Relief

RELIEF THER Hlg N 

Valor: 10019113 / Symbol: RLF
  • 0.234 CHF
  • +14.15% +0.029
  • 23.07.2021 17:30:30
15'657 posts / 0 new
Letzter Beitrag
oblomov
Bild des Benutzers oblomov
Offline
Zuletzt online: 05.07.2021
Mitglied seit: 25.09.2012
Kommentare: 862
Relief Points to Applied

Relief Points to Applied Pharma Research (APR) News re: Pivotal COVID-19 Trial Initiation with Novel Nasal Spray

https://www.relieftherapeutics.com/newsblog/relief-points-to-applied-pha...

 

Es gibt keine Sicherheit, nur verschiedene Grade der Unsicherheit.

Anton Pawlowitsch Tschechow (1860 - 1904), russischer Meister der impressionistischen Erzählung und Dramatiker

Beobachter001
Bild des Benutzers Beobachter001
Offline
Zuletzt online: 22.07.2021
Mitglied seit: 21.12.2011
Kommentare: 169
Sansibar hat am 16.05.2021 22

Sansibar hat am 16.05.2021 22:10 geschrieben:

oblomov hat am 16.05.2021 19:54 geschrieben:

alpensegler hat am 16.05.2021 16:34 geschrieben:

Die Geschichte hier ist gelaufen. Wer noch dabei ist sollte sich überlegen die paar Fränkli die er noch hat in Deckung zu bringen...

Eine EUA wurde nicht mal eingereicht, einfach nur tragisch.

Die EUA soll beantragt, nicht eingereich werden. 

Ende Monat ist definitive deadline. Kommt nichts bin ich weg mit jeder Konsequenz...

ich bin schon lange weg, und es verwundert mich, dass das Spielchen hier noch so weit weitergeht. Mal schauen, was für news Ende Monat kommen, oder die News werden wieder einmal vertagt. Schade für die alle, die einen höheren Gewinn erwartet haben und bei 0.55 nicht ausgestiegen sind. Das waren noch Zeiten, Gell............

Welbecq
Bild des Benutzers Welbecq
Offline
Zuletzt online: 17.05.2021
Mitglied seit: 30.01.2020
Kommentare: 42
oblomov hat am 17.05.2021 07

oblomov hat am 17.05.2021 07:34 geschrieben:

Welbecq hat am 16.05.2021 23:40 geschrieben:

gertrud hat am 09.05.2021 07:09 geschrieben:

Ist, was gekauft werden soll, 70 Mio. wert?
Sucht sich RLF jetzt ein neues Band um CHF 0.20  wenn Relief Therapeutics anfängt, die Aktie als Zahlungsmittel zu verwenden?
Was würde mit Bitcoin passieren, wenn plötzlich alle damit  reale Werte kaufen wollten?

[Unsinnige Rechnungen]

Um auf die 2.9% zu kommen hättest du einfach die Rendite von Rochaktien übernehmen können, das Rechnen hätte sich erübrigt Wink

Tatsächlich. Damit bin ich wohl Kandidat zum dümmsten Beitrag des Monats. *blush*

complex
Bild des Benutzers complex
Offline
Zuletzt online: 23.07.2021
Mitglied seit: 18.12.2011
Kommentare: 70
https://relieftherapeutics

https://relieftherapeutics.com/newsblog/relief-provides-update-on-progre...

 

Relief Provides Update on Progress and Plans with ACER-001 for the Treatment of Urea Cycle Disorders

Geneva, Switzerland, May 18, 2021 – RELIEF THERAPEUTICS Holding AG (SIX: RLF, OTCQB: RLFTF)(“Relief”), a biopharmaceutical company with its lead compound RLF-100TM (aviptadil) in advanced clinical development to treat severe COVID-19 patients, today provided an update on the development of ACER-001, a proprietary powder formulation of sodium phenylbutyrate (NaPB) designed to be both taste-masked and immediate release, in the lead indication, urea cycle disorders (UCDs).  UCDs are a group of rare genetic metabolic disorders which can lead to an excess accumulation of ammonia in the bloodstream, causing different symptoms such as somnolence, coma, and, in the worst case, may lead to multi-organ failure. Better, more affordable treatment options for UCDs are urgently needed.

Regulatory update U.S.: Relief’s partner, Acer Therapeutics, recently announced that it had held a Type B pre-New Drug Application (NDA) meeting with the U.S. Food and Drug Administration (FDA). Acer remains on track to submit an NDA for ACER-001 for the treatment of patients with UCDs in mid-2021, provided that no additional data are requested by the FDA and ongoing development activities are successfully completed (including evaluation of product stability data and reaching agreement on the Pediatric Study Plan (PSP)). 

Regulatory update Europe: Relief is responsible for the development and commercialization of ACER-001 in Europe and expects to discuss its plans with the European Medicines Agency this summer. Pending the outcome of these discussions and provided that Acer submits an NDA in the U.S. mid this year as planned, Relief then anticipates submitting a Marketing Authorization Application (MAA) for approval of ACER-001 for the treatment of UCDs in the European Union before the end of 2021.

Based on the timelines outlined above and pending a positive decision by regulators, ACER-001 could be launched in both the U.S. and Europe during 2022.

ACER-001 is also being developed for the treatment of Maple Syrup Urine Disease (MSUD).

Jack Weinstein, Chief Financial Officer and Treasurer of Relief, said, “It is great to see the progress being made with ACER-001. We are excited to continue moving forward with the Acer team to develop and commercialize this product candidate around the globe to address important unmet needs for patients with UCDs, a rare and debilitating set of diseases.  Following on the important steps being made by our partner in the U.S., we expect to be able to move forward rapidly in Europe.”

