Santhera Pharmaceuticals

Santhera Pharm Hl N 

Valor: 2714864 / Symbol: SANN
  • 1.264 CHF
  • 30.11.2021 17:31:21
5'542 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Sansibar
Bild des Benutzers Sansibar
Offline
Zuletzt online: 19.11.2021
Mitglied seit: 30.03.2010
Kommentare: 914
kirschbaum hat am 01.06.2021

kirschbaum hat am 01.06.2021 14:04 geschrieben:

Leerverkäufer am kaufen?

Nö, noch mehr in zunehmender Familienplanung. Mein nicht geborenes Kind will von Beruf Sohn sein, nicht studieren müssen.

hans im glück
Bild des Benutzers hans im glück
Online
Zuletzt online: 01.12.2021
Mitglied seit: 18.09.2018
Kommentare: 720
Sansibar hat am 01.06.2021 11

Sansibar hat am 01.06.2021 11:55 geschrieben:

 Freuen wir uns über das Erwachen unserer Amifreunde. Ist wer im Yahoo Forum unterwegs?

scheint bei den amis keine grosse Euphorie auszulösen!!!

Sansibar
Bild des Benutzers Sansibar
Offline
Zuletzt online: 19.11.2021
Mitglied seit: 30.03.2010
Kommentare: 914
hans im glück hat am 01.06

hans im glück hat am 01.06.2021 14:49 geschrieben:

Sansibar hat am 01.06.2021 11:55 geschrieben:

 Freuen wir uns über das Erwachen unserer Amifreunde. Ist wer im Yahoo Forum unterwegs?

scheint bei den amis keine grosse Euphorie auszulösen!!!

Wenn da nur 3-4 Millionen $ investiert werden, fliegt Sann Richtung 4. Braucht nur den berühmten Schmetterling Flügelschlag. OTC Handel beginnt in 1/2 Stunde.

XC
Bild des Benutzers XC
Offline
Zuletzt online: 01.12.2021
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 878
Sansibar hat am 01.06.2021 14

Sansibar hat am 01.06.2021 14:55 geschrieben:

hans im glück hat am 01.06.2021 14:49 geschrieben:

Sansibar hat am 01.06.2021 11:55 geschrieben:

 Freuen wir uns über das Erwachen unserer Amifreunde. Ist wer im Yahoo Forum unterwegs?

scheint bei den amis keine grosse Euphorie auszulösen!!!

Wenn da nur 3-4 Millionen $ investiert werden, fliegt Sann Richtung 4. Braucht nur den berühmten Schmetterling Flügelschlag. OTC Handel beginnt in 1/2 Stunde.

Genau, wir haben noch eine halbe Stunde Zeit.

no risk...no fun...

Beobachter001
Bild des Benutzers Beobachter001
Offline
Zuletzt online: 22.07.2021
Mitglied seit: 21.12.2011
Kommentare: 169
auf die, die die Stücke

auf die, die die Stücke verkauft haben und warten können, bis es wieder anzieht. Mal schauen, ob die AMIS so hoch reininvestieren wollen, oder es warten lassen, bis unter 2.90.

Sansibar
Bild des Benutzers Sansibar
Offline
Zuletzt online: 19.11.2021
Mitglied seit: 30.03.2010
Kommentare: 914
Gebühren für OTC Handel nicht

Gebühren für OTC Handel nicht mehr bezahlt, ich sehe da keinen Handel...

hans im glück
Bild des Benutzers hans im glück
Online
Zuletzt online: 01.12.2021
Mitglied seit: 18.09.2018
Kommentare: 720
XC hat am 01.06.2021 15:00

XC hat am 01.06.2021 15:00 geschrieben:

Sansibar hat am 01.06.2021 14:55 geschrieben:

hans im glück hat am 01.06.2021 14:49 geschrieben:

Sansibar hat am 01.06.2021 11:55 geschrieben:

 Freuen wir uns über das Erwachen unserer Amifreunde. Ist wer im Yahoo Forum unterwegs?

scheint bei den amis keine grosse Euphorie auszulösen!!!

Wenn da nur 3-4 Millionen $ investiert werden, fliegt Sann Richtung 4. Braucht nur den berühmten Schmetterling Flügelschlag. OTC Handel beginnt in 1/2 Stunde.

Genau, wir haben noch eine halbe Stunde Zeit.

zum verkaufen? Smile mittlerweile wieder bei 3.12

Sansibar
Bild des Benutzers Sansibar
Offline
Zuletzt online: 19.11.2021
Mitglied seit: 30.03.2010
Kommentare: 914
Brösmälät langsam wieder ab,

Brösmälät langsam wieder ab, schade.

