Die stärksten Fondskategorien 2018

Lediglich knapp 28% der Fondskategorien können seit Jahresbeginn eine positive Wertentwicklung vorweisen. e-fundresearch mass die Performance und veröffentlicht die Ergebnisse, wie die Mainstream-Kategorien sich bislang behaupteten.
07.12.2018 22:36

Im Durchschnitt über alle 286 von e-fundresearch in der Morningstar Direct Datenbank untersuchten Fondskategorien konnte im letzten Kalendermonat November aus Sicht eines EUR-Investors eine Performance-Entwicklung von 0,49% gemessen werden. 51,4% der Kategorien beendeten den November mit einer positiven Wertentwicklung - die Bandbreite der beobachteten Erträge bewegte sich dabei in einem Spektrum von -18,59% (schwächste Kategorie - Commodities - Energy) bis 10,56% (stärkste Kategorie - Indonesia Equity).

Auf Sicht seit Jahresbeginn (Year-to-Date) zeichnet sich gemäss e-fundresearch per Ende November folgendes Bild:  Mit einem Anteil positiver Fondskategorien von lediglich 27,62% muss für die Mehrheit der untersuchten Fondskategorien eine negative Year-to-Date Entwicklung (in EUR) festgestellt werden. Das Spektrum der beobachteten Year-to-Date Performances bewegt sich zum aktuellen Stichtag im Bereich von -33,95% (schwächste Fondskategorie seit Jahresbeginn - Turkey Equity) bis 11% (stärkste Fondskategorie seit Jahresbeginn - Sector Equity Healthcare) - der über alle Fondskategorien gemessene (arithmetische) YtD-Performance-Durchschnitt liegt aktuell bei -2,87%, die Median-Ertragsentwicklung liegt bei -2,27%.

Dieser Artikel wurde cash durch fondstrends.ch zur Verfügung gestellt.
Verpassen Sie keine News aus der Fondsbranche. Fondstrends.ch liefert Ihnen wöchentlich die Zusammenfassung der Nachrichten und informieren Sie über Sesselwechsel und wichtige Veranstaltungen. Hier abonnieren