Mal wieder eine eher gute News, jedoch mit viel  "wenn und wenn und unter Vorbhalt dass..."

BTW: Über Zeysami wird kein einziges Wort verloren (schon bald 1 Monat her seit der letzten News?). Ich interpretiere diese Meldung weit hergeholt schon fast so, als ob Relief selbst nicht mehr an "ihr" Zeysami" Medikament glaubt.

BTW2: Was mir auch noch aufgefallen ist, RLF schreibt in ihrer Meldung vom 22. April 2021 wieder von der RLF-100 Formulierung und nennt das Ganze nicht mehr Zeysami. Haben die mit NeuroRx bereits komplett abgeschlossen?

Allen Investierten weiterhin viel Durchhaltewillen.

oblomov
Bild des Benutzers oblomov
Offline
Zuletzt online: 05.07.2021
Mitglied seit: 25.09.2012
Kommentare: 862
Welbecq hat am 17.05.2021 15

Welbecq hat am 17.05.2021 15:42 geschrieben:

oblomov hat am 17.05.2021 07:34 geschrieben:

Welbecq hat am 16.05.2021 23:40 geschrieben:

gertrud hat am 09.05.2021 07:09 geschrieben:

Ist, was gekauft werden soll, 70 Mio. wert?
Sucht sich RLF jetzt ein neues Band um CHF 0.20  wenn Relief Therapeutics anfängt, die Aktie als Zahlungsmittel zu verwenden?
Was würde mit Bitcoin passieren, wenn plötzlich alle damit  reale Werte kaufen wollten?

[Unsinnige Rechnungen]

Um auf die 2.9% zu kommen hättest du einfach die Rendite von Rochaktien übernehmen können, das Rechnen hätte sich erübrigt Wink

Tatsächlich. Damit bin ich wohl Kandidat zum dümmsten Beitrag des Monats. *blush*

Beim besten Willen, nein! Bloss ineffizient, aber absolut korrekt.

Es gibt keine Sicherheit, nur verschiedene Grade der Unsicherheit.

Anton Pawlowitsch Tschechow (1860 - 1904), russischer Meister der impressionistischen Erzählung und Dramatiker

HellBoy99
Bild des Benutzers HellBoy99
Offline
Zuletzt online: 23.07.2021
Mitglied seit: 02.07.2020
Kommentare: 125
AdVita Lifescience GmbH

AdVita Lifescience GmbH

AdVita Lifescience GmbH

120 Follower

4 Std. · Bearbeitet

 

19. Mai 2021 Wir gratulieren dem Studien-Team des Kantonsspitals Baselland in Liestal zum Einschluss des ersten Patienten in die Covid-19-Studie mit inhalativem Aviptadil und bedanken uns für die gute Zusammenarbeit. Kantonsspital Baselland #covid #team #health #science #medicine #research

Nur mit Linkedin-Account möglich.

Ein Plan bringt Stabilität. Auf festem Boden lässt sich Erfolg aufbauen.
Es gibt nichts Gutes oder Schlechtes, nur das Denken macht es so.
Immer besser werden wollen- in allem, was wir tun.
 

Per
Bild des Benutzers Per
Offline
Zuletzt online: 20.07.2021
Mitglied seit: 05.03.2010
Kommentare: 1'689
HellBoy99 hat am 19.05.2021

HellBoy99 hat am 19.05.2021 19:04 geschrieben:

AdVita Lifescience GmbH

AdVita Lifescience GmbH

120 Follower

4 Std. · Bearbeitet

 

19. Mai 2021 Wir gratulieren dem Studien-Team des Kantonsspitals Baselland in Liestal zum Einschluss des ersten Patienten in die Covid-19-Studie mit inhalativem Aviptadil und bedanken uns für die gute Zusammenarbeit. Kantonsspital Baselland #covid #team #health #science #medicine #research

Nur mit Linkedin-Account möglich.

ist deiner aufmerksamkeit wohl entgangen, in kasachstan wurde auch noch ein patient aufgenommen.

dale.kern
Bild des Benutzers dale.kern
Offline
Zuletzt online: 23.07.2021
Mitglied seit: 18.05.2020
Kommentare: 334
BRPA vs RLF

BRPA wird mit dem jetzigen Kurs nach dem Merger mit einer Bewertung von 2.8 Mrd starten. Mit weniger in der Pipeline als RLF. Entweder muss BRPA heftig nach unten korrigieren oder RLF müsste x4 nach oben korrigieren auf ca ~0.68.- Es bleibt spannend..

dale.kern
Bild des Benutzers dale.kern
Offline
Zuletzt online: 23.07.2021
Mitglied seit: 18.05.2020
Kommentare: 334
Nur noch 300% dann haben wir

Nur noch 300% dann haben wir die Bewertung von NeuroRx /BRPA

Beobachter001
Bild des Benutzers Beobachter001
Offline
Zuletzt online: 22.07.2021
Mitglied seit: 21.12.2011
Kommentare: 169
dale.kern hat am 21.05.2021

dale.kern hat am 21.05.2021 16:10 geschrieben:

Nur noch 300% dann haben wir die Bewertung von NeuroRx /BRPA

Juhee, ein Zock wert, und das war es wieder,  Super fürs Lange Weekend. Nächste Woche wieder am abnagen...........

