Credit Suisse Asset Management stiftet Professur

Credit Suisse AM initiiert die Stiftung einer Professur an der ETH Zürich im Bereich Robotik. Die Partnerschaft soll den Dialog zwischen Wissenschaft und Finanzbranche stärken.
27.11.2018 22:33

Um eine zusätzliche Professur für Robotik zu unterstützen, geht Credit Suisse Asset Management eine strategische Partnerschaft mit einer der weltweit führenden Universitäten ein. Das Institut für Robotik und Intelligente Systeme (IRIS), ein Kompetenzzentrum für Robotik der ETH Zürich, besteht derzeit aus acht unabhängigen Labs mit unterschiedlichen Forschungsschwerpunkten. Diese reichen von mikroskopisch kleinen Roboterkomponenten für die Biomedizin über roboterassistierte Rehabilitationstherapie bis zu autonomen Mikroflugzeugen. Das Institut ist die zentrale Anlaufstelle in der Partnerschaft mit Credit Suisse AM.

Die Partnerschaft mit der ETH Zürich umfasst eine Zuwendung von 7 Mio. Franken über einen Zeitraum von zehn Jahren. Dadurch soll der Universität ermöglicht werden, eine Professur aufzubauen und ihre Kompetenzen auf dem Gebiet der Robotik und in anderen Bereichen weiter zu stärken.

Dieser Artikel wurde cash durch fondstrends.ch zur Verfügung gestellt.
Verpassen Sie keine News aus der Fondsbranche. Fondstrends.ch liefert Ihnen wöchentlich die Zusammenfassung der Nachrichten und informieren Sie über Sesselwechsel und wichtige Veranstaltungen. Hier abonnieren