MeyerBurger MBTN

Meyer Burger Aktie 

Valor: 10850379 / Symbol: MBTN
  • 0.399 CHF
  • -1.09% -0.004
  • 17.01.2020 17:31:19
9'859 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 09.01.2020
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'076

mjehli hat am 23.06.2016 - 09:26 folgendes geschrieben:

Nils2009 hat am 23.06.2016 - 09:22 folgendes geschrieben:

 

 

Ich habe es langsam so satt wie der Titel jedesmal steigt und dann sofort Schwung verliert !!! Mein Nerven liegen sehr blank, wenn wir heute nicht ziehen, verkaufe ich und dann wird der Titel im Minus schließen !!

 

Wir sind jetzt immer noch tiefer als beim zweiten Auftrag in diesem Montag  - der Titel ist einfach grauenhaft mühsam !!

 

 

Was dem Titel Beine machen wird, ist die Refinanzierung der Anleihe. Die Aufträge sind logischerweise wichtig, ohne die gehts ja nicht, aber es steht und fällt mit der gesicherten Finanzierung. 

Das ist wirklich mühsam. Nimmt mich nur wunder, wer da Interesse hat, dass die Kurse nicht steigen. Nehmen wir mal an,
die Refinanzierung käme nicht zustande, die Firma ginge Konkurs, die Aufträge könnten nicht mehr abgewickelt werden, welchen Imageschaden auch für die Schweiz würde  denn da angerichtet? Kaum auszudenken. Vielleicht sollten da die Banker mal etwas vorwärts machen, finde ich.

<gelöscht>

Was erwartet hier am Tag vor der Brexit-Abstimmung? Bin überrascht, dass es überhaupt bis 3.88 ging. Verstehe die Kommunikation nicht, wieso gerade heute!? Niemand will sich jetzt noch gross exponieren, die Positionen sind bezogen. Wenn der Brexit aber nicht kommt, glaube ich, dass wir morgen trotzdem über 4 gehen. Aber wäre die Meldung morgen gekommen, zusammen mit stark positivem Gesamtmarkt, hätte das einen deutlichen grösseren Boost gegeben.

 

<gelöscht>
Analystenkommentare

Thun (awp) - Der Solarzulieferer Meyer Burger meldet einen weiteren Auftrag über 21 Mio CHF für einen chinesischen "Tier-One" Anbieter aus der Solarindustrie. Das Unternehmen liefert Anlagen zur Herstellung von Solarwafer und -zellen. Der Auftrag umfasst Diamantdrahtsägen sowie eine Technologieplattform mit Zelltechnologie zur Solarstromproduktion.

Die Lieferung und Inbetriebnahme der Systeme ist für das vierte Quartal 2016 geplant, wie es in einer Mitteilung vom Donnerstag heisst.

Der neue Auftrag wird von Investorenseite gut aufgenommen. Um 9.30 Uhr gewinnen die Valoren von Meyer Burger in einem mehr oder weniger stabilen Gesamtmarkt bei hohen Volumen 3,6% auf 3,78 CHF, im bisherigen Tageshoch waren es gar 3,88.

Meyer Burger hat seit Anfang Juni Aufträge über insgesamt über rund 70 Mio CHF gemeldet. Die ZKB begrüsst die zunehmende Dynamik an Auftragsabschlüssen. Erfreulich sei, dass die Nachfrage nach Diamantdrahtsägen steige und auch von Industrien ausserhalb des PV-Sektors bestellt werde, heisst es in einem Kommentar. Der Analyst verbleibt aber weiterhin bei "Marktgewichten".

Der Analyst von Vontobel verweist auf das vergleichsweise kleine Volumen des Auftrags von unter 30 Mio CHF, zeigt sich aber positiv gestimmt hinsichtlich des Vertrauens der Meyer Burger-Kunden. Er sieht das Unternehmen einen Schritt weiter bezüglich des Refinanzierung der Schulden und belässt das Rating auf "Halten" mit einem Kursziel von 5,00 CHF.

