Santhera Pharmaceuticals

Santhera Pharm Hl N 

Valor: 2714864 / Symbol: SANN
  • 1.264 CHF
  • 30.11.2021 17:31:21
5'542 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Bargain
Bild des Benutzers Bargain
Offline
Zuletzt online: 30.11.2021
Mitglied seit: 15.03.2018
Kommentare: 278
Gibt es eine Übersicht, wie

Gibt es eine Übersicht, wie hoch der Betrag der San 21 /24 aktuell noch ist? 30.27M werdens ja nicht mehr sein. 

Bargain
Bild des Benutzers Bargain
Offline
Zuletzt online: 30.11.2021
Mitglied seit: 15.03.2018
Kommentare: 278
Wird das Recht von Santhera,

Wird das Recht von Santhera, die San21 ab 150% des WP (4.50) zurückzukaufen, dazu führen, dass bei einem Sann Anstieg über 4.50 die meisten wandeln werden (make-whole)? Santhera müsste bei einem Rückkauf lediglich das Nominal und die aufgelaufenen Zinsen zahlen, richtig? 

b.waldi
Bild des Benutzers b.waldi
Offline
Zuletzt online: 29.11.2021
Mitglied seit: 06.02.2017
Kommentare: 58
Hausbank

Pariah hat am 21.05.2021 17:25 geschrieben:

Die Oblis sind via Hausbank zur Wandlung anzumelden. Die Hausbank wird dann den Listing Agent (Basler Kantonalbank) anweisen, für die Wandlung besorgt zu sein. Nach 2 bis 3 Tagen sind die Aktien dann im Depot. Für die Zinsen - sofern diese in Aktien bezahlt werden - dauert es etwa 10 Tage. Das alles ist auf der Santhera-Homepage unter Investoren/Medien -> Anleihe zu finden.

Die ganze Sache erscheint mir ziemlich komplex. Ob das alle Banken im Griff haben? Ich kann mir vorstellen, dass es da unter Umständen etwas Druck braucht.

Schönes langes Pfingstwochenende (ohne Börse) an alle.

Ich hatte bis am letzten Freitag (21.05.) noch keine neuen Oblis und keine Aktien als Zinsen in meinem Depot. Rief meine Bank an und fragte was los sei. Vollzugsdatum war der 4.05.2021. Sie haben mir gesagt dass sie es prüfen werden. Bis dato habe ich immer noch nichts gehört.....*crazy*

Pariah
Bild des Benutzers Pariah
Offline
Zuletzt online: 23.11.2021
Mitglied seit: 09.08.2020
Kommentare: 30
Umtausch erfolgt?

Ich vermute Du hast noch die bisherige Obli im Depot (5% 2017-2022). Hast Du die Obli tatsächlich zum Umtausch angemeldet?

b.waldi
Bild des Benutzers b.waldi
Offline
Zuletzt online: 29.11.2021
Mitglied seit: 06.02.2017
Kommentare: 58
Private Nachricht

Pariah hat am 25.05.2021 20:30 geschrieben:

Ich vermute Du hast noch die bisherige Obli im Depot (5% 2017-2022). Hast Du die Obli tatsächlich zum Umtausch angemeldet?

Hallo Pariah

ich hatte dir letzte Woche eine Private Nachricht zukommen lassen betreffend der Oblis. Ja ich habe meine 5% 2017-2022 Oblis schriftlich zum Umtausch mit dem amtlichen Formular (das der Bank) angemeldet.

pee1983
Bild des Benutzers pee1983
Offline
Zuletzt online: 01.12.2021
Mitglied seit: 13.03.2018
Kommentare: 613
neue ordentliche KE

Der Verwaltungsrat des Biotech-Unternehmens Santhera schlägt verschiedene Massnahmen vor, um hinsichtlich weiterer Kapitalbeschaffung ausreichend Flexibilität zu haben. Das Kapital soll fast verdoppelt werden. Darunter ist eine ordentliche Erhöhung um 11,2 Mio. Fr. durch Ausgabe von 11,2 Mio. Namenaktien mit einem Nennwert von je 1 Fr. Verwaltungsrat Martin Gertsch stellt sich derweil nicht mehr zur Wiederwahl.

gertrud
Bild des Benutzers gertrud
Offline
Zuletzt online: 30.11.2021
Mitglied seit: 09.09.2015
Kommentare: 1'657
Die wollen sich vollkommen

Die wollen sich vollkommen neu finanzieren, das werden am Schluss locker über 50Mio Aktien und damit 5x mehr als noch vor 3 Jahren..
Eigentlich sollten die Vamorolone Resultate bis zur GV bekannt sein. Das gibt dann vielleicht den Rückenwind um diese Anträge durchzubringen.