 

marinero44
Bild des Benutzers marinero44
Offline
Zuletzt online: 23.07.2021
Mitglied seit: 12.08.2020
Kommentare: 92
BRPA und Relief Merger kommt doch - Versammlung am Montag

Meine letzten Beiträge wurden gelöscht. Habe am Donnerstag nur berichtet, dass der Merger mit Big Rock Partners Acquisition Corp am nächsten Montag beschlossen wird. Auch ist bekannt, dass sich Credit-Suisse von allen Risikopositionen aufgrund interner Weisungen, trennen musste. Die Position von Relief wurde demnach fallengelassen. Jetzt sollten diese Transaktionen abgeschlossen sein. Daher wird auch keine negative Kursentwicklung auf Relief stattfinden. Die geringen Umsatzzahlen machen einen Handel mit Relief nicht einfach. Es sind nur noch ICEBERG Aufträge möglich. Weiter habe ich berichtet, dass mit Hochfrequenz-Handel wirklich Geld verdient werden kann. Dazu ist aber eine grössere Investition notwendig. So ab 5 Mio EUR Einsatz kann mit Erfolg gerechnent werden. Ein langjähriger Börsenteilnehmer wollte nun doch eine Position in Relief aufbauen. Doch hat er keine Geduld, immer nur kleine Stückzahlen zu kaufen. Daher habe ich ihm diese Arbeit abgenommen. Er verkauft aber erst, wenn diese Gesellschaft zu einem ernstzunehmenden Pharmaunternehmen wächst.

Sansibar
Bild des Benutzers Sansibar
Offline
Zuletzt online: 24.06.2021
Mitglied seit: 30.03.2010
Kommentare: 906
Primär ist jetzt mal der

Primär ist jetzt mal der Merger von Big Rock und NRX nächste Woche auf dem Tisch. Solche Merger Geschichten können sich länger hinziehen als gedacht. Ich denke es ist so gewollt von GEM dass Rlf noch keine Ambitionen an die Nasdaq zeigt. Das hält unseren Kurs tief, bereit für ein Kaufangebot seiten NRX. Auch der beigelegte Streit um lächerliche 4 mio. geht in diese Richtung, man will keinen Hype der eine Übernahme für NRX verunmöglicht. Ich sehe das als logischen Weg für GEM, Kohle zu machen und das enorme Relief Paket anzudienen. Sie bleiben ja weiterhin in NRX investiert.

Sansibar
Bild des Benutzers Sansibar
Offline
Zuletzt online: 24.06.2021
Mitglied seit: 30.03.2010
Kommentare: 906
NRX wird bei erfolgreichem

NRX wird bei erfolgreichem Merger dermassen mit Geld überschüttet, auch mit der Möglichkeit 100te Millionen Aktien auszugeben, dass Übernahmen kein Problem mehr darstellen!  Ein Angebot wird in Form von Aktientausch vlt. 1:10 kommen. Bei solchen Deals wird regelmässig an der Nasdaq abgefeiert.

MrAMS
Bild des Benutzers MrAMS
Offline
Zuletzt online: 22.07.2021
Mitglied seit: 05.06.2018
Kommentare: 170
marinero44 hat am 23.05.2021

marinero44 hat am 23.05.2021 07:18 geschrieben:

Meine letzten Beiträge wurden gelöscht. Habe am Donnerstag nur berichtet, dass der Merger mit Big Rock Partners Acquisition Corp am nächsten Montag beschlossen wird. Auch ist bekannt, dass sich Credit-Suisse von allen Risikopositionen aufgrund interner Weisungen, trennen musste. Die Position von Relief wurde demnach fallengelassen. Jetzt sollten diese Transaktionen abgeschlossen sein. Daher wird auch keine negative Kursentwicklung auf Relief stattfinden. Die geringen Umsatzzahlen machen einen Handel mit Relief nicht einfach. Es sind nur noch ICEBERG Aufträge möglich. Weiter habe ich berichtet, dass mit Hochfrequenz-Handel wirklich Geld verdient werden kann. Dazu ist aber eine grössere Investition notwendig. So ab 5 Mio EUR Einsatz kann mit Erfolg gerechnent werden. Ein langjähriger Börsenteilnehmer wollte nun doch eine Position in Relief aufbauen. Doch hat er keine Geduld, immer nur kleine Stückzahlen zu kaufen. Daher habe ich ihm diese Arbeit abgenommen. Er verkauft aber erst, wenn diese Gesellschaft zu einem ernstzunehmenden Pharmaunternehmen wächst.

@ Marinero44

Werbung für Valoren im Sinne von Börsenbriefen ist gem. Forumregeln nicht erlaubt.

 

Ausserdem würde ich bezüglich Marktmanipulation (Art. 143 FinfraG) aufpassen:

--> Verboten ist das Verbreiten falscher oder irreführender Informationen mit der Absicht, Preise oder Volumen zu beeinflussen.

marinero44
Bild des Benutzers marinero44
Offline
Zuletzt online: 23.07.2021
Mitglied seit: 12.08.2020
Kommentare: 92
wann wissen wir mehr vom Ausgang der Versammlung

https://finance.yahoo.com/news/big-rock-partners-acquisition-corp-224000...

hier die Uebersetzung:

NEW YORK, NY / ACCESSWIRE / 21. Mai 2021 / Big Rock Partners Acquisition Corp. ("Big Rock" oder "BRPA") (Nasdaq:BRPA), eine börsennotierte Spezial-Akquisitionsgesellschaft, hat heute bestätigt, dass ihre Jahreshauptversammlung (die "Jahreshauptversammlung") zur Prüfung der zuvor angekündigten Fusionsvereinbarung mit NeuroRx, Inc. ("NeuroRx" oder das "Unternehmen") am 24. Mai 2021 stattfinden wird. Aktionäre, die am 23. April 2021 (der "Stichtag") eingetragen sind, sind bei der Jahresversammlung stimmberechtigt.

