AUSTRIAMICROSYS (AMS)

ams I 

Valor: 24924656 / Symbol: AMS
  • 16.370 CHF
  • 30.11.2021 17:31:21
7'342 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Dominus
Bild des Benutzers Dominus
Offline
Zuletzt online: 29.11.2021
Mitglied seit: 03.03.2021
Kommentare: 275
 

 

wenn der Consumer Markt 5% weniger ist als 2020, dann sind das schon 300$ Mio. weniger. Diese sind wahrscheinlich auf die 1200 $ Mio. Apple zurück zu führen, wodurch Apple nur noch 900 $ Mio am Geschäft ausmacht. Ich gehe aber davon aus, dass der Markt im Bereich Consumer weiterhin wachsen wird im 2020, wodurch Apple noch mehr an Bedeutung verlieren könnte, was ich hoffe.

Ams will auch noch Aktien, und zwar 10%, zurückkaufen. Würde das gesamte Apple Geschäft wegbrechen oder dieses eine grosse Auswirkung haben, würden sie dies sicherlich nicht machen... Smile

Ams ist meiner Meinung nach etwa 25 Milliarden CHF Wert. Ich denke wenn keine Gerüchte mehr kommen, wird sich der Marktwert in Richtung der 25 Milliarden CHF einpendeln...

PS: Das ist jetzt die erste Firma, bei der es solche Nerven kostet, hätte ich bei AMS nicht gedacht. Normalerweise geht der Kurs relativ schnell mal zumindest ein bisschen hoch. Bei AMS wären dies jetzt vielleicht so um die 10 Milliarden CHF. AMS ist meiner Einschätzung nach bisher die günstigste Firma, von der ich Anteile ergattern konnte. Bei anderen, teils unter dem Pfändungswert (Netto Cash) gehandelten Unternehmen, von denen ich Anteile gekauft habe, waren zwar vom "sicheren Wert" her günstiger, diese haben aber auch kein Cash generiert. 

Chuck Norris
Bild des Benutzers Chuck Norris
Offline
Zuletzt online: 17.11.2021
Mitglied seit: 09.03.2017
Kommentare: 705
Angebot & Nachfrage...

10% leerverkaufte Aktien... 10% eigener Aktienkauf seitens ams Osram = Nachfrage früher oder später 20% der ams Osram Aktien. Dazu kommen wohl noch diejenigen, welche nun Osram verkaufen und auf ams umsteigen.

Dazu tönt es in 3-5 Jahren nach 10 Mrd. Umsatz und Ebit-Marge um 20-25%... 

 

Wenn man auf andere Titel schaut, wo Leute heute bei viel mehr Risiko bereit sind andere Kurswerte zu zahlen ist und bleibt ams OSRAM das grösste Schnäppchen im SPI!

 

Um via Börse auf ein kleines Vermögen zu kommen, investierst du ein Grosses...

gent
Bild des Benutzers gent
Offline
Zuletzt online: 01.12.2021
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 80
Und wieder mal lagen die

Und wieder mal lagen die meisten Falsch auch die Vorbörse.

Ich bleibe dabei und habe noch nachgekauft bei 15.8.

 

Dominus
Bild des Benutzers Dominus
Offline
Zuletzt online: 29.11.2021
Mitglied seit: 03.03.2021
Kommentare: 275
Kekkomachine hat am 04.05

Kekkomachine hat am 04.05.2021 09:14 geschrieben:

@Dominus & Chuck: AMS kauft zurzeit keine Aktien zurück, das war im April 2020. AMS kauft zurzeit Convertible Bonds zurück. Sorry aber das ist total falsch was ihr hier schreibt...

Nein, ist von heute. Kam einfach sonst noch nirgends. Siehe Anhang

Kekkomachine
Bild des Benutzers Kekkomachine
Online
Zuletzt online: 01.12.2021
Mitglied seit: 08.10.2018
Kommentare: 1'016
AMS kauft zurzeit keine

@Dominus & Chuck: AMS kauft zurzeit keine Aktien zurück, das war im April 2020. AMS kauft zurzeit Convertible Bonds zurück. Sorry aber das ist total falsch was ihr hier schreibt...

