Newron

Newron Aktie 

Valor: 2791431 / Symbol: NWRN
  • 7.220 CHF
  • -2.04% -0.150
  • 05.12.2019 15:23:38
50'739 posts / 0 new
Letzter Beitrag
robincould
Bild des Benutzers robincould
Offline
Zuletzt online: 05.12.2019
Mitglied seit: 21.11.2011
Kommentare: 724
am 22.09.

wurde das Gesuch erneut eingegeben - offenbar nimmt sich die FDA einen Monat Zeit dafür eine Rückmeldung zu geben, wie lange sie das Gesuch prüfen wird...

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 05.12.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'613

robincould hat am 16.10.2016 - 08:11 folgendes geschrieben:

wurde das Gesuch erneut eingegeben - offenbar nimmt sich die FDA einen Monat Zeit dafür eine Rückmeldung zu geben, wie lange sie das Gesuch prüfen wird...

Ist jemandem ein Verleichsfall bekannt wo die Zulassung gleich genehmigt wurde? Die Wirksamkeit von Xadago wurde ja von der FDA bejaht, lediglich nicht eingehaltene Formalvorschriften wurden beanstandet, das würde ja eigentlich dafür sprechen dass man Xadago jetzt sofort zulassen könnte.

 

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

Per
Bild des Benutzers Per
Offline
Zuletzt online: 04.12.2019
Mitglied seit: 05.03.2010
Kommentare: 1'508

Kapitalist hat am 16.10.2016 - 16:16 folgendes geschrieben:

robincould hat am 16.10.2016 - 08:11 folgendes geschrieben:

wurde das Gesuch erneut eingegeben - offenbar nimmt sich die FDA einen Monat Zeit dafür eine Rückmeldung zu geben, wie lange sie das Gesuch prüfen wird...

Ist jemandem ein Verleichsfall bekannt wo die Zulassung gleich genehmigt wurde? Die Wirksamkeit von Xadago wurde ja von der FDA bejaht, lediglich nicht eingehaltene Formalvorschriften wurden beanstandet, das würde ja eigentlich dafür sprechen dass man Xadago jetzt sofort zulassen könnte.

 

 

Kapi, ich bin mal glücklich wenn der Antrag von der FDA angenommen wird. Danach 6 monate, alles was darunter liegt wäre top. Bei der FDA weiss man nie! Ich gehe mal von mitte 2017 aus.

 

 

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 05.12.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'613

Per hat am 16.10.2016 - 17:50 folgendes geschrieben:

Kapitalist hat am 16.10.2016 - 16:16 folgendes geschrieben:

robincould hat am 16.10.2016 - 08:11 folgendes geschrieben:

wurde das Gesuch erneut eingegeben - offenbar nimmt sich die FDA einen Monat Zeit dafür eine Rückmeldung zu geben, wie lange sie das Gesuch prüfen wird...

Ist jemandem ein Verleichsfall bekannt wo die Zulassung gleich genehmigt wurde? Die Wirksamkeit von Xadago wurde ja von der FDA bejaht, lediglich nicht eingehaltene Formalvorschriften wurden beanstandet, das würde ja eigentlich dafür sprechen dass man Xadago jetzt sofort zulassen könnte.

 

 

Kapi, ich bin mal glücklich wenn der Antrag von der FDA angenommen wird. Danach 6 monate, alles was darunter liegt wäre top. Bei der FDA weiss man nie! Ich gehe mal von mitte 2017 aus.

 

 

Wenn ich mich recht erinnere hat einmal jemand geschrieben, dass es im Fall eines grossen Pharmakonzerns einen ähnlichen Fall gegeben hätte bei dem das Medikament nachher relativ rasch zugelassen wurde.

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

robincould
Bild des Benutzers robincould
Offline
Zuletzt online: 05.12.2019
Mitglied seit: 21.11.2011
Kommentare: 724
Epigenomics

im Fall von Epigenomics forderte die FDA im November 2015 zusätzliche Daten ein - nach Einspruch wurde im Januar 2016 von der FDA mitgeteilt, dass nur noch unwesentliches neues Datenmaterial geliefert werden müsse - im April 2016 war die Sache dann bereits durch.

