Newron

Newron Pharma N 

Valor: 2791431 / Symbol: NWRN
  • 1.750 CHF
  • +2.94% +0.050
  • 30.11.2021 15:17:09
51'696 posts / 0 new
Letzter Beitrag
samy
Bild des Benutzers samy
Offline
Zuletzt online: 14.06.2016
Mitglied seit: 06.01.2010
Kommentare: 674

Ach ist das so......

Dann erkläre doch mal wieso man Rasagiline und Selegiline verkaufen darf ?

Eventuell weil die Firmen Teva und Sanofi heissen und nicht Newron ?

Sind ja auch MAO -B Hemmer

 

Flippi
Bild des Benutzers Flippi
Offline
Zuletzt online: 14.05.2021
Mitglied seit: 09.03.2016
Kommentare: 108
Joe

Ja lieber Joe

 

UBS und ABB hatten halt einfach ihre Krisenzeit vor einigen Jahren...

Ist dir bekannt, dass UBS im 2007 von 71 Fr. auf 8.60 Fr. abstürzte

Und ABB im 2002 von 55 Fr. auf  Fr. 1.63!!!

Wie gut das für die Nerven war, muss ich dir wohl nicht schildern.

 

 

Fortscorp
Bild des Benutzers Fortscorp
Offline
Zuletzt online: 23.08.2021
Mitglied seit: 11.11.2015
Kommentare: 35

Bulle und Bär hat am 30.03.2016 - 11:06 folgendes geschrieben:

Was würde da eine eventuelle Abhängigkeit für eine Rolle spielen? Ich blick nicht durch! Gibt es hier jemanden, der mir - sofern möglich - auf die Sprünge hilft?

Stellt sich hier die Frage, ab wann man von einem Medikament abhängig sein würde (wie sich hier die "Sucht" verhält, kann ich nicht beurteilen).

Wenn sich langfristig Nebenwirkungen oder der Patient eine Unverträglichkeit entwickeln sollte, wäre dies schon ziemlich blöd, wenn man vom Medikament abhängig ist bzw. schon eine Sucht entwickelt hat.

Dies nur eine einigermassen plausible Theorie, die so nicht stimmen muss, mir aber als erstes durch den Kopf ging.

 

SwissPremium
Bild des Benutzers SwissPremium
Offline
Zuletzt online: 17.08.2021
Mitglied seit: 10.06.2014
Kommentare: 282

Was geschieht hier, wenn die KE kommt. Nochmals eine Etage runter?

sandrop74
Bild des Benutzers sandrop74
Offline
Zuletzt online: 21.01.2021
Mitglied seit: 13.02.2012
Kommentare: 3'017

onenightinbangkok hat am 30.03.2016 - 11:10 folgendes geschrieben:

Xadago stellt den Dopamin Spiegel wieder her. Dopamin steht in direktem Zusammenhang mit dem menschlichen Motivationssystem und kann unmittelbar zu Suchtverhalten führen! Der Wirkstoff in Xadago, Safinamid, ist ein „Monoaminoxidase-B(MAO-B)-Hemmer“. Er blockiert das Enzym Monoaminoxidase Typ B (das Dopamin abbaut) und trägt so dazu bei, die Dopamin-Spiegel im Gehirn wiederherzustellen und die Symptome des Patienten zu verbessern.

https://www.dasgehirn.info/denken/motivation/sucht-2013-motivation-zu-sc...

(Ihr solltet mal den Beipackzettel eurer Medis (Dopingmittel) lesen)

Das wird eine längere Geschichte, die bis zur Nichtzulassung führen kann - ganz easy! Und dann ist Xadago auch in Europa gaaaaaaanz schnell vom Markt!

Und so doof wie sich Weber gibt, kann man ja gar nicht sein! Aber bei einem CEO der Zeit hat mit Forum-Clowns Emails auszutauschen ist auch nicht mehr zu erwarten! Warme Luft, Anleger mit Geschichten bei Laune halten - mehr steckt da nicht dahinter. Plündert schon mal Omas Kässeli für die Kapitalerhöhungen! 

 

 

Nein ... du liegst falsch!

 

Diese Entscheidung hat nur eine Erklärung:

Wirtschaftliches Krieg!

