MeyerBurger MBTN

Meyer Burger Aktie 

Valor: 10850379 / Symbol: MBTN
  • 0.419 CHF
  • +1.21% +0.005
  • 09.12.2019 17:30:38
9'819 posts / 0 new
Letzter Beitrag
YoungProfessional
Bild des Benutzers YoungProfessional
Offline
Zuletzt online: 25.10.2017
Mitglied seit: 11.06.2015
Kommentare: 524

@Bonobolio

Du bist am 24.05. eingestiegen und somit nun wieder flat. Vielleicht solltest du wieder aussteigen. Deinen "Aufwärtstrend sieht man im beigefügten Chart.

Auch der 1-Jahres-Chart zeigt den klaren Abwärtstrend auf. Rein Charttechnisch müssten wir noch 20-30 Rappen tiefer gehen, um eine klare Gegenbewegung auszulösen.

AnhangGröße
Image icon chart_mbtn_24.05.16-heute.jpg26.66 KB
Image icon chart_mbtn_1y.jpg48.45 KB
bonobolio
Bild des Benutzers bonobolio
Offline
Zuletzt online: 09.12.2019
Mitglied seit: 19.03.2009
Kommentare: 836
Meyer Burger (MBTN)

Einstieg am 24.05. ist korrekt, aber meinen Ausstieg vergangene Woche hast Du verpasst. Bin seit gestern wieder dabei und bereit für den erneuten 10 - 20% Anstieg bei Meyer Burger (MBTN).

Nächste Woche an der Intersolar Europa: www.meyerburger.com/mb-group/messen/

Höre ich neue Grossaufträge?

Go MBTN go!!!

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 09.12.2019
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'670

YoungProfessional hat am 15.06.2016 - 09:23 folgendes geschrieben:

Auch der 1-Jahres-Chart zeigt den klaren Abwärtstrend auf. Rein Charttechnisch müssten wir noch 20-30 Rappen tiefer gehen, um eine klare Gegenbewegung auszulösen.

Einverstanden, der Chart zeigt einen Abwärtstrend, aber es bestehen erste Anzeichen, dass sich bei CHF 3.40 eine Bodenbildung anbahnt.

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

onenightinbangkok
Bild des Benutzers onenightinbangkok
Offline
Zuletzt online: 27.05.2016
Mitglied seit: 08.05.2013
Kommentare: 764

Nach der Schlacht sind alles Generäle! Und Typen, die derart Pushen um danach zu sagen sie hätten vor XY Tagen verkauft und seien nun (am vermeintlichen Tief) wieder eingestiegen sind nicht nur unglaubwürdig, sondern lächerlich in meinen Augen! (Bei Newron gibt`s ja auch so einen Mister Wink )

Meyer Burger hat die Aktionäre und Steuerzahler bisher nur Geld gekostet und so wird das auch bleiben - bis zum Schluss!

 

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 09.12.2019
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'670

onenightinbangkok hat am 15.06.2016 - 09:59 folgendes geschrieben:

 

Meyer Burger hat die Aktionäre und Steuerzahler bisher nur Geld gekostet und so wird das auch bleiben - bis zum Schluss!

 

Der erste Teil dieses Satzes stimmt, aber der zweite? Oder kennst du die Zukunft?

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

onenightinbangkok
Bild des Benutzers onenightinbangkok
Offline
Zuletzt online: 27.05.2016
Mitglied seit: 08.05.2013
Kommentare: 764

Wer die Finanzkennzahlen lesen kann und die Markt- und Konkurrenzsituation analysiert, der kann auch einen etwas ungetrübteren Blick in die Zukunft werfen! Also ja, zumindest mehr/besser wie Leute, die von Übernahmen und Mega-Aufträgen träumen oder auf den Kuckuck hören bei ihren Investitionsentscheidungen! 

In kurz - wer dem CEO und CFO von MB noch immer sein Vertrauen "schenkt" - ist selbst schuld!

bonobolio
Bild des Benutzers bonobolio
Offline
Zuletzt online: 09.12.2019
Mitglied seit: 19.03.2009
Kommentare: 836
Meyer Burger (MBTN)

Dieses Jahr wird weltweit soviel Equipment verbaut wie schon lange nicht mehr (Umsatz und $$$$$:-). Das nächste Jahr steht in den Sternen und unterschiedliche Prognosen gibt es derer viele. MBTN's Heterojunction Upgrades (mit hoher Gewinnmarge) stehen bei diversen Marktführern an...