Natürlich können die Fälle nicht 1:1 miteinander Verglichen werden - Epigenomics vertreibt einen Bluttest. Aber für uns wird in Q1 2017 das Ding so gut wie durch sein, denn bei der erneuten Einreichung handelt es sich um einen Wiedereinreichungs-Antrag der Klasse 2 (class 2 re-submission), dessen Beurteilung von der FDA in der Regel innerhalb von sechs Monaten nach Akzeptanz des Antrages abgeschlossen wird.

Han Solo
Bild des Benutzers Han Solo
Offline
Zuletzt online: 03.06.2019
Mitglied seit: 24.02.2015
Kommentare: 17
Beängstigende Entwicklung

Es ist etwas beängstigend, keine News, keine Kommentare und die Aktie bröckelt langsam ab - was läuft denn da? Läuft irgendetwas überhaupt?

Per
Bild des Benutzers Per
Offline
Zuletzt online: 04.12.2019
Mitglied seit: 05.03.2010
Kommentare: 1'508

Han Solo hat am 20.10.2016 - 09:38 folgendes geschrieben:

Es ist etwas beängstigend, keine News, keine Kommentare und die Aktie bröckelt langsam ab - was läuft denn da? Läuft irgendetwas überhaupt?

ja, das macht mir auch etwas sorge. in anbetracht der bevorstehenden news ist vorallem das volumen in der Aktie sehr bedenklich, das ist das was mir echt sorgen bereitet. es scheint kein interesse in NW vorhanden zu sein, alle investoren warten zuerst auf die news, aber warum warten sie?..........

tatsache ist, alle sind zurückhaltend und das volumen bröckelt und bröckelt. durchschnittsvolumen ist übrigens 45'

robincould
Bild des Benutzers robincould
Offline
Zuletzt online: 05.12.2019
Mitglied seit: 21.11.2011
Kommentare: 724
Mögliche Begründung

ist in der politischen Entwicklung in den USA zu suchen, wo HC in den letzten Tagen gegen DT Boden gut gemacht hat. Wer aber gestern die letzte Debatte am TV mitverfolgt hat, konnte ausmachen, dass die USA in den nächsten Jahren mit ganz anderen Herausforderungen konfrontiert sein wird, als mit den Kosten im Gesundheitswesen (Wahlthema von HC)

 

Bei den Umsätzen ist es nicht möglich, dass Insider vor den grossen Ankündigungen am verkaufen sind - alles kommt gut.

Chris0312
Bild des Benutzers Chris0312
Offline
Zuletzt online: 25.11.2019
Mitglied seit: 23.02.2015
Kommentare: 700

War absehbar dass nun nach der KE und bei Ausbleiben von News der Kurs unter 20 fällt...

Ich habe eher den Eindruck, dass der langsame Kurszerfall noch Nachwehen der KE sind und nicht im Zusammenhang mit bevorstehenden News stehen. 

Bleibt trotzdem nur zu hoffen, dass Weber und Co bald was Positives über Evinamide zu berichten haben und die FDA bald Stellung zum wiedereingereichten Safinamide-Antrag nimmt... 

Per
Bild des Benutzers Per
Offline
Zuletzt online: 04.12.2019
Mitglied seit: 05.03.2010
Kommentare: 1'508

robincould hat am 20.10.2016 - 10:17 folgendes geschrieben:

ist in der politischen Entwicklung in den USA zu suchen, wo HC in den letzten Tagen gegen DT Boden gut gemacht hat. Wer aber gestern die letzte Debatte am TV mitverfolgt hat, konnte ausmachen, dass die USA in den nächsten Jahren mit ganz anderen Herausforderungen konfrontiert sein wird, als mit den Kosten im Gesundheitswesen (Wahlthema von HC)

Vergiss die US Wahlen, hat überhaupt keinen Einfluss auf das Volumen in dieser Aktie!! 

 

Bei den Umsätzen ist es nicht möglich, dass Insider vor den grossen Ankündigungen am verkaufen sind - alles kommt gut.