Be fearful when others are greedy, and be greedy when others are fearful. - W. Buffett

We are not forecasters; we are interpreters.

XC
Bild des Benutzers XC
Offline
Zuletzt online: 01.12.2021
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 878
Domtom01 hat am 03.05.2021 21

Domtom01 hat am 03.05.2021 21:51 geschrieben:

Everke - der Mann, der mit eurer Kohle zockt

und sich dabei fürstlich die Taschen stopft!

Danach folgt noch eine Fusion mit wisekey, finanziert durch die CS - Geil! 

Viel Spass morgen!

Lieber Domtom...der Frust hält sich in Grenzen;-)

no risk...no fun...

Pieti
Bild des Benutzers Pieti
Offline
Zuletzt online: 09.06.2021
Mitglied seit: 27.11.2013
Kommentare: 133
Vorschlag für GV

Kekkomachine hat am 04.05.2021 09:14 geschrieben:

@Dominus & Chuck: AMS kauft zurzeit keine Aktien zurück, das war im April 2020. AMS kauft zurzeit Convertible Bonds zurück. Sorry aber das ist total falsch was ihr hier schreibt...

 

AMS beantragt an GV Rückkauf eigener Aktien und Schaffung von Kapital

04 Mai 2021 09:05

Unterpremstätten (awp) - Der österreichische Sensorenhersteller AMS wird den Aktionären an der am 2. Juni geplanten Hauptversammlung beziehungsweise Generalversammlung den Antrag zur Änderung des Firmennamens in "ams OSRAM" stellen. Zudem sollen auch die Voraussetzungen zur Schaffung von frischem Kapital sowie auch für einen allfälligen Rückkauf eigener Aktien geschaffen werden.

 

Wie der am Dienstag veröffentlichten Einladung zur Versammlung zu entnehmen ist, will AMS neues genehmigtes Kapital von rund 4 Prozent des Grundkapitals gegen Bareinlage und/oder Sacheinlage in den Statuten festschreiben. Zudem soll die Grundlage für einen Aktienrückkauf geschaffen werden. Für den Rückkauf hat AMS die Schwelle bei 10 Prozent des Grundkapitals gesetzt.

 

Nach dem Zusammenschluss mit dem deutschen Lichtkonzern Osram will sich AMS umbenennen. Künftig soll die Gruppe als ein "weltweit führender Anbieter von optischen Technologien" mit dem Namen "ams OSRAM" auftreten, wie das Unternehmen am Dienstag im Rahmen der Zahlenvorlage fürs erste Quartal mitteilte. Dazu habe man eine visuelle Corporate-Identity-Strategie mit den Logos von AMS und Osram entwickelt. Der Wechsel des Firmennamens wird ebenfalls an der Hauptversammlung traktandiert.

Chuck Norris
Bild des Benutzers Chuck Norris
Offline
Zuletzt online: 17.11.2021
Mitglied seit: 09.03.2017
Kommentare: 705
über 50 Mio. Aktien = Nachfrage

awp-News heute 8.45 Uhr: AMS beantragt an GV Rückkauf eigener Aktien von bis zu 10% am Aktienkapital

mit den 10% der Leerverkäufer gibt das gut 50 Mio. Aktien welche wohl zeitnah nachgefragt werden. Und wenn die heute bestätigten zweistellen Umsatzwachstumszahlen (sprich 10 Mrd. Umsatz in 3-5 Jahren) mit Ebit Marge 20-25% in Erfüllung gehen, was macht man heute falsch ams Osram unters Kopfkissen zu legen? Black-Friday-Preise für ams OSRAM!

Um via Börse auf ein kleines Vermögen zu kommen, investierst du ein Grosses...

Kekkomachine
Bild des Benutzers Kekkomachine
Online
Zuletzt online: 01.12.2021
Mitglied seit: 08.10.2018
Kommentare: 1'016
Pieti hat am 04.05.2021 09:20

Pieti hat am 04.05.2021 09:20 geschrieben:

Kekkomachine hat am 04.05.2021 09:14 geschrieben:

@Dominus & Chuck: AMS kauft zurzeit keine Aktien zurück, das war im April 2020. AMS kauft zurzeit Convertible Bonds zurück. Sorry aber das ist total falsch was ihr hier schreibt...

