Newron

Newron Aktie 

Valor: 2791431 / Symbol: NWRN
  • 6.880 CHF
  • +2.38% +0.160
  • 21.01.2020 17:30:37
50'937 posts / 0 new
Letzter Beitrag
YoungProfessional
Bild des Benutzers YoungProfessional
Offline
Zuletzt online: 25.10.2017
Mitglied seit: 11.06.2015
Kommentare: 524

@Kapitalist

Zu deiner Frage. Der von dir gepostete Artikel gibt auf deine Frage ein klares Nein als Antwort, sind ja gemäss dem Artikel die starken Jahre der Biotechs erst einmal vorbei. Auch wird beschrieben, dass die Kurse nicht steigen, höchstens stabilisiert werden. Sehe ich bei bis auf ein paar wenige Ausnahmen im Biotech Sektor genauso.

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Online
Zuletzt online: 21.01.2020
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'718

Frage zwar nicht an mich gerichtet, trotzdem meine Schätzung:

Ich denke, das dürfte im Bereich von 1 bis 3% liegen, weshalb hier die ganze Posterei kaum kursbeeinflussend ist; selbst wenn der Anteil höher wäre, da hier alle von Kursen über CHF 100.00 träumen und stur an ihren Stücken festhalten.

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Per
Bild des Benutzers Per
Offline
Zuletzt online: 06.01.2020
Mitglied seit: 05.03.2010
Kommentare: 1'524

ursinho007 hat am 16.06.2016 - 10:06 folgendes geschrieben:

Frage zwar nicht an mich gerichtet, trotzdem meine Schätzung:

Ich denke, das dürfte im Bereich von 1 bis 3% liegen, weshalb hier die ganze Posterei kaum kursbeeinflussend ist; selbst wenn der Anteil höher wäre, da hier alle von Kursen über CHF 100.00 träumen und stur an ihren Stücken festhalten.

sorry, aber da liegst du meilenweit daneben! das sind wesentlich mehr. also mit anderen worten könnte das cash forum den kurs schon beeinflussen zumal es tage / wochen gibt wo es fast kein volumen hat (Zb. 2 tage infolge <10k)

aber ok, jeder hat seine eigene meinung und das gilt es ja zu akzeptieren.

 

YoungProfessional
Bild des Benutzers YoungProfessional
Offline
Zuletzt online: 25.10.2017
Mitglied seit: 11.06.2015
Kommentare: 524

Wie kommst du darauf, dass die User hier zusammen mehr als 2-6 Millionen Gegenwert Newronaktien haben?

Per
Bild des Benutzers Per
Offline
Zuletzt online: 06.01.2020
Mitglied seit: 05.03.2010
Kommentare: 1'524

YoungProfessional hat am 16.06.2016 - 10:36 folgendes geschrieben:

Wie kommst du darauf, dass die User hier zusammen mehr als 2-6 Millionen Gegenwert Newronaktien haben?

weil ich davon ausgehe, dass ausser mir noch sonst jemand vom cash forum NW aktien hält.

Smile

YoungProfessional
Bild des Benutzers YoungProfessional
Offline
Zuletzt online: 25.10.2017
Mitglied seit: 11.06.2015
Kommentare: 524

@ Per

Ich bezweifle, dass du wirklich 2-6 Mio. in Newron investiert hast. Sollte dies doch so sein, dann würde ich dir einen Link zum Hinweis auf Klumpenrisiken zusenden Blum 3

 

Aurum
Bild des Benutzers Aurum
Offline
Zuletzt online: 17.01.2020
Mitglied seit: 03.09.2008
Kommentare: 2'540

Per hat am 16.06.2016 - 09:49 folgendes geschrieben:

Aurum hat am 15.06.2016 - 23:17 folgendes geschrieben:

Per hat am 15.06.2016 - 20:24 folgendes geschrieben:

Aurum hat am 15.06.2016 - 16:49 folgendes geschrieben:

Die Kurse bewegen sich wenn nur minimal / marginal

Aurum

was ist für dich marginal?

year today - >40%

week today - 13%

Du besch e luschtige Smile

Bitte richtig lesen bzw. zitieren...

