Santhera Pharmaceuticals

Santhera Pharm Hl N 

Valor: 2714864 / Symbol: SANN
  • 2.150 CHF
  • -1.38% -0.030
  • 05.08.2021 17:30:28
5'277 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Sansibar
Bild des Benutzers Sansibar
Offline
Zuletzt online: 24.06.2021
Mitglied seit: 30.03.2010
Kommentare: 906
Efeu73 hat am 02.06.2021 10

Efeu73 hat am 02.06.2021 10:14 geschrieben:

Achtet auf das Volumen, achtet auf die Bandbreite des gehandelten Volumen. Heute 500k zwischen 3.13 und 3.34 .... sprich, das ist einer am abladen.

Danach müsste die Situation um Santhera so gut stehen das ein Investor den Kurs unterstützt. Was aber eher nicht der Fall sein wird. Es würde mich auf jeden Fall überraschen wenn die 3.- am Freitag noch stehen wird.

Nöö, alles nur ehrliche Käufer. Die wollen bedient werden.

Efeu73
Bild des Benutzers Efeu73
Offline
Zuletzt online: 28.07.2021
Mitglied seit: 26.07.2012
Kommentare: 964
XC hat am 02.06.2021 10:16

XC hat am 02.06.2021 10:16 geschrieben:

Efeu73 hat am 02.06.2021 10:07 geschrieben:

Sansibar hat am 02.06.2021 10:05 geschrieben:

Ach Efeu, freuen wir uns, dass wir die Lust am Trade über all die Jahre beibehalten konnten.

 

öööh, nö, ist vorbei bei mir.

2020 und 2021 waren überhaupt nicht langweilig, wenn man bei den richtigen Aktien dabei war. 2020 mein mit Absrand bestes Jahr.

Richtig, aber nicht bei CH Biotech. Aber ja, da sind wir uns einig. *kiss3*

XC
Bild des Benutzers XC
Offline
Zuletzt online: 05.08.2021
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 853
Efeu73 hat am 02.06.2021 10

Efeu73 hat am 02.06.2021 10:18 geschrieben:

XC hat am 02.06.2021 10:16 geschrieben:

Efeu73 hat am 02.06.2021 10:07 geschrieben:

Sansibar hat am 02.06.2021 10:05 geschrieben:

Ach Efeu, freuen wir uns, dass wir die Lust am Trade über all die Jahre beibehalten konnten.

 

öööh, nö, ist vorbei bei mir.

2020 und 2021 waren überhaupt nicht langweilig, wenn man bei den richtigen Aktien dabei war. 2020 mein mit Absrand bestes Jahr.

Richtig, aber nicht bei CH Biotech. Aber ja, da sind wir uns einig. *kiss3*

Doch auch in der Schweiz. 2020 bei Relief. Mein grösster Gewinn ever!

no risk...no fun...

Sansibar
Bild des Benutzers Sansibar
Offline
Zuletzt online: 24.06.2021
Mitglied seit: 30.03.2010
Kommentare: 906
https://www.finanzen.ch
Sansibar
Bild des Benutzers Sansibar
Offline
Zuletzt online: 24.06.2021
Mitglied seit: 30.03.2010
Kommentare: 906
Sansibar hat am 02.06.2021 10

Sansibar hat am 02.06.2021 10:29 geschrieben:

https://www.finanzen.ch/nachrichten/aktien/santhera-aktie-kursbewegung-0...

Sind doch ein paar eisen im Feuer und für Newsfluss scheint gesorgt!

Efeu73
Bild des Benutzers Efeu73
Offline
Zuletzt online: 28.07.2021
Mitglied seit: 26.07.2012
Kommentare: 964
Raus aus dem Papier, vor

Raus aus dem Papier, vor allem wenn solche Artikel erscheinen.

Sansibar
Bild des Benutzers Sansibar
Offline
Zuletzt online: 24.06.2021
Mitglied seit: 30.03.2010
Kommentare: 906
Efeu73 hat am 02.06.2021 10

Efeu73 hat am 02.06.2021 10:32 geschrieben:

Raus aus dem Papier, vor allem wenn solche Artikel erscheinen.

