Schroder ISF Global Credit Income A Acc

Ziele des Fonds sind Kapitalzuwachs und Erträge durch Anlagen in ein breites Universum an weltweiten Anleihen.
06.12.2018 13:00

Valor: 39607182

Anlageziel

Ziele des Fonds sind Kapitalzuwachs und Erträge durch Anlagen in ein breites Universum an weltweiten Anleihen. Ein damit verbundenes Hauptaugenmerk liegt dabei auf der Steuerung des Verlustrisikos mittels Duration und Diversifikation. In der USD Anteilsklasse hat der Fonds eine Zielausschüttung von 4,5 % p. a. 

Anlagepolitik 

Der Fonds investiert in ein Universum von weltweiten Unternehmensanleihen (Investment Grade und Hochzinsanleihen), forderungsbesicherte Wertpapiere respektive hypothekenbesicherte Wertpapiere, Kommunalanleihen und Wandelanleihen. Das Engagement des Fonds in Fremdwährung wird gegenüber der Basiswährung US-Dollar abgesichert. 

Warum investieren?

  • Innovative Anlagelösung: Der Schroder ISF Global Credit Income Fonds ist eine innovative Anlagelösung, da er darauf ausgerichtet ist, gleichzeitig Erträge zu erwirtschaften und das Verlustrisiko zu minimieren.
  • Integrierter Kredit-Research: Die einzigartige Kompetenz von Schroders beim thematischen Research unterstützt die Bottom-up Titelauswahl.  Dies ermöglicht ein besseres Verständnis der Geschäftsmodelle der Emittenten und schliesst einen Sektoren-Siloansatz bei Investments oder im Research aus. 
  • Erfahrenes Team: Der leitende Portfoliomanager Patrick Vogel und die verantwortlichen regionalen Experten haben in der Vergangenheit ihre Fähigkeiten anhand von hervorragenden Risiko-Rendite-Profilen unter Beweis gestellt.  

 

Team

Der leitende Portfoliomanager Patrick Vogel delegiert die Teilportfolios gemäss einem hauseigenen BlackLitterman Model und unter Berücksichtigung von Allokation und Themen an regionale Experten innerhalb Schroders auf der ganzen Welt. Zudem wird sichergestellt, dass auf Fondsebene die Entscheidungen zu Allokationen innerhalb jedes Teilportfolios angemessen sind und Verlustrisiken stets kontrolliert werden. 

 

Performance

Per 31. Oktober 2018 hat der Schroder ISF Global Credit Income** seit Lancierung (30.11.2016) eine Rendite von 8,2 % (Quelle: Schroders) nach Gebühren erzielt.

**Performance basiert auf der Nettoperformance der angegebenen Retailklasse (A Acc) nach Abzug der Kosten seit Lancierung. 
 
 
Fondsname: Schroder ISF Global Credit Income 
ISIN Code LU1737068558 
Bloomberg Ticker SCGCAAU:LX 
Fondswährung: USD 
Management Fee: 1.1% p.a. 
Lancierung: 30. November 2016 
Fondskategorie: Anleihen 
Fondssektor: Anleihenfonds 

 

Weitere Informationen finden Sie auf unsere Website oder kontaktieren Sie uns per E-Mail.

 

Important Information 
 Dieses Dokument stellt kein Angebot und keine Aufforderung dar, Anteile an Schroder International Selection Fund (die „Gesellschaft“) zu zeichnen. Keine Angabe in diesem Dokument sollte als Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Anteilen ausgelegt werden. Das Angebot von Anteilen kann in einigen Staaten eingeschränkt sein. Die Gesellschaft macht es Ihnen daher zur Auflage, sich selbst zu informieren und entsprechende Beschränkungen zu berücksichtigen. Die Zeichnung von Anteilen an der Gesellschaft kann nur auf der Grundlage des aktuellen Verkaufsprospekts und des letzten geprüften Jahresberichts (sowie des darauf folgenden ungeprüften Halbjahresberichts, sofern ein solcher veröffentlicht wurde) erfolgen. Der Verkaufsprospekt, die wesentlichen Anlegerinformationen, die Satzung sowie die Jahres- und Halbjahresberichte sind kostenlos in beim Vertreter der Gesellschaft in der Schweiz, Schroder Investment Management (Switzerland) AG, Central 2, Postfach, CH-8021 Zürich (zugelassen und unter der Aufsicht der FINMA), und der Zahlstelle der Gesellschaft in der Schweiz, Schroder & Co. Bank AG, Central 2, Postfach, CH-8021 Zürich, erhältlich. Die in der Vergangenheit erzielte Performance ist kein Hinweis auf die zukünftige Wertentwicklung der kollektiven Kapitalanlage. Diese hängt davon ab, wie sich die Märkte, die Erträge der Anlage sowie ggf. die Wechselkurse entwickeln und wie erfolgreich der Vermögensverwalter die Anlagepolitik umsetzt. Die dargestellte Performance berücksichtigt die Kommissionen und Kosten nicht, die bei der Zeichnung und Rückgabe belastet werden. Anteilspreise und das daraus resultierende Einkommen können sowohl steigen als auch fallen; Anleger erhalten eventuell den investierten Betrag nicht zurück. Investitionen in die Gesellschaft sind mit Risiken verbunden, die im Verkaufsprospekt ausführlich beschrieben werden. Die Gesellschaft hat ihren Sitz in Luxemburg und untersteht der Aufsicht der Commission de Surveillance du Secteur Financier. Die vorliegende Veröffentlichung wurde von Schroder Investment Management (Switzerland) AG, Central 2, Postfach, CH-8021 Zürich, herausgegeben. Für Ihre Sicherheit kann die Kommunikation aufgezeichnet oder überwacht werden.  
 