Efeu73
Bild des Benutzers Efeu73
Offline
Zuletzt online: 28.07.2021
Mitglied seit: 26.07.2012
Kommentare: 964
gertrud hat am 01.06.2021 10

gertrud hat am 01.06.2021 10:35 geschrieben:

Das ist endlich mal eine gute Nachricht. Auch wenn es für die langjährigen Santheraaktionäre nur ein schwacher Trost ist.

Bei all der Euphorie der Neueinsteiger: Es könnte sein, dass jetzt für viele Monate keine "good news" mehr kommen. Sondern die angekündigten KEs. Eine allfällige Zulassung wäre frühestens in anderthalb Jahren.
Ich denke, mit der SAN17 gegen 105% ziehen und dann im Q1/22 überlegen, die Rückzahlung in die SANN zu reinvestieren ist auch eine valable Strategie.
Oder halt gleich die SAN21 mit dem vollen Potential nach oben, aber kaum Liquidität.
 

*i-m_so_happy*

jiroen
Bild des Benutzers jiroen
Offline
Zuletzt online: 30.11.2021
Mitglied seit: 30.03.2017
Kommentare: 1'875
Ich fand die Folien über den

Ich fand die Folien über den Unterschied in der Sicherheit zwischen den 2 Medikamenten während der Präsentation nicht sehr überzeugend. Ich bin mir sicher, dass Vamorolone auf lange Sicht weniger negative Auswirkungen hat, aber nach 6 Monaten sind diese Unterschiede nur sehr wenig sichtbar. Aus diesem Grund verkaufe ich, mit Bedauern ;(

In den nächsten Tagen könnte es Artikel in Fachzeitschriften geben, die das "favourable safety profile" von Vamorolone in Frage stellen. Dies bleibt eine Vermutung meinerseits.

Sansibar
Bild des Benutzers Sansibar
Offline
Zuletzt online: 19.11.2021
Mitglied seit: 30.03.2010
Kommentare: 914
jiroen hat am 01.06.2021 16

jiroen hat am 01.06.2021 16:54 geschrieben:

Ich fand die Folien über den Unterschied in der Sicherheit zwischen den 2 Medikamenten während der Präsentation nicht sehr überzeugend. Ich bin mir sicher, dass Vamorolone auf lange Sicht weniger negative Auswirkungen hat, aber nach 6 Monaten sind diese Unterschiede nur sehr wenig sichtbar. Aus diesem Grund verkaufe ich, mit Bedauern ;(

In den nächsten Tagen könnte es Artikel in Fachzeitschriften geben, die das "favourable safety profile" von Vamorolone in Frage stellen. Dies bleibt eine Vermutung meinerseits.

Kannst du die 2 Folien hier im Cash Online stellen? Herzlichen Dank

Great2015
Bild des Benutzers Great2015
Offline
Zuletzt online: 24.11.2021
Mitglied seit: 12.01.2016
Kommentare: 81
Verstehst du etwas von Pharma

Verstehst du etwas von Pharma oder findest du den Unterschied einfach aus deiner Sicht nicht so gross?

Der Unterschied sei signifikant gem. den aktuell vorliegenden Daten. Gut möglich dass dies von Fachmagazinen aufgenommen wird, aber denke nicht negativ.... 

Sansibar
Bild des Benutzers Sansibar
Offline
Zuletzt online: 19.11.2021
Mitglied seit: 30.03.2010
Kommentare: 914
Die Schlussauktion wird geil!

Die Schlussauktion wird geil!

jiroen
Bild des Benutzers jiroen
Offline
Zuletzt online: 30.11.2021
Mitglied seit: 30.03.2017
Kommentare: 1'875
Ich habe leider keine

Ich habe leider keine Screenshots gemacht, aber die Präsentation wird nach dem Webcast aufgeschaltet. 

Es gibt keinen Unterschied in der Anzahl 'Adverse Events' (TAEs), aber Santhera hat eine genauere Analyse gemacht, mit der Anzahl 'Meaningful TAEs'... und hier ist Vamorolone 6 MG im Vorteil (statistisch signifikant, aber nicht so offensichtlich (P=0,02)

Sansibar
Bild des Benutzers Sansibar
Offline
Zuletzt online: 19.11.2021
Mitglied seit: 30.03.2010
Kommentare: 914
Sansibar hat am 01.06.2021 17

Sansibar hat am 01.06.2021 17:23 geschrieben:

Die Schlussauktion wird geil!