Hast du gesehen wie schnell unten wieder aufgefüllt wird? 

Als alter Hase könntest du am kaufen sein.

Tönt es zu gut um wahr zu sein?

Efeu73
Bild des Benutzers Efeu73
Offline
Zuletzt online: 28.07.2021
Mitglied seit: 26.07.2012
Kommentare: 964
XC hat am 02.06.2021 10:20

XC hat am 02.06.2021 10:20 geschrieben:

Efeu73 hat am 02.06.2021 10:18 geschrieben:

XC hat am 02.06.2021 10:16 geschrieben:

Efeu73 hat am 02.06.2021 10:07 geschrieben:

Sansibar hat am 02.06.2021 10:05 geschrieben:

Ach Efeu, freuen wir uns, dass wir die Lust am Trade über all die Jahre beibehalten konnten.

 

öööh, nö, ist vorbei bei mir.

2020 und 2021 waren überhaupt nicht langweilig, wenn man bei den richtigen Aktien dabei war. 2020 mein mit Absrand bestes Jahr.

Richtig, aber nicht bei CH Biotech. Aber ja, da sind wir uns einig. *kiss3*

Doch auch in der Schweiz. 2020 bei Relief. Mein grösster Gewinn ever!

Heute Meldung einreichung Notfall Zulassung FDA. Was macht die Aktie Heute. ( Das war ein Glückstreffer mein Freund, sei ehrlich. )

Wie sagt ich immer: Frauen machen Fehler, ich bin gerne so ein Fehler .... *wink*

 

XC
Bild des Benutzers XC
Offline
Zuletzt online: 05.08.2021
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 853
Sansibar hat am 02.06.2021 10

Sansibar hat am 02.06.2021 10:34 geschrieben:

Efeu73 hat am 02.06.2021 10:32 geschrieben:

Raus aus dem Papier, vor allem wenn solche Artikel erscheinen.

Hast du gesehen wie schnell unten wieder aufgefüllt wird? 

Als alter Hase könntest du am kaufen sein.

Hahaha...man kennt seine Pappenheimer;-).

no risk...no fun...

XC
Bild des Benutzers XC
Offline
Zuletzt online: 05.08.2021
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 853
Efeu73 hat am 02.06.2021 10

Efeu73 hat am 02.06.2021 10:36 geschrieben:

XC hat am 02.06.2021 10:20 geschrieben:

Efeu73 hat am 02.06.2021 10:18 geschrieben:

XC hat am 02.06.2021 10:16 geschrieben:

Efeu73 hat am 02.06.2021 10:07 geschrieben:

Sansibar hat am 02.06.2021 10:05 geschrieben:

Ach Efeu, freuen wir uns, dass wir die Lust am Trade über all die Jahre beibehalten konnten.

 

öööh, nö, ist vorbei bei mir.

2020 und 2021 waren überhaupt nicht langweilig, wenn man bei den richtigen Aktien dabei war. 2020 mein mit Absrand bestes Jahr.

Richtig, aber nicht bei CH Biotech. Aber ja, da sind wir uns einig. *kiss3*

Doch auch in der Schweiz. 2020 bei Relief. Mein grösster Gewinn ever!

Heute Meldung einreichung Notfall Zulassung FDA. Was macht die Aktie Heute. ( Das war ein Glückstreffer mein Freund, sei ehrlich. )

Wie sagt ich immer: Frauen machen Fehler, ich bin gerne so ein Fehler .... *wink*

 

Da gebe ich dir absolut recht. Gibt es nicht manchmal im Börsenleben. War auch viel Glück dabei, dass ich im August letztes Jahr fast beim Top ausgestiegen bin.

no risk...no fun...

alpensegler
Bild des Benutzers alpensegler
Offline
Zuletzt online: 02.08.2021
Mitglied seit: 20.11.2014
Kommentare: 1'321
Bei Relief ist das Momentum

Bei Relief ist das Momentum schon lange vorbei.

