Achiko

124 posts / 0 new
Letzter Beitrag
spesenmoos
Bild des Benutzers spesenmoos
Offline
Zuletzt online: 04.10.2021
Mitglied seit: 06.08.2010
Kommentare: 744
da geht was

Vielleicht nicht nur heisse Luft. Beteiligung monetisieren und damit Entwicklung in Covid Testkit zu finanzieren. Das tönt nach Vertrauen!

alpensegler
Bild des Benutzers alpensegler
Offline
Zuletzt online: 11.10.2021
Mitglied seit: 20.11.2014
Kommentare: 1'335
da geht gar nichts..

da geht gar nichts..

 

sie investieren 100'000, lächerlich

chTrader
Bild des Benutzers chTrader
Offline
Zuletzt online: 11.10.2021
Mitglied seit: 07.04.2020
Kommentare: 146
spesenmoos hat am 28.08.2020

spesenmoos hat am 28.08.2020 09:16 geschrieben:

Vielleicht nicht nur heisse Luft. Beteiligung monetisieren und damit Entwicklung in Covid Testkit zu finanzieren. Das tönt nach Vertrauen!

 

Lol, 100'000 Stutz.... lächerlich...

Die Bude ist aus meiner Sicht einfach nur Schrott... und wirda aktuell völlig überbewertet...

In den USA hat auch jede Bude das Gefühl sie müssten noch eine News zu ein em Covid Test raushauen, damit Kurs steigt... Nur ist das dort von den Anlegern mittlerweile einigermassen durchschaut worden, so dass der Effekt nicht so lange anhält wie bei Achikko aktuell.

 

unun
Bild des Benutzers unun
Offline
Zuletzt online: 16.10.2021
Mitglied seit: 03.04.2020
Kommentare: 260
https://www.tagesanzeiger.ch

Ja

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Online
Zuletzt online: 19.10.2021
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 36'667
Achiko weist im ersten

Achiko weist im ersten Halbjahr fünf Millionen Dollar Verlust aus

Das an der Schweizer Börse kotierte indonesische Fintech-Unternehmen Achiko schreibt weiterhin rote Zahlen.

28.09.2020 07:05

In der ersten Jahreshälfte 2020 resultierte ein Verlust von 5,03 Millionen US-Dollar nach einem Minus von rund einer Million im vergangenen Jahr, wie aus dem am Montag veröffentlichten Bericht zu entnehmen ist.

Der Umsatz verringerte sich derweil um knapp einen Viertel auf 2,70 Millionen Dollar. Der Ausbruch der Coronapandemie habe Achiko teilweise daran gehindert, die Unternehmensstrategie umzusetzen, heisst es. Gleichzeitig hätten die in verschiedenen Bereichen gestiegenen Aufwendungen auf das Ergebnis gedrückt.

So hat Achiko für Mitarbeiteroptionen Reserven gebildet, die mit 3,2 Millionen Dollar zu Buche schlugen. Es würde eine grössere Zahl der Optionen nicht mehr einer Sperrfrist unterliegen und könnten ausgeübt werden, schreibt Achiko. Zudem gingen Beratungsdienstleistungen und höhere Personalaufwendungen für den Aufbau der Covid-19-Ökosystem-Plattform und der Test-Kit-Technologie ins Geld.

Achiko fokussiere sich auf die Entwicklung dieser beiden Geschäftsfelder. Auf der auf FinTech- und Bezahldienstleistungen basierenden Plattform Teman Sehat, die im Juli in Indonesien lanciert wurde, seien aktuell über 40'000 User registriert und sie werde an über 800 Orten genutzt, heisst es weiter. Zudem hat das Unternehmen die exklusiven Vermarktungsrechte an Gumnuts erworben, einer neuartigen Lösung für Coronatests, die auf DNA-Aptameren basiert.