Mich erstaunt ein bisschen, wie illiquid die beiden Anleihen geworden sind. Und es sieht auch nicht so aus, als wenn viele gewandelte Aktien über die Börse abgestossen würden. Nix mit Arbitrage . . .

Great2015
Bild des Benutzers Great2015
Offline
Zuletzt online: 24.11.2021
Mitglied seit: 12.01.2016
Kommentare: 81
Also eine Verdoppelung ist es

Also eine Verdoppelung ist es ja schon nicht gerade. Aber ja, wir müssen sicher mit 40m Aktien rechnen. Aber vielleicht nicht schlecht wenn wir dies bereits jetzt wissen, dann herrscht bei positiven Resultaten mehr Sicherheit.

Was ich ebenfalls störend finde sind die Mitarbeiteraktien. Würde diese erst erlauben, wenn sie die Firma gerettet haben. Vorher verdienen sie meiner Meinung nach keinen Bonus. 

gertrud
Bild des Benutzers gertrud
Offline
Zuletzt online: 30.11.2021
Mitglied seit: 09.09.2015
Kommentare: 1'657
Great2015 hat am 27.05.2021

Great2015 hat am 27.05.2021 12:53 geschrieben:

Also eine Verdoppelung ist es ja schon nicht gerade. Aber ja, wir müssen sicher mit 40m Aktien rechnen. Aber vielleicht nicht schlecht wenn wir dies bereits jetzt wissen, dann herrscht bei positiven Resultaten mehr Sicherheit.

 

Nach der ersten Runde mit ca. 25 Mio neuen Aktien kommt eine nächste über nochmal 11.2 Mio. wenn man authorized und conditional dazuzählt

If the ordinary capital increase can be fully consummated within three months from the date of the AGM, then in a second step, both the authorized capital and the conditional capital for financing would be increased again by CHF 5,618,244 each.

oder wie versteht Ihr das?

Wenn sie das alles durchkriegen, sollten zumindest die 15 Mio für die SAN17 Rückzahlung gesichert sein.

kirschbaum
Bild des Benutzers kirschbaum
Offline
Zuletzt online: 28.11.2021
Mitglied seit: 08.10.2014
Kommentare: 770
Zu den heutigen Aktien von 26

Zu den heutigen Aktien von 26.2 Mio. kommen neu insgesamt 21.4 Mio. dazu.

Triton
Bild des Benutzers Triton
Offline
Zuletzt online: 24.11.2021
Mitglied seit: 13.05.2015
Kommentare: 97
Die Aktie kommt unter Druck,

Die Aktie kommt unter Druck, aber wohl nicht wie ich erwatet hatte wegen Umwandlern, sondern wegen angekündigter Kapitalerhöhung, die so hoch vielleicht nicht antizipiert wurde. Entweder sind die Halter der Wandler strategisch investiert, oder einige Banken benötigen wieder mal etwas länger.   

Neid ist der Ärger über den Mangel an Gelegenheit zur Schadenfreude

Great2015
Bild des Benutzers Great2015
Offline
Zuletzt online: 24.11.2021
Mitglied seit: 12.01.2016
Kommentare: 81
So wie ich das verstehe

So wie ich das verstehe erschaffen sie sich somit die Möglichkeit, so viele Aktien auszugeben. Müssen aber nicht. Ich denke nicht, dass sie den Kurs mehr verwässern wollen als nötig. Somit rechne ich mit schrittweisen Erhöhungen, denn sie wollen ja auch auslizenzieren. Wenn sie aber alle möglichen Aktien auch an den Markt bringen, sind es sicherlich mehr als ich erwartet habe. Sehe aber für dieses Szenario keinen Grund. 

Pariah
Bild des Benutzers Pariah
Offline
Zuletzt online: 23.11.2021
Mitglied seit: 09.08.2020
Kommentare: 30
Der Einfluss der Vamorolone-Daten

Klar, die Vamorolone-Daten werden Einfluss auf den Aktienkurs haben. Wenn negativ, dann Gute Nacht. Wenn positiv, dann geht es zumindest kurzfristig nach oben. Bis die Daten kommen, wird der Aktienkurs weiter abbröckeln. Leider läuft in den Oblis kaum mehr was - viel zu breite Geld/Brief-Spannen. Aus Spekulationssicht erachte ich san17 unter 40% als interessanten Zock. Chance/Risiko wäre da fair verteilt. Hoffen wir, dass die Vamorolone-Daten bis Ende Q2/2021 kommen, damit das Warten ein Ende hat. Mein Tipp: Die Daten kommen verspätet oder sie fallen nicht derart positiv aus wie erwartet.