Bei Santhera gehts erst richtig los. So schnell ist die Party noch lange nicht vorbei...

Sansibar
Bild des Benutzers Sansibar
Offline
Zuletzt online: 24.06.2021
Mitglied seit: 30.03.2010
Kommentare: 906
alpensegler hat am 02.06.2021

alpensegler hat am 02.06.2021 10:54 geschrieben:

Bei Relief ist das Momentum schon lange vorbei.

Bei Santhera gehts erst richtig los. So schnell ist die Party noch lange nicht vorbei...

Sehet her, der Alpensegler zieht ein Investment in Santhera, Newron vor!

Sansibar
Bild des Benutzers Sansibar
Offline
Zuletzt online: 24.06.2021
Mitglied seit: 30.03.2010
Kommentare: 906
Alles läuft nach Drehbuch.

Alles läuft nach Drehbuch.

jimmy
Bild des Benutzers jimmy
Offline
Zuletzt online: 02.06.2021
Mitglied seit: 18.11.2013
Kommentare: 431
alpensegler hat am 02.06.2021

alpensegler hat am 02.06.2021 10:54 geschrieben:

Bei Relief ist das Momentum schon lange vorbei.

Bei Santhera gehts erst richtig los. So schnell ist die Party noch lange nicht vorbei...

Das ist was sie schreiben

Also erstes Quartal 2022. Der sogenannte "Zulassungsstart" sei für die USA bereits im vierten Quartal 2022 möglich, sagte das Management in einer Telefonkonferenz mit Analysten am Dienstagnachmittag.

Der sogenannte "Zulassungsstart" sei für die USA bereits im vierten Quartal 2022 möglich, sagte das Management in einer Telefonkonferenz mit Analysten am Dienstagnachmittag.

Sie haben kein Geld, also wird es mindestens 2 Kapitalerhöhungen geben, bevor sie auf den Markt kommen, selbst wenn sie das tun.

Das wird  wieder fallen. Das wird weiter pump and dump sein

Ich habe mein Geld hier vor ein paar Jahren gemacht, das ist ein sinkendes Schiff.

Wobei wir in Relief beginnen, die zweite Welle zu reite

Efeu73
Bild des Benutzers Efeu73
Offline
Zuletzt online: 28.07.2021
Mitglied seit: 26.07.2012
Kommentare: 964
gertrud hat am 03.06.2021 15

gertrud hat am 03.06.2021 15:40 geschrieben:

Ist wohl schneller wieder ruhig geworden als mancher gedacht hätte . . .

Bob Pooler rechnet inzwischen vor sich hin und wird dann gelegentlich mit einem risk adj NPV  von etwa CHF12 hinter seinem Ofen vorkommen.
Darauf freuen wir uns, wobei der Unterhaltungswert dieser ValuationLab Rechnungen erfahrungsgemäss mindestens so gross ist wie der Informationsgehalt.

Wie weiter?
Können wir nach diesen ermutigenden Vamorolone Daten zu 100% davon ausgehen, dass Santhera in 8 Monaten nicht konkurs ist?
Falls ja, gäbe es in SAN17 risikolose 40%p.a.
 

Ja Spongebob und seine Kursziele, ja die kann man aus Prinzip immer durch drei rechnen. Sprich, BestCase für Sann eine  4.- auf Ende 2022

Bargain
Bild des Benutzers Bargain
Offline
Zuletzt online: 06.08.2021
Mitglied seit: 15.03.2018
Kommentare: 273
Bin zufrieden. San17 hat sich

Bin zufrieden. San17 hat sich von meinem EK aus verdoppelt.

Kommt es mir nur so vor, oder handelt San21 ohne Zinsen? 

Great2015
Bild des Benutzers Great2015
Offline
Zuletzt online: 05.08.2021
Mitglied seit: 12.01.2016
Kommentare: 58
So, hier ist heute ein

So, hier ist heute ein Artikel aufgetaucht. Keine Ahnung wie weit die Reichweite dieser Homepage ist, aber sicher nicht schlecht:

https://musculardystrophynews.com/2021/06/03/vamorolone-safely-meets-eff...