Big Rock gab außerdem bekannt, dass die U.S. Securities and Exchange Commission (SEC) die Registrierungserklärung auf Formular S-4 (in der jeweils gültigen Fassung, die Registrierungserklärung") für wirksam erklärt hat, die ein endgültiges Proxy Statement/Prospekt enthält, das in Verbindung mit der Jahreshauptversammlung verwendet werden soll. Die Registrierungserklärung ist auf der Website der SEC unter www.sec.gov verfügbar und wird an die eingetragenen Aktionäre versandt.

Big Rock empfiehlt allen Aktionären, vor der Jahreshauptversammlung telefonisch, über das Internet oder durch Unterzeichnung, Datierung und Rücksendung der Vollmachtskarte nach Erhalt, indem sie den einfachen Anweisungen auf der Vollmachtskarte folgen, mit "FÜR" ALLE VORSCHLÄGE zu stimmen.

Big Rock gab außerdem bekannt, dass die Frist für Inhaber von Stammaktien, die im Rahmen des Börsengangs von BRPA ausgegeben wurden ("Öffentliche Aktien"), verlängert wird, um Umtauschrechte zu verlangen. Wenn Sie Inhaber öffentlicher Aktien sind und Ihr Umtauschrecht ausüben möchten, müssen Sie verlangen, dass BRPA Ihre Aktien in Bargeld umtauscht und Ihre Aktien bis spätestens zehn Werktage nach der Abstimmung auf der Versammlung physisch oder elektronisch über das DWAC-System (Deposit Withdrawal at Custodian) der Depository Trust Company an die Transferstelle von BRPA liefern. Jeder Inhaber öffentlicher Anteile, der unmittelbar vor dem Abschluss des Unternehmenszusammenschlusses mit NeuroRx öffentliche Anteile hält, ist berechtigt, die Umwandlung seiner Anteile für einen vollen anteiligen Teil des dann auf dem Treuhandkonto befindlichen Betrags zu verlangen (der sich zum 23. April 2021, dem Stichtag, auf ca. 6,0 Mio. $ bzw. ca. 10,80 $ pro Anteil belief), unabhängig davon, ob dieser Inhaber im Zusammenhang mit dem Unternehmenszusammenschlussvorschlag abstimmt oder am Stichtag ein eingetragener Inhaber ist. Nur Inhaber von Öffentlichen Aktien, die unmittelbar vor dem Abschluss des Unternehmenszusammenschlusses Öffentliche Aktien halten, können Umtauschrechte für diese Aktien ausüben.

Ihre Stimme FÜR ALLE Vorschläge ist wichtig, unabhängig davon, wie viele oder wie wenige Aktien Sie besitzen!

Über NeuroRx, Inc.
NeuroRx stützt sich auf mehr als 100 Jahre kollektiver Erfahrung in der Medikamentenentwicklung von leitenden Angestellten von AstraZeneca, Eli Lilly, Novartis, Pfizer und PPD. Zusätzlich zu seiner Arbeit an Aviptadil hat NeuroRx die Breakthrough Therapy Designation und ein Special Protocol Agreement zur Entwicklung von NRX-101 bei suizidaler bipolarer Depression erhalten und befindet sich derzeit in Phase-3-Studien. Das Führungsteam von NeuroRx wird von Prof. Jonathan C. Javitt, MD, MPH, geleitet, der als Gesundheitsberater für vier Präsidentschaftsregierungen tätig war und an paradigmenverändernden Medikamentenentwicklungsprojekten für Merck, Allergan, Pharmacia, Pfizer, Novartis und Mannkind gearbeitet hat, zusammen mit Robert Besthof, MIM, der als Global Vice President (Commercial) für die Neuroscience and Pain Division von Pfizer tätig war. NeuroRx hat kürzlich den Plan bekannt gegeben, einen Unternehmenszusammenschluss mit Big Rock Partners Acquisition Corp (NASDAQ:BRPA) ("BRPA") zu vollziehen, und beabsichtigt, die Notierung an der NASDAQ unter dem vorgeschlagenen Symbol "NRXP" zu beantragen.

Über Big Rock Partners Acquisition Corp.
Big Rock Partners ist ein Blankoscheck-Unternehmen, das zu dem Zweck gegründet wurde, eine Fusion, einen Aktientausch, eine Übernahme von Vermögenswerten, einen Aktienkauf, eine Rekapitalisierung, eine Reorganisation oder einen anderen ähnlichen Unternehmenszusammenschluss mit einem oder mehreren Unternehmen oder Körperschaften einzugehen. Zum Managementteam von Big Rock Partners gehören Richard Ackerman, Chairman, President und Chief Executive Officer, und Bennett Kim, Chief Financial Officer, Chief Investment Officer, Corporate Secretary und Director. Die Wertpapiere von Big Rock sind an der Nasdaq Stock Exchange unter den Tickersymbolen NASDAQ: BRPA, BRPAU, BRPAR und BRPAW notiert.

Vorsichtshinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen
Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen, die keine historischen Fakten darstellen, können zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne von Abschnitt 27A des Securities Act von 1933 und Abschnitt 21E des Securities Exchange Act von 1934 sein. Zukunftsgerichtete Aussagen beziehen sich im Allgemeinen auf zukünftige Ereignisse oder die zukünftige finanzielle oder operative Leistung von NeuroRx. In einigen Fällen können Sie zukunftsgerichtete Aussagen daran erkennen, dass sie Wörter wie "kann", "wird", "sollte", "erwartet", "plant", "antizipiert", "könnte", "beabsichtigt", "Ziel", "projiziert", "erwägt", "glaubt", "schätzt", "sagt voraus", "potenziell" oder "fortsetzen" oder die Verneinung dieser Wörter oder andere ähnliche Begriffe oder Ausdrücke enthalten, die sich auf die Erwartungen, Strategie, Pläne oder Absichten von NeuroRx beziehen.

