Bank REYL kauft in Luxemburg zu

REYL übernimmt von der in Familienbesitz stehenden schwedischen Finanzgruppe Öhman die Öhman Bank Luxembourg.
24.09.2018 22:34

REYL ist seit 2009 in Luxemburg präsent und im Bereich Corporate & Family Governance Services aktiv. Mit der zu einem ungenannten Preis erfolgten Übernahme steigert die REYL-Gruppe ihr verwaltetes Vermögen um rund EUR 800 Millionen und weitet ihre Präsenz in Luxemburg und der EU aus.

REYL beabsichtigt, ihre Aktivitäten in den Bereichen Wealth Management, Corporate & Family Governance, Corporate Advisory & Structuring, Asset Services und Asset Management von Luxemburg aus anzubieten. Die Transaktion soll im ersten Quartal 2019 abgeschlossen werden.

Dieser Artikel wurde cash durch fondstrends.ch zur Verfügung gestellt.
Verpassen Sie keine News aus der Fondsbranche. Fondstrends.ch liefert Ihnen wöchentlich die Zusammenfassung der Nachrichten und informieren Sie über Sesselwechsel und wichtige Veranstaltungen. Hier abonnieren