MeyerBurger MBTN

Meyer Burger Aktie 

Valor: 10850379 / Symbol: MBTN
  • 0.237 CHF
  • +2.24% +0.005
  • 30.09.2020 12:12:51
11'280 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Boersenfans
Bild des Benutzers Boersenfans
Offline
Zuletzt online: 15.06.2016
Mitglied seit: 26.09.2014
Kommentare: 9
Zeit zu kaufen

Das Photovoltaik Fachmagazin "PV Magazine" veröffentlichte heute ihre Technologie-Highlights für 2016. Meyer Burger's Diamantdrahtsägelösung DW288 Serie 3 für die Herstellung von siliziumbasierten Hochleistungs-Solarzellen wurde dabei zum Technologie Highlight Award 2016 ausgezeichnet. Unter den weiteren Top 10 Technologien befinden sich ausserdem noch Meyer Burger's MIS Solarmodultester sowie die hocheffiziente Solarzellenbeschichtungstechnologie Heterojunction HJT.

Meyer Burger Technology AG (SIX Swiss Exchange MBTN) wurde für ihre DW288 Serie 3 Diamantdrahtsägelösung mit der Auszeichnung PV Magazin 2016 Technologie Highlight Award ausgezeichnet. Aus 38 Teilnehmern überzeugte die unabhängige Jury, bestehend aus namhaften Vertretern aus den Solarindustriebereichen Produktion, Forschung und Medien, die neueste Generation der Meyer Burger Diamantdrahttechnologie, die DW288 Serie 3. Die beeindruckende Durchsatzsteigerung im Sägen von Siliziumwafern hat positive Auswirkungen in der Herstellung von hocheffizienten Solarwafern, in den nachfolgenden Produktionsschritten sowie in den Kosten.

Unter den weiteren Top 10 Highlights des PV Magazins wurde durch die Jury Meyer Burger's MIS Solarmodultester im sechsten Platz und die Hochleistungszelltechnologie Heterojunction HJT im neunten Platz ausgezeichnet. Die kompakten neuen MIS Modultester von Meyer Burger steigern den Durchsatz und sind auch für hochkapazitive Hochleistungszellen geeignet: trotz der erhöhten Pulslänge und LED-Beleuchtung erfüllt der Modultester die A+A+A+ Spezifikation. Die industrialisierte Hochleistungszelltechnologie Heterojunction HJT von Meyer Burger ermöglicht eine Starteffizienz von 22% bei gleichzeitig tiefen Herstellkosten.

Meyer Burger ist sehr stolz über die Anerkennung und Auszeichnung durch PV Magazin mit dem Preis des Technology Highlight Award 2016. Genau diese Art von unabhängigen Industrie-Anerkennungen durch eine Jury von Solar Industrieexperten unterstreicht den Anspruch der Technologieführerschaft von Meyer Burger im PV-Markt und verstärkt das Engagement, sich weiter in der Entwicklung und Prozessforschung von Spitzentechnologien für die Photovoltaik zu engagieren. Damit die Kosten pro kWh für Solarstrom nachhaltig reduziert werden.

Chris0312
Bild des Benutzers Chris0312
Offline
Zuletzt online: 05.05.2020
Mitglied seit: 23.02.2015
Kommentare: 707

Boersenfans hat am 17.05.2016 - 21:54 folgendes geschrieben:

Das Photovoltaik Fachmagazin "PV Magazine" veröffentlichte heute ihre Technologie-Highlights für 2016. Meyer Burger's Diamantdrahtsägelösung DW288 Serie 3 für die Herstellung von siliziumbasierten Hochleistungs-Solarzellen wurde dabei zum Technologie Highlight Award 2016 ausgezeichnet. Unter den weiteren Top 10 Technologien befinden sich ausserdem noch Meyer Burger's MIS Solarmodultester sowie die hocheffiziente Solarzellenbeschichtungstechnologie Heterojunction HJT.

Meyer Burger Technology AG (SIX Swiss Exchange MBTN) wurde für ihre DW288 Serie 3 Diamantdrahtsägelösung mit der Auszeichnung PV Magazin 2016 Technologie Highlight Award ausgezeichnet. Aus 38 Teilnehmern überzeugte die unabhängige Jury, bestehend aus namhaften Vertretern aus den Solarindustriebereichen Produktion, Forschung und Medien, die neueste Generation der Meyer Burger Diamantdrahttechnologie, die DW288 Serie 3. Die beeindruckende Durchsatzsteigerung im Sägen von Siliziumwafern hat positive Auswirkungen in der Herstellung von hocheffizienten Solarwafern, in den nachfolgenden Produktionsschritten sowie in den Kosten.