 

Punto e basta! Man sollte mehr mit den "Osten" handeln und als Feriendestination bevorzugen (Asien)!

USA man sollte boykottieren. 

 

maxim
Bild des Benutzers maxim
Offline
Zuletzt online: 24.11.2021
Mitglied seit: 27.12.2011
Kommentare: 343

endlich einer der es kapiert.

sandrop74
Bild des Benutzers sandrop74
Offline
Zuletzt online: 21.01.2021
Mitglied seit: 13.02.2012
Kommentare: 3'017

 

Heute wird nicht nur verkauft, es wird auch stark GEKAUFT! Da steigen noch einige rein!

 

<gelöscht>

Piper Jaffray senkt auf 26 (30), bleibt bei overweight.

Nils2009
Bild des Benutzers Nils2009
Offline
Zuletzt online: 24.07.2020
Mitglied seit: 06.07.2012
Kommentare: 229
dauern wird es zwischen 3 und unendlichen Jahren !!!

 

 

Man wird die Aktie noch weit billiger kaufen können, wenn dann mal Facts da sind ist es früh genug !!! die Story wird sich verlaufen, kein kick drinen, Tendenz seitwärts abwärts !!!

Feriengast
Bild des Benutzers Feriengast
Offline
Zuletzt online: 23.05.2019
Mitglied seit: 27.06.2012
Kommentare: 530

Also wenn die KE durch ist steig ich vielleicht auch nochmal ein.

Sanuk
Bild des Benutzers Sanuk
Offline
Zuletzt online: 30.03.2016
Mitglied seit: 29.02.2012
Kommentare: 84

DirtyCashHarry hat am 30.03.2016 - 12:11 folgendes geschrieben:

Piper Jaffray senkt auf 26 (30), bleibt bei overweight.

Link bitte

Marcoz
Bild des Benutzers Marcoz
Offline
Zuletzt online: 13.05.2016
Mitglied seit: 23.02.2016
Kommentare: 8

17'000 stück bei 16.- platziert gemäss OB Smile

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 18.10.2021
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 3'922

Der Kurs wird wohl bald unter CHF 10.00 sein.

Ein Umsteigen auf den Bellevue-Zug wäre wohl die Rettung!!! Good

 

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Leser
Bild des Benutzers Leser
Offline
Zuletzt online: 12.04.2021
Mitglied seit: 24.07.2012
Kommentare: 1'696

Vielleicht übernimmt ja nun doch noch jemand die Bude zu dem Preis.

Blaues Hufeisen
Bild des Benutzers Blaues Hufeisen
Offline
Zuletzt online: 26.10.2021
Mitglied seit: 19.05.2014
Kommentare: 949

Kursziel Newron: Piper Jaffray senkt auf 26 (30) CHF - Overweight Zürich (awp) - Das Analysehaus Piper Jaffray senkt das Kursziel für die Aktien von Newron Pharmaceuticals auf 26 von 30 CHF. Die US-Zulassungsbehörde FDA hatte vom Pharmaunternehmen zusätzliche Informationen zum Missbrauchspotenzial des Parkinson-Medikaments Safinamide verlangt. Die im Antwortschreiben aufgeworfenen Fragen kämen mit Blick auf den neuropsychologischen Charakter des neuartigen Medikaments nicht vollkommen überraschend, so der zuständige Experte Charles Duncan. Er gehe davon aus, dass Newron die Bedenken ohne zusätzliche Studien adressieren könne, allerdings werde die erwartete Zulassung dadurch um bis zu 12 Monate verzögert. Demnach könnten die ersten Umsätze in den USA erst im zweiten Halbjahr 2017 erwartet werden. Auch reduziere er aufgrund des jüngst bekannt gewordenen Sublizenzierungs-Vertrags mit US WorldMeds seine Schätzungen für die Lizenzgebühren auf 9% von zuvor 15%. Anbetracht der bestehenden Pipeline hält der Experte jedoch am Rating Overweight fest. 