Es lässt erahnen wies morgen weiter geht! Das Interesse ist da.

Sansibar
Bild des Benutzers Sansibar
Offline
Zuletzt online: 19.11.2021
Mitglied seit: 30.03.2010
Kommentare: 914
0.002, Signifikanter gehts nicht!

jiroen hat am 01.06.2021 17:26 geschrieben:

Ich habe leider keine Screenshots gemacht, aber die Präsentation wird nach dem Webcast aufgeschaltet. 

Es gibt keinen Unterschied in der Anzahl 'Adverse Events' (TAEs), aber Santhera hat eine genauere Analyse gemacht, mit der Anzahl 'Meaningful TAEs'... und hier ist Vamorolone 6 MG im Vorteil (statistisch signifikant, aber nicht so offensichtlich (P=0,02)

  • Vamorolon zeigt starke Wirksamkeit bei primären und sekundären Endpunkten in beiden Dosierungen von 6 mg/kg/Tag und 2 mg/kg/Tag
  • Primärer Endpunkt Zeit bis zum Stehen (TTSTAND) Geschwindigkeit wird für Vamorolon 6 mg/kg/Tag gegenüber Placebo erreicht (p=0,002)
  • Sekundäre Endpunkte für die Tests Six-Minute Walk (6MWT) und Time to Run/Walk 10 Meter (TTRW) erreichen statistische Signifikanz gegenüber Placebo
  • Studie bestätigt gutes Sicherheits- und Verträglichkeitsprofil von Vamorolon für beide Dosierungen
  • Santhera plant, im 1. Quartal 2022 einen Zulassungsantrag für ein neues Medikament (NDA) bei der US FDA einzureichen und eine vorrangige Prüfung
Sansibar
Bild des Benutzers Sansibar
Offline
Zuletzt online: 19.11.2021
Mitglied seit: 30.03.2010
Kommentare: 914
je tiefer der P- Wert, desto

je tiefer der P- Wert, desto signifikanter das Resultat.

0.002 scheint mir Tief genug.

jiroen
Bild des Benutzers jiroen
Offline
Zuletzt online: 30.11.2021
Mitglied seit: 30.03.2017
Kommentare: 1'875
Sansibar hat am 01.06.2021 17

Sansibar hat am 01.06.2021 17:28 geschrieben:

jiroen hat am 01.06.2021 17:26 geschrieben:

Ich habe leider keine Screenshots gemacht, aber die Präsentation wird nach dem Webcast aufgeschaltet. 

Es gibt keinen Unterschied in der Anzahl 'Adverse Events' (TAEs), aber Santhera hat eine genauere Analyse gemacht, mit der Anzahl 'Meaningful TAEs'... und hier ist Vamorolone 6 MG im Vorteil (statistisch signifikant, aber nicht so offensichtlich (P=0,02)

  • Vamorolon zeigt starke Wirksamkeit bei primären und sekundären Endpunkten in beiden Dosierungen von 6 mg/kg/Tag und 2 mg/kg/Tag
  • Primärer Endpunkt Zeit bis zum Stehen (TTSTAND) Geschwindigkeit wird für Vamorolon 6 mg/kg/Tag gegenüber Placebo erreicht (p=0,002)
  • Sekundäre Endpunkte für die Tests Six-Minute Walk (6MWT) und Time to Run/Walk 10 Meter (TTRW) erreichen statistische Signifikanz gegenüber Placebo
  • Studie bestätigt gutes Sicherheits- und Verträglichkeitsprofil von Vamorolon für beide Dosierungen
  • Santhera plant, im 1. Quartal 2022 einen Zulassungsantrag für ein neues Medikament (NDA) bei der US FDA einzureichen und eine vorrangige Prüfung

Ja, die Wirksamkeit ist offensichtlich. Das gilt auch für die Sicherheit. Aber wie viel sicherer ist Vamorolone als Prednisone? Ich wiederhole: Ich bin überzeugt, dass es langfristig sicherer ist, aber nach sechs Monaten ist der Unterschied zwischen den beiden nicht so offensichtlich (siehe die Folien wenn sie verfügbar sind). Das Hauptargument für die Einnahme von Vamorolone anstelle von Prednisone ist, dass es weniger Nebenwirkungen hat. Diese Phase-2b-Studie legt dies nahe (P=0,02), aber die Unterschiede sind nicht so gross, wie man es wünschen könnte. 

Wenn Experten diese Studie kritisieren (falls dies der Fall ist, vielleicht auch nicht), werden sie sicherlich auf diesem Punkt bestehen. Wie auch immer, ich habe verkauft, weil ich lieber kein zusätzliches potenzielles Risiko eingehen möchte. 

