Sernova

291 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Atlan
Bild des Benutzers Atlan
Offline
Zuletzt online: 28.01.2022
Mitglied seit: 04.09.2012
Kommentare: 1'275
Atlan hat am 21.09.2021 16:12

Atlan hat am 21.09.2021 16:12 geschrieben:

Atlan hat am 20.09.2021 17:18 geschrieben:

Nachdem ich jetzt Karstens Telegram Kanal auch kenne , habe ich soeben etwas Sernovo gekauft, sollte ja heute sich was bewegen hoffentlich in die richtige Richtung ..

Also nicht dass ich hier gross Reklame machen möchte für den Karsten Telegram Kanal, er hat interessante Ideen aber ist mit sicherheit ein Frontkäufer bei seinen Empfehlungen und sind halt ziemlich spekulativ. Aber er liefert alle relevanten Infos zu den besprochenen Aktien zeitnah , seine Kursschätzungen für Sernova sind schon etwas abenteurlich, aber wenn sie eintreffen bitte gerne ..

@Ghost gibt es Dich noch oder geniesst Du eine Auszeit (hoffentlich nicht Corona) 

Also der September ist jetzt dann Geschichte und hier ziemlich still, hoffe dass da mal was kommt, die Erwartungen waren hier ja sehr sehr hoch geschraubt,hoffe dass es kein Gewindefehler gibt.

unun
Bild des Benutzers unun
Offline
Zuletzt online: 28.01.2022
Mitglied seit: 03.04.2020
Kommentare: 270
Atlan hat am 28.09.2021 15:54

Atlan hat am 28.09.2021 15:54 geschrieben:

Also der September ist jetzt dann Geschichte und hier ziemlich still, hoffe dass da mal was kommt, die Erwartungen waren hier ja sehr sehr hoch geschraubt,hoffe dass es kein Gewindefehler gibt.

Einen Lizenzdeal mit BP sehe ich erst ende diesen Jahres, eher aber nächstes Jahr. Karsten kann eben Motivieren und praktisch die ganze Gruppe richtet sich nach ihm. Trotzdem bleibt er nur ein Mensch mit Vermutungen, wenn auch besser informiert als viele andere. 
Und bei Biotechs muss man sowieso immer allem ein bisschen länger Zeit geben. 

Ich für meinen Teil bin hier aber immernoch schwer Investiert und werde noch lang drin bleiben.

Ja

XC
Bild des Benutzers XC
Offline
Zuletzt online: 26.01.2022
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 897
unun hat am 28.09.2021 16:46

unun hat am 28.09.2021 16:46 geschrieben:

Atlan hat am 28.09.2021 15:54 geschrieben:

Also der September ist jetzt dann Geschichte und hier ziemlich still, hoffe dass da mal was kommt, die Erwartungen waren hier ja sehr sehr hoch geschraubt,hoffe dass es kein Gewindefehler gibt.

Einen Lizenzdeal mit BP sehe ich erst ende diesen Jahres, eher aber nächstes Jahr. Karsten kann eben Motivieren und praktisch die ganze Gruppe richtet sich nach ihm. Trotzdem bleibt er nur ein Mensch mit Vermutungen, wenn auch besser informiert als viele andere. 
Und bei Biotechs muss man sowieso immer allem ein bisschen länger Zeit geben. 

Ich für meinen Teil bin hier aber immernoch schwer Investiert und werde noch lang drin bleiben.

Das gleiche Spiel läuft bei Datametrex. Die Karsten Gruppe kauft tief ein, dann wird gepusht und bei hohem Gewinn wieder raus, und unten wieder rein. Es braucht jetzt Geduld, ich sehe bei beiden Titeln grosse Chancen. Sernova habe ich tief gekauft im Gegensatz zu Datametrex, wobei bei DM habe ich den Einstand durch Nachkäufe gedrückt. So läuft das mit den Pennystocks in Kanada.

Werde beide nicht verkaufen, es kann plötzlich schnell gehen wie bei Sernova von 0.26 auf 2.87 CAD, bevor es dann wieder runterging.

no risk...no fun...

The Wulf
Bild des Benutzers The Wulf
Offline
Zuletzt online: 11.01.2022
Mitglied seit: 15.01.2021
Kommentare: 20
So langsam...

XC hat am 28.09.2021 19:17 geschrieben:

unun hat am 28.09.2021 16:46 geschrieben:

Atlan hat am 28.09.2021 15:54 geschrieben:

Also der September ist jetzt dann Geschichte und hier ziemlich still, hoffe dass da mal was kommt, die Erwartungen waren hier ja sehr sehr hoch geschraubt,hoffe dass es kein Gewindefehler gibt.

Einen Lizenzdeal mit BP sehe ich erst ende diesen Jahres, eher aber nächstes Jahr. Karsten kann eben Motivieren und praktisch die ganze Gruppe richtet sich nach ihm. Trotzdem bleibt er nur ein Mensch mit Vermutungen, wenn auch besser informiert als viele andere. 
Und bei Biotechs muss man sowieso immer allem ein bisschen länger Zeit geben. 