GPX
Bild des Benutzers GPX
Offline
Zuletzt online: 14.10.2020
Mitglied seit: 23.03.2012
Kommentare: 74
Complete Response Letter

Nach erhaltener Complete Response Letter (CRL) hat der Antragssteller 12 Monate Zeit eine Antwort darauf zu erstellen. Anschliessend hat die FDA bei einem Class 1 (Kleine Mängel) 2 Monate Zeit um den Antrag erneut zu prüfen oder bei einem Class 2 (Grössere Mängel) 6 Monate. Es gibt zwar eine grobe Liste welche Mängel zu welcher Kategorie gehören, aber schlussendlich entscheidet die FDA.

Interessant ist aber, für was CRL’s auch benutzt werden:

«Under 21 C.F.R. § 314.100, the FDA has only 180 days in which to respond to the application. Given the complexity of NDAs and ANDAs, and the volume of applications received by the FDA annually, 180 days is entirely insufficient to adequately and accurately respond in any meaningful way to most applications. As a result, CRLs are regularly used by the FDA in order to “buy time” to review the application and for time to address other outstanding applications. This is evident in the CRLs that many companies see, containing bases for deficiency and citing to guidance documents, for example, that are irrelevant to the application in question. Since even minor changes to the application under the resubmission option in § 314.110(b)(1) will award the FDA an additional 2 months, plus the 12 months an applicant is allowed to respond to the CRL, such letters are a valuable tool in acquiring additional time to examine the application.» [1]

Dies lässt hoffen, dass die «Irrelevanten» Kritiken der FDA aus Zeitgewinnung erfolgten.

Des Weiteren haben auch grosse und namhafte Pharmafirmen mit CRL's zu kämpfen:

Merck [2], Johnson & Johnson [3], Pfizer [4]

Das man so einen Fall auch durchaus schnell abhandeln kann, zeigen diese Fälle:

Pfizer, Xeljanz [4]

CRL 14.10.2015

FDA Approval 24.02.2016

 

Amag, Pharamaceuticals [5]

CRL 18.11.2015

Respond 23.11.2015

FDA Approval 23.02.2016

 

Natürlich hängt alles davon ab, was genau die FDA nachfordert. Diese Informationen liegen uns derzeit leider noch nicht vor. Vermutlich verlangen Sie etwas in dieser Form LINK. Interessant ist hier wieder, die Studie wurde im April 2012 abgeschlossen, zugelassen wurde das Medikament aber bereits im Jahre 2005 [6].

 

[1]          http://www.healthcarelawinsights.com/wp-content/uploads/sites/667/2015/01/CRL_Whitepaper.pdf

[2]          http://www.businesswire.com/news/home/20160215005687/en/Merck-Receives-Complete-Response-Letter-U.S.-FDA

[3]          https://www.jnj.com/news/all/US-FDA-Issues-Complete-Response-Letter-to-sNDA-Seeking-to-Expand-the-Label-for-INVEGA-SUSTENNA

[4]          http://www.pfizer.com/news/press-release

[5]          http://ir.amagpharma.com/phoenix.zhtml?c=61596&p=irol-news&nyo=0

[6]          https://www.cadth.ca/media/pdf/htis/april-2012/RC0348%20Pregabalin%20draft%20report%20Final.pdf

marabu
Bild des Benutzers marabu
Offline
Zuletzt online: 30.11.2021
Mitglied seit: 27.07.2006
Kommentare: 2'059

Leser hat am 30.03.2016 - 12:41 folgendes geschrieben:

Vielleicht übernimmt ja nun doch noch jemand die Bude zu dem Preis.

Die Produkte sind bekannt. Eine möglich Übernahme hätte deshalb schon eintreten müssen. Man sei sich bewusst, dass grosse Pharmaunternehmen in der Regel erst Übernahmen tätigen, wenn die zu erwartenden Gewinne klar erkennbar sind. Bekannte Beispiele waren Genentech (USA) durch Roche 2009 oder Serono (CH) durch Merck 2007. Natürlich wäre Newron ein Zwerg im Vergleich zu diesen Firmen. Und zudem waren  Genentech oder Serono so lukrativ, dass der Preis sehr hoch angesetzt werden konnte.

