ThomasLloyd baut Wholesale-Vertriebsteam aus

ThomasLloyd verstärkt sein Wholesale-Vertriebsteam für den britischen und irischen Markt sowie für Deutschland und Österreich.
07.04.2021 22:33

Alan Burnett, Director Wholesale Clients UK and Ireland, ThomasLloyd

Alan Burnett, Director Wholesale Clients UK and Ireland, ThomasLloyd

ThomasLloyd verstärkt ab sofort sein Wholesale-Vertriebsteam mit Alan Burnett und Julia Pomer, wie der Impact-Investment-Manager und Anbieter von Klimafinanzierungen am Dienstag mitteilte. Burnett wird als Director Wholesale Clients UK and Ireland von London aus den Ausbau der Präsenz von ThomasLloyd bei Banken, Vermögensverwaltern, Family Offices und Investmentplattformen in Grossbritannien und Irland verantworten. Pomer wird als Director Wholesale Clients Germany and Austria von der Züricher Zentrale von ThomasLloyd aus agieren.

Burnett verfügt über mehr als 27 Jahre Erfahrung im Aufbau und der Entwicklung von langfristigen Partnerschaften mit Wholesale-Kunden in Grossbritannien. Zuvor war er bei Manulife Asset Management rund fünf Jahre lang als Managing Director und Head of Wholesale Assets and Clients Relationships für Grossbritannien und Irland tätig. Davor arbeitete Burnett für Lyxor, wo er das Alternatives- und Absolute-Return-Multi-Asset-Geschäft für den britischen Markt aufbaute. Darüber hinaus hatte er weitere leitende Vertriebsfunktionen bei Martin Currie Investment Management, Liontrust Asset Management, AXA Asset Management und Deutsche Morgan Grenfell Unit Trust Management inne.

Julia Pomer, Director Wholesale Clients Germany and Austria

Julia Pomer, Director Wholesale Clients Germany and Austria

Pomer kommt von Lazard Asset Management, wo sie in den vergangenen sieben Jahren verschiedene leitende Funktionen bekleidete, zuletzt Vice President, Sales Manager of Third Party Distribution für Deutschland und Österreich. Während ihrer Tätigkeit baute sie langjährige Partnerschaften im Wholesale-Markt auf, mit besonderem Fokus auf Family Offices und Vermögensverwalter.
"Wir erleben in letzter Zeit einen starken Anstieg des Interesses von Fondsselektoren, Banken und Family Offices, die das Kapital nachhaltig einsetzen wollen, um einen positiven Einfluss auf das Leben von Menschen und Gemeinden auszuüben und dazu beizutragen, die globalen CO2-Emissionen zu reduzieren", kommentiert Michael Sieg, Group Chief Executive von ThomasLloyd, die Neueinstellungen.

Dieser Artikel wurde cash von Investrends.ch zur Verfügung gestellt.
Verpassen Sie keine News zu aktuellen Themen aus der Fonds- und Asset-Management-Branche. Investrends.ch liefert Ihnen im Newsletter zweimal wöchentlich die Zusammenfassung der Nachrichten und informiert Sie über Sesselwechsel und wichtige Veranstaltungen. Hier abonnieren