BlackRock lanciert neuen SMI Indexfonds

BlackRock eröffnet zwei institutionelle Indexfonds auf Schwellenländeraktien und globale Staatsanleihen für Schweizer Privatinvestoren.
14.12.2016 17:00

BlackRock lanciert einen neuen SMI Indexfonds und erweitert damit sein Angebot an Indexprodukten für Anleger in der Schweiz. Der neue BIFS SMI® Equity Index Fund ist in der Schweiz domiliziert und speziell auf die Bedürfnisse von institutionellen und privaten Investoren in der Schweiz zugeschnitten.

Ausserdem hat BlackRock zwei seiner bestehenden Schweizer Indexfonds für Privatinvestoren geöffnet. Der BIFS Emerging Markets Equity Index Fund auf Schwellenländeraktien und der BIFS Global ex Switzerland Sovereign Screened CHF Bond Fund auf globale Staatsanleihen waren davor institutionellen Investoren vorbehalten.

Die Schweizer Indexfonds ergänzen das Indexfonds- und ETF-Angebot von BlackRock, das aktuell 23 irische Indexfonds sowie rund 240 iShares ETFs für Privatinvestoren umfasst. Damit verfügt BlackRock über ein umfassendes Angebot, mit denen Kunden über Indexanlagen in mehrere Anteilsklassen investieren können.

"Im andauernden Niedrigzinsumfeld interessieren sich Anleger immer mehr für kostengünstige und transparente Produkte. Mit unserem breiten Indexprodukteangebot können wir auf die unterschiedlichsten Bedürfnisse der Kunden eingehen und ihnen Hochwertiges anbieten, damit sie ihre Anlageziele erreichen", sagt Christian Gast, Leiter iShares und Index Investing von BlackRock Schweiz. "Wir werden unser Angebot an ETFs und Indexfonds im neuen Jahr entsprechend der Kundenbedürfnisse ausbauen und unsere Position als führender Indexproduktanbieter weiter stärken. Insbesondere die Schweizer Indexfondsplatform soll Anfang 2017 erweitert werden."

Dieser Artikel wurde cash durch fondstrends.ch zur Verfügung gestellt.
Verpassen Sie keine News aus der Fondsbranche. Fondstrends.ch liefert Ihnen wöchentlich die Zusammenfassung der Nachrichten und informieren Sie über Sesselwechsel und wichtige Veranstaltungen. Hier abonnieren