Erstmals J.P. Morgan ETFs bei SIX

J.P. Morgan Asset Management bringt ihre ETFs neu an die Schweizer Börse. Mit den neuen Produkten werden auch erstmals seit zwei Jahren neue aktive ETFs an der SIX gelistet.
18.04.2018 22:33

J.P. Morgan Asset Management listet vier neue ETFs an der SIX, zwei davon sind aktiv gemanagt. Der Vermögensverwalter bietet mit den neuen Produkten folgende Lösungen: eine diversifizierte Investition in sehr kurzfristige Anleihen aus dem breiten Spektrum der Unternehmens- und Staatsanleihen mit hoher Bonität (Investment Grade), sowie eine Anlage in Schwellenländeranleihen, ferner einen ETF auf in Euro lautende Staatsanleihen mit kurzer Laufzeit und eine Lösung, die hedgefondsähnliche Erträge anstrebt durch den Einsatz von derivativen Finanzinstrumenten. Die Anzahl der ETF-Anbieter bei SIX wächst damit auf einen neuen Höchststand von 24 und auch die Anzahl der ETFs erreicht mit 1'352 einen neuen Rekordwert.

"Bei der Entwicklung unseres ETF-Geschäfts ist es das Ziel, die Anlage-Expertise von J.P. Morgan Asset Management im ETF-Mantel verfügbar zu machen. Im Austausch mit Anlegern haben wir den Bedarf an aktiven und 'smarten' Fixed Income Lösungen erkannt, sowie an Strategien, die weniger stark mit dem breiteren Markt korrelieren und dabei helfen können, Portfolios für ein zunehmend volatiles Umfeld zu rüsten", erklärt Bryon Lake, International Head of ETFs bei J.P. Morgan Asset Management.

Dieser Artikel wurde cash durch fondstrends.ch zur Verfügung gestellt.
Verpassen Sie keine News aus der Fondsbranche. Fondstrends.ch liefert Ihnen wöchentlich die Zusammenfassung der Nachrichten und informieren Sie über Sesselwechsel und wichtige Veranstaltungen. Hier abonnieren