"Die Kurse bewegen sich wenn nur minimal / marginal aufgrund von dem was hier gespostet wird."

@Aurum

wie hoch schätzt du das gesamte portfolio der cash user?

Keine Ahnung aber ich denke unter 3%.

Grossanleger und HF werden sich kaum hier an Diskussionen beteiligen AUSSER Sie haben Interesse den Titel zu Pushen oder Bashen.

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 21.01.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'616

YoungProfessional hat am 16.06.2016 - 10:36 folgendes geschrieben:

Wie kommst du darauf, dass die User hier zusammen mehr als 2-6 Millionen Gegenwert Newronaktien haben?

Die Lankergruppe setzt sich aus nur 100 Usern zusammen und die hielten vor einem guten Jahr gemeinsam mehr als 1 Million Newronaktien, man hat die nämlich ausgewiesen. Rechnen kannst Du ja hoffentlich selber.

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

thomas.wehrli
Bild des Benutzers thomas.wehrli
Offline
Zuletzt online: 28.02.2019
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 33

Kapitalist hat am 16.06.2016 - 12:38 folgendes geschrieben:

YoungProfessional hat am 16.06.2016 - 10:36 folgendes geschrieben:

Wie kommst du darauf, dass die User hier zusammen mehr als 2-6 Millionen Gegenwert Newronaktien haben?

Die Lankergruppe setzt sich aus nur 100 Usern zusammen und die hielten vor einem guten Jahr gemeinsam mehr als 1 Million Newronaktien, man hat die nämlich ausgewiesen. Rechnen kannst Du ja hoffentlich selber.

 

Die Mitglieder konnten Ihre Stücke in eine Liste eingetragen, also jeder konnte eintragen was er wollte, es wurde ja nicht mittels Belegen überprüft, so viel ich weiss. Aber egal, mich würde eher interessieren wie viele von denen noch dabei sind, oder wer alles bei 30/25/20 bereits verkauft hat.

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 21.01.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'616

thomas.wehrli hat am 16.06.2016 - 12:58 folgendes geschrieben:

Kapitalist hat am 16.06.2016 - 12:38 folgendes geschrieben:

YoungProfessional hat am 16.06.2016 - 10:36 folgendes geschrieben:

Wie kommst du darauf, dass die User hier zusammen mehr als 2-6 Millionen Gegenwert Newronaktien haben?

Die Lankergruppe setzt sich aus nur 100 Usern zusammen und die hielten vor einem guten Jahr gemeinsam mehr als 1 Million Newronaktien, man hat die nämlich ausgewiesen. Rechnen kannst Du ja hoffentlich selber.

 

Die Mitglieder konnten Ihre Stücke in eine Liste eingetragen, also jeder konnte eintragen was er wollte, es wurde ja nicht mittels Belegen überprüft, so viel ich weiss. Aber egal, mich würde eher interessieren wie viele von denen noch dabei sind, oder wer alles bei 30/25/20 bereits verkauft hat.

Die meisten Mitglieder der Lankergruppe sind bei Kursen zwischen 2.- und 4.- eingestiegen, nach meinen Infos haben die eher noch zugekauft. Es ging damals darum ob man sich als Gruppe eintragen soll um einen VR-Sitz zu beantragen. Das Cashforum hat übrigens deutlich mehr als 10'000 User, von denen halten auch einige Aktien von Newron.

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

goldhase
Bild des Benutzers goldhase
Offline
Zuletzt online: 12.11.2019
Mitglied seit: 19.12.2014
Kommentare: 17

Damit keine Missverstaendnisse entstehen. Die Chancen für ein Happy End mit Newron sehe ich immer noch als gegeben. Allerdings frühestens 2017.