Solche zukunftsgerichteten Aussagen können sich unter anderem auf das Ergebnis von Gesprächen oder Anträgen für die künftige Verwendung von ZYESAMI, die Genehmigungen, den Zeitplan und die Fähigkeit zum Abschluss des vorgeschlagenen Unternehmenszusammenschlusses mit BRPA sowie die Fähigkeit des kombinierten Unternehmens zur Fortsetzung der Notierung an der Nasdaq nach Abschluss des vorgeschlagenen Unternehmenszusammenschlusses beziehen. Solche zukunftsgerichteten Aussagen stellen keine Garantie für zukünftige Leistungen dar und unterliegen einer Vielzahl von Risiken und Unsicherheiten. NeuroRx übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder Entwicklungen oder aus anderen Gründen zu aktualisieren.

Zusätzliche Informationen und wo sie zu finden sind
Diese Pressemitteilung bezieht sich auf einen geplanten Unternehmenszusammenschluss und damit verbundene Transaktionen (die "Transaktionen") zwischen NeuroRx und BRPA. Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf oder Tausch von Wertpapieren noch die Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder Tausch von Wertpapieren dar, noch findet ein Verkauf von Wertpapieren in einer Jurisdiktion statt, in der ein solches Angebot, ein solcher Verkauf oder ein solcher Tausch vor der Registrierung oder Qualifizierung gemäß den Wertpapiergesetzen einer solchen Jurisdiktion ungesetzlich wäre. BRPA hat eine Registrierungserklärung auf Formular S-4 ("Registrierungserklärung") eingereicht, die eine endgültige Vollmachtserklärung für die Einholung der Zustimmung der BRPA-Aktionäre, einen endgültigen Prospekt für das Angebot und den Verkauf von BRPAs Wertpapieren im Rahmen der Transaktionen und eine endgültige Erklärung zur Einholung der Zustimmung von NeuroRx sowie weitere relevante Dokumente bei der SEC enthält. Das Proxy Statement/Prospekt/Consent Solicitation Statement wird ab dem 23. April 2021 an die Aktionäre von NeuroRx und BRPA verschickt. INVESTOREN UND WERTPAPIERINHABER VON NEURORX UND BRPA WERDEN DRINGEND GEBETEN, DAS REGISTRATION STATEMENT, PROXY STATEMENT/PROSPECTUS/CONSENT SOLICITATION STATEMENT UND ANDERE RELEVANTE DOKUMENTE, DIE BEI DER SEC EINGEREICHT WERDEN, SORGFÄLTIG UND VOLLSTÄNDIG ZU LESEN, SOBALD SIE VERFÜGBAR SIND, DA SIE WICHTIGE INFORMATIONEN ÜBER DIE GEPLANTEN TRANSAKTIONEN ENTHALTEN. Investoren und Wertpapierinhaber werden in der Lage sein, kostenlose Kopien der Registrierungserklärung, des Proxy Statements, des Prospekts und anderer Dokumente, die wichtige Informationen über NeuroRx und BRPA enthalten, zu erhalten, sobald diese Dokumente bei der SEC eingereicht werden, und zwar über die von der SEC unterhaltene Website http://www.sec.gov. Darüber hinaus können Kopien der von BRPA bei der SEC eingereichten Dokumente kostenlos auf der Website von BRPA unter www.bigrockpartners.com oder durch eine schriftliche Anfrage an BRPA unter 2645 N. Federal Highway, Suite 230 Delray Beach, FL 33483 angefordert werden.

Teilnehmer an der Aufforderung
NeuroRx, BRPA und ihre jeweiligen Direktoren und leitenden Angestellten können gemäß den SEC-Vorschriften als Teilnehmer an der Einholung von Stimmrechtsvollmachten der BRPA-Aktionäre im Zusammenhang mit den vorgeschlagenen Transaktionen angesehen werden. Investoren und Wertpapierinhaber können detailliertere Informationen zu den Namen und Beteiligungen an den vorgeschlagenen Transaktionen der jeweiligen Direktoren und Führungskräfte von NeuroRx und BRPA in den von BRPA bei der SEC eingereichten Unterlagen erhalten, einschließlich des Proxy Statement/Consent Solicitation Statement/Prospectus Statement. Sie können ein kostenloses Exemplar dieser Dokumente erhalten, wie im vorhergehenden Absatz beschrieben.

INVESTOR RELATIONS
Ryan Sheffield
rsheffield@nrxpharma.com

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

Andrea2020
Bild des Benutzers Andrea2020
Offline
Zuletzt online: 20.07.2021
Mitglied seit: 05.11.2020
Kommentare: 265
MrAMS hat am 23.05.2021 10:04

MrAMS hat am 23.05.2021 10:04 geschrieben:

marinero44 hat am 23.05.2021 07:18 geschrieben:

Meine letzten Beiträge wurden gelöscht.

Glücklicherweise!

 

 

@ Marinero44

Werbung für Valoren im Sinne von Börsenbriefen ist gem. Forumregeln nicht erlaubt.

 

Ausserdem würde ich bezüglich Marktmanipulation (Art. 143 FinfraG) aufpassen:

--> Verboten ist das Verbreiten falscher oder irreführender Informationen mit der Absicht, Preise oder Volumen zu beeinflussen.

ua Regel 2:

2. cash und Ringier Axel Springer Schweiz AG dulden in keiner Weise beleidigende, ehrenrührige, herablassende, unwahre, unsachliche und in unangemessener Sprache abgefasste Kommentare auf seinen Plattformen. Entsprechende Einträge werden gelöscht.