 

AMS beantragt an GV Rückkauf eigener Aktien und Schaffung von Kapital

04 Mai 2021 09:05

Unterpremstätten (awp) - Der österreichische Sensorenhersteller AMS wird den Aktionären an der am 2. Juni geplanten Hauptversammlung beziehungsweise Generalversammlung den Antrag zur Änderung des Firmennamens in "ams OSRAM" stellen. Zudem sollen auch die Voraussetzungen zur Schaffung von frischem Kapital sowie auch für einen allfälligen Rückkauf eigener Aktien geschaffen werden.

 

Wie der am Dienstag veröffentlichten Einladung zur Versammlung zu entnehmen ist, will AMS neues genehmigtes Kapital von rund 4 Prozent des Grundkapitals gegen Bareinlage und/oder Sacheinlage in den Statuten festschreiben. Zudem soll die Grundlage für einen Aktienrückkauf geschaffen werden. Für den Rückkauf hat AMS die Schwelle bei 10 Prozent des Grundkapitals gesetzt.

 

Nach dem Zusammenschluss mit dem deutschen Lichtkonzern Osram will sich AMS umbenennen. Künftig soll die Gruppe als ein "weltweit führender Anbieter von optischen Technologien" mit dem Namen "ams OSRAM" auftreten, wie das Unternehmen am Dienstag im Rahmen der Zahlenvorlage fürs erste Quartal mitteilte. Dazu habe man eine visuelle Corporate-Identity-Strategie mit den Logos von AMS und Osram entwickelt. Der Wechsel des Firmennamens wird ebenfalls an der Hauptversammlung traktandiert.

Ja, das ist ein Vorschalg. ZURZEIT kauft jedoch AMS noch keine Aktien zurück.

Be fearful when others are greedy, and be greedy when others are fearful. - W. Buffett

We are not forecasters; we are interpreters.

Dominus
Bild des Benutzers Dominus
Offline
Zuletzt online: 29.11.2021
Mitglied seit: 03.03.2021
Kommentare: 275
@Kekko

@Kekko

Logisch nicht, wird ja erst beantragt...

Kekkomachine
Bild des Benutzers Kekkomachine
Online
Zuletzt online: 01.12.2021
Mitglied seit: 08.10.2018
Kommentare: 1'016
Dominus hat am 04.05.2021 09

Dominus hat am 04.05.2021 09:25 geschrieben:

@Kekko

Logisch nicht, wird ja erst beantragt...

Du schreibst "Ams kauft auch noch Aktien, und zwar 10%, zurück."

Das ist nicht korrekt. AMS beantragt den Rückkauf der Aktien, kauft jedoch noch nicht zurück. Wer das liest was du schreibst (und nicht jeden Tag im Forum ist) der versteht das falsch.

Be fearful when others are greedy, and be greedy when others are fearful. - W. Buffett

We are not forecasters; we are interpreters.

Düse5.0
Bild des Benutzers Düse5.0
Offline
Zuletzt online: 30.11.2021
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 366
schöne Nachfrage

Immerhin sind nach 15 Min bereits 1Mio Aktien über die Theke. Endlich muss man sich wieder einmal nicht über mangelndes Interesse beklagen. Es könnte (Konditional) schon der Tag der Wende zum Guten sein. Wichtig wären jetzt die Anschlusskäufe. Weiter so!

 

Wenn Zeit wirklich Geld ist, warum sitzen wir dann nicht einfach solange hier, bis wir reich sind?

Dominus
Bild des Benutzers Dominus
Offline
Zuletzt online: 29.11.2021
Mitglied seit: 03.03.2021
Kommentare: 275
Kekkomachine hat am 04.05

Kekkomachine hat am 04.05.2021 09:29 geschrieben:

Dominus hat am 04.05.2021 09:25 geschrieben:

@Kekko

Logisch nicht, wird ja erst beantragt...