Risk Considerations  
MBS- oder ABS-Anleihen erlangen möglicherweise nicht den vollständigen, von den zugrunde liegenden Kreditnehmern geschuldeten Betrag zurück. Der Fonds kann in erheblichem Umfang in CoCo-Bonds investiert sein. Falls die finanzielle Stärke des Emittenten einer Anleihe (gewöhnlich eine Bank oder eine Versicherung) in einer vorgegebenen Weise fällt, kann die Anleihe einen erheblichen oder vollständigen Kapitalverlust erleiden. Bei sehr niedrigen oder negative Zinssätzen kann dem Fonds keine oder eine negative Rendite anfallen und Sie erhalten unter Umständen nicht Ihren vollen Anlagebetrag zurück. 
Der Kontrahent aus einem Derivat oder einer sonstigen vertraglichen Vereinbarung oder einem synthetischen Finanzprodukt könnte unfähig sein, seine Verpflichtungen gegenüber dem Fonds zu erfüllen, was dem Fonds einen Teil- oder Gesamtverlust verursachen könnte. Der Ausfall einer Depotstelle oder eines Emittenten von Geldmarktinstrumenten kann zu Verlusten führen. Durch eine Verschlechterung der finanziellen Verfassung eines Emittenten können dessen Anleihen an Wert verlieren oder wertlos warden. Der Fonds kann Engagements in verschiedenen Währungen aufweisen. Durch Änderungen der Wechselkurse können dem Fonds Verluste entstehen. Ein Derivat kann sich anders entwickeln als erwartet und Verluste verursachen, die die Kosten des Derivats überschreiten. Schwellenmärkte und insbesondere Frontiermärkte sind im Allgemeinen größeren politischen, rechtlichen, gegenparteibezogenen und operationellen Risiken ausgesetzt. Hochverzinsliche Anleihen (normalerweise mit niedrigerem oder ohne Bonitätsrating) sind im Allgemeinen mit grösseren Markt-, Kredit- und Liquiditätsrisiken verbunden. Bei steigenden Zinssätzen fallen im Allgemeinen die Preise von Anleihen. Der Fonds stellt mit Derivaten eine Hebelung her, wodurch er empfindlicher auf bestimmte Märkte und Zinsbewegungen reagiert und überdurchschnittliche Volatilität und Verlustrisiken aufweisen kann. In schwierigen Marktlagen kann der Fonds ein Wertpapier möglicherweise nicht zu seinem vollen Wert oder gar nicht verkaufen. Dies könnte sich auf die Wertentwicklung auswirken und verursachen, dass der Fonds Rücknahmen von Anteilen verschiebt oder aussetzt. Ausfälle bei Dienstleistern können Störungen der Geschäftsabläufe oder Verluste verursachen.  
 
Third Party Data Disclaimer  
Externe Daten sind Eigentum oder Lizenzobjekt des Datenlieferanten und dürfen ohne dessen Zustimmung nicht reproduziert, extrahiert oder zu anderen Zwecken genutzt bzw. weiterverarbeitet werden. Externe Daten werden ohne jegliche Garantien zur Verfügung gestellt. Der Datenlieferant und der Herausgeber des Dokuments haften in keiner Weise für externe Daten. Der Verkaufsprospekt bzw. www.schroders.ch enthalten weitere Haftungsausschlüsse in Bezug auf externe Daten.