Brexit bereitet mir ziemliche Kopfschmerzen. Will man das durchstehen, oder nicht? Schwierige Entscheidung.

Mein EP liegt bei 7.-. Habe mit Verkäufen um die 30.- auch gut damit verdient.

Deshalb habe ich meine restlichen Newrons verkauft und warte die Brexit-Entscheidung ab.

Wie gesagt, die Entscheidung hat mit Newron selber wenig zu tun.

sandrop74
Bild des Benutzers sandrop74
Offline
Zuletzt online: 20.01.2020
Mitglied seit: 13.02.2012
Kommentare: 3'009

Kapitalist hat am 16.06.2016 - 12:38 folgendes geschrieben:

YoungProfessional hat am 16.06.2016 - 10:36 folgendes geschrieben:

Wie kommst du darauf, dass die User hier zusammen mehr als 2-6 Millionen Gegenwert Newronaktien haben?

Die Lankergruppe setzt sich aus nur 100 Usern zusammen und die hielten vor einem guten Jahr gemeinsam mehr als 1 Million Newronaktien, man hat die nämlich ausgewiesen. Rechnen kannst Du ja hoffentlich selber.

 

 

Ja, aber ich vermute, dass die nicht mehr 100 sind.  

Seine Vorhersagen (Kursziele) waren so oft und stark daneben, dass sein könnte, dass er viele von diesen "Mitglieder" enttäuscht hat.

Laut seiner Aussage sollten wir schon von zwei und halb Jahren über 35.-- Fr. sein und jetzt sind die 10.-- Fr. schon bald wieder im Visier (LEIDER). Mein Buchgewinn ist am schmelzen wie Schnee an der Sonne.

LEIDER (wieder) bis im Q3 wird sich hier nichts ändern, da keine News eintreffen werden.

 

YoungProfessional
Bild des Benutzers YoungProfessional
Offline
Zuletzt online: 25.10.2017
Mitglied seit: 11.06.2015
Kommentare: 524

goldhase hat am 16.06.2016 - 13:06 folgendes geschrieben:

Damit keine Missverstaendnisse entstehen. Die Chancen für ein Happy End mit Newron sehe ich immer noch als gegeben. Allerdings frühestens 2017.

Brexit bereitet mir ziemliche Kopfschmerzen. Will man das durchstehen, oder nicht? Schwierige Entscheidung.

Mein EP liegt bei 7.-. Habe mit Verkäufen um die 30.- auch gut damit verdient.

Deshalb habe ich meine restlichen Newrons verkauft und warte die Brexit-Entscheidung ab.

Wie gesagt, die Entscheidung hat mit Newron selber wenig zu tun.

Goldhase, die wenigsten gehen hier auf Trends ein, Hauptsache ihre Lieblingsaktie halten bis zum Ende. Daher wirst du hierfür keine Zustimmung bekommen.

YoungProfessional
Bild des Benutzers YoungProfessional
Offline
Zuletzt online: 25.10.2017
Mitglied seit: 11.06.2015
Kommentare: 524

Kapitalist hat am 16.06.2016 - 12:38 folgendes geschrieben:

Die Lankergruppe setzt sich aus nur 100 Usern zusammen und die hielten vor einem guten Jahr gemeinsam mehr als 1 Million Newronaktien, man hat die nämlich ausgewiesen. Rechnen kannst Du ja hoffentlich selber.

 

Du bist ein grosser Verfechter von Newron, Kapi, wie viele hast du denn zB?

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 21.01.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'616

YoungProfessional hat am 16.06.2016 - 13:42 folgendes geschrieben:

Kapitalist hat am 16.06.2016 - 12:38 folgendes geschrieben:

Die Lankergruppe setzt sich aus nur 100 Usern zusammen und die hielten vor einem guten Jahr gemeinsam mehr als 1 Million Newronaktien, man hat die nämlich ausgewiesen. Rechnen kannst Du ja hoffentlich selber.