Auch laut Rahn&Bodmer dürfte es Meyer Burger nun einfacher fallen, in den nächsten Monaten zu refinanzieren. Man rechne mit einem Kurssprung, da die Aktie "praktisch auf Allzeittiefstkursen" von 3,80 CHF tendiere und eine Börsenkapitalisation von "nur noch" 333 Mio CHF aufweise, heisst es in einem vorbörslichen Kommentar.

sta/uh

23 Jun 2016 (07:34 GMT)

COUNTRY:CH
SECTOR:ENG
SUBJECT:ORD STK
COMPANY:CH0108503795

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Online
Zuletzt online: 18.01.2020
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'715

Bis jetzt war es immer so, dass der Kurs nach einer Auftragsmeldung kurz anzog um dann wieder schnell auf das Ausgangsniveau oder sogar darunter zu falllen.

Da sich aber die Auftragsmeldungen in letzter Zeit gehäuft haben und dadurch die Refinanzierung positiv beeinflusst wird, dürften immer mehr zur Meinung kommen, dass die Refinanzierung gelingt. Somit dürften Rückfälle nach einer Auftragsmeldung immer unwahrscheinlicher werden.

Ich bin auch stets zuversichtlicher und sehe den Kurs noch vor Jahresende über CHF 5.00.

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

gertrud
Bild des Benutzers gertrud
Offline
Zuletzt online: 17.01.2020
Mitglied seit: 09.09.2015
Kommentare: 1'002

Nils2009 hat am 23.06.2016 - 09:22 folgendes geschrieben:

 

 

Ich habe es langsam so satt wie der Titel jedesmal steigt und dann sofort Schwung verliert !!! Mein Nerven liegen sehr blank, wenn wir heute nicht ziehen, verkaufe ich und dann wird der Titel im Minus schließen !!

 

 

 

Ich staune immer wieder, wieviele hier bei jedem kleinen Auftragseingang auf eine Kursexplosion warten. Selbst wenn dann mal die Refinanzierung steht, ist MBT immer noch nichts weiter als ein hoch verschuldeter Zulieferer für eine ziemlich reife Solarindustrie.
"Solar" war vor bald 10 Jahren mal Boom, HiTech und Hype, aber diese Zeiten sind längst vorbei.

Natürlich schwankt der Titel schön und für einen Kurzfrist-Zocker ist das sicher eine gute Aktie. Nur sollte er sich nicht vormachen, ein HiTech Langfristanleger zu sein.

Wenn jemand langfristig an MBT glaubt und sein Geld drauf wettet ohne jeden Tag nachschauen zu wollen, soll er den 20er Wandler kaufen.

Szenario 1  (wahrscheinlich): MBT überlebt und bleibt solvent: 4 Jahre lang eine Rendite von 14%/annum

Szenario 2: MBT Kurs  "explodiert" aus irgendeinem Grund: Ab Kurs 11.40 partizipiert der Wandler 1:1 am Kursgewinn.

Szenario 3: MBT geht Konkurs: Da gibt es dann noch ein paar Krümel aus der Masse, wenn man nicht rechtzeitig die Reissleine gezogen hat

Supermari
Bild des Benutzers Supermari
Offline
Zuletzt online: 27.05.2016
Mitglied seit: 30.07.2014
Kommentare: 993

5. Tages Chart:

Begonnen bei 3.20-3.25. Heute bei 3.80 abgeschlossen. Was wollt ihr eigentlich?

Und zur Erinnerung... Kurse ziehen im Vornerhein an i.d.R. Börse handelt Zukunft - v.a. langfristig gesehen.

Hier braucht es etwas Konkretes zur Gesundung der prekären Finanzlage.

Diese "Unsicherheit" muss endlich beseitigt werden. Dann kann Meyer Burger an seine Ziele für die nächsten Jahre arbeiten und der Trend in die richtige Richtung gehen.

 

Danke für den Tipp mit dem Wandler. Werde ich mir in einer ruhigen Minute anschauen.

