Bitcoin: Rekordhoch und wachsendes Vertrauen

Die Digital-Währung knackte am Freitag erstmals in ihrer Geschichte die Marke von 1200 Dollar. Knapp zwei Drittel der Fondstrends-Leser glauben denn auch an eine rosige Zukunft der Cryptowährung.
28.02.2017 22:37

In den USA gab es letzte Woche Spekulationen um den ersten Indexfonds (ETF), der auf Bitcoin aufgelegt wird. Am 11. März will die US-Börsenaufsicht entscheiden, ob sie einen Antrag auf den Bitcoin-ETF genehmigt, der vor vier Jahren eingereicht wurde. Dies verlieh der Cryptowährung einen erneuten Schub und der Bitcoin knackte zum ersten Mal die 1200-Dollar-Marke. Die Cyberwährung befindet sich nun schon seit einem Jahr auf einem stetigen Höhenflug. Innerhalb eines Jahres hat sich der Kurs verdreifacht.

Hinter dem seit 2009 existierenden Bitcoin steht keine Regierung oder Zentralbank. Der Kurs wird ausschliesslich durch Angebot und Nachfrage bestimmt. Durch den jüngsten Kursanstieg sind inzwischen Bitcoins im Wert von knapp USD 20 Milliarden im Umlauf.

Auch für die grosse Mehrheit der Fondstrends-Leser ist der Bitcoin das Zahlungsmittel der Zukunft. In unserer letzten Umfrage glaubten 64% der Teilnehmer, dass der Bitcoin irgendwann den gleichen Stellenwert wie der Dollar, der Euro oder der Schweizer Franken haben wird.

Taugt der Bitcoin-ETF als Währungsabsicherung?
Auch bei unserer aktuellen Monatsfrage bleiben wir beim Thema Währungen. Die politische Unsicherheit, die aufgrund des Brexits und der Wahl Donald Trumps besteht, wird 2017 wegen den anstehenden Wahlen in den Niederlanden,Frankreich und Deutschland weiter anhalten.

Je nach Resultat könnte auch der Eurokurs starken Schwankungen unterliegen. Deshalb ist die Wahl eines währungsabgesicherten Anlageprodukt ganz sicher eine Überlegung wert – vielleicht sogar in Bitcoins.

Hier geht es zur neuen Umfrage.

Dieser Artikel wurde cash durch fondstrends.ch zur Verfügung gestellt.
Verpassen Sie keine News aus der Fondsbranche. Fondstrends.ch liefert Ihnen wöchentlich die Zusammenfassung der Nachrichten und informieren Sie über Sesselwechsel und wichtige Veranstaltungen. Hier abonnieren