Was den momentanen Kurs betrifft, erwarte ich keine Kurse unter 10 Franken. Es muss allerdings in den nächsten Wochen mit etlichen Verleiderverkäufen gerechnet werden. Der Angebotsüberhang wird folglich den Preis dieses Risikopapiers weiter unter Druck setzen. 

robincould
Bild des Benutzers robincould
Offline
Zuletzt online: 28.06.2021
Mitglied seit: 21.11.2011
Kommentare: 925
die 15 werden halten

 

haut rein : )

StockRocker
Bild des Benutzers StockRocker
Offline
Zuletzt online: 24.11.2017
Mitglied seit: 23.01.2015
Kommentare: 7
Rückfragen

Was ich mich einfach frage ist, Weber hat ja immer gesagt/geschrieben, dass alle Rückfragen seitens FDA nur Details waren.

Position und Grösse der Logos und solche Sachen.

Wenn also die FDA solche Kleinigkeiten nachfragt, fragen sie dann nicht auch nach den fehlenden Daten/Studien zum Abhängigkeitspotential?

 

alpensegler
Bild des Benutzers alpensegler
Offline
Zuletzt online: 24.11.2021
Mitglied seit: 20.11.2014
Kommentare: 1'347

So ganz verständlich ist das Vorgehen der FDA für mich immer noch nicht. Fehlende Studiendaten müssten in den diversen Meetings doch erwähnt werden, zumal diesen nicht mal die Wirksamkeit oder Sicherheit betreffen... Eine FDA-Zulassung wird so ja schon fast zur Lotterie - gilt natürlich nur für NICHT-US-FIRMEN. Die Amis spielen mal wieder nach ihren eigenen Regeln...

Jetzt noch eine schlechte Meldung zu Sarizotan und wir sind wieder einstellig, zum K...

Domtom01
Bild des Benutzers Domtom01
Offline
Zuletzt online: 21.10.2021
Mitglied seit: 09.01.2014
Kommentare: 3'506

Jetzt geht sogar dem Gebirgsgleiter ein Lichtlein auf! Wer hätte das gedacht.

Es wurde immer wieder gesagt, dass Newron und andere vergleichbare "Biotech-Leichtgewichte" Hochrisikopapiere sind und sich nur als Beimischung zum Depot eignen.

Wenn ich dann noch so manche Fragen lese, kann ich nur ob der Leichtfertigkeit staunen.

Da möchte ich nur sagen:"If you lose the game don't lose the lesson!"

Auch charttechnisch sieht die Firma schon seit längerem nicht gut aus, aber spätestens seit heute hat man Gründe, sich ernsthaft Sorgen zu machen. Die 15 sind aus meiner Sicht keineswegs ein Widerstand. Das Dumme ist: Kommt nur noch eine weitere schlechte Nachricht, und es kann wirklich schneller einstellig werden als man denkt.

Fairerweise muss ich aber auch sagen, dass es bei guten News schnell wieder nach Norden gehen kann. Nur frage ich mich, welche kurzfristige Nachricht jetzt auftauchen könnte. Es bleibt spannend und zum Traden ist Newron allemal ihr Geld wert.

Gegen Zensur! Bin zum "Investoren.Team" migriert.

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 30.11.2021
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'629

StockRocker hat am 30.03.2016 - 13:33 folgendes geschrieben:

Was ich mich einfach frage ist, Weber hat ja immer gesagt/geschrieben, dass alle Rückfragen seitens FDA nur Details waren.

Position und Grösse der Logos und solche Sachen.

Wenn also die FDA solche Kleinigkeiten nachfragt, fragen sie dann nicht auch nach den fehlenden Daten/Studien zum Abhängigkeitspotential?

 

Meiner Meinung nach könnte man einfach bei den Teilnehmern der Phase-II nachfragen (junge, gesunde Probanden) ob sie nach Absetzung des Medikamentes irgendwelche Entzugserscheinungen gehabt haben. Wenn Xadago keine berauschende Eigenschafen hat wird ja wohl kein vernünftiger Mensch auf die Idee kommen dieses Medikament aus Spass einzunehmen!

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

Robeli
Bild des Benutzers Robeli
Offline
Zuletzt online: 19.06.2019
Mitglied seit: 07.11.2010
Kommentare: 77

Mich wurde interessieren, wie NEWRON jetzt vorgeht.