 

"Die Kreditvergabe ist verboten, falls sie zur Überschuldung führt"

clarko
Bild des Benutzers clarko
Offline
Zuletzt online: 21.07.2021
Mitglied seit: 09.11.2020
Kommentare: 3
Merger durch

So, der Merger ist durch, OTC heute +4.48%. Was passiert als nächstes? Wie seht ihr die aktuelle Situation? Kommen bald News bzgl. EUA?

Würde mich interessieren von anderen Investierten eine Meinung zu hören. War ja relativ ruhig hier die letzten paar Wochen. Meine Shares bleiben auf jeden Fall im Depot.

oblomov
Bild des Benutzers oblomov
Offline
Zuletzt online: 05.07.2021
Mitglied seit: 25.09.2012
Kommentare: 862
https://www

Es gibt keine Sicherheit, nur verschiedene Grade der Unsicherheit.

Anton Pawlowitsch Tschechow (1860 - 1904), russischer Meister der impressionistischen Erzählung und Dramatiker

Beobachter001
Bild des Benutzers Beobachter001
Offline
Zuletzt online: 22.07.2021
Mitglied seit: 21.12.2011
Kommentare: 169
<p>wars das, mit der Ansage

<p>wars das, mit der Ansage Acer-001 Zulassungsantrag für 3. Quartal? Und nun wieder in lauerposition zurück, auf die Linie um unter 0.20. Das sind wirklich Zockerallüren, und ich war nicht bereit heute früh, war noch zuuuu früh. Schade, wann kommt der nächste Hype??</p>

marinero44
Bild des Benutzers marinero44
Offline
Zuletzt online: 23.07.2021
Mitglied seit: 12.08.2020
Kommentare: 92
Traktanden zum Meeting am 18. Juni

https://www.relieftherapeutics.com/newsblog/relief-announces-notice-of-a...

hier üersetzt

Tagesordnungspunkte:
1. Genehmigung des Jahresberichts, der statutarischen Jahresrechnung (Bilanz, Erfolgsrechnung und Anhang) und der Konzernrechnung für das Jahr 2020, Bericht der Revisionsstelle
2. Verwendung des Ergebnisses
3. Entlastung der Mitglieder des Verwaltungsrats und der Konzernleitung
4. Erhöhung des genehmigten Aktienkapitals
5. Erhöhung des bedingten Aktienkapitals
6. Abstimmungen über die Entschädigung der Mitglieder des Verwaltungsrates und der Konzernleitung
7.1 Wiederwahl der bisherigen Mitglieder des Verwaltungsrates
7.2 Wahl von neuen Verwaltungsratsmitgliedern - Dr. Patrice P. Jean und Paolo Galfetti
7.3 Wiederwahl des Präsidenten des Verwaltungsrats
7.4 Wiederwahl der Mitglieder des Nominations- und Entschädigungsausschusses
7.5 Wiederwahl des unabhängigen Stimmrechtsvertreters
7.6 Wiederwahl der Revisionsstelle

HellBoy99
Bild des Benutzers HellBoy99
Offline
Zuletzt online: 23.07.2021
Mitglied seit: 02.07.2020
Kommentare: 125
Neuer COO bei Relief, Montag=FDA Antrag auf Zulassung!

Relief ernennt Dr. Taneli Jouhikainen zum Chief Operating Officer

Genf, Schweiz, 28. Mai 2021 - RELIEF THERAPEUTICS Holding AG gab heute die Ernennung von Dr. Taneli Jouhikainen, MBA, zum 1. Juni 2021 in die neu geschaffene Position des Chief Operating Officer (COO) bekannt.

Dr. Jouhikainen wird alle internen Aktivitäten in den Bereichen Produktentwicklung und geistiges Eigentum beaufsichtigen und einen wichtigen Beitrag zur Wachstumsstrategie und Unternehmensentwicklung des Unternehmens leisten. Er wird auch für die Gesamtintegration neuer Aktivitäten und Programme in Relief verantwortlich sein.

Raghuram (Ram) Selvaraju, Vorsitzender des Vorstands von Relief, sagte: "Ich freue mich, Taneli im Team von Relief willkommen zu heißen, während wir wichtige Schritte zur Erweiterung unseres Geschäfts unternehmen, einschließlich der Diversifizierung unseres Portfolios mit neuen Programmen in der klinischen Entwicklung sowie auf dem Markt. Er hat große Erfahrung in der Führung der pharmazeutischen Industrie und in der Produktvermarktung und verbindet strategisches Denken mit der Fähigkeit, Geschäftspläne effektiv umzusetzen. Er ist eine starke Ergänzung für unser Management-Team."

Dr. Taneli Jouhikainen verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung im Bereich Life Sciences. Dr. Jouhikainen hat einen M.D. und einen Ph.D. in Hämatologie und Immunologie von der Universität Helsinki und einen MBA von der Helsinki School of Economics.

"Ich bin fasziniert von der Möglichkeit, zu diesem entscheidenden Zeitpunkt bei Relief einzusteigen", sagte Taneli Jouhikainen, M.D., MBA, COO von Relief. "Ich freue mich darauf, mein Fachwissen im Bereich der pharmazeutischen Geschäftsstrategie und -entwicklung einzubringen, während ich eng mit den anderen Mitgliedern des Teams zusammenarbeite, um nicht nur die spannenden aktuellen Programme von Relief voranzutreiben, sondern auch neue Produkte und Geschäftsbereiche einzuführen.

Und zu guter letzt, soll am kommenden Montag der Antrag auf eine Zulassung bei der FDA eingereicht werden, Hierfür werde NRx über die US-Feiertage durcharbeiten! Ich gehe davon aus, dass die FDA sehr schnell entscheiden wird. Es bleibt spannend.

