelt.

patwald
Bild des Benutzers patwald
Offline
Zuletzt online: 30.04.2021
Mitglied seit: 19.12.2013
Kommentare: 168

na endlich, geht doch! Jetzt hoffe ich, dass wir über 15:50 am Freitag schliessen können

Moderatio
Bild des Benutzers Moderatio
Offline
Zuletzt online: 31.07.2021
Mitglied seit: 23.09.2014
Kommentare: 429

Logitech: JP Morgan baut Anteil auf 2,96% ab
 

Galaxy
Bild des Benutzers Galaxy
Offline
Zuletzt online: 22.07.2021
Mitglied seit: 11.11.2015
Kommentare: 28
Logitech Investoren Page

Logitech Investoren-Site http://ir.logitech.com/ heute morgen nicht erreichbar. Kommt da was?

akpa14
Bild des Benutzers akpa14
Offline
Zuletzt online: 02.06.2021
Mitglied seit: 23.01.2015
Kommentare: 347
Investor Site

Bei mir normal erreichbar..

Aber der Kurs wird bald ausbrechen..:-))

tm999
Bild des Benutzers tm999
Offline
Zuletzt online: 31.07.2021
Mitglied seit: 11.11.2015
Kommentare: 1
Schwach

akpa14 hat am 07.12.2015 - 10:53 folgendes geschrieben:

..

Aber der Kurs wird bald ausbrechen..:-))

Nach Ausbruch sieht es leider momentan überhaupt nicht aus, der Verlauf von LOGN ist sogar überdurchschnittlich schwach in den letzten Tagen. Gründe?

Marleau
Bild des Benutzers Marleau
Offline
Zuletzt online: 29.07.2021
Mitglied seit: 26.04.2012
Kommentare: 451
Logitech

 

Schwacher USD im Vergleich zu den Vorwochen. Aber ich denke, dass ändert sich rasch wieder und Ende Jahr sind wir einiges höher als heute.

burchi
Bild des Benutzers burchi
Offline
Zuletzt online: 21.01.2016
Mitglied seit: 09.05.2014
Kommentare: 53
Wo ist der Boden?

Von 15.75 auf 14.35?? Das ist ja bitter. Innerhalb 1 Woche Fast 10 % dahin. Wo ist nur der Boden?

Ich hoffe schwer, die Weihnachtsverkäufe laufen gut! Nicht das wir eine bittere Überraschung noch erleben!?

So viel neues hat Logi ja ach nicht.....

Schnitthelm Wac...
Bild des Benutzers Schnitthelm Wachtvogel
Offline
Zuletzt online: 23.03.2018
Mitglied seit: 16.04.2012
Kommentare: 250

Die Börse spiegelt die Zukunft. Und hier liegt das Problem: CHF, niedrige Gewinne, zu teuer, weniger Absatz.

MfG
Schnitthelm Wachtvogel

teslike_la
Bild des Benutzers teslike_la
Offline
Zuletzt online: 04.05.2021
Mitglied seit: 17.10.2014
Kommentare: 119
USD

Hier wird immer wieder über den schwachen Dollar geschrieben, sobald die Aktie fällt. Das ist falsch! Ein schwacher Dollar ist gut für Logitech, da diese in USD abrechnet. 1 Euro Umsatz ist mehr Dollar wert, sobald der Dollar im Vergleich zum Euro schwächer wird (Umrechnung).

Die Berücksichtigung CHF/USD macht wenn überhaupt bei den Kosten (Forschungszentrum) Sinn, nicht aber bei den Umsätzen, denn:

„Revenues from sales to customers in Switzerland (...) represented 2% of our total consolidated net sales in each of fiscal years 2015, 2014 and 2013.“ (Logitech 2015 Annual General Meeting Proxy Statement)

Nochmals der Auszug aus einem Earnings Transcript, den ich bereits am 17.7.15 zitiert habe:

"... As I mentioned, we are taking a variety of actions to offset the impact of a stronger dollar including double-digit price increases for our products in a number of markets...“ (Vincent Pilette, CFO)

 

 

akpa14
Bild des Benutzers akpa14
Offline
Zuletzt online: 02.06.2021
Mitglied seit: 23.01.2015
Kommentare: 347
Gut unterwegs

wie ich gehört habe laufen die geschäfte sehr gut..und im januar 2016 werden vermutlich die umsatz und gewinnprognosen angehoben..oh yes im loving it...

