Abflüsse am Schweizer Fondsmarkt

Das Vermögen der in der Statistik von Swiss Fund Data und Morningstar erfassten Anlagefonds erreichte im Oktober 1'086.3 Mrd. Franken. Im Vergleich zum Vormonat entspricht dies einem Rückgang von ­20,1 Mrd. Franken oder minus ­1,8%. Die Nettomittelabflüsse betrugen 2,3 Mrd. Franken.
19.11.2018 22:35

Die Anlegerinnen und Anleger in der Schweiz vertrauten der Fondsindustrie im Oktober 1'0863 Mrd. CHF (September 2018: 1'106.4 Mrd. CHF) an. Wie Markus Fuchs, Geschäftsführer der Swiss Funds & Asset Management Association (SFAMA) erklärt, habe der "Schock-­tober" seinem Namen alle Ehre gemacht, die Kursgewinne des ersten Halbjahres seien praktisch ausradiert worden. Der diesjährige Oktober sei der schwächste US-­Börsenmonat seit Februar 2009 gewesen, auch die europäischen Aktienmärkte seien von Kurseinbrüchen nicht verschont geblieben.

"Die Schweiz konnte sich diesem Trend nicht entziehen, verzeichnete aber im internationalen Vergleich moderate Rückgänge", sagt Fuchs und fügt an: "Das Volumen des Schweizer Fondsmarktes reduzierte sich dementsprechend." Wie bereits in den beiden Vormonaten gab es auch im Oktober wieder Nettomittelabflüsse – nach wie vor in beschränktem Ausmass. Am meisten Gelder abgezogen wurden aus Aktienfonds,während Obligationenfonds wieder zulegen konnten.

Zum Vergleich ausgewählte Indizes im Oktober 2018 (Vormonat in Klammern): Dow Jones -­5,07% (1,90%), S&P 500 -­6,94% (0.43%), EURO STOXX 50 -­5,93% (0,19%) und SMI -­0,72% (1,28%) sowie SBI 0,21% (-­0,80%) und Bloomberg Barclays US Aggregate Bond Index -­0,79% (-­0,64%). Gegenüber dem Euro verlor der Schweizer Franken 0,24%, gegenüber dem US-­Dollar 2,84%. Die Nettomittelabflüsse betrugen im Oktober 2018 -­2,3 Mrd. CHF. An der Spitze lagen dabeiAktienfonds (-­3,5 Mrd. CHF), mit grossem Abstand folgten Andere (-­306,0 Mio. CHF),Alternative Anlagen (-­140,8 Mio. CHF) und Anlagestrategiefonds (-­109,7 Mio. CHF). Am meisten Neugelder wurden in Obligationenfonds (1,2 Mrd. CHF), etwas weniger in Geldmarktfonds (554,7 Mio. CHF) investiert. In der Reihenfolge der beliebtesten Anlagekategorien gab es keine Veränderungen: Aktienfonds 41,33%, Obligationenfonds 31,33%, Anlagestrategiefonds 11,49%, Geldmarktfonds 8,77%.

Dieser Artikel wurde cash durch fondstrends.ch zur Verfügung gestellt.
Verpassen Sie keine News aus der Fondsbranche. Fondstrends.ch liefert Ihnen wöchentlich die Zusammenfassung der Nachrichten und informieren Sie über Sesselwechsel und wichtige Veranstaltungen. Hier abonnieren