XC
Bild des Benutzers XC
Offline
Zuletzt online: 01.12.2021
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 878
Ich bleibe vorläufig drin,

Ich bleibe vorläufig drin, das Risiko nehme ich in Kauf. Das ist meiner Meinung nach noch nicht das Ende der Fahnenstange.

no risk...no fun...

jiroen
Bild des Benutzers jiroen
Offline
Zuletzt online: 30.11.2021
Mitglied seit: 30.03.2017
Kommentare: 1'875
Hier sind die Slides

 

Sansibar
Bild des Benutzers Sansibar
Offline
Zuletzt online: 19.11.2021
Mitglied seit: 30.03.2010
Kommentare: 914
jiroen hat am 01.06.2021 17

jiroen hat am 01.06.2021 17:38 geschrieben:

Sansibar hat am 01.06.2021 17:28 geschrieben:

jiroen hat am 01.06.2021 17:26 geschrieben:

Ich habe leider keine Screenshots gemacht, aber die Präsentation wird nach dem Webcast aufgeschaltet. 

Es gibt keinen Unterschied in der Anzahl 'Adverse Events' (TAEs), aber Santhera hat eine genauere Analyse gemacht, mit der Anzahl 'Meaningful TAEs'... und hier ist Vamorolone 6 MG im Vorteil (statistisch signifikant, aber nicht so offensichtlich (P=0,02)

  • Vamorolon zeigt starke Wirksamkeit bei primären und sekundären Endpunkten in beiden Dosierungen von 6 mg/kg/Tag und 2 mg/kg/Tag
  • Primärer Endpunkt Zeit bis zum Stehen (TTSTAND) Geschwindigkeit wird für Vamorolon 6 mg/kg/Tag gegenüber Placebo erreicht (p=0,002)
  • Sekundäre Endpunkte für die Tests Six-Minute Walk (6MWT) und Time to Run/Walk 10 Meter (TTRW) erreichen statistische Signifikanz gegenüber Placebo
  • Studie bestätigt gutes Sicherheits- und Verträglichkeitsprofil von Vamorolon für beide Dosierungen
  • Santhera plant, im 1. Quartal 2022 einen Zulassungsantrag für ein neues Medikament (NDA) bei der US FDA einzureichen und eine vorrangige Prüfung

Ja, die Wirksamkeit ist offensichtlich. Das gilt auch für die Sicherheit. Aber wie viel sicherer ist Vamorolone als Prednisone? Ich wiederhole: Ich bin überzeugt, dass es langfristig sicherer ist, aber nach sechs Monaten ist der Unterschied zwischen den beiden nicht so offensichtlich (siehe die Folien wenn sie verfügbar sind). Das Hauptargument für die Einnahme von Vamorolone anstelle von Prednisone ist, dass es weniger Nebenwirkungen hat. Diese Phase-2b-Studie legt dies nahe (P=0,02), aber die Unterschiede sind nicht so gross, wie man es wünschen könnte. 

Wenn Experten diese Studie kritisieren (falls dies der Fall ist, vielleicht auch nicht), werden sie sicherlich auf diesem Punkt bestehen. Wie auch immer, ich habe verkauft, weil ich lieber kein zusätzliches potenzielles Risiko eingehen möchte. 

Ja die Nebenwirkungen von Prednisone können gravierend sein. Falls Vamorolone sich tatsächlich verträglicher erweist, könnte Vamorolone auch in weiteren Gebieten von Prednisone verwendung finden. 500Millionen soll nur der DMD Markt sein. Prednisone wird überall verwendet, nicht auszudenken wenns da was besseres gibt!

Sansibar
Bild des Benutzers Sansibar
Offline
Zuletzt online: 19.11.2021
Mitglied seit: 30.03.2010
Kommentare: 914
XC hat am 01.06.2021 17:42

XC hat am 01.06.2021 17:42 geschrieben:

Ich bleibe vorläufig drin, das Risiko nehme ich in Kauf. Das ist meiner Meinung nach noch nicht das Ende der Fahnenstange.

Warten wir auf die medizinalen Zerpflücker der vorgelegten Daten.

 

Bargain
Bild des Benutzers Bargain
Offline
Zuletzt online: 30.11.2021
Mitglied seit: 15.03.2018
Kommentare: 278
DCH's zweite Chance... 

DCH's zweite Chance... 

Triton
Bild des Benutzers Triton
Offline
Zuletzt online: 24.11.2021
Mitglied seit: 13.05.2015
Kommentare: 97
Placebo mit Nebenwirkungen?