Moderatio
Bild des Benutzers Moderatio
Offline
Zuletzt online: 31.07.2021
Mitglied seit: 23.09.2014
Kommentare: 429

Vom Hörensagen lernt man lügen. Kannst du deine "Quelle" erläutern? Dankeschön für allfällige weitere Info.

akpa14
Bild des Benutzers akpa14
Offline
Zuletzt online: 02.06.2021
Mitglied seit: 23.01.2015
Kommentare: 347
Outlook very positive

Die Infos habe ich vom Cashinsider..welcher wiederum die Infos von der UBS hat. Die UBS ist ja die federführende Bank in Bezug auf das Aktienrückkaufprogramm..welches noch lange nicht abgeschlossen ist...

onenightinbangkok
Bild des Benutzers onenightinbangkok
Offline
Zuletzt online: 27.05.2016
Mitglied seit: 08.05.2013
Kommentare: 764

3. Quartalsergebnisse zwischen dem 19.-22.01.2016, 700 Mio. $ Umsatz, Bestätigung des Jahresergebnisses am oberen Endes der eigenen Schätzungen, eventuelle Anhebung der Aussichten für das kommende Geschäftsjahr, ansonsten anlässlich der 4. QE.

Im momentanen Kurs ist immer noch viel Skepsis enthalten, die 15.50 CHF konnten nicht derart überwunden werden als dass sie echte Deckungskäufe ausgelöst haben bisher, aber das kommt nun in den nächsten Wochen! Müsste ich mich auf die Äste hinauslassen, so sage ich das Touchieren der 17 CHF anlässlich der 3. QE voraus.

Und dann wird der wirkliche Wert der Zusammenarbeit mit Apple immer noch nicht im Kurs enthalten sein, geschweige erste Gerüchte über ein mögliches Interesse seitens Apple. Go Pro passt so gut zu Apple wie Logitech, mal schauen ob Apple sein Standbein nun vergrössern wird - ich kann mir gut vorstellen, dass sich Apple gerne etwas breiter aufstellen würde!

Time will tell! Go ahead swiss apple - the future is bright!

 

 

 

 

 

Bidu_84
Bild des Benutzers Bidu_84
Offline
Zuletzt online: 25.02.2016
Mitglied seit: 09.11.2015
Kommentare: 1

Die Create von Logitech ist ein wenig umständlicher zu montieren. Ausserdem wird das Päckchen durch den Rundum-Schutz etwa 7 Millimeter dicker als bei der Apple-Tastatur.

Davon abgesehen, ist die Create in jeder Hinsicht die bessere Alternative: die nützlichen Sondertasten, die Hintergrundbeleuchtung und natürlich das schweizerdeutsche Tastatur-Layout machen diese Tastatur zur ersten Wahl für alle stolzen iPad-Pro-Besitzer. Und dass sie auch noch 20 Franken günstiger ist, wird der Attraktivität wohl auch nicht schaden.

Hier der ganze Test: http://www.pctipp.ch/tests/hardware/zubehoer/artikel/test-logitech-creat...

Marleau
Bild des Benutzers Marleau
Offline
Zuletzt online: 29.07.2021
Mitglied seit: 26.04.2012
Kommentare: 451
Logitech?

Alles grün heute ausser Logitech. Im Winterschlaf? Ich hoffe da kommt bald wieder ein Schub nach oben.

Paedaericco
Bild des Benutzers Paedaericco
Offline
Zuletzt online: 27.07.2021
Mitglied seit: 09.04.2015
Kommentare: 125

ja, dümpelt die letzten Tage so vor sich her. Egal, wer schon lange dabei ist, ist sowieso dick im Plus und die anderen müssen eben Geduld haben. Habe übrigens auch mehrfach festgestellt, dass Logi nicht immer mit dem Markt mit geht. Sprich, wenn der SPI fällt kann Logi schon mal steigen und umgekehrt. Dieses Phänomen habe ich auch schon bei anderen Titel festgestellt. z.b. auch bei Valiant.

FunkyF
Bild des Benutzers FunkyF
Offline
Zuletzt online: 09.07.2021
Mitglied seit: 09.07.2009
Kommentare: 1'750

Logitech

In den vergangenen zwei Jahren liess sich mit den Aktien von Logitech unter dem Strich kein Geld verdienen. Das erstaunt, kann der in Lausanne beheimatete Peripheriegerätehersteller auf einen Turnaround zurückblicken, der seinesgleichen sucht. Beim Vergleich mit einer Trägerrakete würde Logitech nun die nächste Stufe zünden. Denn nun gilt es für das Unternehmen, auf den Wachstumspfad zurückzufinden.

Wichtige Anhaltspunkte verspricht die Ergebnispräsentation von Ende Januar, gilt das Weihnachtsquartal doch saisonal als das umsatzstärkste des ganzen Jahres. Noch bis vor wenigen Wochen wurde dem Peripheriegerätehersteller ein starkes Weihnachtsgeschäft nachgesagt. Diese Stimmen sind zuletzt etwas verstummt. Darf man dem für die UBS tätigen Experten jedoch Glauben schenken, dann wird Logitech anlässlich der Quartalsergebnispräsentation die Jahresprognosen erhöhen.

