LGIM erweitert institutionelles Team in der DACH-Region

Legal & General baut seine Präsenz am Standort in Frankfurt weiter aus. Tobias Ueffing verstärkt als Institutional Client Director für Deutschland, die Schweiz und Österreich das Team von LGIM für das institutionelle Geschäft im deutschsprachigen Raum .
13.01.2022 22:33

Tobias Ueffing, Institutional Client Director für Deutschland, die Schweiz und Österreich, LGIM (Bild: ZVG)

Tobias Ueffing, Institutional Client Director für Deutschland, die Schweiz und Österreich, LGIM (Bild: ZVG)

In dieser neu geschaffenen Position soll Tobias Ueffing neben der Betreuung von Investoren und Consultants das weitere Wachstum von Legal & General Investment Management (LGIM) im institutionellen Asset Management in dieser Region unterstützen, wie LGIM am Dienstag bekannt gab. Er berichtet an Silvia Schaak, Co-Head of Institutional für Deutschland, die Schweiz und Österreich.

Ueffing verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Asset Management und arbeitete für Allianz Global Investors und Tochtergesellschaften der Allianz in unterschiedlichen Positionen. Zuletzt betreute er als Investment Advisor institutionelle Kunden im Rahmen von ganzheitlichen Beratungs- und Advisory Mandaten und war für die erfolgreiche Implementierung verschiedener liquider und illiquider Anlageklassen zuständig. Davor war er in verschiedenen Führungspositionen für das Thema Managerauswahl verantwortlich. Ueffing ist Diplom Volkswirt der Albert-Ludwigs-University Freiburg im Breisgau.

Dieser Artikel wurde cash von Investrends.ch zur Verfügung gestellt.
Verpassen Sie keine News zu aktuellen Themen aus der Fonds- und Asset-Management-Branche. Investrends.ch liefert Ihnen im Newsletter zweimal wöchentlich die Zusammenfassung der Nachrichten und informiert Sie über Sesselwechsel und wichtige Veranstaltungen. Hier abonnieren