 

Ein Plan bringt Stabilität. Auf festem Boden lässt sich Erfolg aufbauen.
Es gibt nichts Gutes oder Schlechtes, nur das Denken macht es so.
Immer besser werden wollen- in allem, was wir tun.
 

dale.kern
Bild des Benutzers dale.kern
Offline
Zuletzt online: 23.07.2021
Mitglied seit: 18.05.2020
Kommentare: 334
https://lastfuturist.com
dale.kern
Bild des Benutzers dale.kern
Offline
Zuletzt online: 23.07.2021
Mitglied seit: 18.05.2020
Kommentare: 334
Ein unabhängiges Daten- und

Ein unabhängiges Daten- und Sicherheitsüberwachungsgremium (DSMB) wird die vorläufigen Sicherheits- und Wirksamkeitsdaten mindestens monatlich überprüfen. Es werden vorab festgelegte Richtlinien festgelegt, die empfehlen, die Studie vorzeitig abzubrechen, um Hinweise auf Schäden oder eine erhebliche Wirksamkeit zu erhalten. Das DSMB kann die Einstellung von empfehlen ein Prüfer, wenn die Risiken den Nutzen überwiegen." Eine wesentliche Wirksamkeit konnte nach dem zweiten Monat der NIH-Studie basierend auf den 60-Tage-Daten der NeuroRX-Studie festgestellt werden.

Momoa one
Bild des Benutzers Momoa one
Offline
Zuletzt online: 29.05.2021
Mitglied seit: 01.04.2020
Kommentare: 422
dale.kern hat am 29.05.2021

dale.kern hat am 29.05.2021 20:51 geschrieben:

https://lastfuturist.com/relief-therapeutics-rlftf-2022-prospects/

Nicht das erste Mal wo lastfuturist so reisserische Artikel schreibt. Hier ein Auszug davon:  it could soon be well over $1.00. Jaja Relief wird über Nacht einfach mal 3Mia. Wert. EUA sollte am Montag durch NeuroRx eingereicht werden, Kurs bewegt sich 6% nach oben. Falls der Frankenkurs gemäss lastfuturist demnächst kommt, wäre es am Freitag schon Richtung 25-30 Rappen gegangen. 

COACH ME and I will learn. CHALLENGE ME and I will grow. BELIEVE IN ME and I will win.

marinero44
Bild des Benutzers marinero44
Offline
Zuletzt online: 23.07.2021
Mitglied seit: 12.08.2020
Kommentare: 92
Zulassung von Relief kommt zu spät - da sind andere schneller
dale.kern
Bild des Benutzers dale.kern
Offline
Zuletzt online: 23.07.2021
Mitglied seit: 18.05.2020
Kommentare: 334
marinero44 hat am 30.05.2021

marinero44 hat am 30.05.2021 08:52 geschrieben:

https://www.blick.ch/schweiz/diese-tabletten-sind-weltweit-einzigartig-s...

Es steht am Beginn der klinischen Versuchsphase und wird in den nächsten Monaten an über 400 Patienten geprüft.

Zokizok
Bild des Benutzers Zokizok
Offline
Zuletzt online: 12.07.2021
Mitglied seit: 08.12.2014
Kommentare: 128
Jj

Seh ich das richtig laut Tabelle in dem Link besitzen 

2 JJ's ca 60% von NRXP?  Und GEM ca 8%?

https://ir.stockpr.com/neurorxpharma/sec-filings-email/content/000119312...

HellBoy99
Bild des Benutzers HellBoy99
Offline
Zuletzt online: 23.07.2021
Mitglied seit: 02.07.2020
Kommentare: 125
marinero44 hat am 30.05.2021

Ein Plan bringt Stabilität. Auf festem Boden lässt sich Erfolg aufbauen.
Es gibt nichts Gutes oder Schlechtes, nur das Denken macht es so.
Immer besser werden wollen- in allem, was wir tun.
 

marinero44
Bild des Benutzers marinero44
Offline
Zuletzt online: 23.07.2021
Mitglied seit: 12.08.2020
Kommentare: 92
Welche Mittel sind in Entwicklung?

https://www.nrxpharma.com/pipeline/

Hier fehlt aber eine Zeitachse, wonach Anfang und Ende ersichtlich sein sollte.

Thai84
Bild des Benutzers Thai84
Offline
Zuletzt online: 01.06.2021
Mitglied seit: 16.04.2015
Kommentare: 282
NRx Pharmaceuticals gibt

NRx Pharmaceuticals gibt positive Ergebnisse für ZYESAMI™ (Aviptadil-Acetat) bekannt und reicht Antrag auf Zulassung für den Notfall bei der US-amerikanischen Food and Drug Administration zur Behandlung des kritischen COVID-19 bei Patienten mit Atemwegsversagen ein

 01. JUNI 2021 6:28 EDT
  Als PDF herunterladen
 - ZYESAMI™ ist das erste Prüfmedikament, das seine Wirksamkeit in einer randomisierten, doppelblinden, multizentrischen Studie belegt und im Vergleich zu Placebo mehr Genesung bei schwerkranken COVID-19-Patienten mit Atemwegsinsuffizienz erreicht

 - ZYESAMI™ zeigte einen erheblichen Behandlungsvorteil und verkürzte den Krankenhausaufenthalt bei Patienten, die bereits mit allen zugelassenen Therapien für das kritische COVID-19 . behandelt wurden

 - Einreichung basierend auf Daten, die von der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) angefordert wurden, und markiert den ersten Zulassungsantrag für den Notfallgebrauch basierend auf randomisierten prospektiven Daten für kritische COVID-19