Das hat dir wohl Weber gesagt oder woher hast du diese gewissheit?

robincould
Bild des Benutzers robincould
Offline
Zuletzt online: 05.12.2019
Mitglied seit: 21.11.2011
Kommentare: 724
check mal Chaotin 14.10. um 19.15

Per hat am 20.10.2016 - 10:57 folgendes geschrieben:

robincould hat am 20.10.2016 - 10:17 folgendes geschrieben:

ist in der politischen Entwicklung in den USA zu suchen, wo HC in den letzten Tagen gegen DT Boden gut gemacht hat. Wer aber gestern die letzte Debatte am TV mitverfolgt hat, konnte ausmachen, dass die USA in den nächsten Jahren mit ganz anderen Herausforderungen konfrontiert sein wird, als mit den Kosten im Gesundheitswesen (Wahlthema von HC)

Vergiss die US Wahlen, hat überhaupt keinen Einfluss auf das Volumen in dieser Aktie!! 

 

Bei den Umsätzen ist es nicht möglich, dass Insider vor den grossen Ankündigungen am verkaufen sind - alles kommt gut.

Das hat dir wohl Weber gesagt oder woher hast du diese gewissheit?

 

chaotin
Bild des Benutzers chaotin
Offline
Zuletzt online: 11.02.2019
Mitglied seit: 18.03.2015
Kommentare: 180

Chris0312 hat am 20.10.2016 - 10:54 folgendes geschrieben:

...die FDA bald Stellung zum wiedereingereichten Safinamide-Antrag nimmt... 

rechnen kann ja jeder selber:

The regulatory project manager will issue a letter to the applicant within 30 calendar days, acknowledging receipt of the resubmission.

‒If CDER does not agree that the submission is a complete response addressing all deficiencies in the complete response letter, CDER will inform the applicant in the letter and the review clock will not start until a complete response is received.

‒If CDER agrees the submission constitutes a complete response, the letter will state the classification and provide the due date for action. 

CDER will complete the review and act on Class 2 resubmissions within 6 months of the receipt date

Löwe
Bild des Benutzers Löwe
Offline
Zuletzt online: 27.11.2019
Mitglied seit: 25.03.2015
Kommentare: 316

Was meint ihr falls Clinton gewinnen würde,wird Newron weiter fallen?weil sie möchte ja die medikamenten Preise deutlich senken.

Was ich positiv hier sehe ist,dass jemand hier die ganze Zeit schön einkauft und das vorkurzem ja Investoren Newron zu 19.70 von der KE erhalten haben und die bestimmt auch mehr gewinne einfahren möchten.

pageup
Bild des Benutzers pageup
Offline
Zuletzt online: 02.10.2019
Mitglied seit: 22.07.2014
Kommentare: 377

Mailand, Italien – 21. Oktober 2016 – Newron Pharmaceuticals S.p.A. ("Newron", SIX: NWRN), ein biopharmazeutisches Unternehmen, das sich auf die Entwicklung neuartiger Therapien für Patienten mit Erkrankungen des zentralen Nervensystems (ZNS) und Schmerzen konzentriert, und Partner Zambon S.p.A. und US WorldMeds, LLC, gaben heute bekannt, dass die U.S.-amerikanische Zulassungsbehörde Food and Drug Administration (FDA) den im September 2016 von Newron erneut eingereichten NDA-Zulassungsantrag als vollständige Antwort der Klasse 2 auf das vollständige Antwortschreiben (Complete Response Letter) der FDA vom 28. März 2016 erachtet, und den 21. März 2017 als „User Fee Goal“-Datum (PDUFA-Datum) bestimmt hat. 

 

cashspotter
Bild des Benutzers cashspotter
Offline
Zuletzt online: 05.12.2019
Mitglied seit: 13.11.2015
Kommentare: 370

Löwe hat am 21.10.2016 - 07:02 folgendes geschrieben:

Was meint ihr falls Clinton gewinnen würde,wird Newron weiter fallen?weil sie möchte ja die medikamenten Preise deutlich senken.

Was ich positiv hier sehe ist,dass jemand hier die ganze Zeit schön einkauft und das vorkurzem ja Investoren Newron zu 19.70 von der KE erhalten haben und die bestimmt auch mehr gewinne einfahren möchten.

Laut Schweizer Fernsehen von gestern will ja nicht nur Clinton an den Medikamenten Preisen rütteln, auch Trump hat gleiches im Sinn....! Aber ob sich das wirklich auf den Kurs von Newron auswirken soll mag ich zu bezweifeln.