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 09.01.2020
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'076

Auch ich sehe Szenario 1 mit dem 20er Wandler als eine gute Variante zum Aktienkauf. Allerdings möchte ich ergänzen, dass m.E. dieser Kauf mit Vorteil noch vor der Refinanzierung erfolgen sollte. Ich denke, nach Publikation der Refinanzierung springt der Wandler um 10 bis 15 Prozentpunkte nach oben.,

harley-rider
Bild des Benutzers harley-rider
Offline
Zuletzt online: 17.01.2020
Mitglied seit: 06.03.2015
Kommentare: 333

gertrud hat am 23.06.2016 - 17:07 folgendes geschrieben:

Szenario 1  (wahrscheinlich): MBT überlebt und bleibt solvent: 4 Jahre lang eine Rendite von 14%/annum

Wie kommst Du auf 14% ?

aktueller Verkaufskurs +/- 70%, gibt in 4 Jahren 30% Gewinn, d.h. 7.5%/Jahr + Zins 4%, gibt nach mir 11.5% / Jahr
 

Ich bin mir am überlegen ob ich die 5%-Anleihe, die im Plus steht in den 4% Wandler 'umtauschen' soll oder doch noch zuwarten ?

gertrud
Bild des Benutzers gertrud
Offline
Zuletzt online: 17.01.2020
Mitglied seit: 09.09.2015
Kommentare: 1'002

harley-rider hat am 23.06.2016 - 18:49 folgendes geschrieben:

gertrud hat am 23.06.2016 - 17:07 folgendes geschrieben:

Szenario 1  (wahrscheinlich): MBT überlebt und bleibt solvent: 4 Jahre lang eine Rendite von 14%/annum

Wie kommst Du auf 14% ?

aktueller Verkaufskurs +/- 70%, gibt in 4 Jahren 30% Gewinn, d.h. 7.5%/Jahr + Zins 4%, gibt nach mir 11.5% / Jahr
 

Ich bin mir am überlegen ob ich die 5%-Anleihe, die im Plus steht in den 4% Wandler 'umtauschen' soll oder doch noch zuwarten ?

Die Basis ist natürlich das eingesetzte Kapital, also 70 und nicht 100. So kommst Du auf 14.

harley-rider
Bild des Benutzers harley-rider
Offline
Zuletzt online: 17.01.2020
Mitglied seit: 06.03.2015
Kommentare: 333

Danke gertrud

Mit der Basis von 70 komme ich dann aber sogar auf etwas über 15%, denn der Zins ist ja dann ca. 5.5% oder mach ich da schon wieder eine Fehlberechnung ?

Mal schauen was heute passiert, je nachdem werde ich von der 5%-Anleihe zur 4% wechseln.

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Online
Zuletzt online: 18.01.2020
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'715

Da es nun doch zum Brexit kommt, haben wir einen schwarzen Börsentag vor uns. Ich vermute mal, dass viele alle ihre Aktien undiffenrenziert verkaufen. Aber es ist doch so, dass es Unternehmen gibt, die durch den Brexit geschädigt werden, andere sind nicht betroffen und wieder andere profitieren gar davon.

Ich denke MBTN darf man auf neutral einstufen. Sollte somit MBTN mit dem Gesamtmarkt massiv tauchen, hätten wir klare Kaufkurse. In den nächsten Wochen findet dann die Differenzierung statt, womit Aktien wie MBTN wieder auf das Ausgangsniveau kommen sollten.

Kommt allerdings noch die bedeutende Meldung über die Refinanzierung dazu, sollte es dann Kurse von CHF 5 oder mehr geben.

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 09.01.2020
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'076

harley-rider hat am 24.06.2016 - 07:25 folgendes geschrieben:

Danke gertrud

Mit der Basis von 70 komme ich dann aber sogar auf etwas über 15%, denn der Zins ist ja dann ca. 5.5% oder mach ich da schon wieder eine Fehlberechnung ?

Mal schauen was heute passiert, je nachdem werde ich von der 5%-Anleihe zur 4% wechseln.