Derweil habe Achiko die Finanzierung gesichert. Mit diversen Investoren seien dazu Verträge abgeschlossen worden und es seien auch Aktienzeichnungen und die Zeichnung von Wandelanleihen erfolgt, so die Mitteilung. So hat beispielsweise Investor PT Media Nusantara Citra Tbk Achiko-Aktien im Wert von 2 Millionen Dollar erworben und mit der Negma Group Ltd wurden eine Wandelanleihe im gleichen Umfang abgeschlossen.

(AWP)

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Beobachter001
Bild des Benutzers Beobachter001
Offline
Zuletzt online: 22.07.2021
Mitglied seit: 21.12.2011
Kommentare: 169
was geht eigentlich mit dem

was geht eigentlich mit dem Schnell-Tester ab? Wann sollen hier wieder News kommen?? Oder ist hier auch der Ofen aus..........

Danke für Eure Meinungen.

chTrader
Bild des Benutzers chTrader
Offline
Zuletzt online: 11.10.2021
Mitglied seit: 07.04.2020
Kommentare: 146
Beobachter001 hat am 07.10

Beobachter001 hat am 07.10.2020 13:59 geschrieben:

was geht eigentlich mit dem Schnell-Tester ab? Wann sollen hier wieder News kommen?? Oder ist hier auch der Ofen aus..........

Danke für Eure Meinungen.

 

Keine Ahnung...

Vielleicht kommt als nächstes ein Engagement mit grossangekündigten News im Bereich Batterien... oder Internetsatelliten ... oder Elektromobilität... *shok*

 

swisstrader
Bild des Benutzers swisstrader
Offline
Zuletzt online: 16.11.2020
Mitglied seit: 02.01.2015
Kommentare: 31
Interessanter Kursanstieg von

Interessanter Kursanstieg von knapp 20% innert den letzten Minuten.

Bericht von Cash

Achiko holt sich zusätzliches Knowhow

Das an der Schweizer Börse kotierte indonesische Unternehmen Achiko holt sich zusätzliches Knowhow.
So ergänzt Pierre Nathie das Management und übernimmt die Aufgabe des Head of Commercialisation, wie es in einer Mitteilung vom Dienstag heisst. Er war laut den Angaben bisher für eine Beratungsfirma tätig.
Ausserdem schafft Achiko ein Beratergremium für den Medizintechnikbereich. Diesem gehörten Glenn Cross (Australien), Jittaporn Wattanaseree (Thailand) und Carol Aebi (Schweiz) an.
Die Massnahmen erfolgten mit Blick auf die anstehende globale Expansion und wegen weiterer Fortschritte bei der Markteinführung von Achikos Covid-19-Testkit "Gumnuts", so die Mitteilung weiter.

Ich bin ja mal gespannt, ob und was die wirklich liefern werden.

 

 

 

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Online
Zuletzt online: 19.10.2021
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 36'667
Achiko schliesst

Achiko schliesst Partnerschaften für Entwicklung des Corona-Testkits «Gumnut»

Achiko treibt die Entwicklung eines Covid-Schnelltest voran. Um den unter dem Namen «Gumnut» laufenden Test zu lancieren, arbeitet Achiko künftig mit Toolbox Medical Innovations zusammen sowie mit der NDA Group.

02.11.2020 07:33

Toolbox Medical Innovations wurde mit der Konzeption eines marktfähigen Tests beauftragt, wie Achiko am Montag mitteilte. Toolbox ist ein auf die Entwicklung von medizinischen Verbrauchsmaterialien spezialisiertes Dienstleistungsunternehmen und arbeitet als Auftragsforschungsinstitut (CRO).

Die NDA Group unterstützt Achiko beim Erlangen der europäischen CE-Kennzeichnung für das Produkt. NDA ist ein Beratungsunternehmen für Zulassungen und Arzneimittelentwicklung.

Achiko bezeichnet die bisherigen Feldstudien mit "Gumnut" als "ermutigend". Die Zusammenarbeit mit Toolbox und NDA werde entscheidend dazu beitragen, "Gumnut" in den kommenden Monaten auf den Markt zu bringen.