PikeBike
Bild des Benutzers PikeBike
Offline
Zuletzt online: 30.11.2021
Mitglied seit: 26.06.2017
Kommentare: 24
Wenn die Daten verspätet

Wenn die Daten verspätet kämen, würden die Anträge an der GV kaum durchkommen. Zudem müssen die Daten für eine erfolgreiche Finanzierung in diesem Umfang makellos gut sein. Ich kann mir fast nicht vorstellen, dass das Management nicht schon erste Hinweise zu den Daten hat. Bin somit in positiver Erwartung.

LuckyD
Bild des Benutzers LuckyD
Offline
Zuletzt online: 30.11.2021
Mitglied seit: 28.05.2021
Kommentare: 22
SANN

Pariah hat am 27.05.2021 20:15 geschrieben:

Mein Tipp: Die Daten kommen verspätet oder sie fallen nicht derart positiv aus wie erwartet.

Darf ich Fragen, auf Grundlage welcher Fakten Sie diese Annahme treffen?

Ich bin im Dezember auf Santhera aufmerksam geworden und habe seither meine Position kontinuierlich ausgebaut.
Für mich ist die frühzeitige Ankündigung der weiteren Kapitalerhöhung ein Vertrauensbeweis und auch nicht überraschend.
Positiv ist auch, dass bei Bekanntgabe der neuen Studiendaten diese dann bereits weitgehend eingepreist sind und der Trendwende keinen erneuten Dämpfer verpassen.
Ich rechne mit einer Bestätigung der Daten aus der vorangegangen Studie.
Auch das der OrbiMed Master Fund sowie die UBS jüngst Ihre Position erhöht haben ist ein positives Signal.
Aktuell werden die 2 CHF trotz der massiven Kapitalerhöhung, die in Aussicht steht verteidigt.
Auch das ein gutes Zeichen.

Allen Mitinvestoren ein schönes und sonniges Wochenende 

 

Disclaimer: My comments do not offer investment advice and nothing in them should be construed as investment advice. I'm invested in Santhera.

jiroen
Bild des Benutzers jiroen
Offline
Zuletzt online: 30.11.2021
Mitglied seit: 30.03.2017
Kommentare: 1'875
Ich habe ein paar

Ich habe ein paar Lotterielose gekauft, OOPS sorry, ein paar Santhera Aktien.

kirschbaum
Bild des Benutzers kirschbaum
Offline
Zuletzt online: 28.11.2021
Mitglied seit: 08.10.2014
Kommentare: 770
und ich habe mich auch zu ein

und ich habe mich auch zu ein paar wenigen Losen verführen lassen. Wieso weiss ich selbst nicht; vielleicht sind es die ungewohnten Sonnenstrahlen, welche mich heute geblendet haben.

Triton
Bild des Benutzers Triton
Offline
Zuletzt online: 24.11.2021
Mitglied seit: 13.05.2015
Kommentare: 97
Danke den Loskäufern, jetzt

Danke den Loskäufern, jetzt wissen wir, warum der Kursverfall gestoppt wurde...weshalb kauft ihr nicht den neuen Wandler? Hat mehr upside, weniger downside - zum Preis geringerer Liquidität. Ich vermute noch immer, dass noch nicht alle wandeln können. Ist eine Frage der Zeit, bis sich die Preise angleichen.

Neid ist der Ärger über den Mangel an Gelegenheit zur Schadenfreude

Bargain
Bild des Benutzers Bargain
Offline
Zuletzt online: 30.11.2021
Mitglied seit: 15.03.2018
Kommentare: 278
Wie werden sich San17 und

Wie werden sich San17 und San21 im Vergleich bei einem Scheitern verhalten?

Bei einem Konkursverfahren sollten die Gläubiger noch 20-30% des nominellen Werts (60Mio) erhalten (FuW). Das entspräche 12-18 Mio.  

Aktuell:

San17: 15Mio.

San21: 30Mio. (einfachheitshalber gerundet)

Szenario 12Mio.:

Beide Anleihe 26.6%

Szenario 18Mio.:

Beide Anleihe 40%

Great2015
Bild des Benutzers Great2015
Offline
Zuletzt online: 24.11.2021
Mitglied seit: 12.01.2016
Kommentare: 81
Was soll sich denn noch gross

Was soll sich denn noch gross angleichen?

Rechenbeispiel:

1. Kauf CHF 10k SAN 21 zu 73% =CHF 7.3k

2. 10k / CHF 3 Umwandlungskurs = 3'333 Aktien, mit den ganzen Zinsen vielleicht ca. 3'500 Aktien.