 

@jiroen - Danke für deine Beiträge. Verstehst du, was auf Seite 21 Placebo-bezogene Nebeneffekte sein sollen ("TEAE considered being considered drug related by the investigator“? Würde meinen, dass Placebo per se keine Nebenwirkungen haben sollte.

@Great2015 - Der Wandler 21 bringt, wenn ich Bedingungen richtig verstehe, bei der Wandlung den Zins über gesamte Laufzeit, was mehr ist als die 3500 Aktien in deinem Beispiel. Als Privatanleger, nehm ich mal an, dürfte bei Wandlung der Zinsteil dann aber steuerpflichtig sein.

Tagesgewinner der Santhera Familie heute ist SAN 17, und damit ist Gewinnpotential noch auf maximal 33% gesunken (Annahme: Aktie steigt nicht so weit, dass sich da Wandlung lohnt). Ich geh mal davon aus, dass Kapitalerhöhungen scheibchenweise kommen und erst nach Abschluss der nächsten Phase gegen Ende Jahr dann auch die Rückzahlung der SAN 17 abdecken werden. Bis dahin seh ich für SAN17 wenig upside, eher wieder ein Abbröckeln und hohe spreads.

Neid ist der Ärger über den Mangel an Gelegenheit zur Schadenfreude

Sansibar
Bild des Benutzers Sansibar
Offline
Zuletzt online: 19.11.2021
Mitglied seit: 30.03.2010
Kommentare: 914
Wird auch Zeit für einen

Wird auch Zeit für einen neuen Valuation Report, der vom November ist nicht mehr zeitgerecht.

Sansibar
Bild des Benutzers Sansibar
Offline
Zuletzt online: 19.11.2021
Mitglied seit: 30.03.2010
Kommentare: 914
Die Nachfrage scheint auch

Die Nachfrage scheint auch heute noch ungedeckt zu sein, schade für diejenigen die uns schon verlassen haben.

jiroen
Bild des Benutzers jiroen
Offline
Zuletzt online: 30.11.2021
Mitglied seit: 30.03.2017
Kommentare: 1'875
Sansibar hat am 02.06.2021 08

Sansibar hat am 02.06.2021 08:03 geschrieben:

Die Nachfrage scheint auch heute noch ungedeckt zu sein, schade für diejenigen die uns schon verlassen haben.

Ja *fool*

Mont Blanc
Bild des Benutzers Mont Blanc
Offline
Zuletzt online: 10.09.2021
Mitglied seit: 26.11.2009
Kommentare: 585
Sansibar hat am 02.06.2021 06

Sansibar hat am 02.06.2021 06:03 geschrieben:

Die Nachfrage scheint auch heute noch ungedeckt zu sein, schade für diejenigen die uns schon verlassen haben.

Die Big Boys werden den Kurs dorthin bringen, wo sie ihn gerne haben möchten. Dies kann aus meiner Sicht unmöglich CHF 3.20 oder noch tiefer sein. Das ist keine Kaufempfehlung, sondern nur meine Meinung. 

Sansibar
Bild des Benutzers Sansibar
Offline
Zuletzt online: 19.11.2021
Mitglied seit: 30.03.2010
Kommentare: 914
jiroen hat am 02.06.2021 08

jiroen hat am 02.06.2021 08:23 geschrieben:

Sansibar hat am 02.06.2021 08:03 geschrieben:

Die Nachfrage scheint auch heute noch ungedeckt zu sein, schade für diejenigen die uns schon verlassen haben.

Ja *fool*

Sehr schwer abzuschätzen...die Fahne dreht sich im Wind.

XC
Bild des Benutzers XC
Offline
Zuletzt online: 01.12.2021
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 878
Mont Blanc hat am 02.06.2021

Mont Blanc hat am 02.06.2021 08:36 geschrieben:

Sansibar hat am 02.06.2021 06:03 geschrieben:

Die Nachfrage scheint auch heute noch ungedeckt zu sein, schade für diejenigen die uns schon verlassen haben.

Die Big Boys werden den Kurs dorthin bringen, wo sie ihn gerne haben möchten. Dies kann aus meiner Sicht unmöglich CHF 3.20 oder noch tiefer sein. Das ist keine Kaufempfehlung, sondern nur meine Meinung. 

Das sehe ich auch so. Bin bei Santhera 2x zufrüh ausgestiegen. Das passiert mir dieses mal nicht. Lasse sie eine Weile liegen.

no risk...no fun...

Seiten