SwissDots Warrants

3 posts / 0 new
Letzter Beitrag
F1
Bild des Benutzers F1
Offline
Zuletzt online: 13.04.2021
Mitglied seit: 13.11.2018
Kommentare: 55
SwissDots Warrants

Sucht man bei Swissquote nach einem seinen Vorstellungen entsprechen Warrant, z.B. für Idorsia, fällt auf, dass bei sehr zahlreichen SwissDots Warrants der UBS täglich Umsätze von je 50'000 angezeigt werden. Die UBS selbst generiert wohl diese Umsatzangaben. Was ist aber der Sinn dieser "Eigentransaktionen"? Dies erschliesst sich mir nicht. Weiss jemand mehr darüber?

Mr. Stock Exchange
Bild des Benutzers Mr. Stock Exchange
Offline
Zuletzt online: 02.04.2021
Mitglied seit: 09.12.2014
Kommentare: 139
Swiss Dots

Ich handle oft mit Swiss Dots Produkten, via PostFinance kannst bzw. konntest du bis letzte Woche zu CHF 9 Pauschal mit Produkten handeln. Ab nächster Woche gibts eine Aktion mit BNP Parisbas (vormals Commerzbank). Die maximale Anzahl möglicher Stücke die du innerhalb eines Trades handeln kannst sind bei PF wie auch SQ 50'000 Stück limitiert - es sind also ganz normale Käufe-/Verkäufe von Anlegern, kein Eigenhandel der Banken. 

 

 

 

 

Gluxi
Bild des Benutzers Gluxi
Offline
Zuletzt online: 07.04.2021
Mitglied seit: 14.10.2009
Kommentare: 683
Mr. Stock Exchange hat am 17

Mr. Stock Exchange hat am 17.07.2020 16:27 geschrieben:

Die maximale Anzahl möglicher Stücke die du innerhalb eines Trades handeln kannst sind bei PF wie auch SQ 50'000 Stück limitiert - es sind also ganz normale Käufe-/Verkäufe von Anlegern, kein Eigenhandel der Banken.

 

Dem würde ich widersprechen, für mich sieht es definitiv auch so aus als ob die UBS ihre SwissDots in der Liste nach oben schieben möchte, weil viele Leute die Warrant-Liste nach Umsatz sortieren. Warum sollten Privatanleger jeden Tag immer zur gleichen Zeit genau 50'000 Stück eines Warrants handeln? Das ergibt null Sinn.

Du kannst übrigens auch mehr als 50'000 Stück handeln, ohne einen erneuten Auftrag aufzugeben. Wenn du z.B. 100'000 Stück kaufen möchtest, bezahlst du einmal die Gebühr und der Trade wird dann einfach in zwei Teilaufträge aufgesplittet, die innerhalb wenigen Sekunden ausgeführt werden. Die Limite ist auch nicht Fix bei 50'000, je nach Underlining ist der Wert höher oder tiefer.