 

hans im glück
Bild des Benutzers hans im glück
Offline
Zuletzt online: 05.08.2021
Mitglied seit: 18.09.2018
Kommentare: 703
die luft ist hier aber

die luft ist hier aber schnell wieder raus.....:-O

jiroen
Bild des Benutzers jiroen
Offline
Zuletzt online: 05.08.2021
Mitglied seit: 30.03.2017
Kommentare: 1'782
Das Problem dabei ist, dass

Das Problem dabei ist, dass ein niedriger Kurs zu einem niedrigeren Kurs führt. Die nächste KE wird nicht den gewünschten Betrag einbringen und früher als erwartet zu weiteren Kapitalerhöhungen führen. 

Great2015
Bild des Benutzers Great2015
Offline
Zuletzt online: 05.08.2021
Mitglied seit: 12.01.2016
Kommentare: 58
Ja, scheint länger zu gehen

Ja, scheint länger zu gehen bis das Potential gesehen wird.

Ich hoffe, dass sie irgendeine Indikation zeitnah a slizenzieren können um so den kurzfristigen Cashbedarf zu sichern. Im Verlauf des nächsten Jahres wird der Kurs dann schon steigen, vorausgesetzt die Studiendaten halten was sie versprechen.

Schade wäre, wenn sie wirklich noch einmal zu unter 4-5.- Geld aufnehmen müssten, was aber aktuell so aussieht, leider.

Wirklich schade zu sehen was hier abgeht, dir positiven Studiendaten sind da, die MK ist bei 85 Millionen :). Wenn es wirklich durchkommen im Q4 2022 dann werden wir eine MK zwischen 500m und 1bn sehen, denke ich. Mit der Kapitalerhöhung von 150m eingerechnet sind das x2 - x4 locker vom jetztigen Niveau!!

Ich glaube eine zeitnahe Auslizenzierung oder eine Kapitalerhöhung mit einem institutionellen Investor zu 3.50 oder 4.-/ Aktie würde helfen!! 

Efeu73
Bild des Benutzers Efeu73
Offline
Zuletzt online: 28.07.2021
Mitglied seit: 26.07.2012
Kommentare: 964
Great2015 hat am 04.06.2021

Great2015 hat am 04.06.2021 12:22 geschrieben:

Ja, scheint länger zu gehen bis das Potential gesehen wird.

Das geht jetzt mal locker 1-2 Jahre bevor hier erneut die Chance besteht das der Kurs sich nachhaltig erholt. Ein Verwässerung wird unausweichlich. Auch ist es im aktuellen CH Biotech Umfeld nicht einfach einen Investor zu finden der ein solches Risiko auf sich nimmt. Für die nächsten 2 Jahre muss der Kleinaktionär für die Spesen gerade stehen. Was das bedeutet brauche ich nicht zu erklären.

Die letzte News wurde für einige Grossaktionäre auch klar als Ausgang benutzt. Die kommen wieder wenn die Lage neue Fakten aufweist.

Auch hier leider das übliche ....  Geduld.

Great2015
Bild des Benutzers Great2015
Offline
Zuletzt online: 05.08.2021
Mitglied seit: 12.01.2016
Kommentare: 58
Ich bin überzeugt, dass hier

Ich bin überzeugt, dass hier früher Bewegung reinkommt. Ich denke, sobald irgendwie sinnvoll Cash aufgetrieben werden konnte, wird sich auch der Kurs bewegen. Die Angst des fehlenden Cashs ist für mich die einzig verständliche Sache, welche den Kurs noch hier hält. Sieht man auch an der San 17 Anleihe. 30% Rendite für 1 Jahr!! Da ist noch viel Unsicherheit betr. Fianzierung. Hier brauchen wir Klarheit,  dann geht es weiter... Die aktuelle Bewertung ist ein Witz, ich glaube da sind wir uns einig (für dass wir der Zulassung einen grossen Schritt näher gekommen sind). 