 - Vollständige Datenergebnisse werden in einer von Experten begutachteten Zeitschrift veröffentlicht

 RADNOR, Pennsylvania, 1. Juni 2021 /PRNewswire/ -- NRx Pharmaceuticals (Nasdaq: NRXP) (NRx), ein Pharmaunternehmen im klinischen Stadium, gab heute bekannt, dass es bei der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) einen Antrag auf Notfallversorgung gestellt hat  Zulassung (EUA) für ZYESAMI™ (Aviptadil-Acetat), um schwerkranke COVID-19-Patienten mit Atemstillstand zu behandeln.  In Übereinstimmung mit den zuvor veröffentlichten Top-Line-Daten zeigte die Studie eine statistisch signifikante Zunahme der Wahrscheinlichkeit, dass mit ZYESAMI™ behandelte Patienten nach 60 Tagen am Leben und frei von Atemversagen wären, im Vergleich zu denen, die mit Placebo behandelt wurden, und identifizierte einen signifikant kürzeren Median  Krankenhausaufenthalt.1 Der bei der FDA eingereichte klinische Studienbericht dokumentiert außerdem statistisch signifikante Vorteile für ZYESAMI™ bei allen wichtigen sekundären Endpunkten.

  (PRNewsfoto/NeuroRx)

 NRx gibt positive Ergebnisse für ZYESAMI™ bekannt und reicht EUA zur Behandlung von kritischem COVID-19 mit Atemwegsversagen ein
 „Die in unsere Studie aufgenommenen Patienten waren auf der Intensivstation, nachdem alle zugelassenen Behandlungen für COVID-19 ausgeschöpft waren“, sagte Jonathan Javitt, M.D., MPH, Chief Executive Officer und Vorstandsvorsitzender von NRx.  "Wir freuen uns darauf, so schnell wie möglich mit der FDA zusammenzuarbeiten, in der Hoffnung, schwerkranken Patienten ein neues Medikament zur Verfügung zu stellen, das ihre Heilungs- und Überlebenschancen erhöht und es ihnen ermöglicht, das Krankenhaus deutlich früher zu verlassen und zu ihren Familien zurückzukehren."

 Patienten, die in die Studie aufgenommen wurden, hatten trotz vorheriger Behandlung mit allen zugelassenen Arzneimitteln für COVID-19, einschließlich Remdesivir, Atemversagen.  Andere verabreichte Therapien umfassten Steroide, Antikoagulanzien und verschiedene monoklonale Antikörper.  Obwohl die antivirale Behandlung Vorteile bei der Behandlung von Patienten mit früheren Stadien von COVID-19 gezeigt hat.  ZYESAMI™ ist das erste gemeldete Arzneimittel, das bei Patienten, die bereits zu Atemversagen fortgeschritten sind, eine verbesserte Erholung und Überlebensrate zeigt.  Die Ergebnisse der randomisierten kontrollierten Studie entsprechen in ähnlicher Weise den Ergebnissen der offenen, administrativ kontrollierten Studie, die im Oktober 2020 berichtet wurde.2

 „Seit Beginn dieser Pandemie gab es nur sehr wenige Medikamente zur wirksamen Behandlung von COVID-19“, sagte Dushyantha Jayaweera, MD, Professor für klinische Medizin und ehemaliger stellvertretender Dekan der University of Miami, der als leitender Prüfarzt für die COVID-AIV-Studie fungierte  .  „Die positiven Ergebnisse dieser Studie haben sich für einige unserer schwersten COVID-19-Patienten positiv ausgewirkt und unterstützen den klinischen Nutzen von ZYESAMI™ bei schwerkranken COVID-19-Patienten mit Atemstillstand. Auch heute noch, trotz der Verfügbarkeit von Impfstoffen, sind wir  weiterhin schwerkranke Patienten mit COVID-19 sehen, die dringend neue Medikamente benötigen, um sich zu erholen."

 An der Studie nahmen einhundertsechsundneunzig Teilnehmer teil, die randomisiert und entweder mit ZYESAMI™ oder Placebo zusätzlich zum maximalen Versorgungsstandard in 10 US-amerikanischen Krankenhäusern behandelt wurden (www.clinicaltrials.gov NCT04311697).  Patienten in früheren Stadien der Ateminsuffizienz (die mit High-Flow-Sauerstoff behandelt wurden) überlebten und erholten sich eher als diejenigen, die bereits zur Beatmung übergegangen waren.  Allerdings zeigte sich in beiden Gruppen ein statistisch signifikanter Nutzen im präspezifizierten Endpunkt.

 NRx hat zuvor eine begrenzte EUA für stark komorbide COVID-19-Patienten beantragt.  Die FDA forderte ferner randomisierte, prospektive Daten zu ZYESAMI ™ an, die in dieser Einreichung vertreten sind.

 Unabhängig davon führen die National Institutes of Health eine bestätigende Studie durch, in der Patienten mit COVID-19-Atemversagen ZYESAMI™ vs. Veklury® (Remdesivir) und Placebo in einer faktoriellen Designstudie (clinicaltrials.gov NCT04843761) randomisiert werden.  Auf der I-SPY-Plattform, die von der Quantum Leap Healthcare Collaborative betrieben wird, wird eine zweite landesweite Studie durchgeführt, um festzustellen, ob bei kritisch kranken Patienten mit inhaliertem ZYESAMI™ ähnliche Vorteile erzielt werden können.

 Die klinische Studie zu COVID-AIV wurde von NRx und Relief Therapeutics Holding, AG (SIX: RLF, OTCQB: RLFTF) kofinanziert.  Der klinische Studienbericht wurde Relief Therapeutics zur Übermittlung an die europäischen Gesundheitsbehörden übermittelt.

Seiten