PGIM Investments expandiert nach Italien

PGIM Investments hat Alessandro Aspesi zum Länderchef in Italien ernannt. Der Head of Italy werde eine wichtige Rolle in der Financial Intermediary Group sowie bei der globalen Expansion von PGIM spielen.
09.03.2022 22:33

Alessandro Aspesi, Head of Italy, PGIM Investments

Alessandro Aspesi, Head of Italy, PGIM Investments

PGIM Investments baut seine europäische Präsenz weiter aus mit einer neuen Niederlassung in Italien, einem der relevantesten Märkte für Intermediäre in Europa. Laut einer Medienmitteilung vom Mittwoch leitet Alessandro Aspesi in der neu geschaffenen Funktion des Head of Italy mit Wirkung vom 1. Februar 2022 das Büro in Mailand. Sobald die notwendigen Genehmigungen der italienischen Aufsichtsbehörden vorliegen, wird die Niederlassung in Mailand ihre Tätigkeit aufnehmen.

Aspesi berichtet an Stuart Parker, President and Chief Executive Officer bei PGIM Investments. Als Leiter des italienischen Marktes werde Aspesi das lokale Team aufbauen und eine langfristige Wachstumsstrategie implementieren sowie die Kundenentwicklung in der Region vorantreiben. Hierbei werde er insbesondere die Beziehungen von PGIM Investments zu den wichtigsten Intermediären ausbauen. Dazu zählen unter anderem Privatbanken, Bankengruppen, gewisse Family Offices, Dachfonds sowie Vermögensverwalter.

Der Head of Italy werde eine wichtige Rolle in der Financial Intermediary Group sowie bei der globalen Expansion von PGIM spielen, heisst es weiter. Das Team der Financial Intermediary Group unter der Leitung von Stuart Parker besteht aktuell aus 18 Vertriebsexperten, die in London, Deutschland, den Niederlanden, der Schweiz, Mailand, Hongkong, Singapur und den USA tätig sind. PGIM Investments wird neben PGIM Real Estate und PGIM Private Capital in Italien vertreten sein, die bereits über eine eigene Niederlassung in der Region verfügen.

Alessandro Aspesi kommt von Columbia Threadneedle Investments, wo er als Country Head für Italien über zehn Jahre die Verantwortung für ein Team von neun Mitarbeitern hatte. Zuvor war er in den Bereichen Relationship Management und Vertrieb bei UBS Global Asset Management, Invesco Asset Management und BNP Paribas Asset Management tätig.

Dieser Artikel wurde cash von Investrends.ch zur Verfügung gestellt.
Verpassen Sie keine News zu aktuellen Themen aus der Fonds- und Asset-Management-Branche. Investrends.ch liefert Ihnen im Newsletter zweimal wöchentlich die Zusammenfassung der Nachrichten und informiert Sie über Sesselwechsel und wichtige Veranstaltungen. Hier abonnieren