Middle Market Lending 2.0

Mit der Anlagelösung Zurich Invest Middle Market Lending Europe II (EUR hedged) erhalten institutionelle Investoren nun wieder frischen Zugang zur grössten Sourcing-Plattform für private Kreditfinanzierungen von mittelständischen Unternehmen in Kontinentaleuropa.
25.02.2022 22:33

Die neue Anlagelösung Zurich Invest Middle Market Lending Europe II (EUR hedged) ermöglicht qualifizierten institutionellen Investoren den Zugang zu privaten Kreditfinanzierungen von mittelständischen Unternehmen. (Bild: ZVG)

Die neue Anlagelösung Zurich Invest Middle Market Lending Europe II (EUR hedged) ermöglicht qualifizierten institutionellen Investoren den Zugang zu privaten Kreditfinanzierungen von mittelständischen Unternehmen. (Bild: ZVG)

Nach Angaben des Londoner Investmentdatensammlers Preqin gilt der weltweite Private-Debt-Markt als einer der am stärksten wachsende Privatmärkte und ist der drittgrösste Privatmarkt hinter Private Equity und Immobilien. Direct Lending bietet institutionellen Investoren attraktive Vorteile und dürfte deshalb auch in Zukunft noch weiterwachsen.

Die erste Auflage dieses Programms wurde bereits im vergangenen Jahr erfolgreich im Markt positioniert. Von den über 400 Millionen Euro, die eingesammelt wurden, waren Ende des dritten Quartals 2021 bereits rund 70 Prozent abgerufen und investiert. Mit unserer neuen Anlagelösung Zurich Invest Middle Market Lending Europe II (EUR hedged) wollen wir an diesen Erfolg anknüpfen und qualifizierten institutionellen Investoren erneut Zugang zu einem breit gefächerten Portfolio von privaten Finanzierungen europäischer Unternehmen aus dem Mittelstand ermöglichen.

Durch die Zusammenarbeit mit dem führenden Private-Debt-Spezialisten Pemberton bieten wir Anlegern einen exklusiven Zugang zur grössten Sourcing-Plattform für solche Kreditfinanzierungen in Kontinentaleuropa. Die Spezialisten sorgen vor Ort über verschiedene Länder und Sektoren hinweg für eine ausgewogene Streuung der Kredite. Im Zentrum der Arbeit liegen bilateral verhandelte und erstrangig besicherte Kredite. Die direkte Kreditvergabe optimiert sowohl die Renditeerwartung als auch die Risikokontrolle aufgrund strengerer Gläubigerschutzklauseln.

Darüber hinaus profitieren Investoren von der langjährigen Erfahrung des Teams bei Sorgfaltsprüfungen, bei der Strukturierung, sowie bei der laufenden Überwachung und bei möglichen Workouts von Krediten. Im Rahmen der Konzeption dieser Anlagelösung wurde ein besonderes Augenmerk auf die Steuer- und Kosteneffizienz für Einrichtungen der beruflichen Vorsorge gelegt.

Die Anlagelösung Zurich Invest Middle Market Lending Europe II (EUR hedged) wird Ende des zweiten Quartals 2022 mit einem ersten Closing lanciert und steht jetzt neuen Investoren bis ins Jahr 2023 offen. Das Zielportfolio in Kürze:

  • Erstrangig besicherte, bilaterale Kredite im Core-Middle-Market in Europa
  • Angemessene Diversifikation über Länder, Sektoren, Private-Equity-Sponsoren und Kreditnehmer
  • Zugeschnitten auf die Bedürfnisse institutioneller Investoren
  • Proprietäre ESG-Ausschlussliste hinsichtlich der Kreditnehmer, kontroverser Sektoren und problematischer Klimaaspekte

Interessiert? Erfahren Sie hier mehr über eine mögliche Investition in die Anlagelösung Zurich Invest Middle Market Lending Europe II (EUR hedged).

Dieser Artikel wurde cash von Investrends.ch zur Verfügung gestellt.
Verpassen Sie keine News zu aktuellen Themen aus der Fonds- und Asset-Management-Branche. Investrends.ch liefert Ihnen im Newsletter zweimal wöchentlich die Zusammenfassung der Nachrichten und informiert Sie über Sesselwechsel und wichtige Veranstaltungen. Hier abonnieren