Ich für meinen Teil bin hier aber immernoch schwer Investiert und werde noch lang drin bleiben.

Das gleiche Spiel läuft bei Datametrex. Die Karsten Gruppe kauft tief ein, dann wird gepusht und bei hohem Gewinn wieder raus, und unten wieder rein. Es braucht jetzt Geduld, ich sehe bei beiden Titeln grosse Chancen. Sernova habe ich tief gekauft im Gegensatz zu Datametrex, wobei bei DM habe ich den Einstand durch Nachkäufe gedrückt. So läuft das mit den Pennystocks in Kanada.

Werde beide nicht verkaufen, es kann plötzlich schnell gehen wie bei Sernova von 0.26 auf 2.87 CAD, bevor es dann wieder runterging.

...erheben sich auch bei mir meine Zweifel, obschon ich investiert bleibe. Dennoch scheint es vermehrt nach dem von Dir, XC, geschilderten Schema abzulaufen. 

Geld ist nur das Werkzeug für Investments

XC
Bild des Benutzers XC
Offline
Zuletzt online: 26.01.2022
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 897
https://sernova.com/press

https://sernova.com/press/release/?id=321

Bin zuversichtlich, das in nächster Zeit wichtige News kommen, wie z.B. Lizenzdeals.

no risk...no fun...

Babette
Bild des Benutzers Babette
Offline
Zuletzt online: 27.01.2022
Mitglied seit: 11.08.2010
Kommentare: 548
immerhin hält der CEO was er verspricht...

 

 

XC hat am 29.09.2021 14:45 geschrieben:

https://sernova.com/press/release/?id=321

Bin zuversichtlich, das in nächster Zeit wichtige News kommen, wie z.B. Lizenzdeals.$

 

hat mehrfach von "Deals" im September gesprochen. Zwei Vereinbarungen wurden in den letzten Tagen publik. Vertrauenswürdig!

b.

 

Atlan
Bild des Benutzers Atlan
Offline
Zuletzt online: 28.01.2022
Mitglied seit: 04.09.2012
Kommentare: 1'275
Babette hat am 29.09.2021 15

Babette hat am 29.09.2021 15:29 geschrieben:

 

 

XC hat am 29.09.2021 14:45 geschrieben:

https://sernova.com/press/release/?id=321

Bin zuversichtlich, das in nächster Zeit wichtige News kommen, wie z.B. Lizenzdeals.$

 

hat mehrfach von "Deals" im September gesprochen. Zwei Vereinbarungen wurden in den letzten Tagen publik. Vertrauenswürdig!

b.

 

Wenn ich das richtig verstehe ist das eine PR Firma für Investoren. Kann man nun interpretieren, die Verhandlungen laufen nicht gut, sie brauchen dann dringend positive PR. Wenn es so überragende Deals werden braucht man ja nicht unbedingt noch Kohle für PR.

Atlan
Bild des Benutzers Atlan
Offline
Zuletzt online: 28.01.2022
Mitglied seit: 04.09.2012
Kommentare: 1'275
Habe da ev. einen grossen

Habe da ev. einen grossen Fehler gemacht aber habe meine ganze Position seoben mit Verlust verkauft, aber ich habe hier kein Vertrauen mehr. Good Luck allen Investierten ..

jake_ventosus
Bild des Benutzers jake_ventosus
Offline
Zuletzt online: 07.01.2022
Mitglied seit: 08.10.2019
Kommentare: 15
Bin vielleicht im falschen

Bin vielleicht im falschen Zeitpunkt eingestiegen, im Moment tief rot. Habe aber immer noch ein gutes Gefühl, lese mich viel in die Materie ein, inkl. Karstens Telegramkanal. Würde gerne mal wieder was von "Gost" hören, was Deine Einschätzung ist... (Hoffe es geht Dir gut). Habe all mein Gewinn von Relief (Mittelprpächtig ausgestiegen) hier investiert! Klar, auch hier heisst es: Alles oder nichts.

The panorama of the city is wrong
In fact the city seems to be gone

petra129
Bild des Benutzers petra129
Offline
Zuletzt online: 28.01.2022
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 184
petra129 hat am 04.03.2021 19

petra129 hat am 04.03.2021 19:12 geschrieben:

...am meisten ärgere ich mich über mich selber - nach diesem Anstieg bis 2.84 musste es ja gewaltig zurückgehen, warum verkaufte

ich nicht? Wieder tiefer einsteigen können war sozusagen sicher. Immer der gleiche Fehler *dash1*

....und ich will mich nicht weiter ärgern - eine unnötige Nachgeburt halte ich noch, der Rest ist verkauft. Ich verstehe Atlan. Allen viel Glück!