Du schreibst "Ams kauft auch noch Aktien, und zwar 10%, zurück."

Das ist nicht korrekt. AMS beantragt den Rückkauf der Aktien, kauft jedoch noch nicht zurück. Wer das liest was du schreibst (und nicht jeden Tag im Forum ist) der versteht das falsch.

Habe es geändert. Die wichtige Message dahinter sehe ich allerdings eher darin, dass AMS wohl gute Geschäfte erwartet. 

Kekkomachine
Bild des Benutzers Kekkomachine
Online
Zuletzt online: 01.12.2021
Mitglied seit: 08.10.2018
Kommentare: 1'016
Bruttoverschuldung

@dlg woher nimmst Du die 3.9 Mia USD Bruttoverschuldung? Ich sehe folgende Zahlen im Geschäftsbericht 2020 (Seite 76, in Mio EUR):

Financial liabilities: 3303

Trade liabilities: 545

Other liabilities: 2436

Wobei sich die 1256 Mio EUR (concerning the Put Option of DPLTA) in "Other liabilities" befinden. Diese sind durchaus Teil des Gross Debt.

Be fearful when others are greedy, and be greedy when others are fearful. - W. Buffett

We are not forecasters; we are interpreters.

Andrea2020
Bild des Benutzers Andrea2020
Offline
Zuletzt online: 30.11.2021
Mitglied seit: 05.11.2020
Kommentare: 336
Düse5.0 hat am 04.05.2021 09

Düse5.0 hat am 04.05.2021 09:41 geschrieben:

Immerhin sind nach 15 Min bereits 1Mio Aktien über die Theke. Endlich muss man sich wieder einmal nicht über mangelndes Interesse beklagen. Es könnte (Konditional) schon der Tag der Wende zum Guten sein. Wichtig wären jetzt die Anschlusskäufe. Weiter so!

Das Volumen stimmt zuversichtlich, der Verlauf sieht auch ein wenig nach Eindeckung aus. Mal schauen was bis am Abend daraus wird.

"Die Kreditvergabe ist verboten, falls sie zur Überschuldung führt"

Kekkomachine
Bild des Benutzers Kekkomachine
Online
Zuletzt online: 01.12.2021
Mitglied seit: 08.10.2018
Kommentare: 1'016
@dlg: danke ja, die Zahl

@dlg: danke ja, die Zahl stimmt. Ich kann mir jedoch beim besten Willen nicht erklären wieso die Summe nicht in den Gross Debt bzw. in den Net Debt aufgenommen wurde. Wie ist das unter IFRS möglich?

Be fearful when others are greedy, and be greedy when others are fearful. - W. Buffett

We are not forecasters; we are interpreters.

Colundro
Bild des Benutzers Colundro
Offline
Zuletzt online: 31.05.2021
Mitglied seit: 21.08.2014
Kommentare: 336
Gefällt...

Also mir gefällt der heutige Verlauf sehr gut und das Halten hat sich gelohnt. Auch wenn die Aktie am Schluss des Tages tiefer als aktuell schliesst, siehts für die nächsten Tage/Wochen gut aus. Hätte ich irgendwie nicht gedacht *yes3*

Besonders gefällt mir, dass sie weniger schwankt als ich erwartet habe und dies macht zuversichtlich. Nun hoffen wir dass Nachmittags die Angelsachen nicht den Spielverderber spielen...

Chuck Norris
Bild des Benutzers Chuck Norris
Offline
Zuletzt online: 17.11.2021
Mitglied seit: 09.03.2017
Kommentare: 705
Synergien nun 350 Mio. EUR bestätigt...

in den nächsten 3 Jahren sollen es nun also 350 Mio. EUR an Synergien sein... (vorher wurde von rund EUR 300 Mio. gesprochen welche eingespart werden).

dazu scheint der Automarkt an Fahrt aufgenommen zu haben. 