Unter den weiteren Top 10 Highlights des PV Magazins wurde durch die Jury Meyer Burger's MIS Solarmodultester im sechsten Platz und die Hochleistungszelltechnologie Heterojunction HJT im neunten Platz ausgezeichnet. Die kompakten neuen MIS Modultester von Meyer Burger steigern den Durchsatz und sind auch für hochkapazitive Hochleistungszellen geeignet: trotz der erhöhten Pulslänge und LED-Beleuchtung erfüllt der Modultester die A+A+A+ Spezifikation. Die industrialisierte Hochleistungszelltechnologie Heterojunction HJT von Meyer Burger ermöglicht eine Starteffizienz von 22% bei gleichzeitig tiefen Herstellkosten.

Meyer Burger ist sehr stolz über die Anerkennung und Auszeichnung durch PV Magazin mit dem Preis des Technology Highlight Award 2016. Genau diese Art von unabhängigen Industrie-Anerkennungen durch eine Jury von Solar Industrieexperten unterstreicht den Anspruch der Technologieführerschaft von Meyer Burger im PV-Markt und verstärkt das Engagement, sich weiter in der Entwicklung und Prozessforschung von Spitzentechnologien für die Photovoltaik zu engagieren. Damit die Kosten pro kWh für Solarstrom nachhaltig reduziert werden.

Ist ja alles schön und gut, aber ohne Aufträge nützen all die Auszeichnungen gar nichts.

Wie lange dauert es noch bis Pauli endlich in die Wüste geschickt wird?! 

niknik
Bild des Benutzers niknik
Offline
Zuletzt online: 12.08.2020
Mitglied seit: 24.01.2016
Kommentare: 39

Im Originalbericht von PV-Magazin hat es noch einige spannende Stellen:
-"Meyer Burger is very pleased with the response from our customers to the DW288 Series 3 with a good volume of orders already received and other customers in test phases," said Meyer Burger in a statement. "In the past year, we have indeed seen a clear shift in demand from slurry-based to diamond wire-based cutting technologies."
-"This technology is likely to have a big impact on the market in the next five
years," said jury member Arno Stassen, the Head of Business Development at silver paste supplier Heraeus"

Schade wurden schon länger keine konkreten Zahlen mehr zum Auftragseingang veröffentlicht...

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 17.09.2020
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'114

Was nützen uns all die positiven Berichte über innovative Produkte und Erfolge von Meyer Burger wenn Journalisten sich nicht zu schade sind Kursziele von CHF 3 zu verkünden und den Leerverkäufern noch zusätzlich in die Hände zu spielen?

Boersenfans
Bild des Benutzers Boersenfans
Offline
Zuletzt online: 15.06.2016
Mitglied seit: 26.09.2014
Kommentare: 9
Vielen Bestellung von Meyer Burger

Soviel ich weiss gibt es sehr sehr viel Bestellung von MB. Warum nicht offiziell, weiss ich nicht. Aber die Aktien wird irgandwann Richtung Norden springen.

Chris0312
Bild des Benutzers Chris0312
Offline
Zuletzt online: 05.05.2020
Mitglied seit: 23.02.2015
Kommentare: 707

Boersenfans hat am 18.05.2016 - 19:18 folgendes geschrieben:

Soviel ich weiss gibt es sehr sehr viel Bestellung von MB. Warum nicht offiziell, weiss ich nicht. Aber die Aktien wird irgandwann Richtung Norden springen.

Da möchte ich aber von Meyer Burger offizielle Zahlen und Meldungen sehen. Und genau betreffend Meldungen bin ich so skeptisch. Die haben doch seit längerer Zeit schon jeder noch so kleine Auftrag publiziert. Und da kommt einfach viel zu wenig. 

Der letzte kleine Erfolg von 18 Millionen vom 07. April wurde ja als "Grossauftrag" angepriesen. Ich bleibe dabei. Ein Königreich für einen neuen CEO.