XC
Bild des Benutzers XC
Offline
Zuletzt online: 26.01.2022
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 897
Entwedrr man glaubt sn die

Entwedrr man glaubt an die Story, oder nicht. Ich bin zuversichtlich. Hier noch was von Karsten, auch wenn es sehr euphorisch  klingt:

Sernova (WKN: A0LBCR / Kürzel: PSH / TSXV: SVA) holt eine auf Biotechunternehmen spezialisierte Top-IR-Agentur aus den USA an Bord

Mit einer lokalen Präsenz in New York, Chicago, Boston, London, Genf, Paris und Tel-Aviv bietet LifeSci Advisors (www.lifesciadvisors.com) mit seiner intensiven Spezialisierung auf den Gesundheitssektor hochwertige Dienstleistungen für Kunden.

Das LifeSci-Team verfügt über mehr als 350 Jahre Erfahrung im Gesundheitswesen in den Bereichen Sell-Side Research, institutioneller Aktienverkauf, Kapitalmärkte/Investmentbanking, institutionelle Investitionen, VC-Investitionen und strategische IR-Beratung.

LifeSci Advisors verfügt über langjährige Beziehungen zu wichtigen Investoren und hochrangigen Fachleuten in der Branche. Dank ihrer Expertise im Gesundheitswesen können sie private und öffentliche Biotech-, Spezialpharma-, Medizintechnik-, Diagnostik- und Gesundheitsdienstleistungsunternehmen objektiv und unvoreingenommen beraten.

Highlights von LifeSci:

- 2.500+ aktive Beziehungen zu spezialisierten Investoren im Healthcare-Sektor

- 29 Equity Sales Professionals im Non-Deal-Roadshow-Team

- 15+ Jahre relevante Erfahrung (Wall Street, Science, Financial) bei jedem Teammitglied

- 30 MD/PhDs innerhalb der Plattform

- 15 Mrd. US-Dollar Finanzierungsvolumen in 15 Jahren

- 10.000+ durchgeführte 1×1 für unsere Kunden in 2020

Das ist einfach nur wow. Sie sind nicht billig, aber Qualität hat nun mal seinen Preis und mit fast 30 Millionen CAD Cash in der Kasse kann sich Sernova das locker leisten.

„Wir freuen uns sehr, LifeSci in dieser für Sernova sehr spannenden Phase unter Vertrag zu nehmen“, sagt Dr. Philip Toleikis, President und CEO von Sernova. „Angesichts einer Reihe von potenziell wertsteigernden Meilensteinen, die KURZ bevorstehen, ist es uns im Zuge unserer Anstrengungen, entscheidende Wendepunkte zu erreichen, sehr wichtig, sowohl den Anlegern als auch der Branche unser Wertversprechen klar zu kommunizieren. Wir sind der Ansicht, dass LifeSci das richtige Team und den richtigen Ansatz hat, um uns dabei zu helfen, das entsprechende institutionelle Publikum auf globaler Ebene zu erreichen. Damit besteht für uns die Möglichkeit, im Zuge der Umsetzung unserer klinischen und geschäftlichen Ziele einen erheblichen Unternehmenswert zu schaffen.“

https://www.irw-press.com/de/news/sernova-beauftragt-die-new-yorker-firm...

Zur LifeSci-Gruppe gehört übrigens auch LifeSci-Partners, die offensichtlich schon seit längerem für Sernova tätig sind. Guckt Ihr hier: https://lifescipa.com/transactions/

Die Jungs sind wohl dafür verantwortlich, potentielle Lizenzpartner an den Tisch von Sernova zu bringen. Manchmal ist 1+1 doch 3.

Ich habe zwar die Wette mit Lars verloren (Lizenzdeal noch im September), aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Der Wein ist bestellt und geht in Kürze auf die Reise.

Rating: KAUFEN bis 1,80 CAD = 1,20 Euro / Kursziel bis Ende Dezember 2021: 5,00 CAD = 3,36 Euro / 2. Kursziel 10,00 CAD = 6,47 Euro bis Ende Juni 2022. Mittelfristig sehe ich einen Kurs von 25,93 Euro

no risk...no fun...

Atlan
Bild des Benutzers Atlan
Offline
Zuletzt online: 28.01.2022
Mitglied seit: 04.09.2012
Kommentare: 1'275
XC hat am 01.10.2021 06:31

XC hat am 01.10.2021 06:31 geschrieben:

Entwedrr man glaubt an die Story, oder nicht. Ich bin zuversichtlich. Hier noch was von Karsten, auch wenn es sehr euphorisch  klingt:

........

Also je länger ich mich mit diesem Karsten befasse umso vorsichtiger werde ich da bei seinen Aussagen, aber musss jeder selber wissen.. wie hat er hier gepusht wegen 20 September der entscheidende Tag, vielleicht hat er dort bei 1.36 noch ein paar Stücke verkauft

Also sie sind nicht billig und ich denke man braucht sie für die Lizensdeals weil sie ja so super vernetzt sind. Sollten die Verhandlungen nicht schon alle (6 Partner) am laufen sein und kurz vor dem Abschluss. Meine Vermutung die fangen da nochmals an ...