Eine schnelle Reaktion bzw. schnelle Abklärung und Einreichung der fehlenden Details ist jetzt gefragt. NWRN wird jetzt daran gemessen.

pfuetze
Bild des Benutzers pfuetze
Offline
Zuletzt online: 29.09.2021
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 513

Da bin ich mit dir nicht einig Domtom. Der Bereich um 14.85 ist sehr wohl eine Unterstützung! schau mal die Charts genauer an...

Positive News, könnten sein: Dass man in kürzester Zeit mit FDA sich auf Verfahren einigt wie und bis wann Newron die geforderten Daten einreichen kann und allenfalls bereits ein erneutes PDUFA in Aussicht stellen kann. Trial Beginn Sarizotan, oder eventuell bereits erste insights zu NW-3509 PhaseII trial an Konferenz in Italien...

Es gibt also noch einige Treiber.

Nichts desto trotz bin ich natürlich enttäuscht, dass FDA nicht so mitgemacht hat wie ich mir das vorgestellt habe. Mal schauen wo wir landen in naher Zukunft. Von mir aus Morgen Schlusskurs 14.85 Smile

Dürfte volatil bleiben die nächsten 2-3 Tage. Du darfst also gerne traden Domtom.

 

samero
Bild des Benutzers samero
Offline
Zuletzt online: 12.04.2021
Mitglied seit: 18.04.2014
Kommentare: 114

Habe Heute noch 1000 Stk.  dazu gekauft   .Ich habe Zeit   warte halt noch  1 bis 2 Jahren  mit verkaufen.

 

Roady
Bild des Benutzers Roady
Offline
Zuletzt online: 18.05.2016
Mitglied seit: 18.01.2013
Kommentare: 125

Wo steckt eigentlich Master6969 mit seinen Phantasie Kursen? Wink

Lorenz
Bild des Benutzers Lorenz
Offline
Zuletzt online: 22.10.2020
Mitglied seit: 16.04.2010
Kommentare: 1'424

Nun wurde ich doch noch bedient und habe nach einer Pause mal endlich wieder etwas Newron im Depot. SmileDirol

Mag gut sein, dass es sich bei dem Vorfall aber nur um eine Verzögerungstaktik der FDA handelt, die mir nun zugute kam.

Die Amis wollen wohl auch noch von dem Kuchen? Ja, was soll schon da noch dran zu rütteln sein, wenn in Europa und der Schweiz ein Medi zugelassen ist. Die schweizer Schoggi mampfen sie ja auch.

So freue ich mich auf etwas später, wenn dann der Kurs wieder sprudelt wie ein Springbrunnen.

 

voodoo
Bild des Benutzers voodoo
Offline
Zuletzt online: 28.05.2019
Mitglied seit: 30.12.2014
Kommentare: 44

Roady hat am 30.03.2016 - 14:47 folgendes geschrieben:

Wo steckt eigentlich Master6969 mit seinen Phantasie Kursen? Wink

Er ist sicherlich dem Kaufrausch verfallen. Wird sich gedacht haben, bei diesen Preisen muss man doch zulangen.

onenightinbangkok
Bild des Benutzers onenightinbangkok
Offline
Zuletzt online: 27.05.2016
Mitglied seit: 08.05.2013
Kommentare: 764

Master6969 hat am 11.03.2016 - 15:54 folgendes geschrieben:

Roady hat am 11.03.2016 - 15:51 folgendes geschrieben:

@Master6969, wagst du noch ein Kursziel Ende nächsten Freitag? xD

29. März mhhhmmm 50.-- Smile

Hoffentlich haben die Jünger und Dummies noch eifrig gekauft gehabt bei einer solchen Prognose! (Börse für Deppen - investiere heute 1 CHF und in 3 Wochen sind es 2.50 CHF - tja, wenn es sooooo einfach wäre....) 

skylimit
Bild des Benutzers skylimit
Offline
Zuletzt online: 11.06.2016
Mitglied seit: 29.03.2012
Kommentare: 2'515

Und wie befürchtet, sind den Worten keine Taten gefolgt und der Jogatrainer verbreitet weiterhin seine Botschaft 

Seiten