Ladycool
Bild des Benutzers Ladycool
Offline
Zuletzt online: 18.09.2020
Mitglied seit: 07.06.2010
Kommentare: 1'761
Meyer Burger

Päuli, der Sonnenkönig

Herbei Ihr Kunden, es gibt Strom vom Solar, nur anzahlen sollt Ihr, wenn es geht in bar.

Wann ist denn die erste Rate fällig? --Daaas übernehmen die Aktionäre, womit es für Euch gebügelt wäre,

ja ja dann ist es getan und billig, da wird schon mancher Kunde willig.

Ihr könnt von mir haben soviel Ihr wollt,  will nur die Aufträge - und ein Denkmal in Gold!

Ich bin der Retter vor dem Atom, und liefere Euch fast gratis den Strom.

Cash is King

niknik
Bild des Benutzers niknik
Offline
Zuletzt online: 12.08.2020
Mitglied seit: 24.01.2016
Kommentare: 39

Ja Kroki, ich sehe das auch so, dass innovative Produke zwar toll sind, aber für den Aktienkurs publizierte Bestellungen der Produkte nötig sind. Dann dürften die Leerverkäufe nützlich sein, damit es schneller aufwärts geht. Zumindest wird nun berichtet, dass nach den politischen Turbulenzen in Brasilien der neue Energiminister positiv bezüglich der erneuerbaren Energien eingestellt sei und dies einer seiner Schwepunke für die kommenenden Wochen und Monaten sein soll. Hoffe es kommt damit wieder Bewegung in die Projekte und besonders in jenes von Meyer Burger: http://www.pv-tech.org/news/new-brazilian-energy-minister-open-for-renew...

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 30.09.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'628

Boersenfans hat am 18.05.2016 - 19:18 folgendes geschrieben:

Soviel ich weiss gibt es sehr sehr viel Bestellung von MB. Warum nicht offiziell, weiss ich nicht. Aber die Aktien wird irgandwann Richtung Norden springen.

Die Aktien von Meyer Burger gehen langsam aber sicher dem Boden entgegen, so lasse ich mir aus dem Handel sagen. Und tatsächlich: Mehr als ein Strohfeuer war das Kursfeuerwerk von Ende April vermutlich nicht.

Neuigkeiten wie die Auszeichnung der dritten Serie der Diamantdrahtsägelösung DW288 mit dem "PV Magazin Technology Highlight Award 2016" sind zwar Achtungserfolge. Geld lässt sich damit alleine aber keines verdienen - und dieses wird im Hinblick auf die im nächsten Jahr zur Rückzahlung anstehende Anleihe langsam knapp.

Mit dem australischen Hedgefonds-Anbieter Platinum Asset Management hat ein erster grosser Anteilseigner des Solarzulieferunternehmens aus dem bernischen Gwatt vor wenigen Wochen sein Handtuch geworfen und das Aktienpaket halbiert. Die alles entscheidende Frage ist nun, ob weitere Grossaktionäre wie Generation Investment oder die Capital Group die Geduld mit Meyer Burger verlieren.

Der Kurszerfall der letzten Tage ist jedenfalls zermürbend. Gleichzeitig rücken die Mehrjahrestiefststände von Ende April bei 3,30 Franken immer näher.

Cashguru von heute

Besser reich und gesund als arm und krank!

Babette
Bild des Benutzers Babette
Offline
Zuletzt online: 25.09.2020
Mitglied seit: 11.08.2010
Kommentare: 385
ich verstehe manchmal ...

...nicht was uns der cashguru sagen will. Aber egal...

Die Auszeichnung bzw. Bestätigung der Marktführerschaft lockt aus meiner Sicht potentielle Käufer an. Ein Übernahmeangebot dürfte eine Frage der Zeit sein - dann wäre evtl. auch gerade Paulis Zukunft geklärt.

 

Ladycool
Bild des Benutzers Ladycool
Offline
Zuletzt online: 18.09.2020
Mitglied seit: 07.06.2010
Kommentare: 1'761

Potenzielle Käufer müssen es ja wissen, wie man mit Geld umzugehen hat, sonst wären sie nicht potenziell. Gutes Geld schlechtem nachwerfen werden die wohl nicht. Zuerst muss der Anleihen-Gläubiger die Aktien zu einem Tiefstpreis bekommen, damit er sich so sanieren kann. Dann erst könnte überhaupt ein Übernahme Interesse erwachen, erst wenn die Schuld getilgt ist. Vielleicht holt er ja auch mit Puts Geld zurück.

