Natixis IM mit neuer Chefin Public Affairs

Natixis Investment Managers hat Anne Macey zur Leiterin der Abteilung Public Affairs ernannt. Sie vertritt das französische Investmenthaus gegenüber Entscheidungsträgern im öffentlichen und institutionellen Bereich.
03.02.2022 22:33

Anne Macey, Head of Public Affairs, Natixis Investment Managers

Anne Macey, Head of Public Affairs, Natixis Investment Managers

Anne Macey ist in der Funktion als Head of Public Affairs auch für die anderen Asset & Wealth Management-Einheiten innerhalb des Bereichs Global Financial Services der Groupe BPCE zuständig. Dazu zählen Natixis Interépargne und Natixis Wealth Management, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Macey arbeitet in enger Abstimmung mit der Abteilung Public Affairs der Groupe BPCE zusammen. Ihr obliegt der enge Austausch mit allen relevanten Stakeholdern, insbesondere mit den Regulierungs- und Aufsichtsbehörden sowie mit den Branchenverbänden und Marktorganisationen in Frankreich und auf internationaler Ebene.

Anne Macey verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit und institutionelle Beziehungen. Seit 2020 arbeitete sie als Stabschefin des Generalberichterstatters für den Haushalt in der französischen Nationalversammlung. Zuvor war sie acht Jahre bei der Denkfabrik Confrontations Europe angestellt, wo sie 2014 zur Generaldelegierten ernannt wurde. Macey begann ihre berufliche Laufbahn 2001 im Pariser Rathaus und arbeitete anschliessend bei Crédit Mutuel als Leiterin der Abteilung für europäische institutionelle Beziehungen, bevor sie verschiedene Positionen bei der Weltbank (Washington DC) und beim Impact Investment Fund Enclude (Marokko) bekleidete. Sie ist Absolventin der HEC Business School (Paris) sowie der Sciences Po (Paris) und hat einen Master Abschluss in internationaler Entwicklung der SAIS/Johns Hopkins University.

Dieser Artikel wurde cash von Investrends.ch zur Verfügung gestellt.
Verpassen Sie keine News zu aktuellen Themen aus der Fonds- und Asset-Management-Branche. Investrends.ch liefert Ihnen im Newsletter zweimal wöchentlich die Zusammenfassung der Nachrichten und informiert Sie über Sesselwechsel und wichtige Veranstaltungen. Hier abonnieren