Bleibe an der Seitenlinie

2brix
Bild des Benutzers 2brix
Offline
Zuletzt online: 28.01.2022
Mitglied seit: 01.10.2010
Kommentare: 3'177
petra129 hat am 30.09.2021 20

petra129 hat am 30.09.2021 20:14 geschrieben:

petra129 hat am 04.03.2021 19:12 geschrieben:

...am meisten ärgere ich mich über mich selber - nach diesem Anstieg bis 2.84 musste es ja gewaltig zurückgehen, warum verkaufte

ich nicht? Wieder tiefer einsteigen können war sozusagen sicher. Immer der gleiche Fehler *dash1*

....und ich will mich nicht weiter ärgern - eine unnötige Nachgeburt halte ich noch, der Rest ist verkauft. Ich verstehe Atlan. Allen viel Glück!

@petra

wie man es macht ist es falsch. im nachhinein ist man immer schlauer.

ich habe zb einen Teil meiner Position schön beim kleinsten Anstieg bei ~0.60 verkauft. *dash1* Dacht auch dass ich dann schon wieder reinkomme.

habe ihn den letzten jahren gelernt, dass ich das lockerer nehmen kann, da ich es a) nicht ändern kann und b) das Timing eh nie richtig ist. was solls *drinks*

 

@all

ich halte es für mich relativ einfach und erwarte einen Deal nicht im Sept 2021 sondern bis Ende 2022.

Das ist für mich ok und werde die restliche Position behalten.

Wenn früher was kommt umso besser *bomb*

Babette
Bild des Benutzers Babette
Offline
Zuletzt online: 27.01.2022
Mitglied seit: 11.08.2010
Kommentare: 548
Das sind doch mal Aussagen!

Stark!

https://ceo.ca/@thenewswire/sernova-the-ultimate-combination-of-two-prov...

Zitat:

Haben sich konform beschichtete Inseln in präklinischen Modellen als „funktionelle Heilung“ für Diabetes erwiesen?

Jawohl. In zwei abgeschlossenen präklinischen Diabetes-Tiermodellstudien wurde eine langfristige Insulinunabhängigkeit ohne die Notwendigkeit von Immunsuppressiva nachgewiesen, was als „funktionelle Heilung“ gilt.

 

b.

Ghost
Bild des Benutzers Ghost
Offline
Zuletzt online: 28.01.2022
Mitglied seit: 29.12.2012
Kommentare: 1'021
Atlan hat am 21.09.2021 16:12

Atlan hat am 21.09.2021 16:12 geschrieben:

@Ghost gibt es Dich noch oder geniesst Du eine Auszeit (hoffentlich nicht Corona) 

Hallo Atlan

Ich war in den letzten Wochen gesundheitlich angeschlagen, kein Corona!, und musste mich deshalb schonen. Das Gute daran liegt aber darin, dass meine Dominanz in den zwei Foren Sernova und Datametrex abnimmt. Jeder Schreiber erhielt dadurch mehr Platz. Mein letztes Statement wurde zwar im Datametrex-Forum gelöscht, sei es drum!, aber die involvierten und angesprochen Personen haben es gelesen. Ich lasse mich ungern, mit falschen Anschuldigungen anschwärzen, weil ich meine Informationen stets unentgeltlich und ohne Eigennutz reinstelle. Es sind die Macher, die was bewegen können und nicht die Nörgeler!

Sernova und Datametrex sind meine Topempfehlungen. Datametrex erwartet in den nächsten Tagen/Wochen eine Rückmeldung zu einem 40 Millionen-Regierungsauftrag. Dazu habe ich im Wallstreet-online bereits eine Stellungnahme geschrieben. Für diejenigen, die es verfolgen möchten.

Jetzt aber zu Sernova: 

In den letzten Monaten ist es sehr ruhig geworden um Sernova. Die Dealverträge mit den 6 Pharmamultis ziehen sich in die Länge. Deal or not Deal?
Keine Frage, es wird zu einem oder mehreren Deals kommen und dieser Deal wird für die Aktionäre der Beste sein. Es braucht einfach die rechtliche Absicherung und ein Deal mit mehreren Interessenten löst immer eine Eigendynamik aus, welche weitere Möglichkeiten offenbaren! Sernova hat die Chance, das Maximum für die Aktionäre und für die Patienten zu erreichen. Diese Erkenntnis wird den Anlegern im November noch kommuniziert.

Auf jedenfall, schätze ich das Sernova-Forum sehr, es ist geduldig und zurückhaltend. Man setzt andere Schwerpunkte, als man in den restlichen Forums antrifft.

Trotzdem, bei Sernova ist in den letzten Monaten viel gearbeitet worden: Es gibt jetzt ein Cell-Pouch-Gerät der zweiten Generation! Was bedeutet dass?

