Preisreduktion bei Anlagegruppen der Zürich Anlagestiftung

Per 1. Januar 2020 senkt die Zurich Invest AG als Geschäftsführerin der Zürich Anlagestiftung die Preise bei bestimmten Anlagegruppen um durchschnittlich 15 Basispunkte.
15.01.2020 22:33

Mit diesen Preissenkungen können wir auch im aktuellen Tiefzinsumfeld nach wie vor konkurrenzfähige und preisangemessene Produkte anbieten. So lassen wir unsere Anlegerinnen und Anleger an interessanten Skaleneffekten und Wachstumsvorteilen teilhaben.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website.

Dieser Artikel wurde cash von Investrends.ch zur Verfügung gestellt.
Verpassen Sie keine News zu aktuellen Themen aus der Fonds- und Asset-Management-Branche. Investrends.ch liefert Ihnen im Newsletter zweimal wöchentlich die Zusammenfassung der Nachrichten und informiert Sie über Sesselwechsel und wichtige Veranstaltungen. Hier abonnieren