Alcedo atthis
Bild des Benutzers Alcedo atthis
Offline
Zuletzt online: 02.12.2019
Mitglied seit: 25.03.2015
Kommentare: 198

cashspotter hat am 21.10.2016 - 09:11 folgendes geschrieben:

Löwe hat am 21.10.2016 - 07:02 folgendes geschrieben:

Was meint ihr falls Clinton gewinnen würde,wird Newron weiter fallen?weil sie möchte ja die medikamenten Preise deutlich senken.

Was ich positiv hier sehe ist,dass jemand hier die ganze Zeit schön einkauft und das vorkurzem ja Investoren Newron zu 19.70 von der KE erhalten haben und die bestimmt auch mehr gewinne einfahren möchten.

Laut Schweizer Fernsehen von gestern will ja nicht nur Clinton an den Medikamenten Preisen rütteln, auch Trump hat gleiches im Sinn....! Aber ob sich das wirklich auf den Kurs von Newron auswirken soll mag ich zu bezweifeln.

Du hast Sorgen, cashspotter. Viel wichtiger sind doch zuerst die Etappenerfolge (Phase 1/2/3) eines Medikamentes und später deren Zulassung. Mit der heutigen FDA-Meldung ist Newron ein Riesenschritt für die Zulassung von Xadago in den USA weiter gekommen. Später ist entscheidend wie erfolgreich das Medi im Markt ist und erst dann käme das Rütteln an den Medikamentenpreise zum tragen.

Moderatio
Bild des Benutzers Moderatio
Offline
Zuletzt online: 22.11.2019
Mitglied seit: 23.09.2014
Kommentare: 352

Mittlerweile gehe ich davon aus, dass HC die Wahl gewinnt. Aber ich bezweifle sehr stark, dass dies auch nur Ansatzweise einen Einfluss auf den Kurs von Newron hat. Allenfalls unmittelbar nach der Wahl.

Was anderes. Ich gucke selten ins OB. Aber wenn ich heute so reinschaue, muss ich feststellen, dass es nur wenig braucht und wir sind sofort eine Etage höher.

robincould
Bild des Benutzers robincould
Offline
Zuletzt online: 05.12.2019
Mitglied seit: 21.11.2011
Kommentare: 724

Moderatio hat am 21.10.2016 - 09:46 folgendes geschrieben:

Was anderes. Ich gucke selten ins OB. Aber wenn ich heute so reinschaue, muss ich feststellen, dass es nur wenig braucht und wir sind sofort eine Etage höher.

das wundert mich nicht - die heutige News war angekündigt. warum im Vorfeld der eine und andere den Titel verkauft hat, verstehe ich heute noch nicht (ja oke, da gabs ja noch eine KE). dieser Gap wurde aber gestern geschlossen, für alle die mit der Verwässerung nicht zufrieden waren...

wer jetzt positiv denkt, glaubt echt daran, dass evenamide für etwas taugen wird - ich denke positiv und darum glaube ich, dass Newron bis zum Jahreswechsel auf dem Jahreshöchsttand steht

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 04.12.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'771

@robincould

Jahreshöchststand? Und wenn nicht? Wink

Überlege mir wirklich noch einzusteigen. Die Firma hat in letzter Zeit aber die Anleger enttäuscht. Ob es nun besser wird?

cashspotter
Bild des Benutzers cashspotter
Offline
Zuletzt online: 05.12.2019
Mitglied seit: 13.11.2015
Kommentare: 370

Alcedo atthis hat am 21.10.2016 - 09:44 folgendes geschrieben:

cashspotter hat am 21.10.2016 - 09:11 folgendes geschrieben:

Löwe hat am 21.10.2016 - 07:02 folgendes geschrieben:

Was meint ihr falls Clinton gewinnen würde,wird Newron weiter fallen?weil sie möchte ja die medikamenten Preise deutlich senken.

Was ich positiv hier sehe ist,dass jemand hier die ganze Zeit schön einkauft und das vorkurzem ja Investoren Newron zu 19.70 von der KE erhalten haben und die bestimmt auch mehr gewinne einfahren möchten.

Laut Schweizer Fernsehen von gestern will ja nicht nur Clinton an den Medikamenten Preisen rütteln, auch Trump hat gleiches im Sinn....! Aber ob sich das wirklich auf den Kurs von Newron auswirken soll mag ich zu bezweifeln.