Und wie jedes schlaue Unternehmen hat MBTN einen Plan B und C und D. Mit der Bond-Refinanzierung ist jedoch Plan A gemeint (O-Ton MBTN-CEO an der GV Anfang Mai: Die Verhandlungen mit den Banken sind bereits WEIT fortgeschritten). Demnächst auf Ihrem Bildschirm:-)

Und natürlich neue Grossaufträge.... (vgl. www.meyerburger.com/mb-group/messen/ )

YoungProfessional
Bild des Benutzers YoungProfessional
Offline
Zuletzt online: 25.10.2017
Mitglied seit: 11.06.2015
Kommentare: 524

bonobolio hat am 15.06.2016 - 11:01 folgendes geschrieben:

Dieses Jahr wird weltweit soviel Equipment verbaut wie schon lange nicht mehr (Umsatz und $$$$$:-). Das nächste Jahr steht in den Sternen und unterschiedliche Prognosen gibt es derer viele. MBTN's Heterojunction Upgrades (mit hoher Gewinnmarge) stehen bei diversen Marktführern an...

Und wie jedes schlaue Unternehmen hat MBTN einen Plan B und C und D. Mit der Bond-Refinanzierung ist jedoch Plan A gemeint (O-Ton MBTN-CEO an der GV Anfang Mai: Die Verhandlungen mit den Banken sind bereits WEIT fortgeschritten). Demnächst auf Ihrem Bildschirm:-)

Und natürlich neue Grossaufträge.... (vgl. www.meyerburger.com/mb-group/messen/ )

Und woher stammen deine ganzen Aussagen? Aus deiner Glaskugel? Biggrin

YoungProfessional
Bild des Benutzers YoungProfessional
Offline
Zuletzt online: 25.10.2017
Mitglied seit: 11.06.2015
Kommentare: 524

So, jetzt geht's mit MBTN sogar schon an einem positiven Börsentag mehr als 1% bergab.

Aurum
Bild des Benutzers Aurum
Offline
Zuletzt online: 08.10.2019
Mitglied seit: 03.09.2008
Kommentare: 2'537

YoungProfessional hat am 15.06.2016 - 16:17 folgendes geschrieben:

So, jetzt geht's mit MBTN sogar schon an einem positiven Börsentag mehr als 1% bergab.

Das nennt man den bonobolino Effekt Biggrin

Ernsthaft... Ohne Klärung der Bonds bzw. der Finanzierung droht MBTN der Kollaps, demnach nur normal das der Kurs fällt.

 

YoungProfessional
Bild des Benutzers YoungProfessional
Offline
Zuletzt online: 25.10.2017
Mitglied seit: 11.06.2015
Kommentare: 524

Aurum hat am 15.06.2016 - 16:44 folgendes geschrieben:

Das nennt man den bonobolino Effekt Biggrin

Ernsthaft... Ohne Klärung der Bonds bzw. der Finanzierung droht MBTN der Kollaps, demnach nur normal das der Kurs fällt.

 

XDDD

Nils2009
Bild des Benutzers Nils2009
Offline
Zuletzt online: 08.09.2016
Mitglied seit: 06.07.2012
Kommentare: 229
MBTN

 

 

man muss auch die "Eier" haben zuzugeben, dass man komplett falsch lag, ich bin zwar erst seit 3.52 Hagel voll, aber verliere auch bald die Nerven. Lag noch nie so falsch. Thats live.

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 09.12.2019
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'670

Man sollte halt nicht "hagelvoll" einsteigen. Bin auch erst seit kurzem dabei mit CHF 3.59, aber eben mit einer eher kleinen Position.

Jetzt sollte man sicher mal die Brexit-Abstimmung abwarten. Die momentanen Kurse sind von Angst getrieben.

Das Szenario, dass GB in der EU verbleibt und MBTN die Refinanzierung gelingt, ist realistisch. Wenn dies eintrifft, wird der Kurs wieder klar über CHF 4.00 liegen. Sollte GB aus der EU austreten, wird der Kurs nicht mehr wesentlich sinken, weil im heutigen Kurs dies bereits grösstenteils eingespeist ist.

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 06.12.2019
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'074

Nils2009 hat am 16.06.2016 - 12:00 folgendes geschrieben:

 

 

man muss auch die "Eier" haben zuzugeben, dass man komplett falsch lag, ich bin zwar erst seit 3.52 Hagel voll, aber verliere auch bald die Nerven. Lag noch nie so falsch. Thats live.

Da sieht es ja heute schon wieder besser aus! Plus 7 % auf annähernd CHF 3.50. Der Titel ist sehr volatil und man weiss nie so recht, wer denn da jeweils so auf die Kurse drückt. Jedenfalls glaube ich nicht daran, dass die Firma fast vor dem Ruin steht.
 