Die Sernova-Geräte der 2. Generation nutzen Technologien zum Schutz der therapeutischen Zellen vor Angriffen des Immunsystems, wodurch der Bedarf an Immunsuppressiva verringert oder ganz beseitigt wird. Der Schutzmechanismus wurde erweitert und in den Studien integriert. Dieser neue Schutzschild wird das Patent vervollständigen. Dieser Meilenstein wird natürlich die Ansprüche von Sernova steigern und in den Dealverhandlung einfliessen. Sernova leistet auch hier, eine unglaubliche Pionierarbeit, welche die Anleger noch nicht auf den Radar haben. 

Aber nicht nur der Zellschutz wurde optimiert, sondern auch die Zellen! Was hat sich nun bei den Zellen geändert?

Das Produkt der 1. Generation verwendet menschliche Spenderzellen, das der 2. Generation Stammzellen, ist skalierbar um kontinuierlich, die fehlende Proteine/Hormone und Zellen zu produzieren, die eine vollständige auf die endogene Regulierung reagieren.

 

Höhepunkte des Cell Pouch System:

- Proprietäre implantierbare Vorrichtung mit therapeutischen Zellen für eine organähnliche Umgebung (Organersatz)

- Nach der Implantation wird es auf natürliche Weise vaskularisiert und ermöglicht ein selbständiges Überleben der Zellen über Jahre hinweg

- Das Gerät der 2. Generation ermöglicht einen Immunschutz, der den Bedarf an Immunsuppressiva aufhebt

- Cell Pouch verwendet derzeit menschliche Inselzellen der Bauchspeicheldrüse von Spendern

- Produkte der nächsten Generation werden aus Stammzellen gewonnene insulinproduzierende Inselzellen verwenden.

- Die Zellen können vollständig natürlich reguliert werden, werden aber durch Cell Pouch physisch eingeschränkt

- T1D-Phase-1/2-Studie gut angelaufen; Phase-3-Studie im Gange!!!

- Präklinische POC-Studie für Hämophilie A und Schilddrüsenerkrankung durchgeführt

- Vorläufige Daten der ersten 6 T1D-Studienpatienten zeigen das Potenzial für eine "funktionelle Heilung" und vollständige Insulinunabhängigkeit über längere Zeiträume hinweg

- Der erste Patient hat das Studienprotokoll abgeschlossen und ist nun seit mehr als 19 Monaten insulinunabhängig

- Managementteam mit umfassender Erfahrung in regenerativer Medizin und Kombinationstherapien

- Starker Barmittelbestand von 30 Mio. $ bietet reichlich Spielraum. Bis zu 42 Mio. $ aus Optionsscheinen verfügbar.

- Streben nach US-Nasdaq-Notierung im Jahr 2022 --> Benötigt noch Arbeit vor der Notierung an der Nasdaq

Welche Regeln gelten für die NASDAQ-Notierung?

  • Eigenkapital von mindestens 2.000.000 USD.
  • Mindestens 100.000 Aktien im Umlauf.
  • Mindestens 300+ Aktionäre.
  • Gesamtvermögen von 4.000.000 $.
  • Mindestens zwei Market Maker.
  • 3 $ Mindestbietungspreis der Unternehmensaktie.
  • Öffentlicher Float-Marktwert von 1.000.000 USD.

Diabetes ist eines der am weitesten verbreiteten medizinischen Probleme, das sich auf die Gesellschaft und die tägliche Lebensqualität auswirkt

463 Millionen Menschen sind weltweit an Diabetes erkrankt; weitere geschätzte 179 Millionen Menschen haben die Krankheit, ohne es zu wissen. Prognosen zufolge wird diese Zahl bis 2045 auf etwa 700 Millionen Diabetiker weltweit ansteigen.

Die Produkte von Sernova zur Behandlung von Typ-1-Diabetes werden einen Markt von ca. 30 Mrd. USD erschließen und könnten ein echtes Blockbuster-Potenzial haben. Die Lösung könnte Millionen von Patienten eine Zukunft ohne Insulininjektionen ermöglichen.

Welche Sicherheitsstufen wurden erreicht?