Du hast Sorgen, cashspotter. Viel wichtiger sind doch zuerst die Etappenerfolge (Phase 1/2/3) eines Medikamentes und später deren Zulassung. Mit der heutigen FDA-Meldung ist Newron ein Riesenschritt für die Zulassung von Xadago in den USA weiter gekommen. Später ist entscheidend wie erfolgreich das Medi im Markt ist und erst dann käme das Rütteln an den Medikamentenpreise zum tragen.

Wieso Sorgen, ich habe doch keine Sorgen.... . Ich finde es einfach nur Schade wenn der Kurs immer wieder ab brökelt und sich nicht mal auf einem anständigen Niveau halten kann.

Wie heute einen schönen Anstieg auf 21.45 und dann Schluss bei "nur 20.75"! Und leider wurde mein Verkaufsauftrag bei 21.45 nicht bedient. Ich weiss ein stetiger Anstieg gibt es nicht, finde es aber trotzdem Schade.

robincould
Bild des Benutzers robincould
Offline
Zuletzt online: 05.12.2019
Mitglied seit: 21.11.2011
Kommentare: 724
ich bin kein Fachmann

Link hat am 21.10.2016 - 14:54 folgendes geschrieben:

@robincould

Jahreshöchststand? Und wenn nicht? Wink

Überlege mir wirklich noch einzusteigen. Die Firma hat in letzter Zeit aber die Anleger enttäuscht. Ob es nun besser wird?

lieber Link, ich bin kein Biotech Fachmann

um sicherer zu gehen wartest du ab ob evenamide was taugt - dann kannst du immer noch im Dezember einsteigen - wer hier schon länger dabei ist, hat eine fette Knautschzone - da redet es sich einfacher...

RoXoR
Bild des Benutzers RoXoR
Offline
Zuletzt online: 16.05.2019
Mitglied seit: 24.07.2013
Kommentare: 275
Pipeline Chart

Anbei noch ein "Pipeline Chart" von der Newron Internet Seite auf dem der Entwicklungsstatus von Xadago, Evenamide, Sarizotan und Ralfinamide zu sehen sind. 

 

 

AnhangGröße
Image icon newron.jpg86.8 KB
cashspotter
Bild des Benutzers cashspotter
Offline
Zuletzt online: 05.12.2019
Mitglied seit: 13.11.2015
Kommentare: 370

Wieder einmal ein einziges Trauerspiel der Kursverlauf von Newron. Es braucht wirklich Nerven dabei zu bleiben.....Wobei ja im Moment praktisch alle Pharmatitel leiden müssen!

Hätte ich doch lieber in Glencore investiert, dann könnte ich nun eine halbjährige Auszeit nehmen Smile

Löwe
Bild des Benutzers Löwe
Offline
Zuletzt online: 27.11.2019
Mitglied seit: 25.03.2015
Kommentare: 316

Was meint ihr sind dies gute einstiegsmöglichkeiten oder werden wir in  den nächsten Tagen weiter Süden gehen??

Paedaericco
Bild des Benutzers Paedaericco
Online
Zuletzt online: 05.12.2019
Mitglied seit: 09.04.2015
Kommentare: 124

Löwe, so was wird dir nie jemand mit Sicherheit beantworten können!!!!

alpensegler
Bild des Benutzers alpensegler
Offline
Zuletzt online: 05.12.2019
Mitglied seit: 20.11.2014
Kommentare: 948

Wie bei jeder Kapitalerhöhung bei Newron gehen die Kurse wieder nach Süden. Frag mich ernsthaft wer da noch mitmacht...

next stop 31.12.2016: CHF 15.-

Namouk
Bild des Benutzers Namouk
Offline
Zuletzt online: 05.12.2019
Mitglied seit: 12.07.2012
Kommentare: 239

So wie es aussieht, verlieren immer mehr Aktieninhaber die Geduld und schmeißen gleich Kiloweise die Newroner auf den Markt und das sicher mehrheitlich mit Verlust!! Verständlich....  Langsam verliert auch der geduldigste Newronaktionär die Geduld!

Hoffe, dass die 19.- halten werden und gegen Ende Jahr doch wieder langsam anziehen.

Die Hoffnung bleibt. Mal sehen.

Viel Geduld.