 

Du bist ein grosser Verfechter von Newron, Kapi, wie viele hast du denn zB?

Ich hatte seinerzeit bei 1.78 20'000 Stück gekauft, hab die jeweils bei Höchstständen (meistens) verkauft und mit dem Geld später meist wieder zu billigeren Kursen gekauft. Wie viele ich aktuell habe bleibt allerdings mein Geheimnis. Die Kunst besteht darin zu Höchstkursen zu verkaufen und zu Tiefstkursen wieder zu kaufen, was allerdings leider nicht immer gelingt. Aber grundsätzlich glaube ich an Newron, meiner Meinung nach kommt die Zulassung von Xadago durch die FDA noch dieses Jahr.

Falls Sarizotan eine Zulassung erhält, was relativ wahrscheinlich ist, da Newron dafür den Orphan Drug Status erhalten hat, dann liegen wir mittelfristig bei Kursen über 100.-! Da ich nur Geld an der Börse anlege das ich in den nächsten Jahren nicht brauche, habe ich genügend Zeit um abzuwarten.

 

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

Chrigu
Bild des Benutzers Chrigu
Offline
Zuletzt online: 28.11.2019
Mitglied seit: 13.01.2011
Kommentare: 889

-42%! Das ist schon ein hartes Stück wenn man bedenkt wieviel "+" da nötig ist um wieder im positiven Bereich zu sein (>70%)...viel gelernt bei diesem Titel....

 

gutes Gelingen alles noch- Investierten.

Nicht zu gierig werden vs. Hin und Her macht Taschen leer

Monetas
Bild des Benutzers Monetas
Offline
Zuletzt online: 20.01.2020
Mitglied seit: 09.01.2015
Kommentare: 381

Tja, das kommt davon wenn man nicht hören will. Lieber werden die Kritiker diffamiert und lächerlich gemacht. Man krault sich gegenseitig die E..r und bestätigt sich gegenseitig in dem ach so tollen Investment. Aber hey, jetzt kann man ja wieder nachkaufen und man ist ja sowieso langfristig investiert. Tja dann viel Glück den Goldrittern.

Moderatio
Bild des Benutzers Moderatio
Offline
Zuletzt online: 20.01.2020
Mitglied seit: 23.09.2014
Kommentare: 354

Kapi spricht von Kursen über CHF 100.--. Das würde bedeuten, Newron wäre dann CHF 1'422'000'000.-- wert.... Tja.

sandrop74
Bild des Benutzers sandrop74
Offline
Zuletzt online: 20.01.2020
Mitglied seit: 13.02.2012
Kommentare: 3'009

liska hat am 07.04.2016 - 22:10 folgendes geschrieben:

, wir werden im april die 23/24 erreichen, mai - juni auf der schaukel sitzen und zwischen 25.- und 27,50 mit ruhe in der sonne schaukeln , im juli werd newron wie auch die sonne 30/32 erreichen, da wir mit sicherheit eine positive nachricht erhalten ! "füchslein wünscht alle käufer und verkäufer ein gutes gelingen"

 

Diese Prognosen waren einen voller Treffer (Ironie)!

Und solchen "Basher" werden hier im Forum noch hochgejubelt!

 

Ich erinnere mich noch an:

-Liska verspricht, Xadago wird 100% zugelassen   ... und noch ...

-keine Sorgen, die Zulassung hat sich nur ein paar Monaten verschoben

 

Ich bleibe immer noch investiert, aber ich bin schon vorbereitet Kurse um die 10.-- Fr. zu sehen (Brexit).

Wir müssen noch 1-3 Jahre gedulden um wieder lachen zu dürfen (wenn alles nach Plan laufen wird).

Ich werde mich für eine Weile vom Newron-Thread verabschieden, ... Adieu.

 

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 21.01.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'616

Moderatio hat am 16.06.2016 - 17:52 folgendes geschrieben:

Kapi spricht von Kursen über CHF 100.--. Das würde bedeuten, Newron wäre dann CHF 1'422'000'000.-- wert.... Tja.