3. Aktueller Preis für 3'500 Aktien am Markt ist ca. 7'200.-

Sprich es geht ziemlich genau auf. Klar, beim Bond hat man gewisse Sicherheiten, dafür hat man bei der Aktie Liquidität. 

Bargain
Bild des Benutzers Bargain
Offline
Zuletzt online: 30.11.2021
Mitglied seit: 15.03.2018
Kommentare: 278
http://www.santhera.de/assets
LuckyD
Bild des Benutzers LuckyD
Offline
Zuletzt online: 30.11.2021
Mitglied seit: 28.05.2021
Kommentare: 22
Santhera and ReveraGen

Santhera and ReveraGen Announce Positive and Statistically Highly Significant Topline Results with Vamorolone in Pivotal VISION-DMD Study 

Santhera will hold a conference call / webcast today at 16:00 CEST, 15:00 BST, 10:00 EDT. Details are at the end of this statement.

 

  • Vamorolone demonstrates strong efficacy across primary and secondary endpoints in both doses of 6 mg/kg/day and 2 mg/kg/day
  • Primary endpoint Time to Stand (TTSTAND) velocity is met for vamorolone 6 mg/kg/day versus placebo (p=0.002
  • Secondary endpoints for Six-Minute Walk (6MWT)and Time to Run/Walk 10 meters (TTRW) tests achieve statistical significance versus placebo 
  • Study confirmed good safety and tolerability profile of vamorolone for both doses 
  • Santhera plans to file a New Drug Application (NDA) with the US FDA in Q1-2022,requesting priority review

Quelle: Santhera News letter

Disclaimer: My comments do not offer investment advice and nothing in them should be construed as investment advice. I'm invested in Santhera.

Great2015
Bild des Benutzers Great2015
Offline
Zuletzt online: 24.11.2021
Mitglied seit: 12.01.2016
Kommentare: 81
So, eine weitere Sicherheit

So, eine weitere Sicherheit ist vorhanden!

Ich bin extrem gespannt was heute passiert. Irgendwie kann ich mir vorstellen, dass nicht allzu viel geht. In diesem Fall würde ich noch einmal nachkaufen, denn gegen unten glaube ich nicht dass noch viel Luft ist. Bei SAN geht es aber bekanntlich manchmal einige Tage bis die Rakete zündet, haben wir in der Vergangenheit schon einige Male nache wichtigen Daten erleben können.

Was kurzfristig kommen könnte: CHF 30m Kapitalerhöhung für die definitive Auslizenzierung an Idorsia. Weitere Kapitalerhöhung für den laifenden Betrieb. Aber sonst sieht es gut aus Smile 

robincould
Bild des Benutzers robincould
Offline
Zuletzt online: 28.06.2021
Mitglied seit: 21.11.2011
Kommentare: 925
Wie jetzt...

Great2015 hat am 01.06.2021 07:39 geschrieben:

So, eine weitere Sicherheit ist vorhanden!

Ich bin extrem gespannt was heute passiert. Irgendwie kann ich mir vorstellen, dass nicht allzu viel geht. In diesem Fall würde ich noch einmal nachkaufen, denn gegen unten glaube ich nicht dass noch viel Luft ist. Bei SAN geht es aber bekanntlich manchmal einige Tage bis die Rakete zündet, haben wir in der Vergangenheit schon einige Male nache wichtigen Daten erleben können.

Was kurzfristig kommen könnte: CHF 30m Kapitalerhöhung für die definitive Auslizenzierung an Idorsia. Weitere Kapitalerhöhung für den laifenden Betrieb. Aber sonst sieht es gut aus Smile 

war das nicht die Meldung, auf die alle gewartet haben?

jiroen
Bild des Benutzers jiroen
Offline
Zuletzt online: 30.11.2021
Mitglied seit: 30.03.2017
Kommentare: 1'875
Sehr erfreuliche News, noch

Sehr erfreuliche News, noch einmal wird sich Santhera in letzter Minute retten. 

Um die anstehende Verwässerung zu begrenzen, sollte jeder und jede Santhera-InvestorIn wissen, was jetzt zu tun ist: neue Aktien kaufen.

kirschbaum
Bild des Benutzers kirschbaum
Offline
Zuletzt online: 28.11.2021
Mitglied seit: 08.10.2014
Kommentare: 770
Und dank Loskäufer Jiroen bin

Und dank Loskäufer Jiroen bin ich auch mit einer kleinen Position dabei. Merci beaucoup jiroen!!