Päuli macht Aufträge mit Anzahlungs-Vereinbarungen und weiteren Bonus. Somit fliesst nicht genug Geld in die Kasse.

Diese Auszeichnungen im PV Award waren ja auch nicht auf Platz 1, soviel ich gesehen habe war da etwas auf Platz 9. Da liegen noch viele andere dazwischen. Stimmt leider, Chinesen die billiger anbieten.

Viele Aufträge und damit müssen die Cos ,u. die vielen Mitarbeiter bezahlt werden, weitere Spesen . Es geht gnadenlos gegen die 3. Und wenn es sogar noch nach City Group geht , nochmals darunter.

Cash is King

Ladycool
Bild des Benutzers Ladycool
Offline
Zuletzt online: 18.09.2020
Mitglied seit: 07.06.2010
Kommentare: 1'761

Mich beschäftigt dieser Fall einfach ungemein: Hatte ich doch die Aktie einst zwischen CHF 40 bis 45. Aber das ist es nicht. Mir kommen da so verschiedene Zweifel. Man müsste wirklich einmal mit einer Tarnkappe bei den Vertragsabschlüssen dabei sitzen können, dann wüsste man mehr, man wüsste wenn's wieder losgeht. Ich weiss auch nicht ob die Vermutungen die ich habe, handelsüblich sind. Ob es legal ist?

Pauli kann ja bei den Vertragsabschlüssen den Kunden billig Aktien offerieren. Man müsste wirklich dabei sein können, wenn er verhandelt. Wie es dann losgehen könnte, kann man sich ja vorstellen. Nur wie wird der Preis sein? Ist es bei 3.30 soweit oder wartet er noch? Wenn die ersten Kunden bezahlen resp. Aktien kaufen, dann geht es los, dann wird publiziert noch und noch. Alles nur Vermutungen. Auch der Grossinvestor  aus Australien könnte involviert sein. 

Cash is King

niknik
Bild des Benutzers niknik
Offline
Zuletzt online: 12.08.2020
Mitglied seit: 24.01.2016
Kommentare: 39
Kommunikationsstrategie gewechselt?

Ich frage mich auch weshalb z.B. solche Aufträge nicht mehr offiziell publiziert werden : http://m.pv-magazine.com/news/details/beitrag/indias-renewsys-confirms-1...

Aussagen direkt von Meyer Burger sind selten geworden. Zumindest soll mitte Mai Patrik Hofer Moser gesagt haben :«Dieses Jahr generieren wir einen Umsatz von 400 Millionen Franken», was ja schon besser klingt as wir planen, sind zuversichtlich, hoffen zu erreichen usw..http://mobile2.bernerzeitung.ch/articles/57348a2aab5c374a53000001

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 17.09.2020
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'114

Wird der feine Anstieg auf CHF 3.47 heute gegen abend wieder gebodigt oder stossen wir diesmal vielleicht in höhere Sphären vor? Dies würde mir und meinen Optionen schon guttun.

Ladycool
Bild des Benutzers Ladycool
Offline
Zuletzt online: 18.09.2020
Mitglied seit: 07.06.2010
Kommentare: 1'761

Jemand hat gestern Aktien zu 3.40 mit einiges über 40 K Stücke gekauft. Dieser könnte ein Kunde sein welcher damit seine Rechnung begleichen könnte. Hat er z.B. 4.40, so wäre das sein guter Gewinn und er bezahlt. Danach wird er wieder tiefer einsteigen wollen.

Nur das Wetter bei uns wird am Montag voraussichtlich sehr schlecht sein, was den Kurs wieder drücken könnte.

Cash is King

Chris0312
Bild des Benutzers Chris0312
Offline
Zuletzt online: 05.05.2020
Mitglied seit: 23.02.2015
Kommentare: 707

Krokodil hat am 20.05.2016 - 11:20 folgendes geschrieben:

Wird der feine Anstieg auf CHF 3.47 heute gegen abend wieder gebodigt oder stossen wir diesmal vielleicht in höhere Sphären vor? Dies würde mir und meinen Optionen schon guttun.