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 09.12.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'615

Namouk hat am 02.06.2016 - 15:52 folgendes geschrieben:

 

Ich habe den FMBTE Long bei 0.04. Aktie stand bei ca. 3.50

Zur Zeit steht er auf 0.08 (100 Wacko  bei Kurs 3.70! Dieser Mini-Future reagiert sofort auf Schwankungen im Kurs, negativ wie positiv!

 

 

Und was ist jetzt heute damit los? Offenbar wurde gestern die Stopp Loss-Grenze von 3.18 unterschritten. Ist der jetzt gar nichts mehr wert?

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

Flippi
Bild des Benutzers Flippi
Offline
Zuletzt online: 23.10.2019
Mitglied seit: 09.03.2016
Kommentare: 87
FMBTE

 

Sie erhalten ein Schlusszahlung von (3.2758 - 3.1804) : 10 , also ca 1 Rp pro Futures

Nils2009
Bild des Benutzers Nils2009
Offline
Zuletzt online: 08.09.2016
Mitglied seit: 06.07.2012
Kommentare: 229
MBTN

 

Gestern um eine Haar stoploss verkauft, bei meinem Bestand von unterdessen 400'000 Aktien wäre der Titel dann wohl unter 3 gewesen, jetzt wieder auf dem Franken beim Einstand. Jetzt habe ich drei Möglichkeiten. Abbauen, alles abbauen oder erhöhen - viel Kohle habe ich nicht mehr.

 

Falls mir jemand eine bessere vierte Idee hat, ich bin empfänglich Smile

 

Schöne Grüsse

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 06.12.2019
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'074

Kapitalist hat am 17.06.2016 - 12:37 folgendes geschrieben:

Namouk hat am 02.06.2016 - 15:52 folgendes geschrieben:

 

Ich habe den FMBTE Long bei 0.04. Aktie stand bei ca. 3.50

Zur Zeit steht er auf 0.08 (100 Wacko  bei Kurs 3.70! Dieser Mini-Future reagiert sofort auf Schwankungen im Kurs, negativ wie positiv!

 

 

Und was ist jetzt heute damit los? Offenbar wurde gestern die Stopp Loss-Grenze von 3.18 unterschritten. Ist der jetzt gar nichts mehr wert?

 

Gemäss UBS-Quotes lag der Tiefstkurs der Aktie gestern bei 3.20 (Schluss 3.25). Schon "gspässig", dass da bei 3.18 geknouckout wurde.
Nils: Call-Warrant UBS MBGWK Valor 26838629 wäre noch reizvoll. Verfall Dezember, Strike 4.00, Kurs 0.06 / 0.07.
Hätte einen schönen Hebel wenn der Kurs noch weiter steigen sollte.

YoungProfessional
Bild des Benutzers YoungProfessional
Offline
Zuletzt online: 25.10.2017
Mitglied seit: 11.06.2015
Kommentare: 524

@Kroko

Nein, der Knock-Out fand nicht bei 3.18 statt.

Stopp-Loss: 3.275792 CHF

Finanzierungslevel: 3.180381 CHF

Ist ein wesentlicher Unterschied. Leider ist der Stop-Loss nur im UBS Key Invest und nicht im normalen Quotes ersichtlich.

http://keyinvest-ch.ubs.com/produkt/detail/dokumente/isin/CH0264803344

Ice9
Bild des Benutzers Ice9
Offline
Zuletzt online: 07.12.2018
Mitglied seit: 23.05.2014
Kommentare: 305

Ich würd jetzt raus wenn du wieder beim Einstand bist. Das Ding wird vor dem Brexit sicher nochmal auf Tauchkurs gehen

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 06.12.2019
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'074

Es ist aber auch gut möglich, dass die Refinanzierung der Anleihe unmittelbar bevorsteht. Denn so was sollte vor den Sommerferien noch unter Dach und Fach. Wie sonst lässt sich denn der plötzliche Anstieg  begründen?

YoungProfessional
Bild des Benutzers YoungProfessional
Offline
Zuletzt online: 25.10.2017
Mitglied seit: 11.06.2015
Kommentare: 524

Krokodil hat am 17.06.2016 - 16:56 folgendes geschrieben:

Es ist aber auch gut möglich, dass die Refinanzierung der Anleihe unmittelbar bevorsteht. Denn so was sollte vor den Sommerferien noch unter Dach und Fach. Wie sonst lässt sich denn der plötzliche Anstieg  begründen?

