Allianz GI erweitert Liquid Alternatives Angebot

Mit dem Allianz Structured Return bietet sich Anlegern die Chance auf stabile und risikokontrollierte Erträge unabhängig von der Entwicklung an den Kapitalmärkten.
12.10.2016 09:50

Allianz Global Investors erweitert das Angebot im Bereich Liquid Alternatives mit dem Allianz Structured Return. Der Fonds soll unabhängig von der allgemeinen Marktentwicklung positive Renditen erwirtschaften und das Verlustrisiko begrenzen. Mit täglicher Liquidität und unterschiedlichen Anlageklassen für private sowie institutionelle Anleger eröffnet der Fonds auch in der Schweiz einem breiten Anlegerkreis Zugang zu einem attraktiven, marktneutralen Ertragsprofil. Der Fonds wird von Stephen Bond-Nelson gemeinsam mit Greg Tournant, CIO US Structured Products, gemanagt. Das Team managt die Strategie bereits seit Dezember 2012 erfolgreich für den US-Markt.

Deborah Zurkow, Head of Alternatives bei Allianz GI, kommentiert die Einführung so: "Die Strategie ist darauf ausgerichtet, Kunden das zu liefern, was sie am dringendsten benötigen: verlässliche Erträge für anleiheähnliches Risiko. Ausserdem lassen sich mit dem Fonds Kunden-Portfolios noch weiter diversifizieren."

Anlagen in Alternatives haben sich zu einem globalen Phänomen entwickelt. So sind weltweit rund drei Viertel der in einer Untersuchung von Allianz GI befragten institutionellen Anleger bereits in Alternatives investiert. Wichtigster Grund für die Anlage in Alternatives ist Diversifikation (30%), gefolgt von geringer Korrelation zu anderen Anlageklassen (25%) und der Chance, höhere Renditen als bei herkömmlichen Aktien- oder Rentenanlagen zu erzielen (14%). Im Hinblick auf Liquid Alternatives gaben 84% der Befragten in der Schweiz (global 57%) an, dass diese Strategien im jetzigen Umfeld eine wichtige Rolle bei der Portfoliokonstruktion spielen und 68% (global 56%) sind der Meinung, dass das Risiko-Rendite-Profil im Vergleich zu traditionellen Anlageklassen attraktiv ist.

Dieser Artikel wurde cash durch fondstrends.ch zur Verfügung gestellt.
Verpassen Sie keine News aus der Fondsbranche. Fondstrends.ch liefert Ihnen wöchentlich die Zusammenfassung der Nachrichten und informieren Sie über Sesselwechsel und wichtige Veranstaltungen. Hier abonnieren