Da haben wir die Antwort schon... Crazy

@Niknik = Also ich kann mir einfach nur äusserst schwer vorstellen, dass die plötzlich ihre Kommunikationsstrategie geändert haben. Wieso sollten sie auch? Die Branche hat einen schweren Stand und im Hinblick auf Investoren wären doch positive Meldungen Gold wert. Ich bin mir fast sicher: Die möchten schon Aufträge kommunizieren, aber es gibt wohl einfach nichts...

 

niknik
Bild des Benutzers niknik
Offline
Zuletzt online: 12.08.2020
Mitglied seit: 24.01.2016
Kommentare: 39

@Chris: Es wurden 2016 bisher jedenfalls sehr wenige Aufträge kommuniziert im Vergleich zu 2015, wo auch Aufträge im einstelligen Millionenbereich eine Meldung Wert waren. In den ersten beiden Monaten 2016 hat Meyer Burger bekanntlich Aufträge für 68 Mio. erhalten aber davon auch nur einen über 22 Mio. gemeldet. Die Gründe kennt wohl nur MB selbst und wir können derzeit nur raten (weniger Aufträge, mehr Aufträge, Heterojunctionaufträge mit Stillschweigevereinbarung damit die Konkurrenz nichts erfährt, Kurs- und Aktienspiele wie Ladycool überlegt usw.)

Ladycool
Bild des Benutzers Ladycool
Offline
Zuletzt online: 18.09.2020
Mitglied seit: 07.06.2010
Kommentare: 1'761

Schon wieder Chemtrails am Himmel. Die fangen aber schon früh damit an. Habe soeben einen beobachtet. Ein Stück vom Kerosinstreifen ist zurückgeblieben,was eben keiner war, der in der Mitte. Dann hat der sich etwa zehn Min. später mit neu hinzukommenden Schleierwolken vermischt. Gibt morgen wieder ein Geknatter am Himmel. Schlechtes Wetter für morgen und jetzt schon Chemtrails, kommen auch welche bereits vermischt aus Frankreich an. Und Solar kann wieder in die Röhre gucken. 

Cash is King

bonobolio
Bild des Benutzers bonobolio
Offline
Zuletzt online: 29.09.2020
Mitglied seit: 19.03.2009
Kommentare: 1'219
Meyer Burger (MBTN)

24. - 26. Mai 2016 = Meyer Burger (MBTN) ist gerade an der SNEC PV POWER EXPO in Schanghai

Anstehende Termine:

7.-9. Juni 2016 = OPTATEC in Frankfurt

22.-24. Juni 2016 = INTERSOLAR EUROPE in München

12. - 14. Juli 2016 = INTERSOLAR NORTH AMERICA in San Francisco

12. - 14. Juli 2016 = SEMICON WEST in San Francisco

23. - 25. August 2016 = INTERSOLAR SOUTH AMERICA in Sao Paulo

www.meyerburger.com/mb-group/messen/

 

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 17.09.2020
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'114

Die Aktie notiert nun wenigstens wieder auf CHF 3.50. Mir scheint, dass der Druck auf die Aktie (z.B. durch Leerverkäufe) in den letzten Tagen nachgelassen hat. Zudem hat auch die Wandelanleihe heute auf ca. 68 % zugelegt. Rückzahlung im Jahr 2020 zu pari, wenn's Meyer Burger bis dann noch gibt. Das wäre ein gutes Geschäft für risikofähige Investoren. Keine Kaufempfehlung.

Chris0312
Bild des Benutzers Chris0312
Offline
Zuletzt online: 05.05.2020
Mitglied seit: 23.02.2015
Kommentare: 707

Wie wäre es denn damit wenn MBTN Grund zum Kaufen geben würde? Beispielsweise durch Publikation von Aufträgen...?*crazy*

Damit es auch nachhaltig wird...

bonobolio
Bild des Benutzers bonobolio
Offline
Zuletzt online: 29.09.2020
Mitglied seit: 19.03.2009
Kommentare: 1'219
Meyer Burger (MBTN) Squeeze?

Immer noch ist fast jede fünfte (!!!) Aktie von MBTN an Leerverkäufer AUSGELIEHEN (nur temporär gegen Prämie).

Können wir hier wieder mal einen deftigen Short-Squeeze herbeiführen? Der satte Kurssprung von Ende April hat gezeigt, wohin die Reise geht (panische Deckungskäufe von Shorties) wenn mal ein paar grössere Kauforder über den Ladentisch gehen und zusätzliche Aufträge ins Orderbuch gestellt werden.