hans im glück
Bild des Benutzers hans im glück
Offline
Zuletzt online: 05.08.2021
Mitglied seit: 18.09.2018
Kommentare: 703
Great2015 hat am 04.06.2021

Great2015 hat am 04.06.2021 12:56 geschrieben:

Ich bin überzeugt, dass hier früher Bewegung reinkommt. Ich denke, sobald irgendwie sinnvoll Cash aufgetrieben werden konnte, wird sich auch der Kurs bewegen. Die Angst des fehlenden Cashs ist für mich die einzig verständliche Sache, welche den Kurs noch hier hält. Sieht man auch an der San 17 Anleihe. 30% Rendite für 1 Jahr!! Da ist noch viel Unsicherheit betr. Fianzierung. Hier brauchen wir Klarheit,  dann geht es weiter... Die aktuelle Bewertung ist ein Witz, ich glaube da sind wir uns einig (für dass wir der Zulassung einen grossen Schritt näher gekommen sind). 

ohne Finanzierung geht hier nix. da wird abgeladen wie verrückt.....ev. die Chance bei 2-2.50.- wieder ein zu steigen.

Triton
Bild des Benutzers Triton
Offline
Zuletzt online: 04.08.2021
Mitglied seit: 13.05.2015
Kommentare: 63
Hab gemeint irgendwo gelesen

Hab gemeint irgendwo gelesen zu haben, dass es im Falle positiver Resultate Finanzierungszusagen gibt. Hätte ich hier nicht schon materiellen stake, würde ich jetzt (zu) kaufen.

Neid ist der Ärger über den Mangel an Gelegenheit zur Schadenfreude

Great2015
Bild des Benutzers Great2015
Offline
Zuletzt online: 05.08.2021
Mitglied seit: 12.01.2016
Kommentare: 58
Genau, das hat D. Eklund in

Genau, das hat D. Eklund in der vorletzten Medienkonferenz gesagt. Ich warte auch auf diese Meldung, dies wird die Sache wieder verbessern. Aktueller Kurs macht keinen Sinn, interessant wann dies vom Markt entsprechend realisiert wird. Da die MK so klein ist gibt es viel zu wenige institutionelle, welche diese Aktie verfolgen. 

jiroen
Bild des Benutzers jiroen
Offline
Zuletzt online: 05.08.2021
Mitglied seit: 30.03.2017
Kommentare: 1'782
Great2015 hat am 04.06.2021

Great2015 hat am 04.06.2021 12:22 geschrieben:

 

Ich hoffe, dass sie irgendeine Indikation zeitnah a slizenzieren können um so den kurzfristigen Cashbedarf zu sichern....

Ich glaube eine zeitnahe Auslizenzierung 

Es gibt viele andere mögliche Indikationen fűr Vamorolone:

https://www.reveragen.com/vamorolone/other-indications-for-vamorolone/

Aber sie sind nur präklinisch... Eine Auslizenzierung würde nur einige Mio bringen. 

Bargain
Bild des Benutzers Bargain
Offline
Zuletzt online: 06.08.2021
Mitglied seit: 15.03.2018
Kommentare: 273
Frage

Frage

Wenn ich am Markt jetzt San21 kaufe und diese wandle, kriege ich dann die make-whole Prämie?

Oder war make-whole nur für die San17 Gläubiger, welche umgetauscht und dann gewandelt haben? 

Mont Blanc
Bild des Benutzers Mont Blanc
Offline
Zuletzt online: 24.06.2021
Mitglied seit: 26.11.2009
Kommentare: 579
GV

Bei Santhera möchte man hoffentlich am 22. Juni nicht eine GV bei einem Aktienkurs von CHF 2.70 oder noch tiefer durchführen. Wenn ja, müssten die Verantwortlichen dringend bei Meyer Burger zum Nachhilfeunterricht angemeldet werden. Dort weiss man, wie der Aktienkurs vor einer wichtigen Entscheidung gesteuert werden muss.