Great2015
Bild des Benutzers Great2015
Offline
Zuletzt online: 24.11.2021
Mitglied seit: 12.01.2016
Kommentare: 81
Nein, klar wird es ein

Nein, klar wird es ein deutlich positiver Tag. Aber es braucht halt schon nur 50% dass wir wieder auf 3.- sind.

Ich bin sehr gespannt. Denke wenn man vorerst konservativ rechnet kann man mit 60m ausstehenden Aktien rechnen. Die Einschätzung auf fuw ist, dass "eine Zuhlassung mit diesen Daten sehr wahrscheinlich ist".

Mit einem Umsatz von Usd 500m alleine in den USA und den grössten Länder Europas und ohne jegliche Einpreisung von anderen Indikationen müsste der Kurs in den nächsten Wochen stark steigen. 

jiroen
Bild des Benutzers jiroen
Offline
Zuletzt online: 30.11.2021
Mitglied seit: 30.03.2017
Kommentare: 1'875
Great2015 hat am 01.06.2021

Great2015 hat am 01.06.2021 08:43 geschrieben:

Nein, klar wird es ein deutlich positiver Tag. Aber es braucht halt schon nur 50% dass wir wieder auf 3.- sind.

Ich bin sehr gespannt. Denke wenn man vorerst konservativ rechnet kann man mit 60m ausstehenden Aktien rechnen. Die Einschätzung auf fuw ist, dass "eine Zuhlassung mit diesen Daten sehr wahrscheinlich ist".

Mit einem Umsatz von Usd 500m alleine in den USA und den grössten Länder Europas und ohne jegliche Einpreisung von anderen Indikationen müsste der Kurs in den nächsten Wochen stark steigen. 

 

Für dieses Jahr sehe ich eher:

Heute: 28.8M ausstehende Aktien

Anfang Q3: 40M

Ende Q4: 45M

Geschätzte Market Cap: coming soon

Geschätzter Kurs: coming coon

jiroen
Bild des Benutzers jiroen
Offline
Zuletzt online: 30.11.2021
Mitglied seit: 30.03.2017
Kommentare: 1'875
jiroen hat am 01.06.2021 08

jiroen hat am 01.06.2021 08:59 geschrieben:

Great2015 hat am 01.06.2021 08:43 geschrieben:

Nein, klar wird es ein deutlich positiver Tag. Aber es braucht halt schon nur 50% dass wir wieder auf 3.- sind.

Ich bin sehr gespannt. Denke wenn man vorerst konservativ rechnet kann man mit 60m ausstehenden Aktien rechnen. Die Einschätzung auf fuw ist, dass "eine Zuhlassung mit diesen Daten sehr wahrscheinlich ist".

Mit einem Umsatz von Usd 500m alleine in den USA und den grössten Länder Europas und ohne jegliche Einpreisung von anderen Indikationen müsste der Kurs in den nächsten Wochen stark steigen. 

 

Für dieses Jahr sehe ich eher:

Heute: 28.8M ausstehende Aktien

Anfang Q3: 40M

Ende Q4: 45M

Geschätzte Market Cap: coming soon

Geschätzter Kurs: coming soon

Geschätzte Market Cap: 200M (konservativ)

Geschätzter Kurs: 4.44 

jiroen
Bild des Benutzers jiroen
Offline
Zuletzt online: 30.11.2021
Mitglied seit: 30.03.2017
Kommentare: 1'875
jiroen hat am 01.06.2021 09

jiroen hat am 01.06.2021 09:19 geschrieben:

jiroen hat am 01.06.2021 08:59 geschrieben:

Great2015 hat am 01.06.2021 08:43 geschrieben:

Nein, klar wird es ein deutlich positiver Tag. Aber es braucht halt schon nur 50% dass wir wieder auf 3.- sind.

Ich bin sehr gespannt. Denke wenn man vorerst konservativ rechnet kann man mit 60m ausstehenden Aktien rechnen. Die Einschätzung auf fuw ist, dass "eine Zuhlassung mit diesen Daten sehr wahrscheinlich ist".

Mit einem Umsatz von Usd 500m alleine in den USA und den grössten Länder Europas und ohne jegliche Einpreisung von anderen Indikationen müsste der Kurs in den nächsten Wochen stark steigen. 

 

Für dieses Jahr sehe ich eher:

Heute: 28.8M ausstehende Aktien

Anfang Q3: 40M

Ende Q4: 45M

Geschätzte Market Cap: coming soon

Geschätzter Kurs: coming soon

Geschätzte Market Cap: 200M (konservativ)

Geschätzter Kurs: 4.44 

Ich nutze das Tief nach dem Ansturm von heute Morgen, um meine Posi zu konsolidieren: kaufte SAN bei 3,05 (deutlich unterbewertet)

Seiten