Sicherheitsprüfungen1:
- 6 Patienten wurden inzwischen erfolgreich mit Cell Pouch und Inselzellen implantiert und transplantiert
- Cell Pouch wird gut vertragen mit ausgezeichnetem Sicherheitsprofil
- Dauer der Cell Pouch-Implantation bis zu 32 Monate (und weiterhin)
- Dauer des funktionellen Überlebens nach Inselzelltransplantation bis zu 30 Monate (und weiterhin)
- Kein Auftreten von SAEs, die wahrscheinlich oder höchstwahrscheinlich auf den Cell Pouch zurückzuführen sind
- Sicherheitsergebnisse erfüllen weiterhin die primären Endpunkte
Wirksamkeitsbeobachtungen1:
- Der Prüfarzt hat in Fallstudien bei den am weitesten fortgeschrittenen Studienteilnehmern einen klinischen Nutzen festgestellt
- Anhaltende Blutspiegel von C-Peptid (Biomarker für die funktionelle Insulinproduktion durch transplantierte Inselzellen)
- Senkung des HbA1c-Wertes (Indikator für die langfristige Blutzuckerkontrolle)
- Gesamtverbesserung der Blutzuckerkontrolle (bewertet durch CGM), einschließlich Verringerung/Beseitigung von Hypoglykämie-Ereignissen, die nicht auffallen
- Verringerung/Beseitigung des Bedarfs an täglichen Insulininjektionen
- Der Prüfarzt berichtete von einer verbesserten Inseltransplantation und besseren Patientenergebnissen mit einer geringeren (marginalen) Dosis von Inseln im Cell Pouch
- Der am weitesten fortgeschrittene Patient hat das Studienprotokoll erfolgreich abgeschlossen und ist seit über 19 Monaten insulinunabhängig
- Die verbleibenden 5 Patienten befinden sich in verschiedenen Stadien der Studie
- Die Studie sucht derzeit nach dem letzten Patienten, der in die Studie aufgenommen werden soll (6 von 7 Patienten implantiert/transplantiert)
Erster Patient bleibt >19 Monate insulinunabhängig

Was kommt noch auf uns zu?

Laufende klinische Studie der Phase 1/2
- Abschluss der Studienrekrutierung; Fertigstellung der Patientennachbeobachtung und des Studienberichts
- Zusätzliche Topline-Daten werden für 2022 erwartet
Ausweitung der klinischen Entwicklung
- Vorbereitung einer zulassungsrelevanten Phase-3-Studie mit Inselzellen
- Vorstoß in die Klinik unter Verwendung der Conformal Coating Technology mit menschlichen Inselzellen mit dem Ziel, Immunsuppressiva zu eliminieren
Vorantreiben der präklinischen pharmazeutischen Zusammenarbeit mit Cell Pouch im Bereich Stammzellen-Diabetes bis zur Ankündigung einer formellen Partnerschaft
- Klinische Entwicklung der immungeschützten Diabetes-Stammzelltechnologie in Cell Pouch für alle Diabetikerpatienten
Ausbau der Beziehungen zu potenziellen MedTech-Partnern
- Entwicklung eines chirurgischen Instrumentariums für die minimal-invasive laparoskopische Einbringung von Cell Pouch und therapeutischen Zellen
- Aufbau von Marketing- und Vertriebspartnern für das Cell Pouch System und das chirurgische Toolkit
Durchführung einer unabhängigen Umfrage unter Ärzten und Kostenträgern
- Allgemeine Schlussfolgerung: Das Cell Pouch System würde einen bedeutenden Beitrag zur derzeitigen Diabetesbehandlung leisten.
- Der Markt könnte einen potenziellen Preis im Bereich von 100.000 bis 200.000 $ pro Behandlungskurs und Patient unterstützen.

Neue Beschichtungsmethoden:

Konforme Beschichtungstechnologie, entwickelt und optimiert in >12 Jahren Forschung an der Universität von Miami
- Selektiv durchlässig
- Immunschutz zur Verhinderung von Abstoßung
- Ermöglicht im Gegensatz zu anderen Verkapselungstechnologien eine physiologische Übertragung von Insulin und Glukose
- Besteht aus einer dünnen biokompatiblen Polymer-Hydrogel-Beschichtung, die therapeutische Zellen (Inselzellen, Stammzellen) umgibt
- Wird im Cell Pouch zur Beschichtung von Inselzellen und von Stammzellen abgeleiteten Zellen für verschiedene Indikationen verwendet
- Potenziell kann auf immunsuppressive Medikamente verzichtet werden

und die Zusammenarbeit mit AgeX wird fortgesetzt, um das Potenzial der von Sernova aus pluripotenten Stammzellen abgeleiteten Betazellen der Bauchspeicheldrüse zu bestätigen, die mit der UniverCyte-Technologie von AgeX hergestellt wurden, um sich der Erkennung durch das menschliche Immunsystem zu entziehen.
- UniverCyte verwendet eine modifizierte Form von HLA-G, ein starkes immunmodulatorisches Molekül, das einen sich entwickelnden Fötus vor dem Immunsystem der Mutter schützt.
- Die Kombination von UniverCyte mit Cell Pouch könnte ein Standardprodukt für die Transplantation therapeutischer Zellen bei Patienten mit T1D ohne den Einsatz von Immunsuppressiva schaffen.