Namouk

 

cashspotter
Bild des Benutzers cashspotter
Offline
Zuletzt online: 05.12.2019
Mitglied seit: 13.11.2015
Kommentare: 370

Namouk hat am 27.10.2016 - 17:26 folgendes geschrieben:

So wie es aussieht, verlieren immer mehr Aktieninhaber die Geduld und schmeißen gleich Kiloweise die Newroner auf den Markt und das sicher mehrheitlich mit Verlust!! Verständlich....  Langsam verliert auch der geduldigste Newronaktionär die Geduld!

Hoffe, dass die 19.- halten werden und gegen Ende Jahr doch wieder langsam anziehen.

Die Hoffnung bleibt. Mal sehen.

Viel Geduld.

Namouk

 

....und vor kurzem haben einige noch von 30.- oder mehr bis Ende Jahr geschrieben!!!!!

Es braucht wirklich Nerven wie Stahlseile, langsam aber sicher glaube ich auch es gibt bessere Investments, als Jahrelang auf bessere Zeiten zu hoffen.

 

chaotin
Bild des Benutzers chaotin
Offline
Zuletzt online: 11.02.2019
Mitglied seit: 18.03.2015
Kommentare: 180

Buenavista hat am 28.07.2016 - 14:18 folgendes geschrieben:

Nehmen wir an Newron ist nur bis Mitte 2017 Liquid. Herr Weber muss sich also Gedanken machen wann ist der beste Zeitpunkt um durch eine KE Mittel sprich Geld zu generieren. Logischerweise wann der Kurs im Aufwind und am höchsten ist und das eben bevor das Geld ausgeht.

Zum einen kann er jetzt  in dieser Phase unter der positiven FDA Mitteilung das bewerkstelligen zum Aktuellen Kurs. Nehmen wir mal an zum Beispiel  a 19Fr.

Oder wenn Anand und Weber wie von ihnen gelobt NW-3509 auf der Erfolgsspur sieht, da kann er die KE eben bis Q4 hinauszögern im Wissen der Kurs wird dort massiv ansteigen.

Würde NW-3509 von ihnen nur hochgejubelt ohne Substanz dann wären sie sich bewusst dass der Kurs in Q4 2016 und Q1 2017 unter den aktuellen Kurs liegen würde und zwar deutlich unter 15.-, deshalb würde er in der jetzigen Phase die KE ausführen ~19.00 Fr.

Mit dem Ausgang von NW-3509 kommt somit ihre Glaubwürdigkeit auf den Prüfstand

Klar wäre es besser eine KE bei 30.- auszuüben jedoch muss das innerhalb der nächsten 6 Monate (Liquidität) geschehen. Somit komme ich zum Schluss bei negativer Aussicht (NW-3509) kann man mit der KE nicht zulange zuwarten, bei positiver Aussicht jedoch schon.

Und glaubt mir das Wissen um das Potential von NW-3509 das kennen beide Haargenau.

Bin somit also auch gespannt wann die KE kommt, und diese These so stimmt?

So ich hoffe nun man kann meinen Ausführungen folgen. Buenavista

Also wenn auch der zweite Teil eintrifft...  gute Nacht... 

Chris0312
Bild des Benutzers Chris0312
Offline
Zuletzt online: 25.11.2019
Mitglied seit: 23.02.2015
Kommentare: 700

Kann gut nachvollziehen, dass viele vom Newronschen Trauerspiel genervt und frustriert sind. Aber es ist die ganze Branche, die in einem Abwärtssog steckt. Mal ein paar Performance-Vergleiche mit anderen Aktien seit dem 01.01. aus dem Biotech-Sekor und Pharma:

Newron:     -25.00%

Santhera:   -47.88%

Basilea:      -28.35%

Cosmo:        -7.64%

Roche:       -14.04%

Novartis:    -14.55%

 

Ist natürlich ein schwacher Trost und Newron muss nun liefern...Ein kleiner Lichtblick war ja immerhin die positive Antwort der FDA von letzter Woche mit dem neuen User Fee Goal - Datum.

Und ja: Buenavistas Post vom 28.07. mit seinen Überlegungen betreffend Zeitpunkt der KE finde ich höchst interessant. Bleibt zu hoffen, dass das so nicht eintrifft ... 

Seiten