In Kombination mit den 10% leerverkauften Aktien welche früher oder später zurückgekauft werden müssen, dem Ausblick das ams Osram selber auch bis 10%  Aktien zurückkaufen wird, ergibt sich hier eine gewaltige Nachfrage. Sprich rund 50 Mio. Aktien welche nachgefragt werden...

Ich nehme ebenfalls an, dass wenn ams Osram die Mittelfristziele von zweistelligen Umsatzwachstum und 20 bis 25 Ebit-Marge bestätigt, dass dies Investoren anziehen wird. Die ZKB und Vontobel-Analysten meinen ebenfalls CHF 27-30.00 sei fair.

Fazit: Eine unglaubliche Nachfrage wird hier früher oder später kommen. Einfach dabei bleiben und geniessen. Ich glaube ebenfalls an die von Dominus suggerierte Marktkap. von 25 Mrd. für ams Osram. Wir sprechen also von 5mal mehr als aktuell... Somit von Kursen bei CHF 85.00 die kommenden 2-5 Jahre! Meine CHF 85.00.... Smile

Es sollten nun also nicht weniger werden, welche an diese Story glauben... spätestens nach Q3 und Q4 noch mehr. Geduld haben und es kommt gut.

Um via Börse auf ein kleines Vermögen zu kommen, investierst du ein Grosses...

Pieti
Bild des Benutzers Pieti
Offline
Zuletzt online: 09.06.2021
Mitglied seit: 27.11.2013
Kommentare: 133
News aus Conf Call

Klarer kann man ja kaum den Umsatzrückgang mit Apple  andeuten:

***AMS-CFO: Leiten im Consumer-Geschäft Sparmassnahmen ein 49Min
***AMS-CEO: Dürften im Consumer-Geschäft Marktanteile verlieren 53Min
***AMS-CEO: Rechnen mit leicht höheren Umsätzen im H2 53Min

Damit könnte eigentlich mal die leidige Angstmacherei vorbei sein...

Colundro
Bild des Benutzers Colundro
Offline
Zuletzt online: 31.05.2021
Mitglied seit: 21.08.2014
Kommentare: 336
Traue der...

Colundro hat am 04.05.2021 10:15 geschrieben:

Also mir gefällt der heutige Verlauf sehr gut und das Halten hat sich gelohnt. Auch wenn die Aktie am Schluss des Tages tiefer als aktuell schliesst, siehts für die nächsten Tage/Wochen gut aus. Hätte ich irgendwie nicht gedacht *yes3*

Besonders gefällt mir, dass sie weniger schwankt als ich erwartet habe und dies macht zuversichtlich. Nun hoffen wir dass Nachmittags die Angelsachen nicht den Spielverderber spielen...

Traue der Sache nicht und als Trader habe ich die Titel schon 7 Handelstage gehalten was nun genug ist und 10% in 7 Handelstagen ist schwer in Ordnung. Habe zu +/- 16.85 verkauft und den Gewinn realisiert. Werde sicher weiter mitlesen und AMS beobachten. Evtl. steige ich sogar schon heute wieder ein, aber nur wenn es noch um Einiges runter geht. Bei 16 +/- ein paar Rappen würde ich sicher wieder ein Trade wagen. Für die Investierten hoffe ich dies nicht, aber die Sache stinkt und könnte nochmals zum Startpunkt zurück fallen.

Alperose
Bild des Benutzers Alperose
Offline
Zuletzt online: 30.11.2021
Mitglied seit: 15.05.2018
Kommentare: 782
Everke sagte, dass der Umsatzeinbruch

Bez Apple max 5 Prozent ausmacht. Sollte fairerweise mindestens +30 geben heute 

Paddington
Bild des Benutzers Paddington
Offline
Zuletzt online: 25.11.2021
Mitglied seit: 15.11.2019
Kommentare: 199
halten

Ich halte. Bin mit ca. 18 drin und einem Faktorzertig bei 18.55; Zum Glück wurde da der Knock-out nicht ausgelöst. Der Nachkauf bei etwas unter 14 wurde nicht ausgelöst. Habe nun nichts von der Erholung, ausser dasss ich weniger Verlust habe. Langfristig kommt das gut und da wird sogar das Faktorzerti noch einen Gewinn abwerfen. Stay long; @ Chuck: Die 85 kommen schon noch; aber zuerst mal Richtung 24

Colundro
Bild des Benutzers Colundro
Offline
Zuletzt online: 31.05.2021
Mitglied seit: 21.08.2014
Kommentare: 336
Was wäre wenn...