Achiko mit exklusiven Vermarktungsrechten

Bereits Mitte August hatte Achiko ein provisorisches Patent für das von Regenacellx.sl entwickelte Covid-19-Testkit "Gumnut" eingereicht. Achiko ist im Besitz der exklusiven Vermarktungsrechte. Das an der Schweizer Börse kotierte Unternehmen wollte den Test ursprünglich noch vor Ende 2020 im Handel lancieren.

Der Test wird mit einer Speichelprobe ausgeführt und Resultate sollen innert Minuten zur Verfügung stehen. Die voraussichtlich benötigten Materialien sollen einen Dollar pro Test kosten. Bei einer Massenproduktion des Tests gar nur wenige Cents.

Achiko bezeichnet sich als in der Schweiz beheimatetes Unternehmen mit einem weltweiten Marktfokus, das mithilfe der Expertise und Erfahrung ihrer Angestellten und Schlüsseltechnologien in verschiedenen Branchen transformative Entwicklungen ermöglicht.

(AWP)

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

nummelin
Bild des Benutzers nummelin
Offline
Zuletzt online: 12.02.2021
Mitglied seit: 10.05.2010
Kommentare: 1'596
Hier wird rastant aufwärts

Hier wird rastant aufwärts gehen. *yahoo*

One day you lose,and another day another win!!

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 07.08.2021
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 5'530
@nummelin

@nummelin

Schön und noch rastant dazu *biggrin*

 

pee1983
Bild des Benutzers pee1983
Offline
Zuletzt online: 19.10.2021
Mitglied seit: 13.03.2018
Kommentare: 586
RE

nummelin hat am 04.11.2020 10:15 geschrieben:

Hier wird rastant aufwärts gehen. *yahoo*

Danke Nummelin!

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 07.08.2021
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 5'530
pee1983 hat am 04.11.2020 11

pee1983 hat am 04.11.2020 11:41 geschrieben:

nummelin hat am 04.11.2020 10:15 geschrieben:

Hier wird rastant aufwärts gehen. *yahoo*

Danke Nummelin!

Wofür eigentlich? *scratch_one-s_head*

pee1983
Bild des Benutzers pee1983
Offline
Zuletzt online: 19.10.2021
Mitglied seit: 13.03.2018
Kommentare: 586
Neuer US Investor

Heute kann es hier wieder los gehen, 

Zürich (awp) - Das an der Schweizer Börse kotierte Unternehmen Achiko hat mit der amerikanischen Investmentfirma Yorkville Advisors einen Investor gefunden. Demnach wurde mit Yorkville eine Wandelanleihenfazilität in den Höhe von bis zu 12 Millionen US-Dollar abgeschlossen.

Die Fazilität hat einen verbindlichen Anteil von 2,5 Millionen sowie eine Option für eine Erhöhung um weitere 9,5 Millionen Dollar, wie das im Bereich Gesundheitswesen aktive Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Achiko hat vor kurzem einen nicht-invasiven Covid-19-Test von Regenacellx einlizenziert.

Achiko treibt die Entwicklung eines speichelbasierten Covid-Schnelltests unter dem Namen "Gumnut" voran. Die nun zufliessenden Mittel sollen für die Produktion des "Gumnut"-Testkits eingesetzt werden sowie für die Gesundheits-Plattform "Teman Sehat".

Bereits Mitte August hatte Achiko ein provisorisches Patent für eingereicht. Das Unternehmen wollte den Test ursprünglich noch vor Ende 2020 im Handel lancieren. In der aktuellen Mitteilung heisst es dazu, dass "Gumnut" in Kürze auf den Markt gebracht werden soll.

Achiko bezeichnet sich als in der Schweiz beheimatetes Unternehmen mit einem weltweiten Marktfokus, das mithilfe der Expertise und Erfahrung ihrer Angestellten und Schlüsseltechnologien in verschiedenen Branchen transformative Entwicklungen ermöglicht.

www.fuw.ch/newsticker/202011260224/achiko-schliesst-wandelanleihenfazili...