Nur schon die Zulassung von Sarizotan soll einen Voucher beinhalten der rund 350 Millionen wert sein soll, dazu kommen natürlich hohe, regelmässige Einnahmen eines Medikamentes das ein Blockbuster sein soll.

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

Monetas
Bild des Benutzers Monetas
Offline
Zuletzt online: 20.01.2020
Mitglied seit: 09.01.2015
Kommentare: 381

Das das Priority Voucher Programm abgelaufen ist weisst du bestimmt auch schon? Ich habe schon einmal den Link gepostet. Pilot expires one year after third pediatric voucher awarded, dies ist bereits eingetreten. Weitere Voucher liegen im Ermessen der FDA, bis Sarizotan zugelassen ist werden noch viele andere Firmen vorher für einen Voucher qualifizieren.

marsi24
Bild des Benutzers marsi24
Offline
Zuletzt online: 04.10.2019
Mitglied seit: 20.09.2011
Kommentare: 646

Kapi, bei deiner Zahlenjongliererei, muss ich immer schmunzeln. Das hast du voll drauf, leider bleibt das Ergebnis stehts unter deinen Zahlen.

Das mit dem Brexit ist nun mal Thema Nr. 1 und ich denke es wird so kommen. Gefühlsmässig 50:50, ansonsten wären nicht alle Nervös.

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 21.01.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'616

Monetas hat am 16.06.2016 - 18:51 folgendes geschrieben:

Das das Priority Voucher Programm abgelaufen ist weisst du bestimmt auch schon? Ich habe schon einmal den Link gepostet. Pilot expires one year after third pediatric voucher awarded, dies ist bereits eingetreten. Weitere Voucher liegen im Ermessen der FDA, bis Sarizotan zugelassen ist werden noch viele andere Firmen vorher für einen Voucher qualifizieren.

Ich beziehe mich da auf eine Aussage von Weber, der hat das hoffentlich vorher abgeklärt.

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

Chrigu
Bild des Benutzers Chrigu
Offline
Zuletzt online: 28.11.2019
Mitglied seit: 13.01.2011
Kommentare: 889

Nur so am Rande:

Steigt GB nicht aus der EU aus, dann gibts dann wieder ein Kursfeuerwerk auf Kosten der Kleinanleger welche aktuell alle in Panik verkaufen ;-). Die Chancen stehen gut, dass wenn alle Wähler an die Urne gehen, der Ausgang pro EU ist, auch wenn ein Brexit der EU gut tun würde um den Hochmut ein wenig zu dämpfen;-)

Nicht zu gierig werden vs. Hin und Her macht Taschen leer

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 21.01.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'616

marsi24 hat am 16.06.2016 - 18:52 folgendes geschrieben:

Kapi, bei deiner Zahlenjongliererei, muss ich immer schmunzeln. Das hast du voll drauf, leider bleibt das Ergebnis stehts unter deinen Zahlen.

Das mit dem Brexit ist nun mal Thema Nr. 1 und ich denke es wird so kommen. Gefühlsmässig 50:50, ansonsten wären nicht alle Nervös.

Und hat jetzt ein Brexit etwas mit der Zulassung eines Medies zu tun? Gibt es dann plötzlich keine Krankheiten mehr?

Wer jetzt noch verkauft ist selber schuld!

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

Monetas
Bild des Benutzers Monetas
Offline
Zuletzt online: 20.01.2020
Mitglied seit: 09.01.2015
Kommentare: 381

Ich beziehe mich auf die FDA: 

Note that there are limitations on when vouchers can be awarded: No voucher may be awarded if the application was submitted to FDA prior to October 7, 2012 (i.e., 90 days after enactment of the Prescription Drug User Fee Amendments (PDUFA) of 2012), section 529(b)(3), and no voucher may be issued after the last day of the 1-year period that begins on the day FDA awards the third voucher under this program, section 529(b)(5). 

http://www.fda.gov/downloads/RegulatoryInformation/Guidances/UCM423325.pdf

Also ich vertraue da lieber der FDA. Was passiert wenn man dem Weber glaubt sieht man ja.