Abwarten, vielleicht gibt's nächste Woche noch eine Beteiligungsmeldung, welche Aufschluss gibt, wer diese Woche verkauft/gekauft hat. 

Vielleicht folgen sonst noch Informationen, bis zum 22. Juni.

gertrud
Bild des Benutzers gertrud
Offline
Zuletzt online: 05.08.2021
Mitglied seit: 09.09.2015
Kommentare: 1'607
Erstmal war das natürlich

Erstmal war das natürlich sehr positive News diese Woche für Santhera. 
Nur schon deshalb, weil alles andere wohl die Liquidation bedeutet hätte.

Ich finde es hier im Thread eine gute Diskussion, die Situation mit den beiden Bonds und den Aktien ist auch börsentechnisch speziell. Und wir sind uns einig, jetzt kommt erst mal eine Reihe von weiteren Kapitalmassnahmen.

Es braucht nicht nur Geld um die Firma am laufen zu halten bis erste substanzielle Einnahmen (2024?) kommen, sondern auch um den Rest der Pipeline zu entwickeln. Santhera hat Personal abgebaut, jetzt wird sie wohl wieder aufbauen.
Ob das Kapital jetzt von aussen kommt oder von den Aktionären ist nicht eindeutig besser oder schlechter.

Angenommen, ich bin eine langjährige treue Santhera Altaktionärin. Und sitze auf einem grossen Buchverlust.
Jetzt sehe ich, dass den Gläubigern ein Tausch zu CHF 3 angeboten wurde. Würde ich jetzt wollen, dass der Kurs auf 7 steigt nach der guten Nachricht und dann mir im August eine KE zu CHF 6  angeboten wird?
Oder würde ich mich nicht viel eher ärgern, dass mit der Restrukturierung der Schulden nicht noch ein paar Wochen gewartet wurde und diese mit viel weniger Verwässerung hätte durchgezogen werden können?
Oder wäre es mir recht, wenn der Kurs um 3 bleibt und die KE mit Bezugsrecht zu 2.00 durchgeführt wird weil ich dann das Gefühl habe, nicht schlechter als die Gläubiger davonzukommen?

Angenommen, das Management ist überzeugt, dass Santhera mit diesen Aussichten viel mehr wert ist. Dann wäre doch das fairste, die KE zu machen, indem den Altaktionären ein grosszügiges Bezugsrecht eingeräumt wird. Und nur was diese nicht zeichnen, kann dann bei anderen Investoren platziert werden. Wenn alle die gleiche Möglichkeit bekommen, der Verwässerung mit Neugeld zu entgehen, spielt doch keine Rolle, ob 3@2.00 oder 1@6.00 angeboten wird.

(Mont Blanc, vielleicht waren die Verantwortlichen schon zur Nachhilfe bei MBT - deren KE im letzten Sommer ging ja auch nicht grad zu Höchstkursen)

mats
Bild des Benutzers mats
Offline
Zuletzt online: 04.08.2021
Mitglied seit: 10.12.2008
Kommentare: 1'465
Naja das ist ja gut und recht

Naja das ist ja gut und recht, doch das Vertrauen in Santhera ist doch weitgehend dahin trotz neuem CEO.

Seine 5 oder mehr Franken Rechnung als stabile Basis für eine KE ist auch nicht aufgegangen. Die gegen 50% Anteil (meine Schätzung) welche die San21 getauscht haben bis jetzt, wollen auch nicht auf den toxischen Papieren sitzen beliben: Dafür bräuchte es wieder mal jemand von Format der sich als Aktionär zu erkennen geben will. Ich wünschte mir auch jemand der Erfahrung hat im Zulaungsprozedere ev. auch eine neue Firma welche das übernimmt. Zum Beispiel wäre ich gerne bereit zu 5.- zu tauschen zum Beispiel fünf Aktien Santhera für 1. Idorsia. Beim Alleingang bin ich nicht bereit Aktien zu halten... Zudem wird es auch wieder neue Konkurrenz geben (zum Glück) für diese tragische Krankheit.

Seiten