Wenn die Indikationen auf finanzen.ch stimmen, so bricht der DAX heute um 10 Prozent ein. Vielleicht ist heute nicht der richtige Tag um Anlageentscheide zu treffe.

YoungProfessional
Bild des Benutzers YoungProfessional
Offline
Zuletzt online: 25.10.2017
Mitglied seit: 11.06.2015
Kommentare: 524

@Kroko

Gemäss Vontobel Vorbörse SMI -7.4%. UBS und CS -14%

dfx1
Bild des Benutzers dfx1
Offline
Zuletzt online: 17.01.2020
Mitglied seit: 20.05.2015
Kommentare: 180

In ein paar Wochen wohl unter 3

harley-rider
Bild des Benutzers harley-rider
Offline
Zuletzt online: 17.01.2020
Mitglied seit: 06.03.2015
Kommentare: 333
'enormes Interesse'

Quelle

9.06.2016 19:29

Thun/München (awp) - Der Ausrüster für Solarzellenhersteller Meyer Burger zieht eine positive Bilanz der zu Ende gegangenen wichtigen Branchenmesse Intersolar Europe 2016 in München. Die Photovoltaik-Technologien des Unternehmens hätten ein "enormes Interesse" erfahren, schreibt das Unternehmen am Mittwochabend. Angaben zu etwaigen Aufträgen machte Meyer Burger aber nicht.

Präsentiert wurden an der Intersolar demnach die Zelltechnologie Heterojunction Technology (HJT) sowie die Zellverbindungstechnologie SmartWire Connection Technology (SWCT). Die Diamantdrahtsägelösung DW288 Series 3 mit dem Diamond Wire Management System (DWMS) erhielt den Solar+Power Award 2016 in der Kategorie Industry Development.

Wenn sich das enorme Interesse in Aufträge wandelt dann wohl eher gegen oder über 5 ...

Wobei, es gibt vieles wo ich auch 'enormes/grosses Interesse' habe, es mir aber aus diversen Gründen nicht kaufen kann. Smile

Nils2009
Bild des Benutzers Nils2009
Offline
Zuletzt online: 08.09.2016
Mitglied seit: 06.07.2012
Kommentare: 229
Meyer Burger

 

 

Die Reaktion ist ein Trauerspiel wie immer, ja nu !! Das es die größte Turn Around Geschichte der CH Börse ist, merken die Anleger noch nicht. Ich habe viel Zeit.

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Online
Zuletzt online: 18.01.2020
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'715

Sobald die Refinanzierung steht, kommt ein Kursschub.........

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Ice9
Bild des Benutzers Ice9
Offline
Zuletzt online: 07.12.2018
Mitglied seit: 23.05.2014
Kommentare: 305

sehe ich auch so. weiss man schon wann die refinanzierungsgespräche ca. beendet sein werden?

Nils2009
Bild des Benutzers Nils2009
Offline
Zuletzt online: 08.09.2016
Mitglied seit: 06.07.2012
Kommentare: 229
MBTN

 

LONG !!!!

Nils2009
Bild des Benutzers Nils2009
Offline
Zuletzt online: 08.09.2016
Mitglied seit: 06.07.2012
Kommentare: 229
MBTN

 

 

Interessante Volumen in Warrants MBTN

zwilling
Bild des Benutzers zwilling
Offline
Zuletzt online: 20.05.2016
Mitglied seit: 28.12.2011
Kommentare: 158
Meyer Burger vermeldet Rückkehr zu positiven Zahlen

... da bin ich mal auf die heutige Reaktion gespannt

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 09.01.2020
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'076

Meyer Burger vermeldet Rückkehr zu positivem EBITDA, wie heute in einer Meldung der Gesellschaft steht.
Zyndicate wird diese News zweifellos ins Forum stellen.

Nach bisherigen Erfahrungen geht es dann keine 2 Stunden, bis negative Kommentatoren, die wieder ein Haar in der Suppe finden, die Kurse trotz allem nicht steigen lassen.

