ETFs mit Neugeldzuflüssen im November

Per Ende November 2015 stiegen die ETF-Vermögen in der Schweiz auf über CHF 75 Mrd.
22.12.2015 11:19

Laut der in der Statistik von Swiss Fund Data und Morningstar erfassten ETFs  betrug stieg das Totalvolumen per Ende November 2015 um CHF 1,4 Mrd. auf CHF 75,5 Mrd. CHF. Der Anteil der Aktien-ETFs nahm um einen Prozentpunkt zu auf 72%. Hingegen nahmen Commodity-ETFs um einen weiteren Prozentpunkt auf noch 13% der Assets ab. Noch vor drei Jahren hatten sie 44% der ETF-Vermögen ausgemacht.

Bei den Nettomittelzuflüssen von total CHF 0,5 Mrd. hatten Anleihen-ETFs mit einem Absatz von CHF 0,3 Mrd. die Nase vorne gegenüber Aktien-ETFs mit CHF 0,2 Mrd.

Im November wurden an der SIX fünf neue ETFs (von UBS, Lyxor und Source) in verschiedenen Währungstranchen neu kotiert.

Dieser Artikel wurde cash durch fondstrends.ch zur Verfügung gestellt. Verpassen Sie keine News aus der Fondsbranche. Fondstrends.ch liefert Ihnen wöchentlich die Zusammenfassung der Nachrichten und informieren Sie über Sesselwechsel und wichtige Veranstaltungen. Hier abonnieren