J.P. Morgan AM: Aktien ETFs mit Multi-Faktor-Strategie in Europa

Die beiden neuen Aktien ETFs mit Multi-Faktor-Ansatz sollen mit ihrer Diversifikation, geringen Volatilität und höheren risikobereinigten Erträgen dazu beitragen, dass Anleger über Marktzyklen hinweg investiert bleiben können.
19.08.2019 22:33

JPMAM legt erste Aktien ETFs mit Multi-Faktor-Strategie in Europa auf. (Bild: Shutterstock.com/Juststocker)

JPMAM legt erste Aktien ETFs mit Multi-Faktor-Strategie in Europa auf. (Bild: Shutterstock.com/Juststocker)

Nach der erfolgreichen Lancierung in den USA, hat J.P. Morgan Asset Management (JPMAM) am Montag seine ersten Aktien ETFs mit Multi-Faktor-Strategie in Europa aufgelegt: Der JPMorgan Global Equity Multi-Factor UCITS ETF (JPGL) und der JPMorgan US Equity Multi-Factor UCITS ETF (JPUS) werden ab Montag an der SIX Swiss Exchange gehandelt. Der JPGL wird den JP Morgan Diversified Factor Global Developed (Region Aware) Equity Index nachbilden, während der JPUS den JP Morgan Diversified Factor US Equity Index replizieren wird. Beide ETFs werden eine Gesamtkostenquote (TER) von 19 Basispunkten aufweisen.

Die nach dem Multi-Faktor-Modell konzipierten Aktien ETFs sollen dort anknüpfen, wo herkömmliche, nach Marktkapitalisierung gewichtete Aktienindizes an ihre Grenzen stossen, heisst es in der Mitteilung. Da traditionelle Indizes hohe Konzentrationen in bestimmten Sektoren aufweisen können, wird das Quantitative Beta Strategies (QBS) Team bei JPMAM die Sektorgewichtungen nach einer firmeneigenen Methode anpassen. Dadurch sollen die Risiken gleichmässiger verteilt werden, sodass sich eine zusätzliche Diversifikation ergibt. Anschliessend filtert das QBS-Team die Aktien mithilfe des proprietären Faktor-Research und diversifiziert das Portfolio anhand von drei Faktoren (Value, Quality, Momentum), die sich als historische Impulse der Wertentwicklung erwiesen haben.

Dieser Artikel wurde cash von Investrends.ch zur Verfügung gestellt.
Verpassen Sie keine News zu aktuellen Themen aus der Fonds- und Asset-Management-Branche. Investrends.ch liefert Ihnen im Newsletter zweimal wöchentlich die Zusammenfassung der Nachrichten und informiert Sie über Sesselwechsel und wichtige Veranstaltungen. Hier abonnieren