 

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Online
Zuletzt online: 19.10.2021
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 36'667
Achiko schliesst

Achiko schliesst Wandelanleihe mit Negma Group ab

Das an der Schweizer Börse kotierte Unternehmen Achiko hat mit der britischen Investmentfirma Negma Group eine nachrangige Wandelanleihe in den Höhe von bis zu 2 Millionen Franken abgeschlossen.

30.11.2020 07:29

Die Wandelanleihe beinhalte ein Wandlungsrecht in Namensaktien von Achiko mit einer Ausübungsperiode von drei Jahren, wie Achiko am Montag mitteilte. Die Transaktion werde zwischen dem 1. Januar und 15. Februar 2021 mit einer Emission von 1,5 Millionen Warrants für Negma Group abgeschlossen. Die Wandelanleiheersetzt die bestehende Finanzierungsfazilität mit Negma.

Jeder Optionsschein berechtigt laut den Angaben zum Bezug einer Namensaktie von Achiko, hat eine Ausübungsfrist zwischen dem 30. und dem 365. Tag nach der Emission der Warrants und einen Ausübungspreis von 0,35 Franken.

Die Transaktion ergänze Achikos Ankündigungen bezüglich Aktualisierungen der Kapitalerhöhung von 2,9 Millionen Franken im Oktober und die am Freitag angekündigte Wandelanleihe in der Höhe von 2,5 Millionen US-Dollar mit Yorkville Advisors. In Yorkville hat Achiko einen neuen Investor gefunden.

(AWP)

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Online
Zuletzt online: 19.10.2021
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 36'667
Achiko schliesst

Achiko schliesst Forschungspartnerschaft für Covid-Test mit Universität in Bali

Das an der Schweizer Börse kotierte Unternehmen Achiko hat mit der Udayana-Universität in Bali eine Forschungspartnerschaft für seinen Covid-19-Schnelltest abgeschlossen. Damit soll die Umsetzbarkeit, die Akzeptanz sowie der Effekt auf das Gesundheitssystem eines Massentestansatzes untersucht werden, sobald dieser verfügbar ist.

04.12.2020 07:32

Auf drei Inseln nahe Bali sollen dann Testinfrastruktur, Achikos Gesundheits-Plattform "Teman Sehat" und weitere Systeme zur Verfügung gestellt werden, heisst es in einer Mitteilung vom Freitag. Die Studie werde neben der Plattform einen Test-Pass von Achiko, sowie "Gunmuts" - den speichelbasierten Covid-Schnelltest von Achiko - einschliessen. Auf den drei Inseln leben etwa 75'000 Menschen. Die Forschungsergebnisse werden innerhalb von drei Monaten nach Start der Stuide erwartet.

Achiko bezeichnet sich als in der Schweiz beheimatetes Unternehmen mit einem weltweiten Marktfokus, das mithilfe der Expertise und Erfahrung ihrer Angestellten und Schlüsseltechnologien in verschiedenen Branchen transformative Entwicklungen ermöglicht.

dm/ra

(AWP)

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

nummelin
Bild des Benutzers nummelin
Offline
Zuletzt online: 12.02.2021
Mitglied seit: 10.05.2010
Kommentare: 1'596
Ist hier jemand mit dabei? 

Ist hier jemand mit dabei? 

One day you lose,and another day another win!!

chTrader
Bild des Benutzers chTrader
Offline
Zuletzt online: 11.10.2021
Mitglied seit: 07.04.2020
Kommentare: 146
nummelin hat am 06.01.2021 16

nummelin hat am 06.01.2021 16:07 geschrieben:

Ist hier jemand mit dabei? 