Bringen wir doch alle zusammen die sich selbst verstärkende Kursspirale kräftig in Gang!!! Bitte alle mithelfen!!!

jimmy
Bild des Benutzers jimmy
Offline
Zuletzt online: 16.10.2017
Mitglied seit: 18.11.2013
Kommentare: 398

@ bono u2

Traum noch weiter auf deiner planet wo ist es , ich will dir besuchen ,die paar Investoren da, bewirken gar nichts. Ich weis ein kleine wind fuhrt zu ein Hurrikan aber da nicht.

bonobolio
Bild des Benutzers bonobolio
Offline
Zuletzt online: 29.09.2020
Mitglied seit: 19.03.2009
Kommentare: 1'219
Meyer Burger (MBTN)

Let's give it a try! Ich wette einen Lastwagen voll Bier, dass es hier noch vor Ende Juni ganz kräftig abgeht. Bond-Refinanzierung weit fortgeschritten, Ölpreise ziehen an, Sonne scheint, MBTN fast auf Allzeit-Tief mit fast jeder fünften Aktien short ausgeliehen... - da braucht nur ein Katalysator nach dem anderen zu zünden und MBTN steht >5 in der handelsarmen Sommerferienzeit:-)

Go www.meyerburger.com go!!!

jimmy
Bild des Benutzers jimmy
Offline
Zuletzt online: 16.10.2017
Mitglied seit: 18.11.2013
Kommentare: 398

Du hast recht positive muss man sein.

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 30.09.2020
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'617
Bonobolio

Wette gilt....

du kannst ihn dann schon mal beladen lassen Drinks

 

AnhangGröße
Image icon bierlaster.jpg1.43 MB

Bellavista

bonobolio
Bild des Benutzers bonobolio
Offline
Zuletzt online: 29.09.2020
Mitglied seit: 19.03.2009
Kommentare: 1'219
MBTN

@ Bellavista: Huch, Du hast mich erwischt:-) Hatte mehr auf Ulli Forte's Äusserungen hinsichtlich des heutigen Schicksal-Spiels des FCZ, bzw. der Espenmöösler angespielt... (Hitchcock).

Bezüglich Meyer Burger (MBTN) wette ich immerhin einen Kinderspielzimmer-Plastiklaster voll Prix-Garantie-Bier, dass in der handelsarmen Sommerferienzeit die 5 Stutz von MBTN geknackt werden. Katalysatoren sind derer genug vorhanden (siehe obiges Post). Und Wünschen hilft bereits (MBTN real-time bei 3,54-3,56 und weiter steigend => La hausse amène la hausse!!! Bitte alle mithelfen!!!

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 17.09.2020
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'114

Hoppla! MBTN schon bei CHF 3.57. Jetzt kann die Post abgehen.

Aber die Espenmöösler gibts schon lange nicht mehr. Aus denen sind jetzt Kybunianer geworden. Aber ich halt sowieso eher zu den Kronen.......

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Online
Zuletzt online: 30.09.2020
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 3'372

Da haben wir ja etwas gemeinsam, ich meine die Kronen. Biggrin

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

bonobolio
Bild des Benutzers bonobolio
Offline
Zuletzt online: 29.09.2020
Mitglied seit: 19.03.2009
Kommentare: 1'219
Meyer Burger (MBTN)

Off topic: Immerhin muss Ulli Forte kein Bier liefern:-)

Ad Meyer Burger (MBTN): Die Ölpreise steigen munter weiter und sorgen für Aufwind bei den alternativen Energien. Der gestrige 5%-Kurssprung dürfte den Shorties schon mal Bammel verursacht haben und war ein kleiner Warnschuss.

MBTN auf diesen fast Allzeit-Tiefstkursen (d.h., jeder der die Aktien verkauft, der verkauft mit Verlust oder fast niemand konnte günstiger einsteigen) mit fast jeder fünften (!) Aktie an Leerverkäufer ausgeliehen wird bei weiterem Anstieg den Turbo-Aufwärtsknopf drücken.

SHORT-SQUEEZE mit Ansage!!! Bitte alle mithelfen und drücken => Kaufen und Aufträge reinstellen.....

Go www.meyerburger.com go!!!

Seiten