Chris0312
Bild des Benutzers Chris0312
Offline
Zuletzt online: 31.12.2019
Mitglied seit: 23.02.2015
Kommentare: 702

Der Kursverlauf ist wirklich zum Heulen, aber bringt auch wenig jeden Tag darüber zu jammern. Es ist wie es ist.

Nüchtern betrachtet ist die Situation ähnlich wie letzten Sommer mit der Schuldenkrise Griechenlands. Nun ist halt das Schreckgespenst der Brexit. Und der Newron-Kurs noch eine Etage tiefer. Fehlende News und Verzögerungen lassen in solchen Zeiten Nebenwerte dann halt doppelt bluten.

Betreffend FDA habe ich letzte Woche mal nachgefragt, ob es was Neues gibt: Ich zitiere zwei Sätze des CEOs: "alles, was ich verraten kann, ist, dass unsererseits alles bestens läuft und ein Meeting mit der FDA näher rückt, aber die Terminfindung mit der anderen Seite nicht einfach ist...Daher meine Bitte um noch etwas Geduld..."

Bin ja dann selbst gespannt, inwiefern dieses "alles läuft bestens" von Seite Newron dann in konkrete Ergebnisse umgemünzt werden.

Und trotz des aktuellen Trauerspiels bleibe ich investiert, denn so mies die Situation im Moment auch ist, so schnell kann es auch wieder ins Positive drehen. Die Chancen, Risiken und das mögliche Potenzial wurde dabei schon unzählige Male durchgekaut...

Domtom01
Bild des Benutzers Domtom01
Offline
Zuletzt online: 21.01.2020
Mitglied seit: 09.01.2014
Kommentare: 2'920

Weber hat leicht reden, seine Geduld wird ihm Monat für Monat versüsst.

Wer glaubt, dass in diesem Jahr bezüglich Zulassung noch was läuft, macht sich was vor. Dass der Termin näher rückt, ist klar. Auch das Jahr 2100 rückt näher, was für eine Erkenntnis! Dass es bestens laufe, ist auch nur Schönrederei. Wenn es bestens liefe, wäre Newron nicht da, wo sie sind. Bedenklich auch die Wortwahl "Terminfindung mit der anderen Seite", die schwierig sei. Das spricht von "Grabenmentalität" und "schwierig" von "Opfermentalität". Nein, nein, liebe Newroner: Ihr habt es erstmal verkackt, aber der Ofen ist sicher nicht aus. Ihr müsst nur die Daumen aus dem Ar--- ziehen und a r b e i t e n. Dann wird es gut.

Der Kurs bewegt sich zurzeit leicht unter dem Wert, den ich (für mich) als fair empfinde, nämlich 15.5-17.-. Deshalb habe ich (wieder einmal) eine kleine Position gekauft.

 

alpensegler
Bild des Benutzers alpensegler
Online
Zuletzt online: 21.01.2020
Mitglied seit: 20.11.2014
Kommentare: 989

Gestern auch entgegen meiner Devise vor dem 23.6 etwas zu kaufen bei Newron wieder eingestiegen.. 14.10 für diese Aktie, da kann man nicht viel falsch machen.

Leser
Bild des Benutzers Leser
Offline
Zuletzt online: 21.11.2019
Mitglied seit: 24.07.2012
Kommentare: 1'630

Ist schon 'ne komische Aktie. Herrscht schlechte Stimmung oder negative News kommen, verkaufen immer alle voller Panik. Umgekehrt kauft dann aber kaum jemand. Gerade mal 477 Stück heute über den Tisch gegangen. Naja gut, für die Paniverkäufe muss es ja auch Käufer geben.

Seiten