Die Studien Cell Pouch System Programm für seltene Krankheiten Hämophilie A und Schilddrüsenerkrankungen werden weitergeführt. 
 

bevorstehende Meilensteine und Aktionsplan: 
01-
Plattform-Technologie
Entwicklung lizenzierter/erworbener lokaler Immunschutztechnologien für therapeutische Zellen Vorbereitung lokaler immungeschützter Diabetes-Inseln und Stammzelltechnologie in Vorbereitung
für eine First-in-Human (FIH) Studie
Ausbau des bestehenden starken weltweiten Multi-Familien-Patentportfolios
02-
Diabetes T1D
Eintragung der letzten Studienpatente für T1D - Abschluss der T1D-Studie der Phase I/II Einleitung der T1D-Studie der Phase I/II mit konform beschichteten menschlichen Inseln Einleitung der T1D-Studie der Phase I/II mit konform beschichteten Stammzellen
Diabetes-Technologie
03-
Hämophilie A (Seltene Krankheiten)
Aufbau einer Zusammenarbeit im Bereich seltene Krankheiten Bewertung der Markt- und Produktpositionierung
Entwicklung eines klinischen Plans
05-
Unternehmen / Partnerschaften
Abschluss von Unternehmensverträgen mit Pharmaunternehmen 04 Abschluss von Unternehmensverträgen mit Medizintechnikunternehmen
Schilddrüse
Fertigstellung und Einreichung des Zulassungspakets bei den nationalen Zulassungsbehörden
Beginn der klinischen Phase I/II-Studie
Bewertung/Planung für eine mögliche Börsennotierung

@per: du kennst mich und ich schätze deinen Humor und Kritik. Und auf deine Frage bezogen, bin ich dir noch eine Antwort schuldig. Ja, die Garage kann ich mir leisten, aber eine Miete kommt für mich günstiger! Es ist immer eine Frage der Wirtschaftlichkeit und ob ich eventuell einen Stromer als Fahrzeug einsetzen will. Ich will hier noch flexibler bleiben und die Investitionen klein halten. Es ist immer ein abwägen der finanziellen Möglichkeiten. Wink Ich habe bereits 2020 meinen Anspruch auf die Sernova-Aktie definiert, ich will hier ein Twenty-Bagger! Und jeder investierte Dollar, wird sich vervielfachen! Am Schluss kann ich mir zwanzig Garagen leisten. 
 

 

 

 

 

 

 

 

XC
Bild des Benutzers XC
Offline
Zuletzt online: 26.01.2022
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 897
Sernova

Hir noch ein Aktientalk mit Karsten:

https://www.buzzsprout.com/1742407/9465044

no risk...no fun...

nachtfalter
Bild des Benutzers nachtfalter
Offline
Zuletzt online: 22.01.2022
Mitglied seit: 08.10.2013
Kommentare: 504
Ghost und alle anderen

Besten Dank für alle  Beiträge. In diesem Forum herrscht wirklich eine angenehme Atmosphäre. *music2*

CARPE NOCTEM

(Ghost, es freut mich dass es dir gesundheitlich wieder gut geht.)

Moderatio
Bild des Benutzers Moderatio
Offline
Zuletzt online: 28.01.2022
Mitglied seit: 23.09.2014
Kommentare: 439
Kurs zieht an...

Der Kurs zieht an. Wäre schön, wenn News folgen. Die Spannung steigt jedenfalls. Allen einen schönen Tag!

Per
Bild des Benutzers Per
Offline
Zuletzt online: 24.01.2022
Mitglied seit: 05.03.2010
Kommentare: 1'696
Ghost hat am 31.10.2021 12:07

Ghost hat am 31.10.2021 12:07 geschrieben:

@per: du kennst mich und ich schätze deinen Humor und Kritik. Und auf deine Frage bezogen, bin ich dir noch eine Antwort schuldig. Ja, die Garage kann ich mir leisten, aber eine Miete kommt für mich günstiger! Es ist immer eine Frage der Wirtschaftlichkeit und ob ich eventuell einen Stromer als Fahrzeug einsetzen will. Ich will hier noch flexibler bleiben und die Investitionen klein halten. Es ist immer ein abwägen der finanziellen Möglichkeiten. Wink Ich habe bereits 2020 meinen Anspruch auf die Sernova-Aktie definiert, ich will hier ein Twenty-Bagger! Und jeder investierte Dollar, wird sich vervielfachen! Am Schluss kann ich mir zwanzig Garagen leisten. 
 

sehr schön Ghost, da freue ich mich für dich. viel spass weiterhin an diesem investment und natürlich beste gesundheit. 

stock_noob
Bild des Benutzers stock_noob
Offline
Zuletzt online: 11.01.2022
Mitglied seit: 08.08.2020
Kommentare: 49
schon geht es wieder runter.

schon geht es wieder runter. Klassischer Karsten pump and dump. Er hat wohl gemerkt das er mit Sernova doch nicht das schnelle geld machen kann und steigt aus.

 

unun
Bild des Benutzers unun
Offline
Zuletzt online: 28.01.2022
Mitglied seit: 03.04.2020
Kommentare: 270
stock_noob hat am 16.11.2021

stock_noob hat am 16.11.2021 20:25 geschrieben:

schon geht es wieder runter. Klassischer Karsten pump and dump. Er hat wohl gemerkt das er mit Sernova doch nicht das schnelle geld machen kann und steigt aus.