 

Hoppla, da wurden 300k einfach mal Hopps aufgekauft... Das Teil geht ab...

shamu
Bild des Benutzers shamu
Offline
Zuletzt online: 07.05.2021
Mitglied seit: 20.02.2014
Kommentare: 29
Wurde auch Zeit dass hier

Wurde auch Zeit dass hier etwas geht... jetzt noch die Resultate liefern*yahoo*

chTrader
Bild des Benutzers chTrader
Offline
Zuletzt online: 11.10.2021
Mitglied seit: 07.04.2020
Kommentare: 146
zu schnell zuviel

Das war jetzt zu schnell zuviel, der muss nochmals auf 0.34 runter...

 

nummelin
Bild des Benutzers nummelin
Offline
Zuletzt online: 12.02.2021
Mitglied seit: 10.05.2010
Kommentare: 1'596
Kommt wie gestern heute

Kommt wie gestern heute Mittag der grosse Run?? Ziel 0,40.- 

One day you lose,and another day another win!!

LennyCH
Bild des Benutzers LennyCH
Offline
Zuletzt online: 07.10.2021
Mitglied seit: 10.02.2012
Kommentare: 29
Kursziel 2.18 Baader Bank
alpensegler
Bild des Benutzers alpensegler
Offline
Zuletzt online: 11.10.2021
Mitglied seit: 20.11.2014
Kommentare: 1'335
Baader

Das erstaunt mich jetzt dass Baader Achiko so hoch bewertet. Geht hier die nächste Party ab?

LennyCH
Bild des Benutzers LennyCH
Offline
Zuletzt online: 07.10.2021
Mitglied seit: 10.02.2012
Kommentare: 29
Und Pitt Street bis 3.48

Pitt Street Research

1 October 2020
Empfehlung: Kaufen

Bewertungsspanne
Basis szenario: CHF 1.63 Optimistisches Szenario: CHF 3.48

zuchtbulle78
Bild des Benutzers zuchtbulle78
Offline
Zuletzt online: 30.06.2021
Mitglied seit: 03.07.2015
Kommentare: 257
Vielleicht macht ihr euch mal

Vielleicht macht ihr euch mal die Mühe und lest den Bericht, dann seht ihr auch unter welchen Bedinungen diese Kursziele realistisch sein könnten. Hat nichts mit der aktuellen Bewertung zu tun...

nummelin
Bild des Benutzers nummelin
Offline
Zuletzt online: 12.02.2021
Mitglied seit: 10.05.2010
Kommentare: 1'596
Ja hierfür müsste Gumnut

Ja hierfür müsste Gumnut positiv sein und das wird auch so sein 

One day you lose,and another day another win!!

BlackJack
Bild des Benutzers BlackJack
Offline
Zuletzt online: 08.03.2021
Mitglied seit: 02.06.2017
Kommentare: 174
bereits im Handel

Speichelschnelltest von Home Sampling GmbH in St. Gallen... wird schon produziert und ist bereits im Umlauf, wurde auch von Swissmedic zertifiziert.

alpensegler
Bild des Benutzers alpensegler
Offline
Zuletzt online: 11.10.2021
Mitglied seit: 20.11.2014
Kommentare: 1'335
Bis der Schnelltest von

Bis der Schnelltest von Hintertupfig SmartMakingMoney AG raus ist, ist die Pandemie längsts vorbei...

nummelin
Bild des Benutzers nummelin
Offline
Zuletzt online: 12.02.2021
Mitglied seit: 10.05.2010
Kommentare: 1'596
Sieht gut aus, sehr gut  

Sieht gut aus, sehr gut *yahoo*  morgen wird es positiv sein *yahoo*

One day you lose,and another day another win!!

XC
Bild des Benutzers XC
Offline
Zuletzt online: 19.10.2021
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 867
nummelin hat am 07.01.2021 16

nummelin hat am 07.01.2021 16:42 geschrieben:

Sieht gut aus, sehr gut *yahoo*  morgen wird es positiv sein *yahoo*

Wir werden sehen, ob du hier auch recht hast. I'm ready;-).

no risk...no fun...

Seiten