Fisch AM verzeichnet Zuwachs fürs Jahr 2015

Die Asset-Management-Boutique hat in einem für die Schweizer Wirtschaft insgesamt schwierigen Umfeld ihre verwalteten Vermögen steigern können.
07.01.2016 13:35

Fisch Asset Management legte bei Assets under Management gegenüber dem Vorjahr um 6 Prozent zu. Damit betragen diese nun per 31. Dezember 2015 9 Milliarden CHF. "Über den fortgesetzten Wachstumskurs freuen wir uns sehr. Die Erhöhung der verwalteten Vermögen sowie der Nettoneugeldzuwachs von rund 700 Millionen CHF zeigen, dass wir mit unseren sinnvollen Anlagelösungen in einem unverändert herausfordernden Marktumfeld entsprechende Nachfrage finden. Der Neugeldzufluss verteilt sich auf alle unsere vier Anlagestrategien, die neben unserem Herzstück, den Wandelanleihen, die Bereiche Unternehmensanleihen, Multi Asset und Managed Futures abdecken", sagt Patrick Gügi, CEO von Fisch Asset Management.

Dieser Artikel wurde cash durch fondstrends.ch zur Verfügung gestellt.
Verpassen Sie keine News aus der Fondsbranche. Fondstrends.ch liefert Ihnen wöchentlich die Zusammenfassung der Nachrichten und informieren Sie über Sesselwechsel und wichtige Veranstaltungen. Hier abonnieren