Die hohen Nettobarmittel lassen eine weiterhin grosszügige Dividendenpolitik sowie weitere Aktienrückkäufe erwarten.

Cash Insider / 29.12.2015

Marleau
Bild des Benutzers Marleau
Offline
Zuletzt online: 29.07.2021
Mitglied seit: 26.04.2012
Kommentare: 451
Logitech

Endlich tut sich was. Wieder über 15.

patwald
Bild des Benutzers patwald
Offline
Zuletzt online: 30.04.2021
Mitglied seit: 19.12.2013
Kommentare: 168

ich hoffe sehr, dass das kleine fünkchen erst der anfang von etwas grossem war. längerfristig die fr. 16.- hinter uns lassen wäre schön..

Bolee
Bild des Benutzers Bolee
Offline
Zuletzt online: 17.08.2020
Mitglied seit: 28.04.2014
Kommentare: 44
Logitech Creates New, Standalone Lifesize

NEWARK, Calif. & LAUSANNE, Switzerland--(BUSINESS WIRE)--

Logitech International (LOGN.SW) (Nasdaq:LOGI) today announced that its Lifesize division has separated from the Company to become Lifesize, Inc., a private entity. Three venture capital firms – Redpoint Ventures, Sutter Hill Ventures and Meritech Capital Partners – have invested $17.5 million into Lifesize and join Logitech as shareholders.

Logitech will hold a 37.5 percent share in the company, based on shares outstanding immediately following the investment.

The separation of Lifesize is another step in Logitech’s transformation toward a simpler, faster company. It allows Logitech to focus on its growing retail business. At the same time, it provides Lifesize with a better opportunity to realize its full potential as a videoconferencing software as a service (SaaS) provider in a market with strong, growing demand. Lifesize will also benefit from the additional SaaS and videoconferencing market experience of its new investors.

Logitech will deconsolidate Lifesize from its financials beginning with the fourth quarter of Fiscal Year 2016. The Company expects to recognize a non-cash gain of approximately $15 million to $20 million for its fourth quarter of Fiscal Year 2016. Prior period results will be reported under discontinued operations.

akpa14
Bild des Benutzers akpa14
Offline
Zuletzt online: 02.06.2021
Mitglied seit: 23.01.2015
Kommentare: 347
Auslagerung LifeSize

Ein weiterer toller Schritt welcher hier in die Wege geleitet wurde. Das Lifesize Business wird ausgelagert. Die Umsätze und die Gewinnanteile am Gesamtbusiness sind marginal. Und trotzdem partizipiert Logitech dennoch an den weiteren Entwicklungen und Fortschritten in diesem Business indem sie eine strategische Beteiligung von 37.5% halten. Toll gemacht Bracken. Ich bin begeistert. Die Firma wird durch das schlanker und profitabler. Gewinn und Umsatz werden sich verdichten. TOP NEWS zum Jahresende.

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 31.07.2021
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 35'822

Logitech-Tochter macht sich selbstständig

Der Computerzubehör-Hersteller Logitech wird die Videokonferenz-Tochter Lifesize nicht verkaufen, sondern als eigenständiges, nicht-kotiertes Unternehmen weiterführen.

Logitech werde sich an der neuen Gesellschaft Lifesize künftig mit einem Aktienanteil von 37,5% beteiligen während die drei Venture Capital-Firmen Redpoint Ventures, Sutter Hill Ventures und Meritech Capital Partners insgesamt 17,5 Mio USD investierten, teilte Logitech in der Nacht auf Mittwoch mit.

Logitech wird mit der Dekonsolidierung von Lifesize im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2015/16 beginnen. Die Gruppe erwartet dabei einen nicht-cashwirksamen Gewinn in Höhe von rund 15 bis 20 Mio USD, wie es weiter heisst. Bis die Transaktion abgeschlossen ist, soll die Einheit als nicht-weitergeführtes Geschäft in der Berichterstattung ausgewiesen werden.

Die Auslagerung von Lifesize stelle ein weiterer Schritt in der Transformation bzw im Umbau von Logitech dar, so die Mitteilung. Logitech soll eine organisatorisch einfacher gestaltete und schneller agierende Firma werden. Nun könne man sich auf das wachsende Retail-Geschäft konzentrieren. Gleichzeitig könne Lifesize im neuen Gewand das gesamte Potenzial als Anbieter von Videokonferenzsoftware besser ausschöpfen, wobei die Firma auch vom Know-how der neuen Investoren profitieren werde.

(AWP)

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Seiten