GAM hat Expansionpläne in Australien

GAM plant mit der Eröffnung einer australischen Niederlassung das Angebot an lokalen Anlagestrategien für australische Investoren zu erweitern. Ein ehemaliges Kadermitglied von Blackrock wird dafür vor Ort ein lokales Team aufbauen.
13.06.2018 22:34

GAM Investments gab bekannt, eine Niederlassung in Sydney zu eröffnen. Mit dem neuen Standort erweitert die Gruppe ihre globale Präsenz auf 14 Länder. GAM verwaltet derzeit etwa CHF 3.8 Milliarden  für institutionelle und intermediäre Kunden in Australien. Die weltweit verwalteten Vermögen der Gruppe beliefen sich per 31. März 2018 auf CHF 162.3 Milliarden.

Die Leitung des neuen Büros übernimmt per Ende Juli 2018 Alex Zaika, der zuvor als Managing Director beim US-Vermögensverwalter Blackrock tätig war. Vor BlackRock hatte er verschiedene Führungspositionen in institutionellen und Privatkundensegmenten bei Barclays Capital und Macquarie Bank inne. Er wird in Sydney arbeiten und an Rossen Djounov berichten, der als Managing Director und Head of Asia in Hongkong tätig ist.

Dieser Artikel wurde cash durch fondstrends.ch zur Verfügung gestellt.
Verpassen Sie keine News aus der Fondsbranche. Fondstrends.ch liefert Ihnen wöchentlich die Zusammenfassung der Nachrichten und informieren Sie über Sesselwechsel und wichtige Veranstaltungen. Hier abonnieren