Was wäre wenn heute ein grüner Börsentag wäre...? Klar musste genau heute wenn AMS mal rauf geht ein allgemein schlechter Börsentag sein. Ist ein Stück weit wirklich auch Pech. Bei dem Umfeld kann AMS noch so tolle Zahlen bringen  *diablo*

Mal schauen wann ich wieder einsteige

Andrea2020
Bild des Benutzers Andrea2020
Offline
Zuletzt online: 30.11.2021
Mitglied seit: 05.11.2020
Kommentare: 336
Für Techs

Ist die Frage, wie geht der Tag heute in den USA zu Ende, und wie siehts morgen aus: Wird das Up von AMS bestätigt?

Das Grün sollte bei AMS heute nicht verblassen. Die 16.50 sollten halten - sonst ist das kein Stärkezeichen.

"Die Kreditvergabe ist verboten, falls sie zur Überschuldung führt"

Dominus
Bild des Benutzers Dominus
Offline
Zuletzt online: 29.11.2021
Mitglied seit: 03.03.2021
Kommentare: 275
@DLG: Nein, die Position

@DLG: Nein, die Net Debt Position selber wird nicht erhöht, sondern das Verhältnis

AMS wird, so denke ich, die längerfristigen Ziele sicherlich erreichen, so wie sie es bisher immer haben. 

Alperose
Bild des Benutzers Alperose
Offline
Zuletzt online: 30.11.2021
Mitglied seit: 15.05.2018
Kommentare: 782
Gibt es überlebende in diesem Schlachtfeld???????

Kann +1 lausiges Prozent noch gehalten werden, anstatt nun endlich über 17 zu kommen. Help, help, help

Chuck Norris
Bild des Benutzers Chuck Norris
Offline
Zuletzt online: 17.11.2021
Mitglied seit: 09.03.2017
Kommentare: 705
GV am 2.6.2021

Hier werden 10% Aktienrückkauf durchgewinkt, danach geht's ans Eingemachte. Oder anders ausgedrückt, die Leerverkäufer werden wohl bis zum Start des Rückkaufprogramms bemüht sein, ihre Quoten zu reduzieren. Auch das Q3 und Q4 werden die Leerverkäufer wohl nicht gerne abwarten wollen. Daher einfach Geduld haben. 50 Mio. Aktien werden früher oder später nachgefragt, und das ist eine Menge.

Schön wären auch weitere Beteilungsmeldungen welche nun die nächsten Tage kommen könnten... Hier müssen sich Einige neu positionieren wenn man merkt, dass es doch nicht so Schlimm um ams OSRAM steht wie suggeriert/manipuliert wurde im Vorfeld.

Allianz SE ist auf jeden Fall schon Mal dabei mit 3.05% (seit 29.4.2021)... folgen Weitere, wird entsprechend das Angebot reduziert bei gleicher Nachfrage.

https://www.ser-ag.com/de/resources/notifications-market-participants/si...

 

Um via Börse auf ein kleines Vermögen zu kommen, investierst du ein Grosses...

Alperose
Bild des Benutzers Alperose
Offline
Zuletzt online: 30.11.2021
Mitglied seit: 15.05.2018
Kommentare: 782
Chuck Norris hat am 04.05

Chuck Norris hat am 04.05.2021 17:18 geschrieben:

Hier werden 10% Aktienrückkauf durchgewinkt, danach geht's ans Eingemachte. Oder anders ausgedrückt, die Leerverkäufer werden wohl bis zum Start des Rückkaufprogramms bemüht sein, ihre Quoten zu reduzieren. Auch das Q3 und Q4 werden die Leerverkäufer wohl nicht gerne abwarten wollen. Daher einfach Geduld haben. 50 Mio. Aktien werden früher oder später nachgefragt, und das ist eine Menge.