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 17.01.2020
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 24'761
dein Wunsch ist mir Befehl Kroki ;)

Meyer Burger vermeldet Rückkehr zu positiven Zahlen

Der Solarzulieferer Meyer Burger kann im ersten Halbjahr 2016 auf Stufe EBITDA wieder schwarze Zahlen vermelden.

Aufgrund höherer Umsätze und einer "optimierten operativen Kostenbasis" seien deutliche Ergebnisverbesserungen erreicht worden, teilte Meyer Burger am Donnerstag mit. Zudem sei der Geldabfluss gestoppt worden und dank eines positiven operativen Cashflows habe ein Anstieg bei den flüssigen Mitteln resultiert.

Das Geschäftsjahr 2016 entwickle sich für Meyer Burger Technology "entlang den Erwartungen positiv", so das Unternehmen. Insgesamt erwartet der Solarzulieferer im ersten Halbjahr nun ein Ergebnis auf Stufe EBITDA "leicht über der Breakeven-Schwelle", nachdem vor Jahresfrist noch ein Betriebsverlust von 32,7 Mio CHF resultiert hatte.

Nach ersten ungeprüften Zahlen liegt das Volumen an neu erteilten Aufträgen bei über 260 Mio CHF (H1 2015: 222,6 Mio). Der konsolidierte Umsatz werde im ersten Halbjahr 2016 voraussichtlich leicht über 215 Mio CHF betragen (H1 2015: 124,4 Mio CHF). Per 30. Juni 2016 verfügte das Solarunternehmen über flüssige Mittel in der Höhe von rund 113 Mio CHF, nach 101,5 Mio zum Jahresende 2015.

(AWP)

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Nils2009
Bild des Benutzers Nils2009
Offline
Zuletzt online: 08.09.2016
Mitglied seit: 06.07.2012
Kommentare: 229
MBTN LONG, CS SHORT; WIHN LONG

 

 

Ergo nix neues von meiner Front !!!!

Nils2009
Bild des Benutzers Nils2009
Offline
Zuletzt online: 08.09.2016
Mitglied seit: 06.07.2012
Kommentare: 229
HAMMER, ich gratuliere

 

 

mir und vor allem den 700'000 Umsatz Verkäufern von gestern bis 3.3 !!!!

Chris0312
Bild des Benutzers Chris0312
Offline
Zuletzt online: 31.12.2019
Mitglied seit: 23.02.2015
Kommentare: 702

Das sind nun wirklich mal sehr gute News! Clapping

Die 4 könnte heute noch fallen!

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Online
Zuletzt online: 18.01.2020
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'715

Somit steigt auch die Wahrscheinlichkeit einer positiven Refinanzierung gewaltig!!!!

Wir werden wohl bald wieder Kurse über CHF 5.00 sehen Good

 

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 09.01.2020
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'076

ursinho007 hat am 07.07.2016 - 10:02 folgendes geschrieben:

Somit steigt auch die Wahrscheinlichkeit einer positiven Refinanzierung gewaltig!!!!

Wir werden wohl bald wieder Kurse über CHF 5.00 sehen Good

 

Das Meckern hat doch bereits wieder begonnen. Mir scheint eher, bald sind wir wieder bei CHF 3.50......

gertrud
Bild des Benutzers gertrud
Offline
Zuletzt online: 17.01.2020
Mitglied seit: 09.09.2015
Kommentare: 1'002
Gemecker

So schön das ja ist, darf man nicht zuviel erwarten und ich vermute eher Taktik, nachdem gestern das Allzeittief sehr nahe kam. Wenn bis zum 17. August nichts mehr dazukommt, ist das Pulver an guten Nachrichten für die nächsten Monate damit schon mal verschossen . . .

Und die Refinanzierung der Anleihe wird ein mehrfaches kosten, als die 5% der Anleihe.

Aber ich freu mich mit Euch, wenn MBT die Kurve kriegt.

 

Babette
Bild des Benutzers Babette
Offline
Zuletzt online: 17.01.2020
Mitglied seit: 11.08.2010
Kommentare: 263
Abwarten Gertrud..

...abwarten! Da werden einige noch überrascht. Smile

Seiten