Lässt sich sehr einfach begründen. Alle kleinen Titel steigen und sinken momentan überproportional zum SMI, sei es AMS oder sonst was.

niknik
Bild des Benutzers niknik
Offline
Zuletzt online: 11.10.2019
Mitglied seit: 24.01.2016
Kommentare: 30
Neue Aufträge von alten Kunden?

Eventuell hat der heutige Anstieg ja etwas mit den heutigen positiven Meldungen von früheren Kunden zu tun : http://m.pv-magazine.com/news/details/beitrag/gcl-raises-500m-for-multip...
http://m.pv-magazine.com/news/details/beitrag/gtat-bounces-back-with-lar...

Wäre natürlich schön anlässlich der kommenden Intersolar etwas in diese Richtung zu hören. Insbesondere bez. GLC mit den enormen Investitionen in Perc, Hit usw. War ja 2010/2011 Grosskunde von MB mit 35 und 160 Mio. Aufträgen.

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 09.12.2019
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'670

Erstaunlich, dass sich der Kurs so rasant von den Tiefstständen lösen konnte und dies trotz der herrschenden Brexit-Angst. Da muss was im Busch sein.........

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Nils2009
Bild des Benutzers Nils2009
Offline
Zuletzt online: 08.09.2016
Mitglied seit: 06.07.2012
Kommentare: 229
MBTN

 

 

STILL STRONG LONG, schöne Umsätze !!!

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 09.12.2019
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'670

Von CHF 3.20 auf 3.70 (Spitze gar CHF 3.81) innert 2 Börsentagen, was über 15% entspricht, lässt aufhorchen.

Wissen da einige mehr? Sollte es nicht zum Brexit kommen, könnten wir am Ende der Woche sogar ohne firmenspezifischen News bei CHF 4.00 liegen!

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

niknik
Bild des Benutzers niknik
Offline
Zuletzt online: 11.10.2019
Mitglied seit: 24.01.2016
Kommentare: 30
Neuer Auftrag über 21 Mio.

Und nun sind es im Juni doch schon über 50mio neu gemeldete Aufträge:http://www.meyerburger.com/medien/ad-hoc-commercial-news/aktuell/?newsev...

GEKO74
Bild des Benutzers GEKO74
Offline
Zuletzt online: 25.01.2017
Mitglied seit: 01.06.2015
Kommentare: 50

Die positiven Einschläge in Form von Aufträgen mehren sich. Jetzt können wir nur hoffen, dass in den nächsten Tagen und Wochen weitere Folgen.

Auftragslage wird im Halbjahresabschluss nun bestimmt gut aussehen. Im Verbund mit weiteren Aufträgen und einer optimistischen Äußerung zum Breakeven 2016 an der PK zum HJ-Abschluss, kann es in den kommenden Tagen gewohnt schnell aufwärts gehen. Die 5 müsste eigentlich bald wieder überwunden werden können.

Die Zuversicht steigt, eine Portion Skepsis ist bei Meyer Burger aber immer angebracht, zumal die Refinanzierung noch nicht vollzogen ist. Mit den Auftrageingängen steigt aber natürlich auch hier die Wahrscheinlichkeit, die notwendige Kohle zu vernünftigen Konditionen zu erhalten.

für heute siehts ja schon mal gut aus - cheers

 

Nils2009
Bild des Benutzers Nils2009
Offline
Zuletzt online: 08.09.2016
Mitglied seit: 06.07.2012
Kommentare: 229
MBTN

 

 

Ich habe es langsam so satt wie der Titel jedesmal steigt und dann sofort Schwung verliert !!! Mein Nerven liegen sehr blank, wenn wir heute nicht ziehen, verkaufe ich und dann wird der Titel im Minus schließen !!

 

Wir sind jetzt immer noch tiefer als beim zweiten Auftrag in diesem Montag  - der Titel ist einfach grauenhaft mühsam !!

 

 

mjehli
Bild des Benutzers mjehli
Offline
Zuletzt online: 09.12.2019
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 3

Nils2009 hat am 23.06.2016 - 09:22 folgendes geschrieben:

 

 

Ich habe es langsam so satt wie der Titel jedesmal steigt und dann sofort Schwung verliert !!! Mein Nerven liegen sehr blank, wenn wir heute nicht ziehen, verkaufe ich und dann wird der Titel im Minus schließen !!

 

Wir sind jetzt immer noch tiefer als beim zweiten Auftrag in diesem Montag  - der Titel ist einfach grauenhaft mühsam !!

 

 

Was dem Titel Beine machen wird, ist die Refinanzierung der Anleihe. Die Aufträge sind logischerweise wichtig, ohne die gehts ja nicht, aber es steht und fällt mit der gesicherten Finanzierung. 

Seiten