Nur weil die Karstengruppe hier mit an Bord ist sagt das nichts über das Unternehmen aus. 
Bin hier sehr optimistisch dabei. Hält sich auch sehr gut über die letzten Monate hinweg.

Ja

Babette
Bild des Benutzers Babette
Offline
Zuletzt online: 27.01.2022
Mitglied seit: 11.08.2010
Kommentare: 548
Aussage de CEOs lässt aufhorchen!

Offenbar soll er am 18.11. anlässlich eines Livestreams gesagt haben: "In negotiations on terms with more than one company right now. And I am very pleased with how the negotiations are going"

Kann mir vorstellen, dass die Bude leider viel früher als erwartet das Interesse von einem grösseren Player auf sich zieht.

spannend jedoch allemal!

b.

stock_noob
Bild des Benutzers stock_noob
Offline
Zuletzt online: 11.01.2022
Mitglied seit: 08.08.2020
Kommentare: 49
Babette hat am 20.11.2021 12

Babette hat am 20.11.2021 12:31 geschrieben:

Offenbar soll er am 18.11. anlässlich eines Livestreams gesagt haben: "In negotiations on terms with more than one company right now. And I am very pleased with how the negotiations are going"

Kann mir vorstellen, dass die Bude leider viel früher als erwartet das Interesse von einem grösseren Player auf sich zieht.

spannend jedoch allemal!

b.

Wie kommst du von der Aussage aus dem Livestream zu der Vorstellung das da ein Big Player sich das Unternehmen einverleiben möchte?

 

 

nachtfalter
Bild des Benutzers nachtfalter
Offline
Zuletzt online: 22.01.2022
Mitglied seit: 08.10.2013
Kommentare: 504
Vorweihnachtliches Bauchgefühl

Mein Bauchgefühl sagt mir:  Da ist etwas im Anflug. Reines Bauchgefühl. *dirol*

CARPE NOCTEM

stock_noob
Bild des Benutzers stock_noob
Offline
Zuletzt online: 11.01.2022
Mitglied seit: 08.08.2020
Kommentare: 49
Dieses Jahr wird da nichts

Dieses Jahr wird da nichts mehr neues kommen. Nächster Termin 13.1. 

 

Dr. Witkowski’s presentation entitled, A Modified Approach for Improved Islet Allotransplantation into the Pre- vascularized Sernova Cell Pouch™ device-preliminary results of the phase I and II clinical study at University of Chicago, will be presented to more than 600 transplant professionals as part of Abstract Session A, starting at 5:30 PM. Further details on the program and registration can be found on the ASTS Winter Symposium website: https://asts.org/events-meetings/winter-symposium
 

 

Wenn es überhaupt Deals gibt, dann ende Januar/Februar. Jetzt beginnt langsam die Weichnachtsferienzeit. NASDAQ Listing Ende Q1 anfangs Q2/2022.

Mal sehen ob meine Prognose stimmt.

 

unun
Bild des Benutzers unun
Offline
Zuletzt online: 28.01.2022
Mitglied seit: 03.04.2020
Kommentare: 270
stock_noob hat am 21.12.2021

stock_noob hat am 21.12.2021 07:47 geschrieben:

Dieses Jahr wird da nichts mehr neues kommen. Nächster Termin 13.1. 

Wenn es überhaupt Deals gibt, dann ende Januar/Februar. Jetzt beginnt langsam die Weichnachtsferienzeit. NASDAQ Listing Ende Q1 anfangs Q2/2022.

Mal sehen ob meine Prognose stimmt.

Da bin ich mit dir. Hoffe das bis Ende Januar noch was zum 7ten Patienten kommt und bis Ende Februar irgendwas zum Lizenzdeal kommuniziert wird. 

Das NASDAQ Listing sehe ich eher Q2/Q3. 

Ja

XC
Bild des Benutzers XC
Offline
Zuletzt online: 26.01.2022
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 897
Wiederstand

Der Wiederstand bei 1.70 CAD wurde gestern überwunden und dass bei hohem Volumen und auch noch auf dem Tageshöchst  von 1.77 geschlossen. 

Die Dynamik nimmt wieder zu. Das ist noch lange nicht das ende der Fahnenstange.

Allen Investierten viel Erfolg.

no risk...no fun...

nachtfalter
Bild des Benutzers nachtfalter
Offline
Zuletzt online: 22.01.2022
Mitglied seit: 08.10.2013
Kommentare: 504
+14,19%

Nicht schlecht.*drinks*

Frohe Festtage und ein gesundes 2022 an alle!

CARPE NOCTEM

Moderatio
Bild des Benutzers Moderatio
Offline
Zuletzt online: 28.01.2022
Mitglied seit: 23.09.2014
Kommentare: 439
CAD 1.90!

Und weitere +7.34% in CAD! Frohe Festtage allen!

XC
Bild des Benutzers XC
Offline
Zuletzt online: 26.01.2022
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 897
https://www.investorvillage

no risk...no fun...

Seiten