Schön wären auch weitere Beteilungsmeldungen welche nun die nächsten Tage kommen könnten... Hier müssen sich Einige neu positionieren wenn man merkt, dass es doch nicht so Schlimm um ams OSRAM steht wie suggeriert/manipuliert wurde im Vorfeld.

Allianz SE ist auf jeden Fall schon Mal dabei mit 3.05% (seit 29.4.2021)... folgen Weitere, wird entsprechend das Angebot reduziert bei gleicher Nachfrage.

https://www.ser-ag.com/de/resources/notifications-market-participants/si...

 

Wieso haben sie heute nichts gesagt bezüglich Veräusserung von Teilen von Osram. Mit diesen Milliardeneinahmen muss der Kurs doch schnurstracks wieder bei 25/30 sein.

Alperose
Bild des Benutzers Alperose
Offline
Zuletzt online: 30.11.2021
Mitglied seit: 15.05.2018
Kommentare: 782
Kleiner Tip für die Nerven

1. Nicht daran denken, dass Onkel Alex gesagt hat, es gibt max 5 Prozent Apple einbussen

2. Vorbörslich die -3.4 anschauen

2. Den Kurs nur von rechts betrachten ohne den Verlauf anzuschauen.

3. Danach Nasdaq anschauen

Ergebnis= Man hat sich toll gerettet und Morgen gibts Erholung

teslike_la
Bild des Benutzers teslike_la
Offline
Zuletzt online: 03.08.2021
Mitglied seit: 17.10.2014
Kommentare: 120
Technische Probleme Alex?

Der Bank of America Analyst erkundigt sich im Call nach 41.10 Min. wie den Ams das Vertrauen in die Investorenbasis wieder verbessern wolle, gegeben die jüngsten Events (er nennt dabei die Spekulationen in den Medien nicht wörtlich).

Habt Ihr die Frage des Analysten nicht verstanden, Alex und Ingo?

Unmittelbar nach der Frage haben sich die beiden für technische Probleme entschuldigt und lediglich den 2. Teil der Frage des Analysten beantwortet.

WTF?

Ams Investoren hier im Forum: Keiner von Euch wollte einen Reddit-Beitrag starten. ☹

Ich habe am 06.03.2021 10:38 geschrieben: «Hätte jemand Interesse, seine AMS-Position mit anderen - sogenannten Retail-Investoren - zu bündeln? Ohne gleich ein Pooling machen zu müssen, könnte ein informeller «Zusammenschluss» für die Übermittelung von Fragen und Anliegen an AMS genutzt werden. Anliegen, z.B. die Forderung nach einer besseren Kommunikation sowie weitere ESG-Themen würden zuerst unkompliziert und demokratisch in einem Reddit nach der Relevanz sortiert - unabhängig vom Gewicht der VerfasserIn. Auch BeobachterInnen dürften mitmachen. Die Übermittelung der wichtigsten Fragen / Anliegen würde sodann via neutrale Person (Anwalt / Notar/in) an AMS erfolgen. Jede/r darf der neutralen Person (fast anonym) seine Position offenlegen, damit versus AMS auch eine gewisse Bestimmtheit entsteht. Zusammen mit der möglichen Publizität könnte allenfalls eine neue Aktionärsdynamik entstehen. Welche/r versierte RedditerIn erstellt den Beitrag? Ich würde die Anwaltskosten für dieses Vorhaben übernehmen.»

Die Rechtsvertretung wäre bestimmt, die Kosten für die Übermittelung unserer demokratisch gewichteten Forderungen würde ich immer noch übernehmen.

Wir können natürlich auch alle individuell an AMS gelangen und unseren Unmut zu dieser unwürdigen Kommunkation zum Ausdruck bringen. Was für ein Trauerspiel.

Trotz allem bleibe ich hier massiv investiert – zu spannend sind die verschiedenen Anwendungen. Ich hoffe, dass sich bei ams OSRAM nun eine dynamischere und auch langfristig orientiertere Investorenbasis etabliert.

Seiten